Für die Person werde ich nie wissen, wie ich aufhören soll zu lieben

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 3517
  • 788

Für die Person werde ich nie wissen, wie ich aufhören soll zu lieben: Es tut mir leid.

Ich war nie das Mädchen, das davon träumte, verliebt zu sein. Ich habe als Mädchen nie Zeit damit verbracht, darüber zu träumen, wie meine Hochzeit aussehen würde. Ich habe nie an Seelenverwandte geglaubt und „den Einen“ oder das Schicksal gefunden.

Stattdessen war ich eine unabhängige Person, die sich nicht gerne auf einen Jungen verlassen wollte. Darauf war ich stolz. Man könnte jeden fragen, ich war die Person, die schrecklich darin war, „verliebt“ zu sein.

Aber dann warst du da.

Für die Person, die ich nie aufhören kann zu lieben, tut es mir leid. Es tut mir leid, dass ich uns ruiniert habe, bevor wir überhaupt anfangen konnten. Ich wünschte, ich könnte Ihnen einen Grund geben. Ich wünschte, ich könnte es darauf zurückführen, jung, naiv oder einfach nur dumm zu sein. Oder vielleicht war es ein bisschen von alledem. Bis heute kann ich Ihnen keinen festen Grund nennen.

Was ich weiß ist, dass es mir leid tut, dass ich mir die Chance genommen habe, glücklich zu sein. Eine Chance für dich, glücklich zu sein, eine Chance für mich, glücklich zu sein, weil wir es waren so glücklich, wie das nervige "verliebt" glücklich.

Die Leute sagen immer, dass Ihr Lebensgefährte Ihr bester Freund wird. Sie haben sich geirrt, sie werden so viel mehr. Du warst nicht einmal so lange mein, aber du wurdest mein Alles. Ich ging zu dir, wenn ich ein Geheimnis verraten wollte, wenn ich über den faulen Tag weinen wollte, den ich hatte, wenn ich nur liegen und zuschauen wollte White Collar, oder wenn ich mit dir in deiner Küche Crepes machen wollte, während du getanzt hast und mich zum Lachen gebracht hast, bis mir der Magen weh tat.

In unserer kurzen gemeinsamen Zeit haben Sie diese ganze Idee, die ich von Liebe hatte, zerstört. Du hast mich dazu gebracht, verliebt zu sein, du hast mich dazu gebracht, an Liebe zu glauben - oder zumindest an unsere Liebe.

Ich könnte all die Klischeesachen sagen wie "Du hast mich dazu gebracht, ein besserer Mensch zu sein" oder "Du hast mich verändert", aber das würde dem nicht gerecht. Denn obwohl du diese Dinge getan hast, hast du mir auch Hoffnung gegeben. Du hast mir Pläne für die Zukunft gegeben. Du hast mir ein Leben gegeben, auf das ich mich freuen kann. Du hast mir dich gegeben.

Jetzt, wo ich darüber nachdenke, tut es mir leid, dass es nicht der richtige Ausdruck ist. Ich bin am Boden zerstört. Ich bin am Boden zerstört, ich habe dich nicht gewählt. Ich bin am Boden zerstört, ich lasse Angst zwischen uns kommen. Ich bin am Boden zerstört. Ich hatte nicht den Mut, zu dir Ja zu sagen, zu bleiben und nicht wegzulaufen. Ich bin am Boden zerstört, dass ein Mädchen, das nicht an Seelenverwandte glaubte, ihre traf und sie abwies. Und ich bin am Boden zerstört, wenn ich jeden Tag aufwache und das weiß. Für die Person, die ich nie aufhören kann zu lieben, bin ich am Boden zerstört.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen