Das Problem mit Laster

  • Richard McCormick
  • 0
  • 912
  • 123

James verwandelt sich in eine Spirale der Einsamkeit und trinkt einen Whisky über dem Waschbecken. Er meidet bereits den schade Anruf von Jack in der Firma. Jack, der gerne in der ganzen Stadt galoppiert. Jack, der gerne in Junggesellenklischees spricht. Malen wir die Stadt rot, er proklamiert inmitten seines Markenzeichens Freitagabend-Monolog im A-Zug.

Aber er weiß, dass Jack genau wie er ist. Jack beschließt nur, es besser zu verstecken.

James weiß, dass er sich nicht die Mühe machen muss, seine Schwester Kate zu kontaktieren. Kate, die weit über 40 Stunden pro Woche arbeitet. Kate, die sich an ihrem Schreibtisch in Skripten vergräbt. Kate, die gerne am Sonntagmorgen in ihrem Heimbüro arbeitet, während alle anderen auf Bauernmärkten stöbern. Sorry James, aber das ist die Welt des Rundfunkfernsehens, sagt sie zwischen den Bissen des Hühnchen-Caesar-Salats, den sie vom Trader Joes um die Ecke geholt hat.

Sie streunt nie zu weit.

Er steht im Spirituosengeschäft in der Schlange und lässt sich von der schrecklichen Monotonie wie eine verblüffende Übelkeit überraschen. Er hält seine Flasche Johnny Walker Black fest und bewundert die tief ausgeschnittene Bluse des Check-out-Mädchens vorne. Angelica, ihr Namensschild lautet. Angelica hat ein steifes Lächeln und schaut auf ihr Handy, nachdem jeder Kunde den Laden verlassen hat, in den pulsierenden Rhythmus der Stadt.

Alles, was dort unten von Interesse ist? fragt er als sie seinen Einkauf einpackt.

Entschuldigen Sie mich? Angelica ist bestrebt, dass sich der Mann mit dem Johnny Walker mit den anderen beeilt.

Ich beziehe mich nur auf Ihr Telefon. es scheint, als ob du dich nicht zurückziehen kannst.

* *
James meldet sich in der Wohnung bei Facebook an. Er klickt auf das Profil von Lisa Thorpe. Er traf Lisa Thorpe vor drei Monaten auf einer Dinnerparty. Er erinnert sich daran, wie sie ihren Kopf ganz leicht nach hinten geneigt hatte, als sie im Gespräch innehielt. Er erinnert sich an ihren geraden schwarzen Elfenschnitt. Er erinnert sich daran, wie sie ihren schmutzigen Martini in dem ärmellosen schwarzen Kleid festgehalten hatte, das ihre Taille umarmte. Er erinnert sich an das Tattoo an ihrem linken Handgelenk, das ein Wort auf Französisch buchstabierte und in einem zierlichen Kursiv geschrieben war.

Er scrollt nach unten, um die Aufnahmen zu studieren, in denen sie getaggt wurde. Aufnahmen von Thorpe und ihren Freundinnen, die sich einen dekadenten Teller Sushi teilen, Gesichter aus Roségläsern gerötet. Stilisierte, aufrichtige Bilder von Thorpe, der über Greenpoint streift, wobei ihre durchdringenden roten Lippen mit ihrem roten Vintage-Kleid übereinstimmen. Sie schlägt mühelos zu. Sie ist Herbst. Schließlich klickt er auf ein Schwarzweißfoto von Thorpe, der von einem scheinbaren Dach aus auf die Skyline blickt. Er bemerkt, dass sie ein Monroe-Piercing hat und fragt sich, ob es neu ist oder ob er es erst drei Monate zuvor verpasst hat.

James erinnert sich an das Gespräch, das er am Ende dieses schicksalhaften Abends mit dem Gastgeber geführt hatte.

Was weißt du über Lisa Thorpe??

Ein oder zwei Schläge vergehen, bevor sein Freund antwortet.

Lisa Thorpe ist traurig. Sie ist zutiefst traurig.

James geht in die Küche und schüttet den Rest des Whiskys in den Abfluss.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen