Lesen Sie dies, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie Ihr Leben nie wirklich zusammenbringen werden

  • Jack Thornton
  • 0
  • 2239
  • 577

Sie verbringen so viel Zeit damit, in der Phase Ihres Lebens Fuß zu fassen. Sie verbringen so viel Zeit damit, die Teile Ihrer selbst, die Art und Weise, wie Sie sich anziehen und wo Sie Kaffee trinken gehen und mit wem Sie Samstagabend verbringen, zu meistern . Sie arbeiten daran, diese ganz bestimmte Art von Erfahrung aufzubauen, mit der Hoffnung und Erwartung, dass Sie eines Tages in der Lage sein werden, die Geschwindigkeitsregelung zu aktivieren. Eines Tages wird sich alles beruhigen und Sie werden in dem Komfort leben können, den Sie geschaffen haben.

So funktioniert das nicht. So geht das fast nie.

Die Wahrheit ist, dass es Zeit ist, mit dem nächsten Schritt fortzufahren, sobald Sie beherrschen, wo Sie sind. Sie sollen nicht über die Stadt herrschen, in der alles und jeder auswendig gelernt, erwartet und vertraut ist. Sie sollten nicht so weit arbeiten, dass es so mühelos und unangefochten wird, dass Ihre Fähigkeiten zu verkümmern beginnen. Sie sind nicht dazu gedacht, ein angenehmes Los im Leben zu bauen und dort zu bleiben, dort zu warten, für immer.

Wir denken oft, dass Erfolg dieser Wendepunkt ist, dieser Moment, in dem wir endlich angekommen sind. Wir sind oft bestürzt festzustellen, dass es keinen solchen Punkt gibt, es gibt keinen Berggipfel, auf dem alles verwirklicht und gefunden wird. Es gibt nur einen langsamen und kontinuierlichen Aufstieg, ein Gipfel wird erreicht und ein anderer ist höher.

Die unangenehme Wahrheit ist, dass wir aufgehört haben zu leben, wenn wir nicht für etwas arbeiten. Das bedeutet nicht, dass wir den Moment nicht genießen, die Aussicht schätzen, ganz und gar lieben können, wer wir sind und mit wem wir zusammen sind.

Es bedeutet nur, dass wir in der Metapher des Lebens nicht aufhören können zu gehen. Es gibt keinen Punkt, an dem der Pfad zu einem Abhang wird und Sie entschuldigt sind, sich nicht vorwärts zu bewegen.

Die Menschen versuchen dies die ganze Zeit und auf diese Weise untergraben sie langsam ihr Selbstbewusstsein und zerstören ihr Leben. Auf diese Weise werden ihr Geist und ihr Körper durch ihre eingebildete Unfähigkeit so korrumpiert, dass sie anfangen, Angst zu bekommen. Angst, dass sie sich nicht vorwärts bewegen können, dass sie es nicht tun. Angst davor, was mit ihnen passieren wird, wenn sie bleiben, wo sie sind, wie sie sind.

Auf diese Weise lassen sich die Menschen auf das Vertraute ein und verwechseln es mit dem Guten. So bleiben Menschen bei Menschen, die für eine Saison bestimmt waren, und werden ein Leben lang. Auf diese Weise fühlen sich die Menschen in ihrem Leben lauwarm, uninspiriert von dem, was sie tun könnten.

Wenn die Jagd und der Hunger aufhören, hören wir auch auf.

Die Wahl unseres Lebens ist fast nie zwischen dem, was eindeutig richtig und dem, was eindeutig falsch ist, und es ist fast immer zwischen dem, was wir gewohnt sind und dem, was unsere Seelen lebendig werden lässt.

Also geh. Du warst nie dazu gedacht, ein großer Fisch in einem kleinen Teich zu sein. Wenn Ihr Leben so leicht zu meistern und so mühelos zu triumphieren ist, waren Ihre Ziele nicht groß genug. Wenn Sie herumsitzen und sich fragen, warum Sie sich erschöpft, uninspiriert fühlen und wenn die Zukunft alles hat, was Sie sich nur wünschen können, und weil die Zukunft völlig vergeblich ist, dann deshalb, weil Sie nicht das haben, was Sie wollen. Sie haben das, was Sie gewählt haben, weil es sicher und einfach war.

Aufstehen. Wählen Sie erneut.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen