Du bist zu spät

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 1315
  • 211

Es gibt diesen Moment nach einer Trennung, von dem ich sicher bin, dass er durch Filme und Fernsehen gefördert wurde.

Sie kennen den, von dem ich spreche.

Es ist Das Moment. Wenn der Dumpee die Nase vorn hat. Sie sind die heißesten, die sie je waren, landen diesen Traumjob und treffen jemanden, der noch wunderbarer ist als der Dummkopf, der sie abgeladen hat.

Im Kern geht es um Rechtfertigung. Es ist die Rache des Erfolgs, jemanden zu kennen, der dich verletzt hat, der erkannt hat, dass er es vermasselt hat und jetzt mit dieser widerlichen Erkenntnis leben muss.

Wenn uns jemand das Herz bricht, wollen wir diesen Moment. Ob wir es zugeben wollen oder nicht.

Wetten, dass ich diesen Moment wollte, nachdem du weggegangen bist?.

Als du gegangen bist, war ich eine Muschel länger als ich zugeben möchte. Du hast mich blind gemacht. Ich habe mich in deine Reize und deinen Witz verliebt und, vielleicht am schlimmsten, von ganzem Herzen an die Dinge geglaubt, die du zu mir gesagt hast. Ich hatte Wurzeln für dich, für uns, für die Welten, die wir gemeinsam erobern wollten. Wir würden ein unaufhaltsames Team sein. Ich habe mich für Ihr Wachstum eingesetzt und darauf vertraut, dass Sie meins schätzen.

Und dann hast du deinen weltberühmten Fluchtakt gemacht.

Im Nachhinein hätte ich auf Ihre Erfolgsbilanz achten sollen. Klar, vielleicht ich war anders. Aber du warst immer noch derselbe. Es ist seltsam, wie leicht es ist, so etwas zu vergessen, wenn jemand die richtigen Worte sagt.

Ich habe um dich getrauert. Ich war nicht motiviert, mehr ins Fitnessstudio zu gehen oder meine Träume noch härter zu verfolgen. Ich war nur traurig Ich habe dich vermisst. Ich weinte darüber, was war und was hätte sein können. Ich war das Trennungsstereotyp und schluchzte in mein Kissen.

Aber die Zeit übernahm. Du hast aufgehört, der erste Gedanke in meinem Kopf zu sein. Ich konnte ohne schmerzhafte Nostalgie auf Dinge zurückblicken. Und ohne meine rosarote Brille sah ich Dinge, die ich vorher hätte bemerken sollen. Ich habe nicht um dich getrauert. Ich erkannte etwas ziemlich Mächtiges.

Ohne dich war ich immer besser dran. Ich wusste es damals einfach nicht.

Ich hörte auf, an „den Moment“ zu denken. Ich habe aufgehört mich zu kümmern, wenn du das Foto auf meinem Instagram in dem hautengen Kleid gesehen hast. Ich habe aufgehört, über deine SMS zu phantasieren.

Ich habe einfach aufgehört.

Eine lustige Sache passiert, wenn jemand aufhört, all diese verzweifelte Energie in das Universum zu bringen: Die andere Person fühlt es irgendwie.

Es ist zu spät, mich jetzt zurück zu wollen.

Der Moment spielt keine Rolle mehr. Es ist egal, ob du mich vermisst, den Sex oder einfach nur einsam bist. Du bist zu spät.

Du hast zu lange gewartet und jetzt sehe ich dich für das, was du bist. Und das ist jemand, der mich nie verdient hat.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen