Zu meiner ersten Liebe und der giftigen Beziehung, die wir zurückgelassen haben

  • David White
  • 0
  • 4436
  • 925

Lieber Ex,

Es ist traurig, dass ich Sie als „Ex“ ansprach, als Sie noch einmal so viel in meinem Leben waren. Du hast als mein Schwarm in der Mittelschule angefangen, du hast schnell die Rolle meines besten Freundes übernommen, dann bist du mein Zuhause geworden. Es ist seltsam zu denken, dass wir einmal so wichtig im Leben des anderen waren, und jetzt sind wir Fremde.

Ich habe diesen Brief geschrieben, weil du manchmal einfach alles im Kopf haben willst, weil es zu viel Platz in deinem Gehirn einnimmt. Das ist dieser Brief. Diesen Absatz fortzusetzen ist alles in meinem Gehirn, was mit dir zu tun hat. Und ich fand es gesund, alles rauszulassen. Auf geht's.

Sobald ich dich sah, war ich in dich verknallt. Du warst der dickste Junge in unserer Klasse und hast so getan, als wärst du der coolste Typ im Raum. Das dachte ich auch. Auch in der 5. Klasse. Sie würden mich ins Kino einladen und ein Hollister-Shirt mit Toms und einer Hysterese tragen. Ich war schwindlig für die Tage, an denen ich dich außerhalb der Schule sehen konnte, auch wenn du ständig versucht hast, mich dazu zu bringen, dir Schals oder Sonnenbrillen zu kaufen. Sie haben mich am 23. März 2012 gebeten, Ihre Freundin zu sein. Wenn ich den letzten Satz überarbeite, heißt es: „Ich habe Sie gezwungen, mich zu bitten, Ihre Freundin zu sein.“ Die ersten Jahre unserer Beziehung waren verschwommen. Wir waren so jung und wir waren einander für alles zuerst. Wir wussten nicht, wie eine gesunde Beziehung sein sollte.

Schon als Kinder bin ich so beeindruckt von unseren Bemühungen, für die zerbrochene Beziehung zu kämpfen, die wir geschaffen haben. Weil ich ein Gefühl erlebt hatte, das ich noch nie zuvor erlebt hatte, wollte ich dich in der Nähe halten. Im Alter von 10 Jahren habe ich mich in die Idee von dir verliebt. Mit 17 habe ich mich in dich verliebt. Du warst für mich da durch alles, was das Leben auf mich warf. Du hast mir das Gefühl gegeben, geliebt zu werden, und du hast mir das Gefühl gegeben, nie allein zu sein. Du wurdest mein Zuhause in der Ferne und ich fing an zu phantasieren, unseren Kindern unsere Liebesgeschichte zu erzählen, weil ich mir mein Leben mit niemand anderem vorstellen konnte (du weißt das).

Da wir uns in so jungen Jahren an die Hüfte gebunden hatten, konnte ich nie herausfinden, wer ich war. Es gab Zeiten, in denen du und ich kämpften und ich allein war und mir klar wurde, wie sehr ich mich selbst hasste. Ich war zu fett, ich war zu laut, ich mochte das Mädchen nicht, in dessen Körper ich gefangen war. Dies wurde ein weiterer Faktor, warum ich weiter für uns kämpfte. Ich hatte jemanden gefunden, der mich liebte, als ich mich selbst nicht lieben konnte. Ich hatte Angst, dass ich niemals jemanden finden würde, der sich zu mir hingezogen fühlt oder mich liebt, wenn ich dich jemals verlieren würde. Schreckliche Gedanken gingen mir durch den Kopf. Ich würde fragen, ob Sie ein "molliger Jäger" wären. Wie könnte jemand jemanden wie mich lieben? Wer sah so aus wie ich? In der Schule wurde ich schwer gemobbt, weil ich fett war, und ich dachte, du wärst verrückt oder dumm, mit mir zusammen sein zu wollen.

Im Jahr 2014 begannen andere Jungen, mir Aufmerksamkeit zu schenken. Ich sage angefangen, weil ich erst zu dieser Zeit von anderen Leuten angesprochen wurde. Es war eins hier und eins dort. Sie würden mir Komplimente machen oder einfach nur plaudern wollen. Dies errötete mich mit einer Welle von Emotionen, weil ich nicht dachte, dass ich irgendwelche Komplimente wert wäre. Zu diesem Zeitpunkt waren wir zwei Jahre zusammen und „du bist so süß“ oder „ich liebe dich, egal was passiert“ klangen wie ein Drehbuch, das du mir jeden Tag vortragen musstest.

Ich wollte mich von mehr als einer Person bestätigt fühlen und dies ist eine Lektion, aus der ich gelernt habe. Nach ein paar Jahren des Hin und Her wurden wir Erwachsene. Wir mussten herausfinden, wie wir unsere unreife kindliche Beziehung zu einer Beziehung entwickeln können, von der wir als Erwachsene leben können. Wir hatten eine Vorstellung davon, was wir beide in einer Beziehung wollten. Wir begannen zu begreifen, dass das, was wir brauchten, der andere nicht gab, aber wir hatten so lange für uns gekämpft, dass wir uns weigerten loszulassen. Routine war etwas, das wir nicht beenden wollten. Am Ende des Tages waren es nicht Sie und ich, die miteinander kämpften, sondern Sie und ich kämpften ständig gegen die Giftigkeit unserer Beziehung, die wir im Laufe der Zeit nicht reifen konnten. Schließlich zerstörte unsere destruktive Beziehung uns beide. Es verursachte Ihnen und mir schwere Depressionen und Angstzustände. Es würde für immer eine Narbe in unseren Herzen hinterlassen.

Als die Beziehung weg war, waren nur du und ich gegangen. Ich kannte dich nicht so gut wie ich dachte, und ich denke, du könntest dasselbe für mich sagen. Obwohl ich, nachdem wir getrennte Wege gegangen waren, realisierte, dass ich dich immer lieben würde und du immer jemand sein würdest, der in meinem Leben wichtig ist. Ich erwähne Sie immer noch beiläufig im Gespräch ohne zu zögern. Meine Freunde erwähnen dich auch und es ist, als würden wir über einen alten Freund sprechen. Jeder weiß, dass Sie ein großer Teil meines Lebens waren, und obwohl die Dinge nicht herzlich endeten, macht es keinen Sinn, Ihre Existenz in meinem Leben zu leugnen, weil Sie mich so geformt haben, wie ich bin.

Ich hatte so viel Zeit für mich. Ich hatte einen Wendepunkt in meinem Leben, kurz nachdem du das letzte Mal gegangen bist. Mein deprimierendes, graues Leben färbte sich. Ich begann mich mehr auf mich selbst zu konzentrieren und begann langsam, mich immer weniger zu hassen. Ich würde täglich beten und einen Platz für Sie in diesen Gebeten reservieren. Ich betete, dass das Leben für dich genauso klar wird wie für mich. Ich betete, dass Sie einen Moment der „Verwirklichung“ haben würden, wie ich es getan hatte. Ich betete, dass Sie jemanden treffen würden, der Ihnen alles geben könnte, was Sie jemals wollen und brauchen würden. Ich habe für deine Sicherheit gebetet. Ich fühlte mich in Frieden mit mir selbst und fühlte mich langsam weiter.

Dies wurde auf die Probe gestellt, als ich sah, dass Sie ein anderes Mädchen in Ihren sozialen Medien gepostet hatten. Das hattest du noch nie gemacht. Sobald ich es sah, wurde ich hysterisch. Ich brach zusammen und weinte. Dieser Nervenzusammenbruch dauerte etwa 60 Sekunden. Dann sagte ich mir: "Du bist in Ordnung." "Du bist in Ordnung." "Du kannst davon nicht mehr betroffen sein." Ich setzte mich auf. Ich fing wieder an zu weinen. Diesmal fröhliche Tränen. Zum ersten Mal in meinem Leben begann ich mich wirklich zu lieben, und ich brauchte niemanden außer mir, um dies zu bestätigen.

Der Grund, warum ich dir das sage, ist, dass du mich am schlimmsten hattest. Soweit ich das nicht ändern kann, tut es mir leid. Ich weiß jetzt, was ich verdiene und ich möchte sicherstellen, dass ich mich nicht mit weniger zufrieden gebe. Dafür danke ich Ihnen. Ich will und verdiene jemanden, der mir ein Zuhause gibt. Das gibt mir das Gefühl, in einem großen T-Shirt, ohne Make-up und Pyjama-Shorts wunderschön zu sein, und das beruhigt mich jeden Tag. Ich verdiene jemanden, der mich dazu bringt, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ich verdiene jemanden, der alles für mich fallen lässt, wenn ich krank bin. Danke, dass du diese Dinge für mich bist. Ich kenne das Gefühl, das ich hatte, als ich bei dir war. Es unterscheidet sich von allen anderen in dem Sinne, dass ich mich nur bei Ihnen zu Hause gefühlt habe. Es fühlte sich richtig an. Mühelos. Alle deine nervigen Tendenzen oder „Fehler“ waren für mich nie sichtbar, weil ich dich so sehr geliebt hatte. Ich sagte mir, ich würde mich nicht wieder mit weniger als diesem Gefühl zufrieden geben. Dieses Versprechen an mich selbst hat mir bereits sehr geholfen, Menschen abzuschneiden, die es nicht verdienen, in meinem Leben zu sein.

Ich habe bereits erwähnt, dass ich für dich gebetet habe. Ich betete, Sie würden jemanden finden, der Ihnen gibt, was Sie verdienen. Ich weiß, manchmal bezweifeln Sie, was genau das ist, aber ich möchte Sie daran erinnern. Du verdienst jemanden, der dir die Wahrheit sagt, egal wie sehr es weh tut. Du verdienst jemanden, der dich auftankt und dir sagt, dass du das sexieste Ding bist, das jemals auf dieser Erde gelebt hat und dich täglich daran erinnert. Sie verdienen jemanden, der Ihnen Zitronenstangen oder mit Erdnussbutter-Schokolade überzogene Brezeln schnappt, während sie ihre routinemäßigen Einkäufe erledigen, nur weil sie wissen, dass es Sie glücklich machen wird. Sie verdienen jemanden, der es einfach macht, Sie selbst zu sein. Sie verdienen jemanden, der auch in den schlimmsten Zeiten Ihre größte Cheerleaderin ist und in den besten Zeiten mit Ihnen feiert. Sie verdienen jemanden, an dessen Fehlern Sie vorbeischauen, weil Sie ihn so sehr lieben.

Ich weiß, dass Gott mich nicht im Stich lassen wird, wenn er jemanden auf Ihren Weg bringt, der Sie bedingungslos liebt und es nicht nur sagt, sondern danach handelt. Ich verspreche mir jetzt, mich nie mit weniger zufrieden zu geben, als ich verdiene. Bitte versprechen Sie mir, dass Sie das Gleiche tun werden. Ungeachtet scharfer Worte, vergossener Tränen, geschlagener Wände, Beratungsgespräche, alles, was wir durchgemacht haben, liebe ich dich. Ich werde dich immer lieben und mich um dich kümmern. Ich werde immer deine größte Cheerleaderin sein, auch aus der Ferne.

Vielleicht war dies eine Ausnahme vom Mythos: Richtige Person, falsche Zeit. Vielleicht sollten wir uns als Lektion gegenseitig die Wege kreuzen. Ich hoffe du kannst von mir lernen. Ob gut oder schlecht, ich hoffe, ich habe dir in den 11 Jahren, in denen du in meinem Leben warst, etwas beigebracht.

Sorgen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen