Ich mache sieben Figuren pro Jahr, die um die Welt reisen, und ehrlich gesagt sind Influencer Bullshit

  • John Blair
  • 0
  • 3591
  • 690

Was braucht es, um das Folgende und die Traktion zu erreichen, die Sie benötigen, um den Einfluss zu haben, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Botschaft und Mission mit der Welt zu teilen?

Einfluss, der es Ihnen ermöglicht, positive Auswirkungen auf andere zu erzielen.

Einfluss, der Ihnen die Möglichkeit gibt, das Publikum mit Ihren Worten zum Handeln zu bewegen.

Einfluss, der andere befähigt, selbst visionäre Führer zu werden.

Dies war in den letzten 27 Jahren meine persönliche Reise und Besessenheit. Folgendes habe ich auf meinem Weg gelernt, um Ihnen zu helfen, der einflussreiche Redner und visionäre Führer zu werden, von dem ich weiß, dass Sie dazu bestimmt sind.

Folgen Sie Influencern, die Sie ermutigen, Einfluss zu nehmen

Im Laufe der Geschichte gab es Führer, Gurus und Influencer, die weltweite Aufmerksamkeit für die von ihnen geschaffenen Bewegungen erlangten. Einige konzentrieren sich darauf, den sogenannten vertikalen Einfluss aufzubauen. Hier wird (und bleibt) der Hauptführer zum mächtigsten Influencer. Von Julius Caesar bis Adolph Hitler und unzähligen anderen dazwischen gibt es Tausende von Beispielen von Führern, die Einfluss beanspruchten und ihn nutzten, um ihre eigene Agenda und Plattform voranzutreiben.

Eine Möglichkeit, einen vertikalen Influencer zu identifizieren, besteht darin, sich zu fragen, ob er Sie dazu ermutigt, so zu denken, wie er denkt, seine Ideen zu teilen und seine Agenda zu fördern.

Es gibt viel zu lernen von Führungskräften, die sich an die Spitze einer Plattform mit vertikalem Einfluss erheben. Von der Art und Weise, wie sie ihre persönlichen Geschichten und Ideen teilen, bis hin zur Art und Weise, wie sie mit ihren Followern interagieren (oder ihre Interaktion einschränken), sind diese Influencer darauf angewiesen, dass Sie sie relevant halten.

Irgendwann möchten Sie sich jedoch vielleicht an Ihren eigenen Wunsch erinnern, Gutes in der Welt zu schaffen, was möglicherweise erfordert, dass Sie sich von solchen Führungskräften entfernen, damit Sie Ihre eigene Plattform aufbauen können.

Bei den meisten vertikalen Influencern ist dies jedoch der Fall alles oder nichts - Sie unterstützen entweder ihre Mission und Botschaft eindeutig oder Sie werden nicht als Teil des Stammes betrachtet.

Die gute Nachricht ist, dass es eine andere Art von Influencer gibt, mit der Sie sich ausrichten können. Führungskräfte, die horizontalen Einfluss erzeugen, sind diejenigen, die eine Botschaft, Mission und Plattform haben, und Sie ermutigen ihre Anhänger auch, ihren eigenen Einfluss aufzubauen.

Jesus, Mutter Teresa, Nelson Mandela, Gandhi, Brené Brown, Simon Sinek - all dies sind Beispiele für Influencer, die Plattformen geschaffen haben, die weit über sich hinausgehen. Die Mission eines horizontalen Influencers besteht nicht darin, im Mittelpunkt zu stehen, sondern seinen Einfluss zur Stärkung zu nutzen Sie einen Unterschied für sich und andere machen.

Als horizontaler Influencer möchte ich stehen mit Sie, auf ebenem Boden, während wir uns gemeinsam erheben, um eine exponentielle, beispiellose positive Transformation für die Welt zu schaffen.

Finden Sie Führungskräfte, Mentoren, Lehrer und Influencer, die sich dafür einsetzen und mit dir. Die Zeit ist zu kurz, um ein Leben lang Anhänger zu sein. Jemand wartet darauf, dass Sie Ihre Nachricht übermitteln!

Verpflichtung zur Konsistenz

Vincent Van Gogh sagte: "Große Dinge werden durch eine Reihe kleiner Dinge getan, die zusammengebracht werden." Betrachten Sie die Anzahl der Pinselstriche, die in ein einzelnes Gemälde eingefügt wurden. Stellen Sie sich nun vor, Van Gogh wäre inkonsistent und würde nur alle paar Tage einen Pinselstrich ausführen. Die Welt wäre einfach wegen seiner Inkonsistenz seiner Gaben beraubt worden.

Wie konsequent sagen Sie allen, die Sie kennen, was Sie vorhaben? Ich spreche nicht davon, Fremden oder neuen Leuten zu erzählen, die Sie treffen. Ich spreche von den Menschen, die bereits Teil Ihres Lebens sind - Ihrer Familie, Freunden und Kollegen. Wie oft erinnerst du sie daran, was du vorhast? Wie oft teilen Sie Ihre Vision und was Sie für möglich halten? Machst du es einmal im Jahr? Hast du es jemals getan?

Der Punkt ist, dass Sie nicht erwarten können, dass sich Menschen mit Ihnen beschäftigen und Ihnen folgen, wenn Sie ihnen keinen Grund geben, dies konsequent zu tun.

Wie oft musste Henry Ford dem von ihm beauftragten Ingenieurteam mitteilen, dass er den ersten Single-Cast-V8-Motorblock entwickeln und liefern sollte, um es weiter zu versuchen? Das Team brauchte über 1 Jahr, um endlich das Design zu entwickeln. Mit Fords konsequenter Entschlossenheit wurde Erfolg Realität.

Sind Sie dem verpflichtet, woran Sie glauben? Was hindert Sie daran, konsequent zu teilen, was Sie vorhaben? Der Erfolg wartet auf Sie.

Verbinden Sie, wer Sie sind, mit Ihrem Warum

Einige könnten sagen, wir leben in einer zweckbesessenen Zeit. Viele suchen nach ihrem Zweck und nach dem eine Sache das wird ihr Schicksal erfüllen. Einige Gurus werden Ihnen beibringen, wie Sie Ihre finden Warum wird Ihr Potenzial freisetzen und es Ihnen ermöglichen, Einfluss auf andere zu haben.

Sie sind nur teilweise richtig.

Das wahre Geheimnis, einflussreich zu sein, kommt tatsächlich von Wer du bist (und wer du immer warst).

Wie zeigen Sie, wer Sie sind? Durch die Geschichte.

Lassen Sie mich jetzt ganz klar sein. Wir erleben derzeit eine Epidemie mittelmäßigen (bestenfalls) Geschichtenerzählens. Niemand kümmert sich wirklich um Ihre Geschichte. Stellen Sie sich Ihre Geschichte als Brücke zwischen Ihnen und denen vor, auf die Sie Einfluss nehmen werden.

Wenn Sie Ihre Vision, Mission, Botschaft und Ihr Wunder durch Geschichten teilen, werden die Menschen bewegt. Aber denk dran, es ist tatsächlich so nicht über die Geschichte. Die Geschichte ist einfach die Art der Lieferung. Die Geschichte ermöglicht es Ihrem Hörer, seine eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen, zu fühlen und befähigt zu werden.

Tatsächlich entdeckte eine globale Forschungseinrichtung, dass jeder große Führer von Julius Cäsar bis heute die Fähigkeit besaß, seine eigene Geschichte auf eine Weise zu teilen, die mit anderen in Verbindung stand, und infolgedessen Einfluss auf sie zu haben.

Also, wer bist du? Wer warst du schon immer? Warum bist du wer du bist? Teilen Sie dies konsequent durch die Geschichte - Ihre eigene und die anderer - und Sie werden zweifellos Ihren Einfluss aufbauen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen