Wo bist du heute Nacht?

  • David White
  • 0
  • 810
  • 66

Der Tag, an dem ich dich verlor, war der Tag, an dem mein Herz in so viele Teile zerbrochen wurde. Ich konnte nicht einmal verstehen, wie ich es überwunden habe. Es war das erste Mal, dass ich einen echten Herzschmerz erlebte, der meine Seele brach.

Ehrlich gesagt dachte ich, ich wäre bereit für diesen Moment und ich hätte mich genug vorbereitet, um dich gehen zu lassen. Aber das war nie der Fall. Ich wäre niemals bereit, selbst wenn es immer und immer wieder passieren würde.

Ich vermisse dich jeden Tag mehr und mehr. Seit du gestorben bist, ist kein Tag vergangen, an dem ich nicht an dich gedacht habe. Die meiste Zeit weine ich mich nur in den Schlaf.

Immer wenn ich dich vermisse, schließe ich einfach meine Augen, weil es das einzige Mal ist, dass ich dein Lächeln wieder sehen kann. Es ist der einzige Moment, in dem ich unsere Erinnerungen wiedererleben und so tun kann, als wären Sie immer noch hier neben mir.

Viele Jahre sind vergangen, aber nichts und niemand konnte jemals die Lücke füllen, die Sie hinterlassen haben. Sie sagten, die Dinge würden irgendwann gut werden, aber ich glaube nicht, dass ich jemals über den Schmerz hinwegkommen werde, mit dem ich mich so lange befasst habe.

Mein Herz schmerzt immer noch um jeden Meilenstein, den ich ohne dich an meiner Seite hatte. Sie haben so viele Geburtstagsfeiern verpasst. Du hast mich nicht einmal graduieren sehen. Aber ich habe dich in den Ferien am meisten vermisst, weil sie ohne dich nie gleich waren.

Als kleines Mädchen träumte ich von einer Hochzeit, und Sie würden dort weinen, wenn ich den Gang entlang ging. Nur der Gedanke daran tut mir noch mehr weh, weil ich weiß, dass es niemals passieren wird.

Wie ich wünschte, du wärst immer noch hier bei mir, als ich die reale Welt erobere. Ich hatte keine Ahnung, dass es so schwer sein würde, ein richtiger Erwachsener zu sein. Ich habe mich so oft gefragt, wie viel einfacher es wäre, wenn du nur am Leben wärst, um mir das zu erklären.

Ich danke dir für all die Dinge, die du getan hast und alles, was du mir beigebracht hast, als ich aufgewachsen bin. Ich bin auch dankbar für die Dinge, die du mir weiterhin beibringst, obwohl du weg bist.

Du warst mein Anker, und als du gegangen bist, ist meine ganze Welt zusammengebrochen. Aber es hat mir auch die besten Lektionen im Leben beigebracht.

Ihre Abwesenheit hat mir geholfen, eine starke unabhängige Frau zu werden. Jetzt habe ich keine Angst mehr davor, dass mich jemand verlässt, denn kein Herzschmerz könnte jemals den Schmerz besiegen, einen geliebten Menschen endgültig zu verlieren.

Du hast mir beigebracht, dass die Leute immer gehen werden, und es wird in Ordnung sein, wenn sie niemals zurückkommen würden. Das Wichtigste sind die Erinnerungen, die sie hinterlassen haben, weil sie niemals ersetzt werden.

Am wichtigsten ist, dass du mir beigebracht hast, mich selbst zu lieben und auf mich selbst aufzupassen. Du hast mich gelehrt, mein bester Freund zu sein.

Wo immer Sie gerade sind, ich hoffe, Sie sind stolz auf das, was ich geworden bin. Ich habe mein Bestes versucht, das kleine Mädchen zu sein, von dem du immer geträumt hast, eines Tages erfolgreich zu sein.

Gott weiß, dass ich alles tun würde, um dich ein letztes Mal zu küssen und zu umarmen. Es bricht mir immer noch das Herz, dass wir nicht einmal die Gelegenheit hatten, uns zu verabschieden.

Aber ich weiß, dass die perfekte Zeit kommen wird und wir uns wiedersehen werden. Und wenn dieser Moment eintrifft, werde ich dich in meine enge Umarmung wickeln und dich diesmal niemals gehen lassen.

Nie wieder, das verspreche ich.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen