Ein Träumer in der realen Welt sein

  • William Boyd
  • 0
  • 1152
  • 384

Heute morgen habe ich ein Kind gefragt, was sie sein möchte, als sie aufgewachsen ist. Ohne ein Auge zu schlagen, antwortete sie: „Maler. Ballerina-Tänzerin. Karate-Meister. Ich denke darüber nach, vielleicht auch Arzt zu werden. “ Mein erster Instinkt war, zu lachen und sie als bloße Kindheitsphantasien abzustreifen. Aber dann überraschte ich mich selbst, indem ich sagte: "Warum nicht?" Im Ernst, warum nicht? Als Kinder wurde uns beigebracht, endlose Träume zu träumen. Wann haben wir aufgehört? Ich meine, wenn unser Alter wächst, sollten unsere Träume nicht mit ihnen wachsen? Was ist passiert? Wir hören auf zu träumen, weil wir irgendwie an Dinge glauben, die einfach nicht wahr sind. Hier sind die Lügen, die wir uns selbst erzählen, und die Wahrheit dahinter:

1. LIE: Dafür bin ich zu alt.

Dies ist wahrscheinlich die häufigste Lüge, die uns in den Sinn kommt, wenn wir etwas Neues tun wollen. Aber denk darüber nach. Ist diese Argumentation wirklich gültig? NEIN. Je älter du bist, desto weiser wirst du. Je mehr Dinge Sie tun können. Lassen Sie sich nicht von der Welt glauben machen, dass neue Möglichkeiten nur für junge Menschen sind.

WAHRHEIT: Abenteuer sind nicht altersbedingt. Sie sind von dir begrenzt.

2. LIE: "Es ist zu spät."

HARD TRUTH: Während Sie Atem in Ihrem Körper und Blut in Ihren Venen haben, ist es nie zu spät. Sie können immer etwas mehr aus Ihrem Leben machen - in eine andere Stadt ziehen, einen neuen Job bekommen, wieder zur Schule gehen, eine neue Sprache lernen. Wenn Sie etwas wollen, machen Sie es. Bewege dich jetzt. Zeit ist viel zu kostbar, um verschwendet zu werden.

3. LIE: "Ich habe Angst, meine Komfortzone zu verlassen."

Ah, das weise getarnte Bermuda-Dreieck. Mach etwas für mich. Holen Sie sich einen Notizblock. Listen Sie zunächst alles auf, was Sie in Ihrer Komfortzone erreicht haben. Listen Sie als nächstes alles auf, was Sie erreichen können, wenn Sie es verlassen. Welche Liste reizt Sie mehr?

WAHRHEIT: Sie können nur in Komfortzonen so viel wachsen. Früher oder später würden Sie einfach aufhören. Und wenn Sie nicht den Mut aufbringen, aufzustehen und zu gehen, werden Sie stagnieren und so viele Erfahrungen, Beziehungen und Möglichkeiten verpassen. Das Leben soll nicht im neutralen, sondern im fünften Gang gelebt werden.

4. LÜGE: "Was würden die Leute sagen?"

Meine Frage an Sie ist, wem hören Sie zu? Sehen Sie, die Welt wird Ihnen viele, viele Dinge erzählen, von denen die meisten schädlich und unwahr sind. Es wird versuchen, dich zurückzuhalten, dich zu verwirren und dir zu schaden.

WAHRHEIT:  Hören Sie denen zu, die Sie genug lieben, um Ihnen die Wahrheit zu sagen und Sie zu unterstützen. Sie sind die einzigen Stimmen, die wichtig sind.

5. LIE: Ich bin zu müde.

Einer der Hauptgründe, warum Menschen so erschöpft sind, ist, dass sie das falsche Leben führen. Haben Sie jemals angehalten und sich gefragt: "Soll ich hier sein?" Gibt es irgendwo anders, wo du lieber sein möchtest? Eine andere Person, die du werden willst? Wenn Sie Ihren Zweck nicht erfüllen, werden Sie sehr schnell ausgebrannt.

WAHRHEIT: Müde zu sein ist kein Grund aufzuhören. Es ist ein Warnschild, das Sie auffordert, sich zu bewegen.

6. LIE: Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll.

Ein häufiger Fehler bei einer großen, lebensverändernden Entscheidung ist, dass wir uns mit allen Möglichkeiten auf einmal überwältigen. Hör auf. Sie kommen dorthin, wo Sie wollen, nicht mit einem riesigen, unmöglichen Schritt, sondern mit einer Reihe von Kleinen.

WAHRHEIT: Der beste Ausgangspunkt ist Schritt Nummer eins. Dann das nächste. Und der nächste. Bevor Sie es wissen, sind Sie schon da.

7. LÜGE: "Dieser Traum ist unmöglich."

Stellen Sie sich vor, alle Leute hätten das gedacht. Bill Gates hätte aufgehört, als sein erstes Geschäft scheiterte. Stephen King hätte nie daran gedacht zu schreiben, nachdem er immer wieder abgelehnt wurde. Der junge Nick Vujicic hätte einfach aufgegeben. Alle Träume beginnen als unmögliche Dinge in deinem Kopf. Aber eigentlich sind sie nicht.

WAHRHEIT: Träume werden möglich für diejenigen, die durchhalten, diejenigen, die nie aufhören zu kämpfen.

8. LIE: "Es gibt so viele Menschen, die besser sind als ich."

Es wird immer Leute geben, die besser kochen als Sie, schneller laufen, besser schwimmen oder lauter sprechen. Tipp 1: Vergleichen Sie uns nicht mehr mit ihnen.

WAHRHEIT: Jeder Mensch ist auf seine eigene Weise etwas Besonderes. Es gibt einfach keinen Vergleichspunkt, Punkt. Tipp 2: Besser du selbst. Wenn Sie etwas lernen möchten, studieren Sie es. Trainieren. Lassen Sie sich nicht von entmutigenden Gedanken einschränken. Hör nicht auf zu lernen. Hör nicht auf zu wachsen.

9. LIE: "Was ist, wenn es sich als Fehler herausstellt?"

Schatz, was ist, wenn es nicht so ist? Wirst du dich ernsthaft von der Angst vor dem Unbekannten davon abhalten lassen, es überhaupt zu versuchen? Auch wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es erwartet haben, gewinnen Sie trotzdem.

WAHRHEIT: Wir sind nicht durch unsere Fehler definiert. Wir definieren uns durch die Lektionen, die wir auf diesem Weg lernen.

"Alle Dinge sind für diejenigen möglich, die glauben." Dies ist ein Vers, den ich nah an meinem Herzen halte. Hast du gemerkt, wie kurz das Leben ist? Möchtest du wirklich ein "okay" Leben führen? Oder möchten Sie ein außergewöhnliches, grenzenloses und bedauernsfreies Leben führen? Du wählst.

TCID: Eunice-Loreto




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen