Ein offener Rat an alle kämpfenden College-Studenten da draußen

  • Roger Phillips
  • 0
  • 1819
  • 1

Das College kann gleichermaßen eine der größten und stressigsten Zeiten Ihres Lebens sein. Egal, ob Sie neu in der College-Szene sind oder seit ein paar Jahren Ihr Bestes in Universitätskursen geben, Sie wissen, dass diese Zeit des Schuljahres alle mittelfristig gestresst hat. Bald ist das Finale da, was bedeutet, dass Sie zwischen dem Zwischenstudium und dem Ende des Semesters keine große Pause haben.

Ich weiß, ich war dort.

Ich erinnere mich an jene Zeiten, in denen ich für den Rest meines Lebens nur schlafen und nie wieder in ein anderes Klassenzimmer gehen wollte. Die Leute sagten mir, ich sollte diese Zeit meines Lebens genießen, aber alles, was ich tun wollte, war, mich durch eine Tüte mit ermäßigten Halloween-Süßigkeiten zu fressen und meine Lieblingsfernsehshows zu sehen. Seit meinem Abschluss habe ich jedoch festgestellt, dass diese Leute Recht hatten.

Ihre College-Jahre, egal wie lange Sie brauchen, um über diese Bühne zu gehen und Ihr Diplom zu erhalten, sind wirklich etwas Besonderes. Sie haben nicht die Verantwortung, mit der Sie sich in den nächsten Jahrzehnten nach Ihrem Abschluss befassen werden, und Sie haben eine Vielzahl von Menschen, die bereit sind, Ihnen beim Wachstum zu helfen und herauszufinden, wer Sie sein sollen. Selbst wenn Sie sich in Ihren stressigsten Momenten befinden, sollten Sie über einige umsetzbare Möglichkeiten nachdenken, wie Sie Ihre College-Erfahrung nutzen und das Beste daraus machen können, anstatt sich aufzuregen und über einen Abbruch nachzudenken.

1. Konzentrieren Sie sich auf die Planung

Der Grund, warum Professoren Ihnen erstaunlich viele Hausaufgaben machen, liegt nicht darin, dass sie denken, es macht Spaß, all diese Aufgaben und Papiere zu bewerten. Das liegt daran, dass sie Ihnen beibringen wollen, wie man Zeitmanagement lernt. Als ich zum College kam, war ich die Person, die in letzter Minute ihre ganze Arbeit erledigt hat, damit ich es genießen konnte, mit meinen Freunden zusammen zu sein und herauszufinden, wie die College-Erfahrung war.

Lass mich dir sagen, das ist keine Möglichkeit, deine nächsten Schuljahre zu überleben. Planen Sie Ihre Hausaufgaben sofort. Professoren geben zu Beginn des Semesters aus einem bestimmten Grund Hausaufgabenpläne heraus! Wenn Sie wissen, an welchen Abenden Sie die Bücher lesen, wissen Sie, wann Sie sich mit Freunden treffen können. Dadurch wird Ihr soziales Leben weniger gestresst, als wenn Sie sich nie einen Kalender angesehen hätten.

2. Behandeln Sie Ihren Körper richtig

Es gibt eine Zeit und einen Ort für alles, was bedeutet, dass auf Ihre Wochenendparty eine Zeit der Ernährung für Ihren Körper folgen muss. Fast jeder Student möchte gut essen, aber ich weiß, dass das schwer zu tun ist und teuer sein kann. Cafeterias bieten unbegrenzt Pizza und Burger, während das gesunde Essen entweder schlaffer Salat aus der Salatbar oder vorgefrorene Mini-Mahlzeiten aus Campus-Läden ist, die viel zu viel kosten.

Beim Einkauf von Lebensmitteln hatte ich kein Glück. Ich habe zwei zusätzliche Jobs während des Unterrichts gearbeitet und irgendwie hatte ich immer noch nur 5 Dollar auf meinem Bankkonto. Das College ist großartig, aber es ist teuer. Lass dich davon aber nicht unterkriegen. Versuchen Sie, einen College-Leitfaden für gesunde Ernährung nachzuschlagen, um sich besser zu fühlen und besser auszusehen, ohne mehr Geld oder Zeit zu verlieren, die Sie für die Arbeit an Hausaufgaben aufgewendet hätten.

3. Sehen Sie sich Ihre Finanzen noch einmal an

Wissen Sie, wohin Ihr Geld wirklich fließt? Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal bemerken, wenn Sie zu viel für Dinge ausgeben, die Sie nicht benötigen. Am wichtigsten ist, dass Ihr Geld für Ihre Rechnungen und eventuelle Schulden verwendet wird. Dann sollte es die Notwendigkeiten wie Essen und Benzin abdecken, wenn Sie zum Unterricht fahren. Danach kann es für lustige Dinge ausgegeben werden, die dich glücklich machen.

Sie sind sich noch nicht sicher, wie Sie budgetieren sollen? Vielleicht schauen Sie sich zuerst an, wie viel Sie derzeit für Dinge bezahlen. Manchmal ist alles, was Sie tun müssen, um zusätzliches Geld zu haben, eine Änderung Ihres Lebensstils. Einer der größten Bankbrecher, den ich dabei entdeckte, war das Leben auf dem Campus. So begann ich meine College-Jahre und der Umzug vom Campus erwies sich als das Beste, was ich je getan habe. Im Durchschnitt sparen Studenten außerhalb des Campus jedes Jahr 2.238 USD mehr als Studenten außerhalb des Campus.

Das ist eine Menge extra Ramen.

4. Vergessen Sie nicht, Klassen an die erste Stelle zu setzen

Du bist da, um zu lernen, also vergiss nicht, dass die Schule an erster Stelle steht. Für mich wurde ich abgelenkt, als ich anfing, neue Freunde zu finden, mehr auszugehen und an Clubs teilzunehmen. Diese Dinge sind großartig und machen Spaß am College. Deshalb sollten sie in Maßen verfolgt werden. Aber ich hatte so viel Spaß, dass meine Noten anfingen zu rutschen. Sie zahlen keine Schiffsladung Bargeld, damit Sie jede Nacht in die Stadt fahren können. Sie haben sich eingeschrieben, weil Sie dieses Diplom erwerben wollten. Stellen Sie also immer die Schule an die erste Stelle. Ihre Freunde werden später dort sein, und sie werden vielleicht sogar die Erinnerung zu schätzen wissen, dass sie auch in der Bibliothek sein sollten.

5. Machen Sie viele Bilder

Eines meiner größten Bedauern ist, dass ich in der Schule nicht mehr Bilder gemacht und mehr Erinnerungen aufgeschrieben habe. Nach meinem Abschluss hatte ich ein paar große Erinnerungen, auf die ich zurückblicken konnte, aber ich wünschte, ich hätte meine Erfahrungen aufgezeichnet. Social Media macht dies jetzt einfacher, aber vergessen Sie nicht, diese Bilder in Ihre Fotogalerie zu exportieren oder sie sogar auszudrucken und irgendwo zu speichern. Sie werden mir später danken, wenn Sie Ihre Lieblingserinnerungen aus Ihren ersten Schuljahren noch einmal Revue passieren lassen möchten.

Das College ist stressig, besonders zu dieser Jahreszeit, wenn die Halbzeit das Gefühl hat, sie hätten dir in den Hintern getreten und deine Professoren können sich nur auf das Finale vorbereiten. Hoffen Sie auf die Tatsache, dass der Stress nicht ewig anhält, und versuchen Sie, jede Sekunde zu genießen, die Sie haben, weil er so viel schneller endet, als Sie denken. Nehmen Sie es von mir - harte Arbeit zahlt sich aus, aber vergessen Sie nicht, die glücklichen Momente zu genießen, während sie noch geschehen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen