Ex-BFFs 54 Menschen darüber, warum sie nie mehr mit ihrem ehemaligen besten Freund sprechen

  • Jack Thornton
  • 0
  • 2674
  • 65

1. Wir gingen zu einem Date aus und ich erfuhr, dass sie doch nicht die Richtige für mich war. Aber es war eine gute Lektion und hätte ich sie nicht gefragt, hätte ich mich nur darüber gequält, was gewesen sein könnte.

2. Sie sitzt neben mir in unserer Wohnung und spielt Minecraft. Ich hätte nie gedacht, dass sie sich wirklich für mich interessieren würde. Ich glaube, ich habe mich kurz verkauft.

3. Wir heiraten am Samstag.

4. Er sagte, er suche keine Freundin, aber er sei interessiert, ob es nur Sex sei. Ich lehnte höflich ab.

5. Mir wurde klar, dass ich leicht Schwärme entwickelte und einen ziemlich schlechten Geschmack hatte.

6. Wir sind noch 15 Jahre später zusammen, glücklich und verliebt. Anscheinend war ich der Haken, aber ich wusste es nicht.

7. Sie sagte nur: „Ja! Ich dachte du würdest nie fragen!" Und dann lächelte ich und umarmte mich, wir gingen ins Kino.

8. Wurde abgelehnt, wurde ihre Freundin, traf sich 7 Jahre später nach dem College zum Trinken und heiratete meine beste Freundin.

Konzentrierte sich auf mich selbst und wurde eine bessere Version von mir. Wild wie attraktiv das dich machen kann.

9. Sie sagte nein. Ich war ein bisschen moppig, dann habe ich mich für Online-Dating angemeldet und wir sind wieder Freunde geworden. Ich habe mich schließlich mit jemandem getroffen, der für mich sowieso viel sinnvoller war.

10. Ich saß neben ihr in der Cafeteria der Universität - es war wirklich sehr, sehr umständlich, dann kam eine ihrer Freundinnen vorbei und machte es noch schlimmer. Es stellte sich heraus, dass wir beide sehr schüchtern waren, aber ein gegenseitiges Interesse an Geekery wie Sci-Fi hatten.

Wir sind jetzt 15 Jahre verheiratet.

11. Fand heraus, dass sie mich mochte, bevor sie anfing, mit ihrem neuen Boyfirend auszugehen.

12. Sie dachte, ich mache Witze. Wir sind immer noch Freunde, aber es war ziemlich umständlich.

13. Sie sagte ja. Ich schrieb ihr am nächsten Tag eine Nachricht, um sie zu fragen, ob sie zusammen zu Abend essen wollte. Hat mich gespenst. Scheiße, aber lass dich davon nicht entmutigen. Ich bezweifle, dass dies oft passiert.

14. Er drückte sich hart auf einen meiner Freunde und erzählte ihm meine Gefühle nach Monaten des Flirts und der Annäherung. Sagte ihm meine Gefühle. Das war vor vier Jahren und wir haben heute vor einem Monat geheiratet.

fünfzehn. Nun, ich liege neben ihnen im Bett mit einem Ehering, der zu seinem passt.

16. Es stellte sich heraus, dass ich ihr Schwarm war!

17. Ich erzählte ihm, wie ich mich fühlte, und er sagte: "Cool, ich hätte viel länger gebraucht, um es dir zu sagen!" Und dann haben wir High-Fived und wir sind seit 4 Jahren zusammen.

18. Er sagte ja. Es ist absolut nichts passiert.

19. Wir sind seit fast drei Jahren zusammen, haben unser erstes Haus in diesem Sommer gekauft und planen, es bald vorzuschlagen.

20. Er kam zu mir heraus. Ich war sehr überrascht und er schien große Angst zu haben, es jemandem zu erzählen. Ich war die erste Person, zu der er jemals herausgekommen war, und er hatte Angst. Ich half ihm durch den Prozess, schließlich zu seinen extrem religiösen Eltern herauszukommen (die es sehr gut akzeptierten). Er ist jetzt in einer erstaunlichen Beziehung und einer meiner engsten Freunde.

21. Fragte ihn durch einen weitläufigen Text, der kaum Sinn machte. Es dauerte ewig, bis er antwortete, weil er es ungefähr vier Mal lesen musste, um es vollständig zu verstehen. Er sagte, er mochte mich auch. Wir haben uns ein Jahr lang mit Ferngesprächen verabredet, er ist bei mir im Haus meiner Eltern eingezogen, wir sind in unsere eigene Wohnung gezogen und wir sind seit 6 Jahren zusammen. Ich sehe nicht, dass es bald endet.

22. Sie sagte nein, sie mochte mich nicht so. Ich sagte okay, das ist cool. Wir sind immer noch Freunde, aber sie nimmt sich etwas Platz, um einige Dinge herauszufinden.

23. Wir waren 4 Jahre zusammen und haben uns dann getrennt…

Für ein paar Monate. Jetzt sind wir seit 6 Jahren zusammen.

24. Ich habe ein erstes Date bekommen, das fast zwei Jahre wert war, innerlich emotional tot zu sein. Profi-Tipp, bevor Sie nach Ihrem „Schwarm“ fragen, lernen Sie sie wirklich kennen… haben den Fehler gemacht zu glauben, ich könnte jemandem helfen, der sehr beunruhigt ist, und es stellt sich heraus, dass sie Sie in 99,9% der Fälle nur auf ihr Niveau herunterziehen. Ich wünschte, ich hätte damals jemanden, der mir Ratschläge geben könnte. Scheiße, wir müssen diese Dinge selbst lernen.

25. Es stellte sich heraus, dass sie mich mochte.

26. Sie sagte ja und wir gingen zum Abendessen und sahen zusammen einen Film. Wir ließen sie fallen und küssten uns für immer auf der Veranda ihrer Eltern. Ihr Vater dachte es auch, weil er anfing, die Lichter der Veranda ein- und auszuschalten. Gute Zeiten.

27. Ich bat sie tatsächlich zu einem Tanz und sie sagte nein.

Ein halbes Jahr später bat ich einen weiteren Schwarm zu einem Tanz und sie sagte nein.

Dann, ein halbes Jahr später, fragte ich einen anderen Schwarm nach dem Tanz und weißt du was??

HEILIGER FICK SIE SAGTE JA, ich war verdammt verwirrt, dass ich diese Antwort nicht benutzt habe.

28. Habe mich heute gefragt, habe ein Date am Freitag.

29. Sie sagte ja. Fragte sie bei einem zweiten Date, sagte ausdrücklich das Wort Datum diesmal. Sie sagte, sie wisse nicht, dass wir ausgehen würden. Naja…

30. Ich sagte ihr, dass ich sie beim ersten Date liebte. Sie sagte "was?" Ich sagte es noch einmal, falls sie es nicht zum ersten Mal blutig hörte.

Einige Jahre später sind wir immer noch zusammen.

Bisher ist es die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen