Der Internationale Frauentag erinnert mich daran, JEDEN Tag stolz auf Frauen zu sein

  • John Blair
  • 0
  • 4050
  • 567

Ich bin stolz darauf, 2019 eine Frau zu sein, weil wir eine Stimme haben.

Die Lautstärke unserer Gedanken und unseres Ausdrucks ist so laut wie immer. Wir haben die Freiheit, die Kraft unseres Geistes zu nutzen, und unser Herz beeinflusst mehr Individuen, als wir jemals verstehen könnten. Ich bin vielleicht nicht alt genug, um jede nachteilige Handlung erlebt zu haben, die die weibliche Bevölkerungsgruppe im letzten Jahrhundert heimgesucht hat, aber ich stehe leicht zu denen, die die Probleme und Schwierigkeiten zum Ausdruck gebracht haben, mit denen Frauen seit langem konfrontiert sind.

Ich bin stolz darauf, heutzutage eine Frau zu sein, weil wir furchtlos sind.

Wir können für das eintreten, woran wir glauben, egal was es kostet. Wir können gegnerischen Argumenten nicht zustimmen, ohne befürchten zu müssen, wie unsere Gegner reagieren werden. Unsere Intelligenz und unser Wissen machen uns zu starken, gleichberechtigten Stimmen in unserer Welt.

Ich bin stolz darauf, eine junge Frau in dieser Generation zu sein, weil wir mehr denn je vereint sind.

In einer Zeit, in der die Überzeugungen der Bevölkerung geteilt sind, habe ich noch nie eine größere Gruppe von Frauen gesehen, die Unterstützung zeigt, wenn einer von uns fällt. Ich habe noch nie eine stärkere Gruppe gesehen, die sich inmitten des Chaos gegenseitig unterstützt. Wir freuen uns über jeden Erfolg ohne Ressentiments und schützen uns gegenseitig, als wären wir alle Schwestern.

Ich bin stolz, ein Mädchen dieser Zeit zu sein, weil die Welt uns erkennt.

In den Filmen, die wir heute sehen, wie „Wonder Woman“, „The Hunger Games“, „Frozen“ und „Moana“, gab es nie eine größere Zunahme weiblicher Hauptdarsteller. Jeder Frauenmarsch erhält eine massive Medienberichterstattung, und von Frauen dominierte Inhalte sind in zahlreichen Medien immer im Trend.

Die Frauen dieses Jahrzehnts haben endlich Barrieren überwunden, an deren Überwindung die Frauen der Vergangenheit unermüdlich gearbeitet haben. Sie wären unglaublich stolz darauf, wie wir die Bewegung, die sie geboren haben, hervorgebracht haben. Die Frauen der Vergangenheit wären sehr beeindruckt davon, wie sehr ihre Bemühungen und unsere Hinrichtungen jedem kleinen Mädchen geholfen haben, das Schwierigkeiten hat, an sich selbst zu glauben, jedem Teenager-Mädchen, das nicht in der Lage ist, die wahrste Form ihrer Schönheit zu erkennen, und jeder Frau, die vergisst manchmal, wie phänomenal sie geworden ist.

Eine Frau im Jahr 2019 zu sein bedeutet, frei zu sein, um unsere Meinung zu sagen, da jeder von uns das Recht verdient, geschätzt und gehört zu werden. Es bedeutet, sich in einer ungerechten Situation behaupten zu können, weil es sowieso nie Sinn gemacht hat, zu schweigen. Und es bedeutet, in der Lage zu sein, zu schätzen, wer Sie sind, und Ihren Wert anzuerkennen, wie es immer da war, und darauf zu warten, dass Sie es endlich bemerken.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen