Folgendes ist passiert, als ich mit meinem besten Freund geschlafen habe

  • Jeremy Day
  • 0
  • 4152
  • 848

Keiner von uns wollte, dass es passiert.

Katie war seit meiner Kindheit meine beste Freundin. Es war eine Freundschaft, die zuerst von unseren Eltern inszeniert wurde. Wir liefen in unseren Windeln herum und sahen Barney oder was auch immer du tust, wenn du ein sehr kleiner Mensch bist. Wir besuchten die Geburtstagsfeiern des anderen und hatten weiterhin Spieltermine, auch wenn wir etwas über Cooties erfuhren.

Ich erinnere mich nicht an eine Zeit in meinem Leben, als Katie nicht dabei war.

Es gibt etwas, das passiert, wenn Sie ein heterosexueller Mann sind und einer Ihrer engsten Freunde ein Mädchen ist: Sie denken darüber nach, sie zu ficken.

Ich weiß, das klingt eklig. Manchmal sind wir Männer eklig. Es bedeutet nicht, dass Sie jemals danach handeln. Es bedeutet auch nicht, dass Sie nicht zu einer echten Freundschaft fähig sind. Aber ja, daran denken Sie mindestens einmal. Es wird dir in den Sinn kommen.

Das erste Mal, dass ich Katie anders ansah, war in der Pubertät. Ich könnte die Hormone beschuldigen, aber Katie ist auch nur eine obszön schöne Person. Und das nicht nur körperlich. Katie ist nett und süß und alles, was einem perfekten Mädchen von nebenan entspricht.

Aber sie war meine beste Freundin und alle unangemessenen Gedanken, die ich hatte, lernte ich zu kontrollieren. Genau das machst du, wenn du einen super heißen Freund hast. Sie trainieren sich, sich nicht auf die Schärfe zu konzentrieren.

Ich war eine Art Gordo für ihre Lizzie McGuire.

Ja, ich fand sie süß, aber am wichtigsten war, dass sie meine Freundin war. Wir haben die High School zusammen überlebt. Anstatt an unserem Abschlussball teilzunehmen, veranstalteten wir unseren eigenen, von einem 90er-Jahre-Film inspirierten Anti-Prom-Abschlussball. Sie trug alles schwarz und ich trug mein Gespräch. Wir haben Popcorn gegessen und die ganze Nacht beschissene Filme gesehen. Es war perfekt. Ich hätte mir keine bessere Nacht vorstellen können.

Als es Zeit für das College war, landeten wir an Schulen in verschiedenen Zeitzonen. Ich wurde an die NYU aufgenommen und sie besuchte die University of Texas in Austin. Es war das erste Mal, dass wir so lange getrennt waren. Wir haben versprochen, in Kontakt zu bleiben und Facetime und Text. Aber das College passiert und wir wurden in unser neues Leben hineingezogen.

Der Kontakt wurde seltener. Wir haben nicht mehr telefoniert. Es war ein "wie" hier oder da. Jemand würde einen Text über etwas Verrücktes senden, das passiert ist, aber das Gespräch würde schnell zum Erliegen kommen.

Während unseres zweiten Jahres waren wir beide in den Winterferien zu Hause. Im vergangenen Jahr war sie mit ihrer Familie weggegangen und hatte die Sommerpause in einem Auslandsstudienprogramm verbracht. Wir hatten uns kaum gesehen, seit wir aufs College gegangen waren. Aber wir waren beide einen Monat zur gleichen Zeit zu Hause, also schrieb sie mir, dass ich aufholen soll. Ich holte sie vom Flughafen ab und war angenehm überrascht, wie schnell wir in ein bekanntes Muster zurückfielen. Es war, als wäre keine Zeit vergangen. Sie war immer noch dieselbe Katie, die mein ganzes Leben lang meine beste Freundin gewesen war.

Eines Nachts versammelte sich alles, was von unserer Gruppe von Highschool-Freunden übrig war, in der Garage unseres Stoner-Freundes Paul. Seine Eltern waren immer ziemlich nachlässig in Bezug auf das, was wir getan haben, und es sei denn, etwas brannte, checkte nicht einmal ein. Katie machte alle Schraubenzieher und wir verbrachten die Nacht damit, uns zu erinnern und widerlich zu sein.

Um 3 Uhr morgens schliefen die Leute ein oder riefen Ubers an, um nach Hause zu gehen. Obwohl Katie für die Nacht Barkeeperin war, trank sie nicht. Ihre Mutter war eine Alkoholikerin, also erholte sich Katie lieber nüchtern. Ich war ein Schatten unter beschwipsten. Wäre nicht gefahren, aber definitiv nicht betrunken. Katie bot mir an, mich nach Hause zu fahren.

Während der Fahrt erzählte sie mir von einem Mann, den sie in einer ihrer Klassen getroffen hatte. Sie hatten sich anscheinend ein paar Mal getroffen und sie mochte ihn, war sich aber nicht sicher, was er fühlte. Ich gab ihr meinen Standard-Rat ("Jungs sind schrecklich, vertraut ihnen nicht") und sie lachte.

"Warum können sie nicht alle so sein wie du?"

Ich weiß nicht, ob es die ganze Zeit voneinander entfernt war oder ob ich fast 24 Stunden wach war, aber ich konnte nicht aufhören, mir vorzustellen, wie es wäre, sie zu küssen. Sie hat diese herzförmigen Lippen, die immer einen so perfekten Schmollmund bilden. Ich fragte mich, ob sie weich waren. Ich könnte sie sanft küssen. Ich könnte sie gegen die Wand schlagen, wenn sie das wollte.

Etwa eine Meile von meinem Haus entfernt bog Katie plötzlich nach links ab. Um zu meinem Haus zu gelangen, gehst du nach rechts. Ich fragte, ob sie vergessen habe, wohin sie gehe.

Sie schoss mir dieses Lächeln zurück, das ich noch nie von ihr gesehen hatte. Das ist nie für mich gedacht. Wenn ich es nicht besser gewusst hätte, hätte ich gedacht, dass sie mit mir flirtet. Und es stellte sich heraus, dass sie es war.

Sie hielt in einer Sackgasse. Es gab keine Straßenlaternen und ich nahm an, dass alle in den nahe gelegenen Häusern schliefen, so dass es praktisch völlige Dunkelheit war. Wir schwiegen beide.

Ich wollte sie küssen und wäre sie jemand anderes gewesen, hätte ich mich sofort bewegt. Aber das war Katie. Das Mädchen, mit dem ich mit neun Jahren übernachtet habe und das mir Suppe und die Hausaufgaben gebracht hat, die ich verpasst habe, als ich einen Monat lang mit Mono nicht zur Schule gegangen war. Das war Katie.

Ich fummelte unbeholfen herum und fing an, über Netflix 'TV-Modell zu sprechen, und wie wird Kabel irgendwann der Vergangenheit angehören, denn anscheinend war das erwähnenswert? Aber Katie trat ein. Sie küsste mich. Und ich küsste sie zurück. Es ging von dort aus.

Ich werde Ihnen die Details ersparen, weil das Anschließen an ein Auto niemals so sexy ist, wie es angekündigt wurde. Aber es war etwas Unbestreitbares daran: Katie und ich hatten es etwas. Was auch immer unsere Beziehung gewesen war, nun, es war jetzt anders.

Ich könnte Ihnen erzählen, was danach passiert ist. Ich könnte Ihnen von dem nervösen Kichern und der Woche erzählen, in der nichts so passiert ist. Ich könnte dir erzählen, wie du zurück zum College gehst und sie vermisst. Ich könnte Ihnen von dem Anruf um Mitternacht erzählen. Ich könnte Ihnen sagen, dass wir uns gegenseitig besuchen werden. Ich könnte dir vom Fliegen erzählen, um sie in Texas zu sehen. Ich könnte Ihnen von den Geständnissen und dem Küssen und dem Sex an Orten erzählen, die keine Autos waren. Das würde aber viel zu lange dauern. Und Sie sind nicht daran interessiert, jahrelange Geschichten zu hören.

Aber was werde ich dir sagen? Katie und ich haben unsere platonische Freundschaft in dieser Nacht effektiv ruiniert.

Weil wir diesen Sommer heiraten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen