Dieser Typ machte Hochzeitsfotos für seine Schwester und Photoshopping den gruseligen Clown von Es in jedem verdammten

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 3409
  • 126

Jeder war mindestens einmal in seinem Leben in einer gruseligen Situation, aber wie viele von uns können sagen, dass wir buchstäblich in das geheime Versteck eines Serienmörders gestolpert sind? Ich kann es nicht, aber Shane Morris (@IamShaneMorris) kann es angeblich. Er hat seine Geschichte am Donnerstag via Twitter geteilt, und Puh, Junge ... es ist eine Höllenfahrt.

Schnall dich an, Kinder.

Wollen Sie die Geschichte über die Zeit hören, als mein Stiefbruder und ich versehentlich in einem Serienmörderlager gelandet sind und der Polizei geholfen haben, ihn aufzuspüren? Wir waren erst 11 Jahre alt. Dies ist eine wilde ...

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Shane begann damit, die Szene für uns zu gestalten: Alles ging in Vidalia, Georgia, im Land seiner reichen, alten Geldnachbarn unter.

Also lebten meine Tante und mein Onkel in dieser kleinen Stadt namens Vidalia, Georgia. Wenn Sie die Zwiebel kannten, kannten Sie die Stadt. Ehrlich gesagt ist es ein wirklich hübscher Teil von Georgia. Ich empfehle es sehr.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Sie gehörten zu dieser örtlichen Kirche, ich möchte sagen, es war etwas Generisches wie "Vidalia Baptist" - jedenfalls gab es dort eine Familie namens Wynn, und sie hatten wie ... eine Million Millionen Morgen Land. Sie waren wirklich reiches altes Geld.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Wenn Sie schon einmal im ländlichen Georgia waren, verstehen Sie Folgendes: 1997 gab es verdammt noch mal nichts zu tun.

Mein Stiefbruder und ich verbrachten die Zeit damit, in der örtlichen Kirche Basketball zu spielen oder in einem der Teiche der Familie Wynn Wels zu fangen.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Nun, ich kann Ihnen das nicht ganz erklären, aber die Familie Wynn hatte ein paar hundert Morgen Land und auch 15 Teiche. Sie waren alle voller Wels. Um das herum war alles Ackerland. Sie würden 20 Minuten mit einem Vierrad brauchen, um irgendwo auf ihrem Grundstück anzukommen.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Wie die meisten Kinder in ihrem Alter beschlossen Shane und sein Stiefbruder, das Land ihres Nachbarn ein wenig zu erkunden. (Und auf einem Grundstück Das groß, wer würde das nicht? Denken Sie an all die verborgenen Schätze!)

Eines Tages langweilten sich Ryan (das ist mein Stiefbruder) und ich und beschlossen, dass wir nur… erkunden wollten.

Wenn Sie in einer kleinen Stadt aufgewachsen sind, bekommen Sie es. Eltern kümmern sich nicht darum. Kinder fahren einfach mit dem Vierrad raus und verlieren sich. Es passiert. (Die 90er waren wild.)

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Jetzt befand sich das kleine Grundstück meiner Tante und meines Onkels direkt neben dem Grundstück von Wynn, und die Familie war wirklich nett. Sie waren völlig in Ordnung damit, dass wir es erkundeten, fischten usw. (Dies war die Art von Familie, die jahrzehntelange Missionsreisen in Afrika unternahm. Super nette Leute.)

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Außer manchmal, wenn Sie nach verborgenen Schätzen suchen, finden Sie Dinge, die viel unheimlicher sind, als Sie jemals erwartet hätten ...

Eines Nachmittags beschlossen mein Stiefbruder und ich, auszusteigen und es einfach zu erkunden.

Wir fuhren ungefähr 15 Minuten mit unserem Vierrad und kamen zu einer Lichtung. Am Rande der Lichtung befand sich diese riesige alte Scheune. Ich meine, dieses Ding war groß.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Ich weiß nicht, ob Sie jemals eine wirklich alte Scheune gesehen haben, aber nach einer Weile sehen sie grau und trocken aus. Dieser hatte diesen grauen, alten, auseinanderfallenden Blick - aber er hatte diese Majestät.

Es war groß. Dies war eine Scheune, die wichtig war.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Aber als Kind hatten Shane und sein Stiefbruder wenig Angst und beschlossen, die Scheune trotzdem zu erkunden.

Also haben wir das Vierrad geparkt und gehen, um es zu öffnen. Aber die alten Räder, auf denen die Türen gleiten sollten, waren nutzlos. Rust hatte sie für die ewige Zeit völlig genommen.

Dann kam Grit herein. Wir zogen. Zoll für Zoll.

Bis sich etwa ein Fuß öffnete.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Dieser fußweite Lichtstreifen spähte durch diese alte Scheune, und man konnte all diese antiken Maschinen sehen. Es sah aus wie eines Tages im Jahr 1930, jeder war gerade… verschwunden.

Ich bin kein Experte für landwirtschaftliche Geräte, aber es gab einen Traktor und einige größere Mähdreschermaschinen.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Und so natürlich, wenn Shane's Stiefbruder etwas auf der anderen Seite der Scheune bemerkt ...

Weißt du, wir waren nur Kinder, also haben wir angefangen, uns umzusehen. Alte landwirtschaftliche Geräte sind irgendwie cool, wissen Sie?

Wie auch immer, ich saß auf dem Sitz des Traktors und mein Stiefbruder sagt: "Shane, was ist das?" Er zeigt auf eine Leiter in der hinteren Ecke.

(Es ist eindeutig eine Leiter.)

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

… Shane musste es ausprobieren.

Logischerweise sehe ich in meinem 11-jährigen Kopf diese Leiter in einer Scheune, die auseinander fällt, wahrscheinlich 100 Jahre alt, also denke ich: "Ich klettere besser auf diese gefährliche 25-Fuß-Leiter über einem Haufen rostiger landwirtschaftlicher Geräte. ""

(Wie lebe ich?)

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Mein Stiefbruder und ich machen eine Steinpapierschere, um zu sehen, wer zuerst geht. Es war Ryan. Also beginnt er zu klettern. Ich sage ihm, ich bleibe unten, um ihn zu fangen, wenn er fällt.

Dies ist leicht eine 20-Fuß-Leiter zum Dachboden. Ich werde ihn fangen? pic.twitter.com/3otlBuBOYw

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Etwa auf halber Höhe höre ich dieses laute Knacken und eine Sprosse fliegt herunter. Ryan fängt sich.

Wir sind nicht tot. Wütend.

Als er oben ankommt, gibt es eine kleine Tür zum Dachboden, die höllisch feststeckt. Es wird sich nicht rühren. Also schaue ich mich in dieser Scheune nach einem Hebel um.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Und weil Shane und sein Stiefbruder nicht gut genug alleine bleiben konnten, als sie eine seltsame kleine Tür fanden, die feststeckte, wussten sie, dass sie es waren hätten um es zu öffnen.

Endlich finde ich ein Stück Flachstahl. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Slingblade oder ein Rasenmäherblatt war. Wie auch immer, ich trage es zu Ryan und er benutzt es als Brechstange, um den Dachboden zu öffnen.

Ich meine, es war ein lauter Arsch * CRACK * und er öffnete sich.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Auf dem Dachboden ist es also dunkel. Es kommt ein bisschen Licht in die Lamellen, aber keine Tonne. Es riecht…

… Na ja, schrecklich. Es gab Heuballen auf dem Dachboden, aber ich glaube, sie waren Jahrzehnte alt. Es war dieses kranke, schwarzgrau aussehende Heu.

Sie verfaulten.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

An der Seite des Lofts gab es eine kleine Pause. Es war vielleicht einen Fuß breit und es war ... Was ist das Wort? Eine Gangplanke? Genau wie dieses winzige Stück Holz, das als Felsvorsprung gebaut wurde. Es würde OSHA heute nicht bestehen, das ist sicher.

Also beschließen wir, um diese Gangplanke herumzulaufen. (WARUM?!)

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Nachdem wir die Seite dieser Gangplanke umrundet haben, gibt es eine Lichtung im Heu. Es ist wie in diesem kleinen Raum.

Aber es ist fast pechschwarz. Ja, draußen ist Tageslicht, aber diese Scheune lässt kaum Licht herein.

Ich bin in einem Raum. Das ist alles was ich weiß. Ich warte darauf, dass sich meine Augen anpassen.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Schau, ich bin eine ziemlich paranoide Person. Meine Angst geht durch das Dach, sobald ich mitten in der Nacht mein Haus knarren höre. Wenn ich mitten in einer pechschwarzen, verrottenden Scheune stehen müsste und nur darauf warten würde, dass sich meine Augen anpassen, würde ich wahrscheinlich sofort sterben. Glücklicherweise hatte Shane's Stiefbruder einen besseren Plan.

Ryan kommt die Idee, einfach eine Holzlatte rauszuschmeißen. Ich wollte der Scheune keinen Schaden zufügen (sie gehörte den Wynn), aber ehrlich gesagt dachte ich nicht, dass sie es bemerken würden. Auch die Scheune war wie 100 Jahre alt.

Also mussten wir treten.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Außer wenn das Licht hereinkam ... war es wahrscheinlich schlimmer.

Wahrscheinlich jeweils 2-4 Tritte, und diese Scheunenlatte war weg. Wieder beleuchtete ein Lichtstreifen den Dachboden der Scheune.

… Und dann wurde es WIRKLICH komisch.

Ich sah eine Puppe von der Decke hängen. Durch eine kleine Schlinge.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Ähm, ja, kein Dank.

Unten auf dem Boden war wie Baseball-Kreide. Die Art von dicker weißer Kreide, die Sie auf dem Ton sehen. Es war in einem perfekten Kreis.

Um den Kreis herum standen diese kleinen Schmuckstücke.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Es gab eine kleine Locke, die mit einer Schnur zusammengebunden war.

Es gab einige GI Joe-Spielzeuge.

Ein paar Puppen.

Es gab einen Baseballhandschuh, der mit trockenem Blut bedeckt war.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

NEIN NEIN NEIN NEIN.

Dann führte die Kreidelinie zu weiteren Babypuppen. Jeder wurde mit Küchensteakmessern in den Wal gesteckt.

Es war eine kleine Karte des Grauens, und dann teilten Ryan und ich den Blick von ... "Lass uns verdammt noch mal hier raus."

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Es gab eine Lofttür. Ryan und ich haben diesen Motherfucker wie ... aufgeschlagen. Wir haben zwei Sekunden gebraucht. Keine Scheiße.

Licht strömt herein, und Mann, es ist ein 25-Fuß-Tropfen vom Dachboden auf den Boden. Wir sind beide gesprungen. Wen interessiert das schon? Verdammt noch mal da raus.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Und während ein Sturz von 25 Fuß ziemlich gefährlich sein kann (besonders für Kinder), war das Herausspringen wahrscheinlich das Vernünftigste, was diese beiden Kinder den ganzen verdammten Tag getan haben. Glücklicherweise stießen sie, während sie sich aus dem Staub machten, auf ein bekanntes Gesicht.

Wir kamen ungefähr eine Viertelmeile den Feldweg hinauf, als wir diesen blauen Lastwagen auf uns zukommen sahen. Ich erkannte, dass es der Bruder meines Onkels war, Ellis. (Er hatte diesen erstaunlichen F-250 aus den 70ern in Babyblau; einer von denen, die nichts Neues kaufen, bis der alte nicht repariert werden kann.)

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Nur wird es noch seltsamer.

Also bringt Ellis uns in den Truck und sagt: "Was zum Teufel macht ihr Jungs? Es gibt einen Serienmörder auf freiem Fuß!"

Ryan und ich sahen uns an wie: "WAS?!"

Dann sagen wir Ellis, was wir gerade gesehen haben. Er tritt auf die Bremse.

"Was jetzt?"

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Wir erzählen Ellis von der Scheune und er beschließt (widerwillig), zurück zu gehen und sie mit uns zu sehen. Er war * nicht * glücklich darüber, die Leiter zu erklimmen oder sich über die Gangplanke zu schleichen.

Aber dann haben wir ihm das Versteck gezeigt.

"Heilige Scheiße." Er sah nur fassungslos aus.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Zum Glück macht Shane's Onkel das Erwachsene-Ding (AKA das Richtige): Er ruft die Polizei.

In zwei Sekunden sagt er: "Wir müssen gehen."

Er bringt uns zurück zum Truck und wir schleppen den Arsch zurück zum Haus meiner Tante. Als wir zurückkommen, sagt er: "Ruf die Polizei. RUF DIE POLIZEI!"

Die Polizei taucht auf und Ellis, ich und Ryan versuchen der Polizei von der Scheune zu erzählen.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Schließlich bekommen die Bullen das Bild.

Sehen Sie, während Ryan und ich unterwegs waren, waren die Bullen am Haus meiner Tante vorbeigekommen, weil dieser Typ gerade eine Familie ermordet und vielleicht ein paar der Kinder lebend genommen hatte.

In der Kleinstadt Georgia benachrichtigen Sie dann alle.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Es stellte sich heraus, dass die Scheune nicht nur ein gruseliges Versteck für jemanden mit krankhaftem Geschmack war, sondern zu Recht das Versteck eines Serienmörders.

Die Bullen fuhren mit dem Kinderspielzeug und dem Serienmörderlager den Feldweg in Richtung Scheune hinunter.

Dort fanden sie Jerry Heidler.

Sie nennen ihn den Santa Claus Killer, aber nicht wegen der Spielsachen. Weil die Stadt neben Vidalia Weihnachtsmann heißt.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Jerry Heidler hatte wie die Hälfte dieser Familie getötet, aber dann entführte er die Mädchen und er würde sie zu seinem verrückten Serienmörderlager zurückbringen.

Er behielt ihre Puppen, ihre Haare, ihre Spiele und wenig Kleinigkeiten. Er legte sie in diese beschissene Scheune.

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Shane stellte später klar, dass er zwar nicht unbedingt der Grund war, warum der Weihnachtsmann-Mörder gefasst wurde, es aber dennoch ein wilder Zufall war, dass sie am selben Tag, an dem er gefasst wurde, über den Momento-Raum in der Scheune stolperten.

Aber es ist immer noch wild, das Erinnerungszimmer des Typen am selben Tag zu finden, an dem er es erwischt hat.

Ich weiß nicht. Schauen Sie in den Polizeiberichten nach, "Kinder finden seine seltsame Serienmörder-Scheiße in einer Scheune" - das waren ich und mein Bruder, und ich erinnere mich, dass es so beängstigend war.

Sie hassen Geschichten, nicht wahr??

- Shane Morris (@IamShaneMorris) 11. Juli 2019

Ich meine, wenn man bedenkt, dass er seine Erinnerungen aus dem Alter von 11 Jahren verloren hat, ist das immer noch eine ziemlich verrückte Geschichte. Die Geschichte des Santa Claus Killer ist anfangs schon ziemlich gruselig, aber dieser Twitter-Thread fügt ihm nur eine zusätzliche Ebene des Unbehagens hinzu.

Die Moral der Geschichte lautet also: Erforschen Sie keine gruseligen, verlassenen Scheunen, es sei denn, Sie sind vollständig auf das vorbereitet, was Sie finden. Oder vielleicht, nur vielleicht.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen