Die Wahrheit über fast Liebhaber

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 3173
  • 959

Ernest Hemingway sagte einmal: „schreibe hart und klar darüber, was weh tut.”

Nach einer kurzen Blog-Pause mache ich genau das.

Ich bin müde. Wirklich, wirklich, ich bin müde und schon seit einiger Zeit. Ich bin es leid, mich gedankenlos von einem Fast-Liebhaber zum nächsten zu ziehen. Der Teufelskreis, meine Hoffnungen zu heben, nur um zu sehen, wie sie rücksichtslos wie ein entleerter Fallschirm unter mir hervorgezogen werden.

Jahrelang habe ich meine romantischen Frustrationen gewinnen lassen. Die Angst vor allem würde mich in einen dichten Dunst aus Zweifel und Einsamkeit hüllen, mein Urteilsvermögen trüben und mich zum Auspeitschen provozieren. Ich habe mir erlaubt, mich über meine Unfähigkeit, geliebt zu werden, zu schämen. Als sich mein fehlendes Liebesleben immer hoffnungsloser anfühlte, spülte ich meine Lippen, senkte meinen Kopf und überzeugte mich davon, dass ich etwas falsch gemacht hatte. "Gott, was ist los mit mir?"

Sie haben diese Erzählung schon einmal gehört.

Bei einem kürzlichen Flug nach Los Angeles bin ich jedoch zu einem neuen Schluss gekommen.

Als ich wie eine widerliche Highlight-Rolle an fast Romanzen in meinem Kopf vorbeiging, wurde mir klar, dass ich mich selbst stark reduziert habe, indem ich jede erloschene Flamme als großen Verlust betrachtete. Während es eine kalte, harte Tatsache ist, dass ich in den letzten Jahren mit Dating nicht ganz erfolgreich war, setze ich mein Leben nicht mit leeren Händen fort. Ich habe nicht ganz verloren.

Ob sie es wissen oder nicht, jeder Fast-Liebhaber hat mir etwas gegeben: eine Lektion, ein Lied, Kühnheit, Zärtlichkeit. Ich möchte die Momente, die ich mit diesen Menschen verbracht habe, nicht länger als „verlorene Zeit“ betrachten. Ich höre zerkratztes Vinyl, das Mondlicht glitzert auf nackter Haut, fährt in seinem Auto ohne Ziel, Haare flattern in der Meeresluft ... Ich weigere mich, diese kostbaren Momente, die ich mit fast Liebhabern verbracht habe, als Verluste zu bezeichnen.

Sie hinterlassen mit jeder Person, die Sie treffen, ein sehr kleines Stück von Ihnen.

Wenn das sinkende Gefühl von „Shit. Ich denke, was auch immer 'das' war, ist jetzt vorbei ... “überwindet dich, erinnere dich daran:

Sie sind mehr als nur die Anzahl der Menschen, die Sie fast geliebt haben.

Er oder sie war nicht nur ein fehlgeschlagener Versuch, was Sie irgendwann mit jemand anderem haben werden.

Jede mögliche Beziehung ist entweder Liebe oder eine Lektion. Schau es nicht anders an.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen