Jeden Tag werde ich eine Sache tun, die gut für mich ist

  • Jack Thornton
  • 0
  • 2628
  • 448

Sie können Ihre Ziele nicht zerstören, wenn Sie leer laufen.

In den letzten Jahren begann ich, während meiner Wochen mehr Zeit für Selbstpflege- und Selbstentwicklungspraktiken zu lassen, und führte einige neue Rituale in meine reguläre Routine ein.

Dass diese 10 Dinge Teil meines Tages sind, hat sich indirekt auf mein Leben und damit auf meine Reise- und Karriereziele ausgewirkt.

Diese Praktiken haben mir geholfen, ein klareres Gesamtbild zu sehen, mich auf bestimmte Schritte zu konzentrieren, die sich massiv auf meine Ziele auswirken würden, und mir dabei geholfen, den gewünschten Lebensstil zu entwickeln, z. B. mehr Arbeits- und Reisemöglichkeiten zu finden und meinen Blog im Laufe der Zeit zu erweitern mehr Menschen zu erreichen und mich mehr in Einklang zu fühlen, wenn ich Dinge tue, die ich liebe, wie kreative Projekte.

Hier sind sie - vielleicht entscheiden Sie, dass Sie einige davon auch in Ihre täglichen oder wöchentlichen Routinen aufnehmen möchten!

1. Ein kreatives Outlet haben

Ich blogge seit Jahren und noch bevor ich bloggte, machte und bearbeitete ich Fotos. Ich habe im College für Online-Modemagazine geschrieben. Als Kind habe ich meine eigenen "Magazine" auf Microsoft Publisher erstellt und Kopien per E-Mail an Freunde gesendet. Ich würde zum Spaß zusammen Heimvideos bearbeiten.

Schaffen aus purer Freude am Schaffen ist etwas, was ich immer getan habe und immer tun werde.

Manchmal verdiene ich Geld mit meiner Arbeit, manchmal nicht. Aber ich weiß, dass es eine Konstante in meinem Leben ist und eine Motivationswelle (in einem „Flusszustand“ zu sein) mich erfüllt. Wenn ich mir Zeit für kreative Arbeit nehme, nährt meine Seele und schenkt meinen Gedanken und Ideen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

Mein Buch vor etwas mehr als einem Jahr schreiben und selbst veröffentlichen? Das begann aus dem reinen Fließzustand heraus. Ich schrieb eine E-Mail für meinen wöchentlichen # MotivationMonday-Newsletter und ging weiter und weiter. Mir wurde klar, dass dies der Anfang eines Buches sein würde, und ich musste es dort veröffentlichen. Es gab keinen Moment, in dem ich sagte: „Hmm, soll ich das schreiben oder nicht? Was ist, wenn niemand es liest? " Ich hatte keine Wahl. Ich fühlte mich berufen zu kreieren, egal wie viele Leute es lesen würden oder nicht. Zu wissen, dass es ein paar Leute gibt, die meine kreative Arbeit lesen oder beobachten und mir sagen, dass sie sie inspiriert oder irgendwie geholfen hat, ist einfach das i-Tüpfelchen.

Wenn Sie Freude daran haben, etwas zu schaffen - Kunst, Schreiben, Fotografieren, Gartenarbeit, Bauen, was auch immer -, nehmen Sie sich Zeit dafür, auch wenn es nur ein paar Minuten pro Tag oder eine Stunde pro Woche sind.

2. Behalten Sie eine "Just Do It" -Mentalität bei

Es gibt einen Grund, warum „Just do it“ der berühmte Slogan von Nike ist.

Manchmal braucht man keine Gründe, um etwas Großes zu tun.

Manchmal zögern wir, Maßnahmen zu ergreifen, um große Ziele zu erreichen, weil wir befürchten, dass wir scheitern werden (oder wir haben sogar Angst, dass wir Erfolg haben werden)..

Wenn Sie JA zum Leben sagen möchten, um näher an den Ort zu gelangen, an dem Sie sein möchten, wird es Zeiten geben, in denen Sie denken müssen: „Tun Sie es einfach.“

Für mich hat mir die Mentalität „Just do it“ vor Jahren geholfen, meinen Reiseblog zu starten, nur wenige Tage nach Erhalt des Angebots einen Job auf der anderen Seite des Landes anzunehmen, um die halbe Welt zu ziehen, um in Italien zu arbeiten, alleine zu reisen Welt und vieles mehr.

Wo in Ihrem Leben zögern Sie, eine Entscheidung zu treffen??

Was sagt dir deine Intuition zu tun??

TU es einfach.

3. Gute Bücher lesen

Ich liebe, zu lernen. Nenn mich einen Nerd, das ist mir egal!

Ich lerne gerne über neue Themen, Geschäfte und Möglichkeiten, alle Bereiche meines Lebens zu verbessern, sei es über YouTube, soziale Medien, Podcasts, persönliche Veranstaltungen oder Bücher.

Einer der besten Vorteile des Lesens ist, dass es Sie zwingt, im gegenwärtigen Moment zu sein. Manchmal verlässt du die Zone und kommst zum Ende der Seite, ohne dich daran zu erinnern, was du gerade gelesen hast, aber dann musst du zurückgehen und es erneut lesen, um zu verstehen, was es sagt. Wenn Sie lesen, können Sie nicht registrieren, was Sie lernen, wenn Sie auf Ihrem Telefon abgelenkt werden oder Ihr Freund neben Ihnen ein Gespräch beginnt.

Es zwingt Sie, anwesend zu sein und alle anderen Ablenkungen zu beseitigen, während Sie lernen.

Ich würde das eine Win-Win-Situation nennen!

4. Starten einer Miracle Morning-Routine

ich lese Der Wundermorgen von Hal Elrod vor ein paar Jahren und nehmen sich trotzdem jeden Tag Zeit für meine „Miracle Morning“ -Routine.

Elrods „Wundermorgen“ besteht aus seiner „SAVERS“ -Methode, die aus sechs Schritten besteht: Stille (Meditation), Affirmationen, Visualisierung, Übung, Lesen und Schreiben (Journaling / Schreiben).

Wenn es sich überwältigend anfühlt, all das vor Ihrer morgendlichen Tasse Kaffee zu tun, können Sie laut Elrod Ihre Miracle Morning-Routine nur sechs Minuten am Tag durchführen. Probieren Sie jede Aktivität eine Minute lang aus und arbeiten Sie von dort aus, wenn Sie möchten.

Selbst wenn ich nur ein paar Schritte der Routine mache, fühle ich mich sofort geerdeter und bereit, den Tag anzutreten.

Je geschäftiger ich werde, desto heiliger ist diese Morgenroutine. Wenn ich einen verrückten Zeitplan habe, ist es diese ruhige „Ich-Zeit“ am Morgen, die mich den ganzen Tag über in der Mitte hält.

5. Nach dem Gesetz der Anziehung leben

Früher dachte ich, das „Gesetz der Anziehung“ sei reine BS.

Vor Jahren hat mir meine Mutter erzählt, dass sie gelesen hat Das Geheimnis. Sie sagte, ich müsse es lesen, ich würde es lieben.

Ich verdrehte die Augen und sagte: "Ohhh-kay, ja, denke einfach positiv und mache ein Vision Board und all deine Träume werden auf magische Weise wahr."

Oh. Meine. GODDDDD. Wenn ich in der Zeit zurückgreifen könnte, schüttle meine Schultern, schaue mir in die Augen und sage, "ALLY, sei aufgeschlossen und gib dem eine Chance!" Ich würde.

Leider blieb ich dem Gedanken an das Gesetz der Anziehung weiterhin nahe und arbeitete unermüdlich auf meine Ziele hin.

Es ist nicht so, dass ich meine Ziele nicht erreicht hätte, aber als ich das schließlich entdeckte Wayne Dyer Audio Das fasst das Gesetz der Anziehung ziemlich gut zusammen. Ich konnte nicht glauben, dass ich dieser Idee nie eine Chance gegeben habe.

Ich habe das geteilt Audio clip unzählige Male auf meinem Blog. Ich habe es mit meiner ganzen Familie und Freunden geteilt. Ich habe es im letzten Jahr mindestens 15 Mal gehört.

Also ja. Das öffnete meinen Geist für das Gesetz der Anziehung und die besten Dinge begannen links und rechts zu geschehen. Ich bin 100% ehrlich. Es ist verrückt! Aber es funktioniert!

Ich denke, der größte Unterschied, den ich persönlich vor und nach der Umsetzung des Gesetzes der Anziehung bemerkt habe, ist, dass ich mich fühle gut meistens. Wer will das nicht?! Ich erkenne auch schneller, wann ich nicht Fühlen Sie sich gut, was ein Indikator dafür ist, dass ich daran arbeiten kann, etwas wie meine Gedanken, Denkweisen oder Handlungen zu ändern.

Ich sage jedoch immer, dass das Gesetz der Anziehung nichts ohne Handeln ist.

Sie müssen positiv denken, das Leben visualisieren, das Sie erschaffen möchten, und dann tun etwas.

Dinge erscheinen und das Universum verschwört sich zu Ihren Gunsten, aber Sie müssen Ihrer Intuition folgen und Schritte in die Richtung unternehmen, in der Sie sein möchten.

6. Yoga und Achtsamkeit üben

Letztes Jahr habe ich angefangen, mehr Yoga zu machen, weil ich die Praxis immer genossen habe und einen großartigen Outdoor-Kurs gefunden habe, der über den Ozean blickte - die Aussicht war unglaublich! Ich mochte es, meine Orangetheorie-Kurse mit etwas Langsamerem wie Yoga in Einklang zu bringen.

Je mehr ich Yoga machte, desto mehr konzentrierte ich mich auf die Atmung und die meditative Seite.

Es ist sehr wichtig, Momente zu finden, in denen wir daran arbeiten können, in der Gegenwart zu sein, besonders in diesen Tagen, in denen wir ständig miteinander verbunden sind und dazu neigen, für unseren Geschmack zu beschäftigt zu sein.

Früher war ich nicht sehr "Namaste", aber ... wow. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich jetzt eine „Namaste“ -Seite für mich habe. (Vielleicht hat mich das Leben in Kalifornien eingeholt!)

Wenn Sie weiterhin konsequent an Ihrer Praxis arbeiten, sich auf die Gegenwart konzentrieren und sich für die einfachen Dinge im Leben bedanken, werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie Yoga Ihrem Leben ein Gefühl des Friedens verleihen kann - und es kann Ihnen sogar helfen näher an deinem spirituellen Selbst.

7. Vorausplanung: nächtlich, wöchentlich, vierteljährlich

Ich bin ein großer Planer. Ich möchte wissen, was auf mich zukommt, und bin viel produktiver, wenn ich eine Liste von Aufgaben habe, die ich erledigen möchte, anstatt meinen Tag ziellos an mir vorbeiziehen zu lassen.

Konzentrieren auf vorwärtsgerichtete Aufgaben Als erstes am Morgen ist ein Game-Changer für Ihren Arbeitstag.

Von dort aus kann der einfache Schritt des Planens und Priorisierens von Aufgaben für den folgenden Tag (und Wochen, Monate, Quartale) auch Ihre Produktivität erheblich beeinträchtigen.

Wenn Sie dies nicht versucht haben, versuchen Sie es!

Holen Sie sich jeden Abend Ihren Planer oder Google Kalender heraus und planen Sie Ihre Arbeit, Termine usw. für den nächsten Tag. Fügen Sie dann Aufgaben für alles hinzu, was Sie sonst noch erledigen müssen, einschließlich Besorgungen.

Wenn Sie sich morgens vor der Arbeit gehetzt fühlen, legen Sie am Abend zuvor Ihre Kleidung aus und bereiten Sie Ihr Mittagessen vor.

Je weniger Entscheidungen Sie früher am Tag treffen müssen, desto mehr Gehirnleistung können Sie Aufgaben von höherer Bedeutung zuweisen.

8. In sich selbst investieren

Dieser kann sich schwer zu rechtfertigen anfühlen, wenn Sie finanziell nicht an der besten Stelle sind.

Es gab einige Momente in meinem ersten Jahr als Freiberufler, in denen es mir schwer fiel, Geld für winzige Dinge auszugeben, die nicht unbedingt notwendig waren.

Mir geht es nur um eine angemessene Budgetierung und die Reduzierung unnötiger Ausgaben, aber manchmal muss man ein wenig leben ... und vor allem muss man in sich selbst (und in Ihr Unternehmen, falls Sie eines haben) investieren, um zu gedeihen und zu wachsen.

Als ich zum Beispiel eine Reise nach Südostasien plante, wurde mir klar, dass ich die Möglichkeit hatte, von Hongkong aus nach Neuseeland zu fliegen, um weit weniger Flugpunkte zu erhalten, als wenn ich nach Hause gehen und eine separate Reise aus den USA unternehmen würde.

Es dauerte jedoch nur ein paar Monate, bis ich für mich selbst gearbeitet hatte, und ich wusste, dass die Reisekosten in Neuseeland und Australien viel höher waren als in Südostasien.

Nach langen Diskussionen nutzte ich die Gelegenheit und buchte den Flug. Ich wusste, dass ich es bereuen würde, nicht die Chance genutzt zu haben, zwei Länder ganz oben auf meiner Bucket List zu sehen.

Ich war voller reicher Reiseerlebnisse, unzähliger Erinnerungen, neuer Reisefreunde und habe am Ende meiner Reise sogar eine Menge Kundenarbeit erledigt. Und ich konnte diesen Teil der Reise immer noch budgetieren - es war nur eine zusätzliche Planung erforderlich.

Gleiches gilt für Geschäftsausgaben. Sie müssen Geld ausgeben, um Geld zu verdienen. Natürlich möchten Sie mehr verdienen als Sie verdienen, aber es gibt Zeiten, in denen Sie in Betracht ziehen könnten, die Chance zu nutzen, in etwas zu investieren, das Ihr Geschäft, Ihre Karriere oder Ihr Leben verbessern kann.

9. Eine Geld-Denkweise beibehalten

In diesem Sinne habe ich im vergangenen Jahr auch an „Geld-Denkweise“ gearbeitet. Ich habe gelernt, dass finanzielle mentale Blockaden, oft unbewusste Gedanken, Teil dessen sind, was viele Menschen davon abhält, finanziell von einem Ort zum nächsten zu gelangen.

Es ist auch wichtig, wirklich zu versuchen, das Gefühl von Stress abzubauen, wenn es um Geld geht, und Schuldgefühle abzubauen haben Geld.

Es ist leichter gesagt als getan, aber ich habe die folgenden Ressourcen hilfreich gefunden. Sie sind ein schlechter Kerl beim Geldverdienen von Jen Sincero ist auch ein großartiges Buch über Geld-Denkweise Wie reiche Leute denken von Steve Siebold. Ich empfehle auch den Podcast "Aus Liebe zum Geld" von Chris Harder.

10. Vorwärts zahlen und zurückgeben

Sie müssen keine großen Geldsummen an Wohltätigkeitsorganisationen spenden, um etwas zurückzugeben.

Tony Robbins schlägt vor, zunächst 10% Ihres Verdienstes zu geben, egal wie groß oder klein das ist.

Sie können auch kleine Beträge spenden, z. B. Ihr Wechselgeld für wohltätige Zwecke an der Kasse des Lebensmittelgeschäfts aufrunden, wenn dies eine Option ist, oder Ihre alten Kleidungsstücke an eine lokale Organisation spenden, anstatt sie wegzuwerfen (was auch besser für die Umwelt ist).!

Es gibt jedoch mehr als Geld für wohltätige Zwecke zu spenden oder sich freiwillig für Ihre Zeit einzusetzen.

Ich glaube, Sie können es vorwärts zahlen und anderen etwas zurückgeben, indem Sie auf sich selbst aufpassen, damit Sie Ihr bestes Selbst sein können.

Dies wiederum wird Ihnen helfen, Positivität und Freundlichkeit an andere weiterzugeben. Sie wissen nie, wie Ihre positive Einstellung die Stimmung oder sogar den Tag eines Menschen verändert. Sie wissen nie, ob Sie den Tag eines Fremden umgedreht haben, indem Sie einfach freundlich oder freundlich waren oder jemanden im Vorbeigehen anlächelten.

Das heißt, nehmen Sie die Dinge einen Tag nach dem anderen. Kleine Schritte führen zu großen Verbesserungen.

Selbst wenn Sie klein anfangen, sind Sie denen einen Schritt voraus, die überhaupt nicht anfangen. Du bist voraus, wo Sie waren gestern.

Wenn Sie diese kleinen Schritte Tag für Tag addieren, werden Sie feststellen, dass Sie schließlich kilometerweit gelaufen sind.

Prost auf dich und ein Leben lang glücklich, Freunde.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen