Ich weigere mich, unproduktiv zu sein Wie Penny White eine HS-Diagnose stellte und sie zu ihrem Lebenszweck machte

  • Earl Dean
  • 0
  • 2457
  • 715

Es ist ein trostloser Montagnachmittag, und ich bin zurück in der Umgebung des vertrauten Wartezimmers mit den weißen Wänden, um meinen Dermatologen noch einmal zu sehen. So dankbar ich für diese Klinik bin, es ist nicht der beste Ort, den man alle 6-8 Wochen besuchen muss. Ich frage mich, was aus dem heutigen Termin mit Dr. August kommen wird.

Ich war jung, als ich anfing, kleine Furunkel zu bekommen, ungefähr 8 Jahre alt. Meine Mutter hatte auch viele Jahre unter diesem schrecklichen Zustand gelitten. Als sie ihren hässlichen Kopf zum ersten Mal aufrichtete, wusste sie genau, was es war. Meine Mutter erzog mich und brachte mich direkt zum Arzt, damit wir mit den richtigen Behandlungen für mich den Ball ins Rollen bringen konnten.

Was ich damals in einem so jungen und naiven Alter nicht erkannte, war die Achterbahnfahrt einer Reise, die sich für die nächsten 17 Jahre entfalten sollte.

Die ersten drei bis vier Jahre meiner HS-Reise verliefen unkompliziert und unkompliziert mit nur leichten Symptomen. Meine Kindheit war in Bezug auf Behandlungen ziemlich unkompliziert; Ich hatte verschiedene Cremes und Lotionen, die ein wenig halfen. Im Laufe der Zeit begann der Zustand meinen Körper wirklich zu erfassen. Erst jetzt, wenn ich auf all die Jahre zurückblicke, kann ich sehen, dass hier meine Reise zur Selbstakzeptanz und Entdeckung begann.

Ich wurde an einen Hautarzt in einem meiner örtlichen Krankenhäuser überwiesen, und bald wurde ich zu einem anderen Berater in einem anderen Krankenhaus versetzt. Ich fing auch an, Antibiotika zu nehmen. Mit 15-16 Jahren begann ich mit Medikamenten, die leider nicht halfen. In diesem Stadium meines Lebens ging meine Angst durch das Dach. Einige der einfachsten Aufgaben waren völlig unmöglich, oder ich musste mich übergeben, wenn ich ängstlich wurde und manchmal schreckliche Panikattacken hatte.

In meinen frühen 20ern wollte ich nie zulassen, dass diese Krankheit mein Leben kontrolliert, ich wollte immer noch jung sein und Spaß haben. Ja, ich musste natürlich Anpassungen vornehmen; Trotzdem habe ich das Beste aus allem gemacht. Wenn es eine Party gab, war ich da. Wenn es eine Nacht gab, war ich da. Wenn es ein gesellschaftliches Ereignis bei der Arbeit gab, war ich definitiv da. Wenn meine Freunde in den Urlaub fahren würden, würde ich mich ihnen anschließen.

Meine Familie lebt sowohl in Neuseeland als auch in England, daher sind wir viel gereist, insbesondere in den letzten Jahren. Ich habe in dieser Zeit viel nach Seelen gesucht, da ich mich abseits der Realität und des normalen Lebens befand, um zu versuchen, den Sinn meines Lebens herauszufinden. Glaube ich, dass ich das schon erreicht habe? Nein, ich nicht, mein Leben entfaltet sich immer noch vor meinen Augen, während ich das schreibe.

Mit HS zu leben ist schwer

Als HS-Kranker habe ich Schlachten, die niemand versteht. Die Leute urteilen oder geben Kommentare dazu ab, weil ich fette Brötchen habe. War ich im Alter von 8 Jahren fettleibig? Nein, war ich nicht. Es ist das Frustrierendste, wenn jemand, der über diese Krankheit nicht ausgebildet und unwissend ist, etwas kommentiert, von dem er absolut nichts weiß. Während meines Lebens habe ich emotional und körperlich gekämpft, meine Stimmungen können innerhalb von Minuten von 100% glücklich zu absolut verstört wechseln. Tag für Tag ständige Schmerzen zu haben und der Kampf, meine offenen, weinerlichen Wunden zu reinigen und zu verbinden, macht mich fertig. Manchmal frage ich mich, warum ich? Warum habe ich das?? In diesen Momenten befinde ich mich an meinen tiefsten Punkten.

Der Teufelskreis ist endlos.

HS ist eine der kompliziertesten Krankheiten in der Dermatologie. Wir wissen, dass Gewicht bei dieser Krankheit nicht hilft, da es sich um eine entzündliche Erkrankung handelt. (Wenn wir zusätzliches Gewicht haben, kämpft der Körper darum, Entzündungen zu reduzieren.) Die Lösung ist jedoch nicht so einfach wie nur Gewicht zu verlieren, da das alleinige Gehen manchmal ein Kampf sein kann.

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen ins Fitnessstudio zu gehen und fühlen, wie die Furunkel wachsen, sobald Sie die einfachste Übung gemacht haben. Andere schlagen Ernährungsumstellungen vor. Glaubst du nicht, ich habe schon lange versucht, eine Diät zu machen?? In den letzten 8 Jahren hat mein Gewicht geschwankt, scheint sich aber immer wieder zu erhöhen. Ich habe in den letzten Jahren viel Zeit damit verbracht, mich selbst zu analysieren und bin zu einigen Schlussfolgerungen gekommen. Unbewusst habe ich mich größer gehalten, um Leute fernzuhalten. Meine Narben sind hässlich, ich habe keinen normalen Körper. Ich esse emotional, glücklich oder traurig. Essen war definitiv eine Krücke für mich, ich habe gelernt, dass ich esse, wenn ich Schmerzen habe.

Meine Narben betreffen mich mehr als ich denke.

Es stört mich, wenn Leute mich beurteilen, ich bin nur ein Mensch.

Ich habe Vertrauensprobleme, ich bin unsicherer als irgendjemand glauben würde. Ein Mann muss mir 100% Vertrauen und Empathie zeigen, dann kann ich meine verletzliche Seite zeigen.

Das Licht finden

In den letzten Jahren habe ich viel Zeit damit verbracht, so positiv und konzentriert wie möglich zu bleiben. Selbstakzeptanz ist das größte Problem, das viele Menschen haben, und ich verbringe viel Zeit damit, es mir selbst zu sagen, Ich bin genug.

Der Geist ist ein so mächtiges Werkzeug. Wenn wir es nicht zu unserem Vorteil einsetzen, kann es sicherlich zu unserem größten Untergang werden.

Seien Sie mutig, wenn Sie dies lesen, egal ob Sie an HS oder einer anderen Krankheit leiden. Bleiben Sie immer so positiv wie möglich, wir bekommen zurück, was wir geben.

Du bist so viel stärker als du denkst.

Lass nichts deinen Geist brechen.

Du bist ein Kämpfer.

Es mit der Welt aufnehmen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen