Zu dem, mit dem ich niemals zusammen sein kann

  • Roger Phillips
  • 0
  • 2720
  • 205

Wenn es eine Sache gibt, die ich zurücknehmen könnte, würde das Ihnen die Worte geben, die ich schreiben könnte. Wenn ich eines sagen könnte, dann dreht sich alles um dich. Wenn es eine Sache gibt, die ich bereuen könnte, wäre das, dass jemand anderes dich hat, wenn ich die Chance hätte, dich zu meinem zu machen.

Es war ein verdammt großer Kummer, meine Gefühle aufzuschreiben, anstatt es dir zu sagen. Als Schriftsteller sollte ich wissen, wie ich mich Ihnen gegenüber ausdrücken kann, aber ich weiß nicht, warum ich jedes Mal wortlos bin, wenn wir reden. Du kennst mich als jemanden, der ununterbrochen redet, aber du solltest erkennen, dass ich das tue, um nicht zu gestehen, dass ich dich mag.

Ja, Ich mag dich. Ich mochte dich von dem Moment an, als wir anfingen zu reden. Ich mochte dich von dem Moment an, als ich langsam entdeckte, wer du bist. Ich wünschte, ich könnte dir sagen, wie sehr du ein Schatz bist, selbst wenn du dich wertlos und unkompliziert siehst. Sie sind mehr als Sie denken. Sie sind so viel mehr als das, was Sie zeigen. Ich weiß, dass ich dich erst seit weniger als fünf Jahren kenne, aber ich habe das Gefühl, dich vor einem Leben gekannt zu haben. Ich weiß, mein Gefühl ist einseitig, aber ich bin es leid, alles zu verstecken, was es wert ist, geteilt zu werden.

Ich weiß, es gibt keine Chance, dass wir zusammen sein können. Wir können nur Freunde sein. Ich konnte Ihnen nur Ratschläge geben. Ich konnte dir nur Trost bieten. Ich könnte dich niemals so lieben, wie du es verdient hast, geliebt zu werden. Ich könnte dich niemals so glücklich machen, wie sie könnte.

Wenn es dieses neue Jahr eine Sache gibt, die ich mir wünschen könnte, wäre es, endlich frei von dir zu sein.

Ich bin müde. Ich bin es leid dich zu lieben. Ich bin es leid, Worte zu schreiben, die nur über dich sprechen. Ich bin es leid, dir meine Worte zu geben, mein Herz. Und wenn Sie dies jemals lesen, hoffe ich, dass Sie erkennen, wer Sie sind. Ich hoffe du merkst, dass ich etwas zu oft über dich geschrieben habe. Ich hoffe, Sie erkennen, dass das Mädchen, das gerne gegen Regeln verstößt, Sie in die Richtung einbezog, die sie in ihre Gedichte geschrieben hat. Aber wenn Sie es tun, wird es zu spät sein. Dein Herz gehört schon jemand anderem. Und ich werde bereit sein, nicht mehr über dich zu schreiben.

Aber je mehr ich diesen Brief schreibe, desto mehr werden mir einige Dinge klar. Mir wurde klar, dass ich bereits gelernt habe, mit dem Schmerz umzugehen, jemanden zu lieben, der die Gefühle nicht erwidern kann, und dass meine Gefühle für dich möglicherweise sehr lange bleiben, vielleicht bis ich aufhöre zu schreiben. Und das bedeutet für immer.

Ja, Ich mag dich. Und du hättest es wissen sollen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen