Das Mutigste, was ich je getan habe, war Run

  • Earl Dean
  • 0
  • 619
  • 41

Ich erinnere mich an die Nacht, als mir klar wurde, dass ich dich wirklich liebte.

Nicht die Welpenliebe oder die Flitterwochenlust.

Nein. Ich erinnere mich genau an den Moment, als mein Herz so voll war, dass, als ich dich schweigend schlafend ansah und dein größerer Körper immer noch schützend um meinen kleineren gebogen war, der Gedanke unerwartet in mein Gehirn schoss: „Ich liebe dich.“

Ich wusste in diesem Moment, dass ich es tat, obwohl wir beide Probleme hatten und obwohl ich mich wahrscheinlich nicht hätte fallen lassen sollen (nicht, dass ich aufhören könnte oder sogar wusste, dass es wirklich passiert). Ich habe dich geliebt. Ich mache immernoch. Ich denke ich werde es immer tun.

Und wenn ich damals gewusst hätte, dass Sie in einem weiteren Monat kalt und gefühllos werden würden, dass Sie mehr als nur mich wollen würden, dass Sie mein Herz brechen würden? Ich wäre immer noch geblieben. Ich hätte immer noch im Dunkeln gelächelt. Ich hätte mich immer noch entschieden zu bleiben, auch wenn die nächsten Wochen alles in dir verändert haben. Selbst als Sie weniger mit mir sprachen, wurden Sie distanziert und schließlich jemand, den ich nicht erkannte.

Selbst wenn ich den Schmerz geschmeckt hätte, den ich fühlte, kurz nachdem ich ihn endlich beendet hatte, nachdem du weiter weggegangen bist, nachdem du plötzlich eine stille Präsenz geworden bist, die mein Leben umkreist - selbst dann würde ich das gleiche fühlen.

Weil ich es nicht bereue, dich mehr geliebt zu haben, als ich sollte.

Du hast mir gezeigt, dass ich wieder lieben kann.

Du hast mir eine neue Art von Liebe gezeigt, echte Liebe, die Art, in der du die Person vollständig liebst, zuerst als Freund, dann als mehr, dann egal was passiert.

Du hast mir beigebracht, dass es möglich ist, du selbst zu sein, authentisch und ganz, ohne ein Urteil abzugeben und jemanden zu haben, der euch alle schätzt.

Du hast mir beigebracht, die Welt auf ganz neue Weise zu sehen, langsamer zu werden, innezuhalten, zu atmen.

Du hast mich daran erinnert, dass ich unglaublich bin, stark, schön.

Du hast mich daran erinnert, dass meine Träume nicht verrückt sind und dass manche Leute einfach nicht verstehen.

Sie haben mir gezeigt, was es bedeutet, wenn sich jemand wirklich um mich kümmert, wie ich es noch nie zuvor getan habe.

Sie haben mir gezeigt, was Leidenschaft wirklich sein kann, wie mein Körper durch bloße Berührung von Fingerspitzen oder Lippen lebendig werden kann und wie Sex so viel mehr sein kann als nur Körper, die sich verschlingen - wie es Seelen sein können, die ohne Worte verschmelzen.

Sie waren die erste Person, die mich vollständig gesehen hat, so wie es noch nie zuvor jemand getan hat. Und dabei haben Sie mir geholfen, wieder zu entdecken, wie erstaunlich ich bin, wie einzigartig, wie anders.

Du hast mir gezeigt, dass wir manchmal nicht bereit für Liebe sind, selbst wenn wir es wollen, und das ist okay.

Du hast mir beigebracht, dass jeder uns etwas beibringen kann, sowohl indem er uns liebt als auch indem er uns verletzt.

Sie haben mir geholfen, meine Träume zu verfolgen, einige meiner Ziele zu erreichen, mich gestärkt zu fühlen und mutiger und stärker zu sein.

Du hast mir gezeigt, dass es in Ordnung ist, hart zu pushen und zu verlangsamen.

Sie haben mir gezeigt, dass ich nicht allein bin, wenn ich kein Leben auf einer Checkliste haben will, dass ich nicht der einzige bin, der ständig dem Fernweh zum Opfer fällt, der weder ein Zuhause noch Kinder will. In dir fand ich das Gegenstück meiner Seele - meinen wilden Abenteurer.

Und am Ende, als du mich mehr verletzt hast, als ich mir jemals vorstellen konnte, obwohl ich weiß, dass du es nicht geplant hast, hast du mir geholfen, mich dem Schmerz meiner Vergangenheit zu stellen, den ich zu lange vermieden hatte.

Also nein, auch jetzt bereue ich es nicht, dich mehr geliebt zu haben, als ich hätte tun sollen.

Der Schmerz, den ich jetzt fühle, ist es wert.

Die Art und Weise, wie jeder Teil meines Körpers schmerzt, wenn ich in letzter Zeit morgens aufwache, weil es sich daran erinnert, dass Sie es nicht berührt haben und es immer noch danach verlangt, ist es wert.

Die Erinnerungen an uns, die im Moment so schmerzhaft in ihrem Glück und ihrer Schönheit sind, sind es immer noch wert.

Du warst es wert, trotz all der Schmerzen, die ich jetzt fühle und all der Schmerzen, die ich noch lange ertragen werde.

Dich zu lieben war und ist es wert.

Warum?

Denn was du mir gegeben hast, ist so viel mehr.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen