Selfies sind wunderschön und es ist Zeit, dass wir aufhören, sie zu beschämen

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 3440
  • 184

Ich hatte kürzlich ein Gespräch mit einem Freund über unsere Social-Media-Kultur und darüber, wie wir beide täglich posten, eine Gefolgschaft aufbauen und uns mit dieser Gefolgschaft beschäftigen müssen, um unsere Marken zu unterstützen. Es ist eines dieser Dinge, die wir als Teil unserer Kultur akzeptiert haben - und es ist auch, wie Menschen Geschäfte machen. Anstatt frustriert zu sein, dass dies die neue Norm ist, haben wir uns entschlossen, sie zu akzeptieren - unter einer Bedingung, authentisch zu posten.

Meine Marke, Amour De Soi, konzentriert sich auf Selbstliebe, was heutzutage ein beliebtes Thema ist. Von #selfie zu #selfcare ist das Selbst im Trend. Aber was versteht der Algorithmus von Social Media wirklich über Selbstliebe? Und was genau ist Selbstliebe??

Meine Definition von Selbstliebe ist die Reise, sich selbst kennenzulernen und deine wahre Identität zu verstehen. Ihre Identität ist nicht Ihre Einführung. „Hi, ich bin Heather. Ich lebe in LA. Ich bin Schriftsteller. Ich mache gerne Yoga. Ich bin besessen von Erewhon und Möpsen. “ Das sind Fakten über mich, aber diese Worte kratzen nicht einmal an der Oberfläche meiner Identität. Das Finden Ihrer Identität erfordert Mut, Ihre eigenen Tiefen zu erkunden. Um deine eigenen Tiefen zu erkunden, musst du dein Ego loslassen und in die Verwundbarkeit eintreten. Und wer zum Teufel will diese Seite von sich in den sozialen Medien zeigen? Nun, das tue ich und meine Intuition sagt mir, dass andere sich auch nach mehr Möglichkeiten sehnen, Authentizität zu erforschen.

Die seelensuchende Reise, sich selbst kennenzulernen, ist heutzutage geradezu herausfordernd, wenn unsere Social-Media-Gesellschaft uns ständig anschreit, eine bestimmte Art und Weise zu sein, wie eine bestimmte Sache, eine bestimmte Sache nicht zu mögen, eine bestimmte Größe zu haben, eine zu tragen bestimmte Bezeichnung… die direkt mit Problemen des Selbstwertgefühls korreliert. Und vergessen wir nicht die Vergleichsschlachten (obwohl die meisten Leute ihr Rollenleben veröffentlichen, nicht ihr wirkliches Leben). Selfie ist nicht gleich Selbstliebe.

Wie finden wir unsere Identität in unserer Selfie-Gesellschaft? Es ist leichter gesagt als getan. Ich weiß, weil ich es getan habe. Als eine der herausforderndsten Reisen meines Lebens habe ich mich entschieden, meine Selbstliebe zu entdecken, weil ich mein volles Potenzial ausschöpfen wollte. Ich wollte ein schönes Leben schaffen, in dem ich jeden Morgen aufwachte, um am Leben zu sein, angetrieben von meinem Vorsatz, und gleichzeitig allen, denen ich begegne, Freude zu bereiten. Ich wusste, dass ich niemals zu #livemybestlife gehen würde, wenn ich nicht lernen würde, tief in meinen eigenen Pool von Gedanken und Emotionen einzutauchen und zu lernen, wer ich wirklich in meinem Kern bin.

Was habe ich beim tiefen Eintauchen in meinen Pool gefunden? Ich fand heraus, wer ich war, zusammen mit den Talenten und Fähigkeiten, die ich besitze. Dann begann ich metaphorisch zu schwimmen. Ich begann alles, was ich über mich wusste, auf meine täglichen Handlungen anzuwenden und meine Selbstliebe in mein wirkliches (und Rollen-) Leben einzubeziehen. Ich begann Zeit für meinen Zweck zu verwenden. Schreiben. Ich habe meine Grenzen in mir und auch mit anderen gelernt. Ich stellte mich meinen Ängsten und Zweifeln und erkannte sie als Blockaden, die überwunden werden mussten, um zum nächsten Level aufzusteigen. Ich behandelte meinen Körper mit mehr Respekt (mit gesünderen Lebensmitteln und Bewegung, aber was noch wichtiger ist, ich war mit meinem inneren Dialog freundlicher zu mir selbst). Ich habe gelernt, negative Gedanken zu zerquetschen, ohne sie das Steuer übernehmen zu lassen. Ich fand mich selbst, meine Träume und meine Wünsche ... und dann rannte ich direkt dahin, mein bestes Leben zu führen.

Selbstliebe muss im Trend liegen, aber nicht nur zur Selbstpflege. Die Menschen müssen lernen, Selbstachtung zu verkörpern. Die Selbstliebesreise lehrt uns, keine schlechten Entscheidungen mehr zu treffen, die Chaos und Frustration in unserem Leben verursachen. Diese Lektionen sind schwierig, weil schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen, um eine Situation zu ändern. Es ist die Wahl, keine Flasche Wein zum Entkleiden zu öffnen, sondern Ihr Tagebuch zu öffnen, um zu verstehen, warum Sie überhaupt nach einer betäubenden Substanz greifen möchten. Es ist die Wahl, sich an Ihren freien Tagen auszuruhen und wieder aufzuladen, anstatt Ihren Zeitplan zu füllen und jede Chance zu nutzen, die Sie bekommen (Kurznachricht: Sie können niemals hinter sich lassen, was in Ihrem Kopf und in Ihrem Herzen ist). Es ist die Wahl, alleine mit sich selbst zu schlafen, anstatt mit einem ehemaligen Liebhaber, der Sie oder sich selbst nicht respektiert (wenn jemand sich selbst nicht respektiert, ist es ziemlich schwierig, andere zu respektieren). Sich in deiner eigenen Haut, deinen eigenen Knochen, deinem eigenen Körper ganz und gar allein niederzulassen und zu lieben, was und wer du bist, das ist deine Identität zu kennen. Das ist Selbstliebe. Der Schlüssel zur Selbstliebe ist das Selbstbewusstsein, und das Selbstbewusstsein bringt Sie im Leben weiter als ein Treuhandfonds.

Mein persönlicher Glaube ist, dass man sich selbst nicht beurteilt, wenn man sich selbst liebt. Wenn Sie aufhören, sich selbst zu beurteilen, hören Sie auf, andere zu beurteilen. Selbstliebe wird daher zum Heilmittel für viele Probleme unserer Gesellschaft. Wenn du anfängst zu lernen - und zu lieben - wer du wirklich bist, passiert eine lustige Sache -, kannst du nicht länger in Falschheit leben. Du wirst dein authentischstes Selbst. Können Sie sich eine Welt vorstellen, die voller Selbstliebe und Respekt für andere ist… besonders auf unseren immer noch süchtig machenden Social-Media-Plattformen? Je mehr wir uns selbst lieben können, desto mehr kann sich unsere Social-Media-Präsenz an einen Ort verlagern, an dem Verwundbarkeit zu Verwundbarkeit führt.

Social Media wird nicht so schnell irgendwohin gehen, also lasst uns die Authentizität des Trends bestimmen. Meine Absicht ist es, ein globales Gespräch darüber zu beginnen, was Selbstliebe wirklich ist. Es ist viel tiefer als die Selbstentwicklung, es ist die Seelenentwicklung. Bevor Sie Ihr nächstes Selfie veröffentlichen, stellen Sie sicher, dass Sie sich selbst kennen [dh].




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen