Wenn Sie jemand werden, den Sie nicht mehr erkennen

  • John Blair
  • 0
  • 602
  • 1

Wenn ich vor Jahren in die Zukunft hätte schauen können, wäre ich überrascht zu sehen, wie ich ausgegangen bin.

Ich ging von einer Seite des Spektrums zur anderen.

Mein Pool an Emotionen wurde sorgfältig an einem Ort aufbewahrt, bis ich mich entschied, meinen Zeh hinein zu kippen. Was ich fühlte, war eine extrem unterdrückte Kraft des Wassers. Ich ging langsam den Pool hinunter, wo das Wasser auf meine Knie und später auf meine Taille kam. Als der Geschmack von Salz meine Lippen berührte, zog mich die starke Schwerkraft nach unten und begrub mich mit Schichten von Angst. Alles wurde augenblicklich pechschwarz.

Monatelang war ich in einem erstickenden und ängstlichen Zustand und suchte verzweifelt nach einer Möglichkeit, wieder an die Oberfläche zu schwimmen. Gerade als ich dachte, ich wäre dem Whirlpool entkommen, landete ich in einem anderen. Ich schwamm herum, ohne dass etwas in Sicht war, und gab es auf, dagegen zu kämpfen.

Ich beschloss, mit dem Strom unter mir zu treiben.

Ich saugte das dunkelste Wasser auf und betrat eine Welt voller vergessener Schmerzen und Erinnerungen. Ich fing an, es Stück für Stück zusammenzusetzen und zu sehen, zu welchen Konsequenzen es mich im Laufe der Jahre führte. Als ich mit dem Rätsel fertig war, wurde das Wasser klarer und ruhiger.

Auf der anderen Seite des Whirlpools war ein Spiegelbild meiner selbst. Aber ich habe dieses Spiegelbild nicht mehr erkannt.

Jemand sagte einmal: "Augen sind das Fenster zur Seele."

Es ist nur zu wahr.

Die Augen, die früher ohne Vorsicht herausschauten, werden jetzt ständig überwacht und angepasst, um zu verhindern, dass ich auf etwas Gefährliches stoße.

Das hoffnungsvolle Funkeln, das ich durch meine Fenster ausstrahlte, ist jetzt von Vorhängen bedeckt, die das brennende Sonnenlicht im Sommer und die eisigen Winde im Winter verdunkelten.

Nachdem ich allen, die mich um einen Gefallen gebeten haben, "Ja" gesagt habe, sagen meine Augen jetzt fest "Nein".

Augen, die früher die Aufmerksamkeit und Zustimmung von absolut jedem verlangten, sind nicht länger abgelenkt und unkonzentriert.

Ich verabschiedete mich von meinem Spiegelbild und dankte ihr für alles, was sie für mich getan hat. Aber ich wünschte, sie würde nie wieder vor dem Spiegel auftauchen. Weil ich weitergezogen bin, als sie noch in der Vergangenheit verweilte.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen