Lesen Sie dies, wenn Sie sich verloren fühlen und heilen müssen

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 3884
  • 179

Ich war dort. Der Schmerz in deiner Seele ist so unerträglich laut, dass du nicht weißt, wie du dich jemals erholen wirst. Es fühlt sich an, als würde sich nie wieder etwas gut anfühlen.

Ich war an beiden Enden des Spektrums. Ich war so unbeschreiblich glücklich, dass nichts enthalten konnte, wie viel Freude ich in meinem Herzen hatte. Andererseits war ich so traurig und besorgt, dass es eines der gruseligsten Dinge war, mit meinen Gedanken allein zu sitzen. Es zwingt mich, mich allen Wegen zu stellen, auf denen ich auf meine eigene Weise gestanden habe.

Das Leben ist ein ständiger Zustand von Höhen und Tiefen. Es gibt keine Freude ohne Schmerzen. Es gibt keine Traurigkeit ohne große Freude.

Ich habe genug Zeit damit verbracht, in meinem Zimmer zu weinen, Angst vor der Zukunft, um zu wissen, dass ich alles tun möchte, um mich nie wieder so zu fühlen. Ich habe immer so viel Zeit damit verbracht, beschäftigt zu bleiben und das Problem zu vermeiden, um wirklich zu erkennen, dass es da ist und nirgendwohin führt.

Ich habe so viel Zeit damit verbracht, mich auf „Selbstpflege“ zu konzentrieren, und mir gesagt, dass es mir geholfen hat, einmal pro Woche eine halbe Flasche Wein zu trinken und eine Gesichtsmaske zu machen. Das soll nicht heißen, dass ich Wein und Gesichtsmasken nicht liebe, und es geht mir nur darum, dich selbst zu behandeln, denn Mädchen, du hast es verdient. Ich habe jedoch festgestellt, dass die ehrlichste Heilung, die ich je erlebt habe, darin bestand, mich all den Dingen zu stellen, die mir Angst machten.

Ich sitze alleine mit meinen Gedanken in einem stillen Raum. Ich konfrontiere die Dinge, die mir Angst machen. Die endlose Liste von Möglichkeiten, was in einer bestimmten Situation schief gehen könnte. Ich frage mich, Na und? Die Dinge, über die Sie sich in Ihrem Kopf quälen, sind oft nicht ganz so schlimm, wenn sie laut ausgesprochen werden. Sagen Sie Ihre Ängste laut. Umarme sie. Es gibt keine Überwindung, wenn Sie sie nicht verstehen können.

Ich hatte immer Angst vor Verlassenheit. Es ist ein Thema, mit dem ich mich bis vor kurzem nicht konfrontiert habe. Ich bin immer vor jeder Situation weggelaufen, die mich gezwungen hat, mich negativen Gefühlen zu stellen, die ich über mich selbst hatte. Aber heute schaue ich mich im Spiegel an und sage mir, dass ich all der Liebe und positiven Stimmung würdig bin, die mir in den Weg gekommen sind.

Das heißt nicht, dass ich nie wieder einen schlechten Tag haben werde, denn vertrau mir, es gibt immer noch viele Momente, in denen ich Schwierigkeiten habe, durchzukommen. Aber du bist nicht allein und wenn du daran arbeitest, deinen Ängsten so ehrlich zu begegnen, wirst du nicht mehr aufzuhalten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen