An alle, die nach nur ein wenig Ihrer Zeit fragen Es kostet Folgendes, Ja zu sagen

  • Earl Dean
  • 0
  • 4794
  • 565

An die Person, die mir heute Morgen eine E-Mail mit einer sehr netten Anfrage geschickt hat,

Es tut mir leid zu sagen, dass die Antwort nein ist.

Du hast nichts falsch gemacht. Sie waren vollkommen respektvoll und hatten das Recht, nach einem Termin für ein Meeting zu fragen (oder nach einem Telefonanruf oder nach einem Termin für das von uns besprochene Projekt, ich erinnere mich nicht)..

Das Problem bist nicht du. Mit mir stimmt etwas nicht.

Ich habe eine Form von Magersucht.

Sei nicht beunruhigt. Es ist nicht ernst, obwohl ich es ziemlich ernst nehme. Weil es wahrscheinlich die einzige Form ist, die gesund ist. Tatsächlich denke ich, dass es das Geheimnis meines Erfolgs ist.

Ich habe Kalender Magersucht.

Ich möchte so wenig wie möglich in meinem Kalender haben. Ich bin akribisch. Was auch immer ich so wenig wie möglich in meinem Kalender haben kann, ohne meine Karriere zu beenden - das ist es, was ich will.

Um klar zu sein, das ist kein Unsinn, wenn man Dinge nicht in den Kalender schreibt, wie jemand, der sagt, er sei auf Diät, isst aber viel. Hier geht es darum, täglich und wöchentlich so gut wie nichts zu tun und zu planen.

Möchten Sie einen kurzen Anruf zum Chatten einrichten? Sollen wir nächste Woche Kaffee trinken? Lassen Sie uns zusammen diskutieren?

Nein, nein, nein.

Ich könnte, aber ich kann einfach nicht.

Selbst wenn es sich um ernsthafte Gelegenheiten handelt, selbst wenn es nur 15 Minuten dauert, selbst wenn es etwas ist, das alle anderen tun, würde ich es gerne vermeiden.

Natürlich bin ich darin nicht perfekt. Ich ergebe mich wie alle anderen in der modernen Welt (wenn Sie also glauben, ich sei ein Heuchler, bin ich… und deshalb muss ich diesmal wirklich nein sagen). Es gibt Dinge, die ich tun muss und die geplant werden müssen. Es gibt Anforderungen an die Arbeit und an die grundlegende Höflichkeit. Aber selbst dann…

Wenn ich mein Telefon hochziehe, auf das Datum des Tages klicke und sehe, dass zu viele kleine Zeitboxen blockiert sind, werde ich sehr nervös. Was ist das alles? Wo ist meine ganze Zeit geblieben? Was ist mit meinem Tag? Warum habe ich dem wieder zugestimmt? (Die Antwort ist normalerweise, weil es wirklich weit weg war und ich dachte, es würde sich auf magische Weise von selbst entwickeln.)

Und dann die ängstlichste Frage: Wie kann ich schreiben??

Ich möchte höchstens zwei oder drei Dinge drin haben. Der Rest ist für mich. Der Rest darf nicht eingeplant werden. Und wenn es geplant ist, ist es besser, weil ich bezahlt werde oder es wirklich, wirklich wollte. Alles andere ist für Trottel.

Paul Graham hat einen berühmten Aufsatz über Manager gegen Macher. Es gibt zwei Möglichkeiten, dein Leben zu führen, sagt er. Manager wissen, dass ihr Tag für Besprechungen, Anrufe und Verwaltungsaufgaben in Teile unterteilt ist. Auf der anderen Seite benötigen die Hersteller große Blöcke ununterbrochener, außerplanmäßiger Zeit, um das zu tun, was sie tun. Schaffen und denken.

Wenn Leute fragen, wie ich es schaffe, so viel zu schreiben, ist meine Magersucht die Antwort. Gleiches gilt für die Art und Weise, wie ich es geschafft habe, eine gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten, und wie ich es schaffe, Sport zu treiben und zu lesen. Ich halte den Zeitplan eines Herstellers ein, weil ich glaube, dass alles andere ein Gräuel für tiefe Arbeit oder Kreativität ist.

Zu Beginn der kreativen Karriere ist dies relativ einfach. Meistens, weil niemand wirklich viel von Ihrer Zeit will. Wenn Sie jedoch ein gewisses Maß an Erfolg in Ihrem Bereich erzielen, ändert sich dies. Es ist keine bösartige Sache. Es ist tatsächlich ein enormes Kompliment und eine Bestätigung Ihrer harten Arbeit.

Das Ergebnis ist jedoch, dass Sie mehr Möglichkeiten und Verantwortlichkeiten haben, die angemessen berücksichtigt werden können. Und wie Sie darauf reagieren, bestimmt den Verlauf Ihrer Karriere (und meiner Meinung nach Ihre persönliche Gesundheit und Ihr Glück)..

Im Das Ego ist der Feind, Ich erzähle eine Geschichte über George Marshall. Während er Kabinettsmitglied in der Truman-Administration war, wurde er gebeten, sich für ein offizielles Porträt zu setzen. Obwohl ich sicher bin, dass er getan hat, was er konnte, um daraus herauszukommen, war Marshall aus irgendeinem Grund nicht in der Lage. Also setzte er sich an mehreren Tagen für den Künstler ein und verbrachte, wer weiß, wie viele Stunden noch… na ja… ein Porträt. Am letzten Tag teilte der Künstler Marshall mit, dass das Porträt vollständig sei. Marshall stand schnell auf, dankte ihm und ging zur Tür hinaus. Der Künstler war überrascht. Er hatte gerade die ganze Zeit im Sitzen verbracht, wollte er nicht wenigstens das Gemälde sehen?

Die Antwort war nein. Marshall wollte keine Sekunde mehr verbringen als nötig. Es war ihm definitiv egal, wie er auf einem Bild aussah.

Ich fand es immer seltsam, Schauspieler sich über die zwei Wochen Medien beschweren zu hören, die sie tun mussten, um für ihre Filme zu werben. Wer mag keine Werbung? Ist das nicht der ganze Vorteil, berühmt zu sein? Aber dann, in den letzten Jahren, begann ich zu verstehen. Diese Interviews waren eine große Zeit und Energie saugen. Es stört ihr Leben - ein Leben, in dem sie den Rest der Zeit ihren eigenen Zeitplan aufstellen. Schlimmer noch, es geht darum, etwas Wiederholendes und Unerfülltes zu tun und immer wieder dieselben Fragen zu beantworten, die von Leuten gestellt werden, die ihre Arbeit normalerweise noch nicht einmal gesehen haben.

Als ich letztes Jahr über Podcasts tobte, war dies zum Teil meine eigene Verwirklichung derselben Idee. Der Podcast macht der Person, die ihn erstellt, Spaß. Für die Person, die damit einverstanden ist, Das ist eine Stunde ihrer Zeit, in der sie aufgeben. Beide Seiten scheinen das Ausmaß dieser Auferlegung grundlegend zu verfehlen. Aber man ist egoistisch, wenn man darauf hinweist oder sich weigert, mitzuspielen, außer zu seinen eigenen Bedingungen. Und die meisten auch nicht.

Seneca schreibt, wenn alle Genies in der Geschichte zusammenkommen würden, könnte niemand unsere verwirrende Beziehung zur Zeit erklären. Er sagt,

Niemand würde auch nur einen Zentimeter seines Nachlasses aufgeben, und der geringste Streit mit einem Nachbarn kann die Hölle bedeuten, zu zahlen; Dennoch lassen wir leicht andere in unser Leben eindringen - schlimmer noch, wir ebnen oft den Weg für diejenigen, die es übernehmen werden. Niemand verteilt sein Geld an Passanten, aber an wie viele von uns verteilt jeder sein Leben! Wir sind eng mit Eigentum und Geld verbunden, denken aber zu wenig an Zeitverschwendung, die eine Sache, über die wir alle die härtesten Geizhals sein sollten.

Sie können nur so viele Stunden Ihres Tages an andere Personen übergeben, bevor keine mehr übrig sind. Selbst wenn noch einige übrig sind, haben Sie möglicherweise die Klarheit, die Energie und die Fähigkeit verloren, etwas mit ihnen zu tun.

Das Ziel meines unmöglichen, perfektionistischen kalender-magersüchtigen Geistes ist, dass ich eines Tages genug Kontrolle und Disziplin habe, dass es in meinem Zeitplan keinen Unterschied zwischen einem Wochentag und einem Wochenende gibt. Jeder Tag wird Samstag sein. Wird sich wie ein Samstag anfühlen. Keine Unterbrechungen. Kein Gefühl wie dieses oder jenes muss sein, weil jemand anderes es will. Alle Leerzeichen im Kalender. Kostenlos. Produktiv.

In dieser Denkweise und diesem Lebensstil mache ich meine beste Arbeit. Deshalb gebe ich mein Bestes, um es nachzubilden, wie es möglich ist, dh im modernen Leben, wo man einen Job, Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten hat. Wie oft ich auch nein sagen muss oder Dinge, die ich verpassen muss, um dies zu erreichen.

Aber auch Magersucht versagt als Metapher. Denn einmal verzehrte Lebensmittel können verbrannt werden. Auch Senecas Eigentumsmetapher versagt. Eigentum kann zurückgewonnen werden, Geld kann wieder verdient werden.

Zeit? Zeit ist unser unersetzlichstes Gut - wir können nicht mehr davon kaufen. Wir können keine Sekunde davon zurückbekommen. Wir können nur hoffen, so wenig wie möglich zu verschwenden. Aber irgendwie behandeln wir es als die erneuerbarste aller Ressourcen.

Wenn Sie also fragen, ob wir uns unterhalten oder treffen können. Die Antwort ist nein.

Es tut mir Leid. Aber ich habe diesen Zustand.

Ich hoffe du kannst das verstehen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen