Warum Ich habe Angst sind die schwierigsten Worte zu sagen

  • Jordan Page
  • 0
  • 4993
  • 586

Ich habe mein Schlafzimmer aufgeräumt und bin über einen Notizblock gestolpert. Natürlich habe ich es durchgeblättert. Es war im Wesentlichen unberührt, aber dann entdeckte ich eine Seite, die mit einem Meer blauer Tinte in Form meiner wirbelnden Handschrift überfüllt war. Auf den ersten Blick könnte es ein alter Aufsatz gewesen sein. Meine Aufmerksamkeit wurde sofort auf den Mangel an Satzzeichen gelenkt. Ich konnte nur Kommas und a beobachten Menge von ihnen; Der Schriftzug war einfach eine sehr lange Liste. Die Liste begann mit "Vergessen zu atmen, indem ich unbewusst den Atem anhalte" und schloss mit "starke Wünsche, das Aussehen zu verändern". Aber es war nicht wirklich schlüssig, als hätte diese Liste endlos weitergehen können.

Es war nicht notwendig, die gesamte Seite zu lesen, um zu verstehen, was es war; Eine Liste der Symptome, denen ich begegne, wenn meine geistige Gesundheit schwach ist, und der Verhaltensänderungen, die ich ertrage, wenn Angst das Schlimmste in mir hervorruft. Verhaltensweisen, auf die ich nicht stolz bin.

Depressionen und Angststörungen sind heutzutage so weit verbreitet und gibt es auch immer noch Es werden nicht genügend Maßnahmen ergriffen. Es gibt immer noch ein Mangel an Diskussion. Wenn es ist Insbesondere auf sozialen Plattformen wird darüber gesprochen, dass psychische Gesundheitsprobleme regelmäßig romantisiert werden. Niemand strebt danach, sich in Mitteln darzustellen, die ihn für einen negativen Kommentar anfällig machen könnten, da dies leider nicht zu vermeiden ist.

Die allgemeinen Symptome von Angstzuständen werden häufig behandelt, wie sie sein sollten, aber es kommt selten vor, dass sich jemand öffentlich in das Chaos stürzt, das als Kollateralschaden bei Stimmungsstörungen auftritt. Wir sind alle unterschiedlich betroffen und es kann hässlich sein.

Auf diesem Blatt Papier erwähne ich körperliche Symptome wie das Nicken an meinen Nägeln und das Reiben meiner Augen.

Ich schlage physiologische Indikationen wie "starker körperlicher Druck in meinem Oberkörper" und "niedrige Energie" vor..

Ich beschreibe emotionale Anzeichen wie "übermäßig unsicher" und "tränenreich"..

Klingt bekannt?

Aber wie wäre es, bedürftig und aufmerksamkeitsstark zu sein? "Bissig und sarkastisch"? "Defensiv?" Manipulativ? Sprechen wir darüber, wie wir andere für unsere eigenen Unsicherheiten verantwortlich machen können??

Nicht genug, weil es nicht bewundernswert aussieht.

Die Wahrheit ist, dass Menschen mit psychischen Störungen nicht immer leicht zu finden sind und es schwierig sein kann, dies zuzugeben. Es ist wichtig, dass wir es tun.

ich kennt Mein Herz ist aus massivem Gold. Im besten Fall bin ich liebevoll, warmherzig, mitfühlend und selbstlos. Ich bewundere, wer ich bin. Aber das ist nicht rund um die Uhr nachhaltig, weil ich ein Mensch bin, der schlechte Tage hat und Fehler mache. Ich habe Fehler, ich besitze viele von ihnen. Trotz meiner unvollkommenen Persönlichkeit habe ich genug Vertrauen, wer ich bin, um zuzugeben, was Arbeit braucht, ohne dass es mich definiert. Ich bin nur ein guter Mensch, der versucht, ein besserer zu werden.

Ich erinnere mich nicht, wann ich diese Liste geschrieben habe oder warum, aber es stach wie Brennnesseln zu lesen. Das Stück besteht aus harten Wahrheiten, denen ich mich selbst jetzt nur schwer nähern kann.

Obwohl ich mir nur vorstellen kann, was an diesem Tag passiert ist, bin ich stolz auf das Mädchen mit dem blauen Stift. Das Schreiben ist voller Bedauern, als hätte ich noch am selben Tag zugelassen, dass meine Ängste mich verzehren, und ich habe verantwortungslos und untypisch gehandelt. Das Papier ist voller Selbstbewusstsein und Wachstumswunsch.

In diesem Sinne habe ich einige Ratschläge, die für alle gelten können, unabhängig davon, ob Ihre geistige Gesundheit Ihren Geist und Ihre Seele belastet hat. Wenn Sie es vermeiden, Ihre Schwächen heraufzubeschwören, behindern Sie Ihr Wachstum. Wir alle haben Probleme und Eigenschaften, die wir verbessern können. Wir bezeichnen eine andere Person oft so schnell als giftig, doch unser Stolz behindert uns, bevor wir unsere eigenen giftigen Eigenschaften erkennen und uns dafür entschuldigen. Wir alle haben sie.

Es ist eine große Kraft, sich selbst zu lieben, aber es ist eine bewundernswerte Kraft, Ihre Fehler anzuerkennen, aktiv daran zu arbeiten und sich trotz allem zu lieben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen