Jeder denkt, meine Großmutter und mein Gramm sind an 'Alter' gestorben, aber ich denke, etwas viel Dunkleres war die Ursache

  • Richard McCormick
  • 0
  • 1084
  • 96

Ich werde verrückt klingen, aber ich muss jemandem die Geschichte erzählen, was mit mir passiert ist. Jemand anders als die Polizei. Diese Ficker lachten den ganzen Weg zurück zu ihrem Streifenwagen.

Es begann heute Morgen, als ich bis zu zehn Zoll Schnee auf dem Boden aufwachte. Der Sturm kam aus dem Nichts. Dank der globalen Erwärmung war es hier in letzter Zeit warm und sonnig. Ich dachte ehrlich, wir könnten den ganzen Winter ohne einen Tropfen Schnee davonkommen. Aber dann traf alles auf einmal.

Ohne meinen Hund hätte ich mir nicht einmal die Mühe gemacht, nach draußen zu gehen. Er musste auf die Toilette, was bedeutete, dass ich einen Weg schaufeln musste. Ich schnallte meine Schneeschuhe an, schlüpfte in meinen schwersten Mantel und kramte im Keller nach einem Paar Handschuhen.

Ich hatte eine große, schwere Schaufel, aber es half nichts. Den Schnee zu räumen war nutzlos. Wann immer ich das Gefühl hatte, Fortschritte zu machen, häufte sich der Schnee wieder. Ich musste auf einem frischen Fleck stehen und nach meinem Hund rufen und ihn bitten, seine Pfoten nass zu machen, weil er für ein paar Tage auf keinen Fall auf Gras treten würde.

Er kam schüchtern zu mir nach draußen, aber nach ein paar Minuten liebte er es. Er stürzte sich herum und hinterließ im ganzen Hof Kreise mit Pfotenabdrücken. Er bohrte seine Nase in den Boden und färbte seine ganze Schnauze weiß. Es war bezaubernd.

Ich rollte einen Schneeball zusammen, um zu sehen, was er tun würde. Wie ich hätte erraten sollen, versuchte er es zu essen. Dann habe ich einen größeren aufgerollt. Ohne es wirklich zu planen, baute ich einen Schneemann und einen Schneehund. Dann machte ich ein Selfie von uns davor. Es war süß. Habe viele Likes auf Instagram.

Ich hatte erwartet, dass sich der Schnee in den nächsten Stunden aufklären würde, aber er wurde nur schwerer. Das Seltsamste war, dass meine Kreationen nur größer wurden, anstatt von Schnee bedeckt zu werden. Sie ragten fast über meinen Zaun. Sie sahen auch so aus, als hätten sie sich ein paar Zentimeter bewegt, aber ich dachte, es wäre eine Illusion gewesen.

Als ich den Hund das nächste Mal draußen ließ, war ich nicht mutig genug, mich ihm in der Kälte anzuschließen. Ich war schon im Schlafanzug und trank Kakao. Ich dachte, es würde ihm alleine gut gehen, da er früher so viel Spaß hatte, also schloss ich die Tür und wartete darauf, dass er kratzte, um hineingelassen zu werden. Aber ich hörte ihn stattdessen schreien.

Ich nahm an, er hatte Angst vor einem Ast, der vom Schnee gerissen wurde, oder einem pfeifenden Windstoß. Ich öffnete die Tür, um ihn hineinzulassen, und er kam herein, den Schwanz zwischen seinen Beinen, wimmernd. Es gab Schrägstriche auf seinem Rücken. Vier von ihnen. Wie Kratzspuren. Es muss ein verdammter Waschbär gewesen sein.

Zum Glück waren die Kratzer nicht tief, also räumte ich ihn auf und fütterte ihn mit Leckereien. Dann marschierte ich mit meiner Schaufel nach draußen, zog Schuhe an, ließ aber Mantel und Handschuhe aus und plante, die Kreatur zu vertreiben.

Es gab Blutstropfen auf dem Schnee. Sie führten zum Schneemann. Zu seiner Stockhand mit vier Holzfingern, die herausragen. Als hätte er angegriffen.

Es war ein lächerlicher Gedanke. Unmöglich. Aber ob es ein Waschbär oder ein Eichhörnchen oder ein Schneemann war, ich war sauer darüber, dass mein Welpe verletzt wurde, also hob ich die Schaufel über meine Schulter und schlug ihm den Kopf ab. Ich fühlte mich ein bisschen besser, also machte ich weiter. Ich klopfte an den Knöpfen. Ich schlug ihm in den Bauch. Ich trat ein Loch durch den Boden.

Ich hörte nur einmal auf, als sich etwas Scharfes in mein Bein bohrte. Ich stolperte vorwärts und fiel zitternd in den Schnee. Als ich nach unten schaute, blutete mein Knöchel. Und ich schwöre, dieses Blut lief von meinem Fleisch bis zu den Zähnen des Schneehundes.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen