Die eine schreckliche Sache, die Sie akzeptieren müssen, wenn Sie für immer in Beziehung zu jedem Sternzeichen stehen möchten

  • Jeremy Day
  • 0
  • 2267
  • 418

Widder

(21. März bis 19. April)

Sie werden immer ein bisschen besser sein als Sie.

Widder nicht nur brauchen Recht zu haben in dem Sinne, dass sie unerbittlich über einen Punkt streiten, auch wenn sie falsch liegen ... sie werden sich wirklich alle Mühe geben, einen Weg zu finden, um immer Recht zu haben, na ja, irgendetwas. Praktisch bedeutet dies, dass sie sich konsequent als nur geringfügig über Ihnen positionieren. Und wenn sie sich irgendwann vorstellen, dass Sie aufholen, werden sie große Anstrengungen unternehmen, um sich zu verbessern, um klüger, witziger oder erfolgreicher zu sein. Widder müssen führen und möchten oft, dass Sie folgen.

Stier

(20. April bis 21. Mai)

Ihre Standards werden ebenso unvorhersehbar wie hoch sein.

Viele Menschen haben hohe Standards, aber nur sehr wenige haben die sich entwickelnden Standards, die ein Stier hat. Es ist nicht nur so, dass sie das Beste erwarten, es ist auch so, dass ihr Konzept des „Besten“ nie lange dasselbe ist und Sie am Ende das Gefühl haben, nie genug für sie zu sein. Selbst wenn sie dich sehr lieben, wirst du dieses stille Verlangen spüren, dass du nur ein bisschen besser wirst als du.

Zwillinge

(22. Mai bis 21. Juni)

Ihr Ego wird das Beste aus ihnen herausholen.

Zwillinge haben so viele unglaubliche Eigenschaften: Sie sind treu und liebevoll und kreativ und leidenschaftlich… aber sie lassen sich auch leicht von den Wünschen ihres Ego beeinflussen. Grenzen können für sie schwer sein, und oft ärgern sie sich darüber, dass andere Menschen sich nicht beugen, um ihre Wünsche zu erfüllen. Sie verstehen natürlich nicht, wie andere Menschen sich fühlen oder auf ihr Verhalten reagieren, und essen am Ende oft ihre Worte.

Krebs

(22. Juni bis 22. Juli)

Ihre unvernünftigen Ausbrüche werden nicht verschwinden.

Das Schlimmste an einer Beziehung mit einem Krebs ist, dass sie sehr anfällig für Anfälle irrationaler Emotionen sind und sich möglicherweise nicht mit einer Art Episode messen können. Sie möchten denken, dass ihre Überreaktion auf etwas Gutes nur ein Einzelfall war, aber wahrscheinlich nicht. Sie müssen lernen, einfach auf der Welle zu reiten, bis sie sich besser eingelebt haben, und nicht versuchen, sie zu bekämpfen, wenn sie bereits verärgert sind. Manchmal fühlt sich das ein bisschen wie Elternschaft an.

Löwe

(23. Juli bis 22. August)

Sie werden allergisch gegen Kritik sein.

Ein entscheidender Teil einer gesunden Beziehung ist die Fähigkeit, zielgerichtet zu kämpfen. Sie müssen in der Lage sein, sich gegenseitig auszudrücken, was Sie wirklich fühlen und wie Ihr Partner seine Handlungen oder Gewohnheiten im Interesse Ihrer Partnerschaft überdenken muss. Dies wird mit einem Leo ausgesprochen schwierig sein. Sie werden Kritik nicht gut aufnehmen. Sie werden sich nur ändern, wenn sie sehen, dass sich etwas ändert… und Ihre Herausforderung wird darin bestehen, einen Weg zu finden, um sie dazu zu bringen, dies zu tun.

Jungfrau

(23. August bis 22. September)

Sie werden auf alles überreagieren.

Jungfrauen geben die Luft ab, super chillig und sanft zu sein, aber das liegt nur daran, dass sie viele ihrer Emotionen (die nicht gesund sind) hervorragend verbergen. All diese Unterdrückung wird unweigerlich dazu führen, dass sie auf zufällige Dinge seltsam überreagieren und super paranoid werden, was andere Leute über sie oder eine andere zufällige irrationale Angst denken. Sie müssen verstehen, dass Sie viele ihrer intensiven Emotionen nicht wirklich ernst nehmen können. Sie müssen nur darauf warten, dass sie vergehen und in der Zwischenzeit beruhigend sind.

Waage

(23. September bis 22. Oktober)

Sie werden nie gut genug für sie sein.

Libras halten nur eine Person an höhere Standards als sie selbst: ihre Lebenspartner. Die Liebhaber des Tierkreises, Libras, haben ein wahnsinniges Bedürfnis nach Romantik und Schönheit und sie suchen ständig nach einem High. Ein Ort, an dem sie es immer haben wollen, ist ihr Lebenspartner. Sie sollten also besser bereit sein, ihnen so viel Liebe zu geben, wie sie zu wollen scheinen.

Skorpion

(23. Oktober bis 22. November)

Sie werden immer etwas mehr brauchen, als Sie geben können.

Skorpione sind tiefe Liebhaber, obwohl dies normalerweise in der Übersetzung verloren geht, da ihr Humor es ihnen ermöglicht, jeden Anschein einer echten Verwundbarkeit zu beseitigen. Im Kern brauchen sie viel Sicherheit und Zustimmung, um sie zu erhalten, und das ist nie so wichtig wie bei ihrem Lebenspartner. Sie werden immer wollen, dass Sie ihnen das Gefühl geben, geliebt und geschätzt zu werden, und diese Bedürftigkeit kann manchmal wirklich zu einer Belastung werden, da sie immer versuchen werden, Ihre Zuneigung zu gewinnen (auch wenn sie es bereits haben)..

Schütze

(23. November bis 21. Dezember)

Sie scheinen immer einen Fuß vor der Tür zu haben.

Es ist nicht so, dass Schützen nicht begehen können (natürlich können und tun sie es), sondern dass sie immer ihre Augen auf das „nächste große Ding“ zu richten scheinen. Sie träumen immer von einer neuen Reise, einem neuen Projekt, einer neuen Freundschaft, von allem, was sie immer weiter vorantreibt. Sags geben dir oft das Gefühl, dass du nicht gut genug für sie bist, auch wenn sie dich wirklich lieben. Sie sind von Natur aus Abenteurer und müssen sich weiter bewegen, um sich nachhaltig zu fühlen.

Steinbock

(22. Dezember bis 20. Januar)

Sie sind resistent gegen Veränderungen.

Steinböcke sind am glücklichsten, wenn sie ruhig sind, wenn sie sicher sind, was passieren wird und wo sie bei Ihnen stehen. Natürlich funktioniert das wirkliche Leben nicht so. Steinböcke kämpfen am meisten in Beziehungen, weil sie dem Unbekannten stark abgeneigt sind und oft zu einer merkwürdigen Mischung aus ärgerlich passiv und überwiegend starkköpfig werden. Es ist keine schmeichelhafte Kombination, mit der Sie im Laufe der Zeit lernen müssen, umzugehen.

Wassermann

(21. Januar bis 18. Februar)

Sie werden nicht immer an erster Stelle stehen.

Es sollte keine Überraschung sein, dass Sie, wenn Sie sich für ein Leben mit einem Wassermann engagieren, wissen, dass Sie nicht immer die oberste Priorität haben werden. Es ist nicht so, dass sie sich überhaupt nicht um dich kümmern, nur dass sich ihre Interessen oft auf die Arbeit oder andere Freunde oder Reisen verlagern oder wirklich alles, was ihre Wünsche weckt. Sie werden ein Teil der Welt eines Wassermanns sein, nicht das Zentrum davon. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, sind sie nicht der Partner für Sie.

Fische

(19. Februar bis 20. März)

Sie werden ihren Gefühlen zu sehr vertrauen.

Fische werden als emotional stereotypisiert (und sie sind es auch), aber die Wurzel davon ist nicht wirklich eine Fülle von Gefühlen, sondern vielmehr, dass sie ihren Gefühlen mehr vertrauen, als sie sollten. Es ist normal, ab und zu Zweifel in einer Beziehung zu haben, aber ein Fisch wird das sehr, sehr ernst nehmen und vielleicht danach handeln, wenn er es nicht wirklich so meint. Sie müssen lernen, durch die sehr verwirrenden Gewässer zu navigieren, die der Geist eines Fisches immer zu betreten versucht… und wissen, dass er selbst dann herauskommt, wenn er in seiner eigenen BS super gesättigt ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen