Wie das Hinterfragen Ihrer Ideen die Lebensqualität verbessern kann

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 1701
  • 96

Ich bin ein großer Harry-Potter-Fan. Ich habe mit meinen Kindern in der Schlange gewartet, um um Mitternacht am Veröffentlichungstermin das neueste Buch zu bekommen. Ich habe ihnen die Bücher jeden Abend nach dem Abendessen vorgelesen, damit sie nicht darüber streiten, wer sie zuerst lesen muss. Wir haben sogar einen Yorkie-Malteser Welpen adoptiert und ihn Fang genannt. Ja, es war ziemlich schlimm.

Vor kurzem fühlte ich mich blau und beschloss, mich zu trösten, indem ich „Fantastische Bestien und wo sie zu finden sind“ besuchte..

Eine der Figuren im Film, Credence, ist ein missbrauchtes Kind, das von allerlei Schrecklichem umgeben ist. Er wurde von einem Fanatiker adoptiert, von einem mächtigen Zauberer als Spion benutzt und scheint einfach keine Pause zu machen. Als jemand, der von einem sehr trostlosen Anfang kam, zog dies meine Herzen auf eine Weise an, die ich nur schwer in Worte fassen kann.

Ich weiß, wie es ist, jeden Tag hoffnungslos aufzuwachen und jahrelang die ganze Zeit zu weinen. Ich habe mich auf der Welt ganz und gar allein gefühlt, ohne mich wenden zu können, habe versucht, mich zu wenden, wurde abgewiesen, gemobbt und missverstanden.

Gegen Ende des Films versucht die Hauptfigur, Credence zu helfen, kann dies jedoch teilweise nicht, weil er einfach niemandem vertrauen kann. Er hat Angst und hat das Vertrauen in alles Gute verloren, das zu ihm kommt.

Ich war dort. Hast du?

Ich habe dieses ziemlich dramatische Beispiel gewählt, um zu veranschaulichen, dass wir Menschen dazu neigen, das Leben durch die Linse unserer frühen Erfahrungen zu betrachten und sie zu verwenden, um uns selbst zu definieren und zu bestimmen, welche Möglichkeiten das Leben für uns bietet.

Wenn wir glauben, dass unsere Träume nicht möglich sind und dass das Leben nichts als Schmerz für uns bereithält, werden wir dazu neigen, Erfahrungen zu schaffen, die unseren Standpunkt bestätigen.

Wenn Sie verstehen, welche Auswirkungen Ihre frühen Erfahrungen auf Ihr Leben und Ihre Beziehungen haben können, haben Sie einen großen Vorsprung vor positiven Veränderungen.

Schauen Sie sich zunächst an, wie Sie mit Menschen umgehen. Was sind die Geschichten, die du dir selbst erzählst? Denken Sie, dass Sie alleine sind, sich nicht auf andere verlassen können oder dass Sie nicht gut genug sind, um das zu haben, was Sie wollen? Können Sie diese Muster bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgen??

Betrachten Sie die Vorstellung, dass Ihre Ideen nur Gedanken sind, nichts weiter. Sie sind keine Realität. Sie haben diese Ideen als Reaktion auf das, was in Ihrem Leben in einem sehr frühen Alter geschah, erfunden, damit Sie einen Sinn für Ihr Leben finden können.

Seit Sie diese Ideen entwickelt haben, hat sich viel geändert. Du bist jetzt erwachsen. Sie haben mehr Ressourcen und wissen viel mehr als damals. Sie müssen sich nicht mehr auf Ihre Hausmeister verlassen, um alle Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Sie haben jetzt andere Möglichkeiten.

Wenn Sie diese Ideen erfinden könnten, könnten Sie neue erfinden, die Ihnen besser dienen, weil sie nur Ideen sind.

Obwohl es wahr ist, dass Sie gelitten haben, einige vernichtende Enttäuschungen hatten und dass sie wahrscheinlich nicht Ihre Schuld waren, müssen diese Dinge Ihr Leben nicht definieren. Sie können immer eine neue Wahl treffen, aber Sie müssen zuerst sehen, wie.

Nur zu wissen, dass Sie eine Wahl haben, kann immens helfen. Sie haben wirklich ein Mitspracherecht in Ihrer eigenen Zukunft. Du bist nicht dem Schicksal, deiner Vergangenheit oder irgendetwas anderem ausgeliefert. Sie können entscheiden, wer Sie sein werden und wie Sie Ihr heutiges Leben betrachten. Sie können eine neue Wahl treffen.

Die Ereignisse, die in Ihrem Leben passieren, sind einfach Ereignisse. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, was sie bedeuten.

Hat die Person, die Sie auf der Straße angelächelt haben, nicht zurückgelächelt, weil sie abgelenkt war oder weil sie dachte, Sie wären unattraktiv? War der Typ, der Sie im Verkehr abgeschnitten hat, grausam und rücksichtslos oder zu spät für ein Meeting? Waren Ihre Eltern nicht in der Lage, alle Ihre Bedürfnisse zu befriedigen, weil sie entschlossen waren, Ihr Leben zu ruinieren, oder weil sie gestresst waren und einfach nicht wussten, wie?

Wenn Sie gerade Probleme mit etwas in Ihrem Leben haben und diese Situation wiederholt auftritt, versuchen Sie es mit Journaling.

Stellen Sie sich Fragen wie: "Wie ähnelt meine aktuelle Situation Ereignissen aus meiner Vergangenheit?" "Wie ähnelt die Person, die mich verletzt hat, anderen wichtigen Menschen in meinem Leben?" "Welche Entscheidungen habe ich getroffen, um diese Situation zu schaffen?"

Es kann auch hilfreich sein, darüber nachzudenken, wie Sie möglicherweise von der Situation profitieren können. Während einer besonders schmerzhaften Trennung konnte ich zum Beispiel sehen, wie mein Ex mir viele wertvolle Lektionen beigebracht hatte, die ich brauchte, um etwas über Kommunikation zu lernen.

Ich erkannte auch, dass die Art und Weise, wie er mich verließ, grausam war, aber ich ihn nie wieder sehen wollte und so in der Lage war, mein Leben fortzusetzen, anstatt zu hoffen, dass er eines Tages zurückkehren würde.

Es kann auch helfen, Dankbarkeit zu üben. Ich schreibe oft Listen von allem, was ich am Leben liebe. Dies kann dazu beitragen, Ihre Perspektive dahingehend zu verändern, dass Sie selbst in den einfachsten Dingen Freude finden, beispielsweise bei einer Tasse Kaffee am Morgen oder der Wärme der Sonne auf Ihrem Gesicht.

Können Sie Beispiele in der Welt derer sehen, die haben, was Sie wollen? Das zeigt Ihnen, dass das, was Sie wollen, möglich ist. Wenn andere es haben können, können Sie es auch. Sie können sich an diese Tatsache erinnern, wenn Sie sich das nächste Mal entmutigt fühlen.

Denken Sie an andere, die haben, was Sie wollen, und sehen Sie, ob Sie herausfinden können, wie sie es bekommen haben. Sie können Bücher zum Thema lesen, Videos auf YouTube ansehen oder einfach danach fragen.

Treten Sie aus der Geschichte heraus. Sehen Sie, dass die Ereignisse, die stattgefunden haben, nichts über Sie bedeuten. Es waren einfach Ereignisse. Auf diese Weise können Sie sich aus Ihrer eigenen Trance wecken.

Ich hatte in letzter Zeit eine sehr schwere Zeit und rief meinen Bruder schluchzend an. Ich sagte ihm, wie verloren und allein ich mich fühlte und er sagte: „Auf keinen Fall, das ist einfach nicht wahr. Jeder liebt dich und du bist nie allein. “ Er hatte recht. In diesem Moment konnte ich einfach nicht an meiner eigenen Geschichte vorbei sehen.

Wenn Sie sich das nächste Mal alleine fühlen, wenden Sie sich an jemanden. Gehen Sie nicht davon aus, dass es niemanden interessiert. Sie werden überrascht sein, wie viel sie tun, wenn Sie sie hereinlassen.

Wenn Sie von der ersten Person, die Sie erreichen, nicht das bekommen, was Sie brauchen, versuchen Sie etwas anderes. Weiter versuchen. Entscheide dich, dass du einen Weg finden kannst und wirst.

Die Umstände, unter denen wir erzogen wurden und was wir sie bedeuten, können einen enormen Einfluss auf die Art und Weise haben, wie wir das Leben betrachten und was wir uns erlauben oder erreichen. Es ist nie zu spät, Fragen zu stellen und zu entscheiden, was wir in Zukunft wahr sein wollen.

Wir haben immer die Macht, unsere eigenen Gedanken zu untersuchen und zu machen Neu Entscheidungen.  




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen