Die kollektive Energie dieser Woche, die Sie durch die Covid-19-Pandemie führt

  • William Boyd
  • 0
  • 3691
  • 62
Wir erleben außergewöhnliche Zeiten. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, Sie könnten jetzt einige Ratschläge gebrauchen, die nicht nur darin bestehen, wie man aus einem alten Handtuch eine Maske macht. Wieder wenden wir uns unserem alten Kumpel zu, dem Tarot. Im Folgenden finden Sie kollektive interne und externe Lesungen, die Sie durch die kommende Woche führen. Das Auswahlformat für diese wöchentlichen Lesungen umfasst einen Drei-Karten-Spread für interne und externe Kräfte sowie eine Meditationskarte, die ich „Die Kurve“ genannt habe. Ich hoffe, dass diese Lesungen Informationen, Inspiration und / oder Perspektive bieten, um Sie bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie zu unterstützen.  

Die kollektive innere Energie dieser Woche:

Acht Tassen loslassen

In dieser Woche geht es darum, weiterzumachen, voranzukommen und loszulassen. Insgesamt spüre ich, dass viele von uns bereits wissen, was wir nicht mehr brauchen, oder sich bewusst sind, was uns oft daran gehindert hat, vorwärts zu kommen, weil wir diese Woche bereit sind, die notwendigen nächsten Schritte zu unternehmen. Selbst wenn die Umstände in der Außenwelt derzeit erhebliche Veränderungen erforderlich machen (z. B. Umzug, Heirat, Beginn eines Jobs usw.), bedeutet dies nicht, dass sich keine großen Dinge im Inneren verschieben. Wir haben uns verändert, Leute. Diese Erfahrung hat uns grundlegend verändert, ob es uns gefällt oder nicht, und diese Woche sind wir entschlossen, weiterzumachen, wer wir werden. Ich lese auch, dass dies eine neue Phase der Akzeptanz ist. Vielleicht lassen alle verbleibenden Manifestationen von Verleugnung und Verhandlungen nach. Als eine riesige kollektive Seele schließen wir Frieden mit dem, was ist, und akzeptieren, dass die Dinge niemals ganz so sein werden wie zuvor. Wir entwickeln uns weiter. Aber es ist nicht unbedingt einfach. Es wird Verluste geben. Es wird Schmerzen geben, die mit dieser kollektiven Metamorphose einhergehen.

Der Turm, umgekehrt - Wir biegen um die Ecke

Tarot-Leser haben unterschiedliche Stile und Vorlieben, und ich war immer auf dem Zaun über Umkehrungen. Ich neige dazu, in eine Richtung zu mischen und lese daher die Karten die meiste Zeit gerade nach oben. Diese bedeutende große Arcana-Karte tauchte jedoch heute umgekehrt in meiner Lesart auf, und sie ist für diese Zeiten so angemessen, dass sie mir Hoffnung gibt. Mit der rechten Seite nach oben ist The Tower eine sehr störende Karte. Ich bin eklig und bezeichne es als "die Darmreinigungskarte". Ich denke, es ist eine treffende Beschreibung, weil die meisten Menschen absolut KEINE Darmreinigung erleben wollen, selbst wenn sie eine brauchen. Das ist so sehr der Turm, Energie, meine Freunde. Es bringt viel von dem mit, was wir für ein großes persönliches und spirituelles Wachstum brauchen, aber es hat die Fähigkeit, alles in diesem Prozess vollständig niederzubrennen. Es ist normalerweise schmerzhaft und voller hässlicher Weinen. Ich finde oft, dass es das letzte Mittel ist, das das Universum mitnimmt, wenn wir uns weigern, Anzeichen einer bevorstehenden Katastrophe zu beachten. Gemeinsam hatten wir die Chance, dies kommen zu sehen, und jetzt sind wir hier.

Auf den umgekehrten Aspekt. Wir haben uns durch das Schlimmste dieser Turm-Energie bewegt, und ich hoffe, dass wir diese Woche am Ende des Tunnels Beweise für das Licht sehen werden. Wir lesen hier immer noch das interne Kollektiv. Achten Sie also auf Veränderungen in sich selbst oder im Privatleben und darauf, wie Sie sich diese Woche im Vergleich zu den vorherigen Wochen fühlen. Stellen Sie sich vor, Sie kommen aus der Schockphase nach dem Trauma. Sie können Ihre Gliedmaßen wieder fühlen und bewegen und einen Weg nach vorne sehen. Auch wenn es weiterhin schwierig, seltsam und störend ist, lernen Sie zu akzeptieren, was ist? Hast du diese Woche einen stärkeren Stand? Erholung ist am Horizont.

Die Sternhoffnung (Yessss!)

Vielen Dank, großartiger Geist (oder wie auch immer wir Sie alle nennen) für eine Dosis guter Nachrichten in dieser Woche. Mit der Energie von The Star in der Mischung finden wir mehr Gründe zu hoffen, mehr Frieden in uns. Vertraue darauf, dass diese kollektive Erfahrung zu Erneuerung, Heilung und persönlichem Wachstum führen wird. Wenn Sie in der Lage sind, wählen Sie eine Nacht, um diese Woche zu sternschnuppern, und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um tief zu atmen und immer noch unter dem Nachthimmel zu sein.

Die kollektive Energie dieser Woche: extern

Fünf von Cups-Trauer

Gemeinsam werden wir Trauer aus erster Hand erleben oder bezeugen. Wir werden trauern, was verloren gegangen ist. Verlorene Leben - solche, die wir vielleicht gekannt haben oder nicht - verlorene Jobs, verlorene Lebensweisen und so weiter. Dies ist eine Fortsetzung der Energien, die wir in den letzten Wochen erlebt (und über die wir Taroted) haben. Ich denke, diese Karte sagt mir insbesondere, dass wir mehr Leute sehen werden, die Geschichten darüber erzählen, was sie diese Woche verloren haben oder befürchten, dass sie verlieren werden. Unser kollektiver Verlust kann eine klarere Form annehmen, sodass wir ihn klarer benennen, kennzeichnen und verstehen können. Die Five of Cups erinnern uns aber auch daran, dass nicht alles verloren ist. Es bleibt etwas übrig. Vielleicht beginnen wir diese Woche zu verstehen und besser zu unterscheiden, was in der Asche steht.

Ritter der Schwerter - Woher kam das??

Sieht so aus, als würden wir auf der kollektiven Weltbühne etwas Plötzliches oder Unerwartetes erleben. Wir können sogar sehen, wie ein Führer auf etwas reagiert, das mit entschlossenem Handeln aus dem linken Feld zu kommen scheint. Dies ist nicht unbedingt negative Energie. Es ist wie ein plötzlicher Windstoß, der eine entschlossene Reaktion erfordert, um sicherzustellen, dass nichts Kostbares weggeblasen wird (oder im positiven Sinne ein Segel, das in die richtige Richtung gesetzt ist, damit der Wind Sie vorwärts tragen kann). Was auch immer es sein mag, wir haben es nicht ganz kommen sehen. Neugierig. Sehr neugierig.

Der Hierophant (wieder).

Wir hatten letzte Woche die gleiche Karte im externen Kollektiv. Ich nehme an, wir werden diese Woche weiterhin sehen, wer unsere wahren Führer sind. Ich spüre, dass einige der Muster, die wir als Reaktion auf Covid-19 sehen, in Bezug auf lokale Regierungen, Koordination zwischen Staaten, Unternehmen und sogar anderen Ländern, kombiniert mit den Führern, die zu diesem Zeitpunkt auftauchen, es werden eine Art Blaupause für die Zukunft bilden. Die gegenwärtigen Umstände haben das System erschüttert, aber wir sehen tatsächlich, dass wieder ein traditionellerer Führungsstil auftaucht. Vielleicht wollen wir eine stabilere Hand, und es gibt ein Kollektiv, das sich von der Nebenversion der Führung entfernt (man kann hoffen). Ein neuer Entwurf für Führung wird geschrieben, und er ist weitaus traditioneller. Die Menschen werden sich dadurch getröstet fühlen.


Die Kurve:

Zu Ehren unseres Freundes The Curve, den wir alle zu glätten versuchen, ist hier diese Woche Ihre „Kurven“ -Karte: Meditationsinspiration oder Ratschläge, die Ihnen helfen sollen, Ihre eigene Kurve zu glätten (d. H. Internes Hindernis).

Zehn Zauberstäbe - Eine schwere Last

Halte durch. Möglicherweise fühlen Sie sich diese Woche schwer: müde, unterdrückt oder überfordert. Wenn ja, bist du nicht allein. Im Kollektiv nehmen wir möglicherweise viel extern, intern oder beides an. Die Arbeit kann unglaublich stressig sein, oder die Aussicht, eine Familie mit einem geringeren Einkommen zu versorgen, wird zu einem echten Hindernis. Andere sind Eltern und Homeschooler, kümmern sich um jemanden, der krank ist, oder versuchen verzweifelt, ein Geschäft am Leben zu erhalten. Einige von uns mögen dadurch finanziell in Ordnung sein, leiden aber unter Schuldgefühlen, Trauer oder Depressionen. Alle, machen Sie diese Woche eine Pause, wenn Sie können, um Ihrer Gesundheit und Gesundheit willen. Während wir äußere Umstände nicht kontrollieren können, können wir in unseren eigenen Gedanken eine Pause von der Erzählung einlegen und etwas Atmung und Akzeptanz üben, wenn wir das Gefühl haben, dass wir unsere Fähigkeit verlieren, alles zusammenzuhalten. Ich vermute, dass dies für viele eine stressige Woche sein wird. Seien Sie also sanft und freundlich zu sich selbst.


KJ Parish liest seit 15 Jahren Tarotkarten für Fremde. Während sie glaubt, dass wir alle eine wichtige Rolle bei der Gestaltung unseres Lebens spielen, ist Tarot außergewöhnlich gut als Reflexionsinstrument geeignet, um Anleitung, Einsicht und verschiedene Perspektiven zu bieten. Dies ist eine Reihe von Tarot, die speziell für die Bewältigung der globalen Covid-19-Pandemie entwickelt wurden. Mögen diese Lesungen Ihnen Bewusstsein und Frieden bringen.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen