Endlich fand ich mein Glück, loszulassen

  • Earl Dean
  • 0
  • 4007
  • 652

Glück ist eine lustige Sache, wenn Sie wirklich darüber nachdenken. Wir scheinen immer auf der Suche zu sein, und wir gehen davon aus, dass andere es gefunden haben. Die Wahrheit ist jedoch, dass es kein Ziel ist, das wir erreichen oder an das wir gelangen. Die nächste große Sache in unserem Leben wird uns nicht unbedingt langfristig glücklich machen, aber wir denken irgendwie immer, dass wir nur einen Schritt entfernt sind. Es gibt momentan Freude und Glück in Ihrem Leben, aber Sie können es möglicherweise nicht finden. Hier sind sechs Dinge, die Sie jetzt tun können, um Glück in Ihrem Leben zu finden.

1. Lebe in der Gegenwart

Viele von uns leben ihre vergangenen Herausforderungen immer wieder. Wir sehen sie so deutlich, als ob sie uns gerade passieren. Selbst wenn der Schmerz Jahrzehnte alt ist, leben wir in diesem Moment und er leitet unsere Gedanken. Situationen, die sich gerade ereignen, fühlen sich wie direkte Auswirkungen dieses Moments aus unserer Vergangenheit an.

Das Leben in der Gegenwart ist ein wichtiger Schritt, um glücklich zu werden. In Ihrem Leben präsent zu sein bedeutet, dass Sie sehen können, was direkt vor Ihnen liegt. Vielleicht scheint die Sonne oder die Vögel singen und bemerken, dass dies nur ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert. Es ist erstaunlich, wie etwas so Kleines Sie beeinflussen kann, wenn Sie es zulassen.

Wenn Sie anfangen, sich auf die Vergangenheit zu konzentrieren oder über vergangene Fehler nachzudenken, stoppen Sie sich. Finde etwas direkt vor dir, das gut ist.

2. Starten Sie ein Tagebuch

Wenn Sie in der Gegenwart leben, werden Sie überall kleine Dinge bemerken, die Sie zum Lächeln bringen. Sie werden sich der Menschen und Dinge in Ihrem Leben bewusster, die Ihnen Freude machen. Wann und wo immer Sie Glück in Ihrem Leben finden, schreiben Sie es auf.

Ich fordere Sie auf, ein Tagebuch, ein Notizbuch oder nur einen Stapel Papier zusammenheften zu lassen. Schreiben Sie drei Dinge auf, die Sie tagsüber bemerken und die Sie zum Lächeln bringen. Wenn Sie wissen, dass Sie Dinge aufschreiben werden, werden Sie immer mehr von den kleinen Dingen bemerken. Je mehr Sie bemerken, desto mehr Freude werden Sie finden.

3. Kontrollieren Sie Ihren Stress

Stress ist eine unglaubliche Kraft in unserem Leben. Es gibt so viel Stress, der unser Gehirn täglich ernährt. Wir sorgen uns um Familie, Freunde, Arbeit, Politik, Nachrichten und vieles mehr. Obwohl es keine Möglichkeit gibt, diese äußeren Kräfte auszuschalten, können wir unsere Reaktion ändern.

Erstellen Sie zunächst eine Karte oder ein Diagramm aller Dinge, die Sie in einer der oben genannten oder einer der oben genannten Kategorien belasten. Sobald Sie die Ursachen für Ihren Stress identifiziert haben, können Sie Strategien entwickeln, um den Stress abzubauen.

Schreiben Sie neben jedem Stressauslöser auf Ihrer Karte eines der Dinge auf, die Sie glücklich machen. Wenn etwas Stress auslöst, konzentrieren Sie sich auf diesen glücklichen Gedanken. Je konsequenter Sie einen glücklichen Gedanken in einem Moment des Stresses identifizieren, desto einfacher wird es, sich vom Stress zu entfernen und Glück zu finden.

4. Kontrolliere deine Gedanken

Ratet mal, wer dein größter Kritiker ist? Nein, es ist nicht deine Mutter oder deine Schwiegermutter, du bist es. Sie denken vielleicht, dass Sie sich selbst schwer tun, um Motivation zu schaffen. Die Wahrheit ist jedoch, dass all dieses negative Selbstgespräch Ihrem Geist schadet.

Wenn Sie sich immer wieder sagen, dass Sie fett sind, werden Sie sich fett fühlen. Du wirst handeln, dich anziehen und ja sogar essen, als wärst du fett. Wann immer Sie anfangen, Fortschritte in Ihrer Ernährung zu machen, werden Sie Ihre Bemühungen sabotieren, indem Sie sich daran erinnern, dass Sie tatsächlich fett sind.

Finden Sie heraus, welches negative Selbstgespräch Sie verwenden. Achten Sie wirklich auf die Worte, die Sie sich selbst sagen. Wenn diese Worte diejenigen sind, die Sie Ihrem besten Freund niemals sagen würden, dann hören Sie auf, sie sich selbst zu sagen. Dann finden Sie etwas, das Sie inspirieren und freudig sagen können.

Wann immer Sie anfangen, diese bösen Worte in Ihrem Gehirn zu hören, stoppen Sie sich. Wiederholen Sie dann die inspirierenden und freudigen Dinge, die Sie über sich selbst denken.

5. Lächle mehr

Dieser letzte Handlungsschritt, den ich für Sie habe, ist wahrscheinlich der einfachste und der schwierigste zugleich. Wenn Sie in der Gegenwart leben, freudige Dinge in Ihr Tagebuch schreiben, Ihren Stress abbauen und Ihre Gedanken kontrollieren, werden Sie sich besser fühlen. Fangen Sie an, mehr zu lächeln, und all diese Dinge werden noch mehr Kraft haben.

Es mag ein hartes Hindernis sein, sich die ganze Zeit über fröhlich zu fühlen, aber ein Lächeln auf Ihr Gesicht zu zwingen ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn Sie dieses Lächeln jeden Tag aufsetzen, auch wenn Sie sich weniger als Ihr Bestes fühlen, werden Sie feststellen, dass es in Ordnung ist. Ihr Körper ist sich mehr bewusst als Ihr Geist. Lassen Sie also Ihren Körper herrschen und sich diesem Lächeln stellen.

Diese eine kleine Technik habe ich auf mein Leben angewendet und ich verdanke sie voll und ganz der Befähigung, Traurigkeit zu überwinden und wirklich Glück zu finden.

6. Freude hereinlassen

Lass Freude in dein Leben, denn es ist buchstäblich überall um dich herum. Sie müssen nur Ihre Augen öffnen und Glück finden.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen