Ihr wirkliches Leben ist besser als Social Media

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 633
  • 96

Ich bin so müde von den perfekten Instagram-Seiten und der Tatsache, dass die meisten dieser Bilder kein tägliches Leben widerspiegeln. Ich wünschte, es wäre so einfach, einen perfekt kuratierten Instagram-Account mit tonnenweise Followern zu haben und für das Posten bezahlt zu werden. Aber das ist nicht die Realität der meisten Menschen, einschließlich meiner selbst.

Heutzutage leben wir in einer Welt, die sich so viel mehr um die Höhepunkte des Lebens eines anderen Menschen kümmert, und dann vergleichen wir uns mit ihnen.

Kann ich dir ein Geheimnis erzählen?

Ihr Leben ist nicht viel wichtiger als deins.

Sie sind genauso wichtig wie der nächste Social-Media-Influencer.

Ich habe versucht, "Instagram berühmt" zu werden, aber weißt du was passiert ist? Ich konnte nicht mit den Jones mithalten wollen. Es war zu viel Arbeit und es fühlte sich alles so an, als würde ich an meinem wahren Selbst sterben, um anderen Menschen zu gefallen, und es war schädlich für meine geistige Gesundheit und meine emotionale Gesundheit.

Ich war so darauf konzentriert, wie viele Follower ich gewann oder verlor, wie viele Leute meine Beiträge und Kommentare mögen würden, dass ich mich schlecht fühlte, wenn ich mich nicht mehr oder weniger mit Beiträgen beschäftigte, die mir selbst treu waren. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich nicht für die Dinge einsetzen durfte, für die ich eine Leidenschaft habe, weil ich mehr Anhänger verlieren würde.

Das perfekte Futter einer weit gereisten Person mit ihrem Instagram-Ehemann kann so ansprechend aussehen, aber ich frage mich nur, wie fröhlich sie wirklich sind. Ich meine, Sie müssen sich viel Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass Sie Dinge veröffentlichen, die Menschen nicht beleidigen. Sie müssen den perfekten Ort finden, um die meisten Bilder aufzunehmen, die Sie später wiederverwenden können, wenn Sie nicht auf Reisen sind. Ständig hinter der Linse leben und nicht wirklich Findest du das Leben so toll? Glück basiert auf unseren Umständen, aber Freude basiert auf einer Entscheidung.

Ich habe noch einen Instagram-Account, bin aber nicht mehr so ​​aktiv wie früher. Ich poste weit und wenig dazwischen, weil ich weiß, dass ich das Vergleichsspiel spielen werde, wenn ich mich mitreißen lasse. Das führt mich nie zu einem besseren Ort, nur zu einem dunkleren.

Wenn Sie diesen Beitrag lesen, wissen Sie bitte, dass Sie wichtig sind. Unabhängig davon, wie viele Likes und Follower Sie haben oder nicht haben, wissen Sie, dass dies nicht das Ende aller Leben ist. Du bist einzigartig gemacht; Sie haben Gaben und Talente, die jemand anderes nicht hat. Nutze deine Gaben für immer, nicht um mehr Anhänger zu gewinnen, sondern weil du dich selbst und andere liebst.

Das Leben soll mit einem Ziel genossen werden, das weitaus größer ist als die Gewinnung von Followern in sozialen Medien.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen