Tagebucheinträge eines jungen Schriftstellers ab Mitte Januar 1983

  • John Blair
  • 0
  • 2609
  • 141

Dienstag, 11. Januar 1983

16 Uhr. Ich bin heute Morgen aufgewacht und habe mich besser gefühlt. Mein Nebenhöhlenbereich ist nicht mehr so ​​schlimm.

Gestern Abend hat Alice aus ihrer Badewanne angerufen. Sie wird bei der Arbeit etwas unruhig, aber sie hat vielleicht einen Job bei Frauentag einer dieser Tage.

Im Februar wird sie ihre achte jährliche Party in Andreas 'Loft feiern. Es wird wahrscheinlich ihre letzte Party sein, da Andreas beschlossen hat, seine Galerie aufzugeben, weil die Miete steigt und weil jemand einen Stein durch seine geworfen hat Fenster am Silvesterabend. Alices Geschichte über Andreas wird jedoch in eine zukünftige Ausgabe von eingehen UNS Zeitschrift.

Sie sagte, Peter sei sehr verärgert, weil sein neues Textverarbeitungsprogramm kaputt gegangen sei und vier Kapitel seines neuesten Kinderbuchs verloren habe. Jetzt stellt sich heraus, dass die Maschine möglicherweise nicht mit der Verkabelung in der Wohnung kompatibel ist, und Peter weigert sich, zur Schreibmaschine zurückzukehren. (Manchmal kann er sehr kindisch sein; vielleicht ist er deshalb gut in Büchern für Kinder.)

Er ist bereit, seinen Traum, ein erfolgreicher Broadway-Dramatiker zu sein, aufzugeben, weil für ihn nichts geklappt hat.

Seltsamerweise bekennt sich Alice immer noch zu der Überzeugung, dass Erfolg unvermeidlich ist, wenn man hart genug arbeitet. Ich liebe Alice und ihre Begeisterung, aber sie hatte nie wirklich ein Gefühl von ... wie soll ich das nennen? "Tragödie" klingt zu pompös.

Aber was ist mit all den arbeitslosen Auto- und Stahlarbeitern? Nicht Sie hart arbeiten? Hat mein Vater nicht sein ganzes Leben lang hart gearbeitet? Hat Alices Vater nicht so gearbeitet? verrückt bis zu dem Tag, an dem er starb?

Nein, harte Arbeit - nicht einmal harte Arbeit und Talent und Intelligenz - wird es tun nicht Erfolg sichern. Auch das Glück ist involviert, und obwohl Alice zu Recht sagt, dass harte Arbeit es einfacher macht, Glück zu haben, kann ich nicht anders, als zu glauben, dass sie es zu einfach gemacht hat.

Alice erwähnte, dass sie einen Korrekturjob in der Zeitschrift für Ronna hatte, also rief ich Ronna an. Sie war nicht interessiert, sagte aber, sie würde Alice anrufen.

Ronna ging auf Alices Klatsch über Hearst ein, der Anne Mollegen Smith als ersetzt Rotes Buch Redakteurin bei Annette Capone, Alices einmaliger Chefin bei Siebzehn.

Ronna sagte, sie würde gerne für ihr neues Idol, Gouverneur Cuomo, arbeiten, aber natürlich Sie machte sich nie die Mühe herauszufinden, wie sie vorgehen sollte.

Ich nehme an, Alice und Teresa und ich machen mehr Glück als Ronna, weil wir am Ball sind.

- Oh, Richie! Es ist so einfach für dich, das Missgeschick aller anderen zu sehen: Alice, Peter, Ronna. Kannst du deine eigene Verrücktheit sehen, deine eigenen Ideen, deine eigenen Fehler? Nee. Versuchst du es? Nee.

Letzte Nacht habe ich geträumt, dass Shelli und ich uns zusammengetan haben, um einige Unterweltgangster in einer dunklen Stadt zu fangen. Heute morgen habe ich noch drei Bestellungen bekommen Essen bei Arby, zwei neue Kreditkarten (Amoco und JByron's), viel Junk Mail.

Am heutigen Morgen kam Dr. Grasso am Broward Community College vorbei, um mir eine Frage zu stellen, und wir kamen in ein langes Gespräch. Die durchschnittliche Englischklasse hat in diesem Semester nur 22 Schüler, verglichen mit 29 im letzten Semester. Alle Abteilungen an den Standorten Nord und Zentral haben Studenten verloren.

Es gab 250 Antworten auf ihre Anzeige für Vollzeitlehrer, aber nachdem die Dinge eingegrenzt wurden, gibt es jetzt nur 50 Bewerber, nicht groß genug, um fünf Personen auszuwählen.

Dr. Grasso sagte, dass die meisten Bewerber viel kreatives Schreiben und Literatur schreiben, und sagte mir, dass sie diese Leute eliminieren würde, weil sie hier unglücklich wären. Sie versteht meine Frustration darüber, dass ich nicht schreiben kann. "Dieser Ort ist eine Wurstfabrik", sagte sie, "keine Universität."

Sie erzählte mir von einem Interview mit einer schwarzen Frau für einen Teilzeitjob. Das Mädchen sagte, sie arbeite mit Isaac Asimov an der Universität von Miami, aber er sei zu alt und zwielichtig, um ihr zu helfen.

Dr. Grasso sagte ihr, Asimov sei ein kräftiger Mann und sie sei verwirrt, bis sie merkte, dass die Frau Isaac Bashevis Singer meinte! Sie kannte den Namen des weltberühmten Schriftstellers, mit dem sie arbeitete, nicht!

Ich kann verstehen, warum es Dr. Grasso schwer fällt, Teilzeitkräfte zu finden. Im Vergleich zu dieser Frau sehen Lehrer wie Jim und Dave wie Harold Bloom aus.

* *

23 Uhr. Eine Stunde vor Mittwoch muss ich aufzeichnen, wie ich mich fühle. Ich habe mich lange nicht mehr so ​​gefühlt. Es ist dieser süße Moment in der Zeit, in dem das Leben Sinn macht und die ganze Scheiße es wert zu sein scheint. Meine Klasse lief heute Abend wirklich gut.

Es ist eine gute Nachtgruppe, eine gesprächige Mischung aus ehemaligen Canarsie-Bewohnern, Surfern, Schwarzen mittleren Alters, einem New Waver, mehreren jungen Geschäftsleuten, einigen verheirateten Krankenschwestern und einem Golfprofi.

Ich war brillant, als ich über Belletristik sprach, als wir über Literatur diskutierten. Alles hat perfekt funktioniert. Ich glaube nicht, dass ich ein so guter Lehrer sein kann, außer vielleicht einmal im Jahr. Es schien alles magisch, als könnte ich nichts falsch machen.


Mittwoch, 12. Januar 1983

20 Uhr. Euphorie kann nicht von Dauer sein. Während ich heute wundervolle Nachhilfekurse hatte, fragte einer meiner venezolanischen Surfer-Boy-Schüler: "Tragen Sie alle Ihre Klassen so gut?" - Ich bin nicht ganz zufrieden mit dem Unterrichten bei BCC.

Vom Gespräch mit Kevin gestern Abend bis zum Anruf von einer verstörten Lisa vor einer Stunde (sie wurde heute nicht bezahlt, weil sie im Semester ist, kein Jahresvertrag), es ist klar, dass wir ausgebeutet werden.

Ja, ich weiß: Millionen anderer Amerikaner auch, aber lassen Sie uns jetzt über mich sprechen. In meinem Vertrag mit BCC, der heute per Post eingegangen ist, ist mein Gehalt für das akademische Jahr mit 15.800 USD angegeben. Ich hatte wegen zusätzlicher Arbeit mehr als meine Gehaltsstufe verdient: einen sechsten Kurs, Subbing, Sein P'an Ku Berater.

Nun, es ist eine Sache, im Namen der Kunst arm zu sein; Es ist eine andere Sache, ein Angestellter zu sein, der einen wichtigen Dienst leistet, für den ich ausgebildet und geschult wurde - und der immer noch weniger verdient als die meisten Supermarktmanager oder Automechaniker.

Ich hasse es, Kvetch zu spielen, aber ich habe das Gefühl, dass ich großartige Referenzen habe und bei BCC verschwendet werde. Wenn ich den Job lieben würde, wäre das Gehalt vielleicht wert, aber ich bin die meiste Zeit gelangweilt, überarbeitet, belästigt und frustriert. Ich mache es gut für meine eigene Zufriedenheit.

Letzte Nacht rief Kevin an und fragte, ob ich definitiv auf der New Yorker Buchmesse für White Ewe Press vom 13. bis 15. Mai arbeiten würde. Ich stimmte zu. In diesem Semester wird er sechs Kurse unterrichten, jeweils drei in George Washington und Southeastern, aber er kommt kaum durch.

Und ich nehme an, er ist von den schlechten Bewertungen enttäuscht Schneewelt ist in den Handel gekommen (PW, Kirkus, Bestseller). Kevin sagte, er denke, dass Bücher erst 60 Jahre nach Veröffentlichung wirklich vollständig verstanden werden.

Erwartet er wirklich, dass seine Bücher so lange halten? Ich glaube nicht, dass meine Bücher mein eigenes Leben überleben werden - wenn ich Glück habe, dann.

Inzwischen 18 US-Dollar Arby's Bestellungen gingen heute ein, einschließlich einer Bestellung von Randee und Steve Humphrey. Sie sagt, sie sehe kein Problem mit einer Herbstresidenz bei VCCA - es sieht also so aus, als hätte ich eine Option, wenn alles andere fehlschlägt.

Ich bin heute wie üblich mit Marc zur Schule gegangen, habe meine Klassen unterrichtet und eine Stunde damit verbracht, einer Frau zu geben, die viele Ratschläge schreiben möchte (praktische Dinge - für die ich Gebühren erheben sollte)..

Beim Mittagessen mit Lisa bemerkte ich, dass ich in diesem Semester eine Reihe von offensichtlich schwulen Studenten habe. Sie hat eine Schülerin, die entweder weiblich oder männlich sein könnte, und versucht daher, nichts zu tun, was darauf hindeuten könnte, dass die Schülerin das eine oder andere Geschlecht hat.

Ich blieb am College hängen und wartete auf meinen verspäteten Gehaltsscheck, der sich auf 400 Dollar belief. Patrick sagte, sein Scheck würde nur seine Hypothek in diesem Monat decken.

Eine kalte Welle ist durchgekommen und sie ist frisch, kalt und nicht feucht. Heute Abend auf 38 ° runter.


Freitag, 14. Januar 1983

20 Uhr. Ich bin müde, aber wenigstens habe ich ein Wochenende, um mich auszuruhen. Gestern hatte ich ein schweres negatives Training, bei dem ich Schmerzen in Brust, Armen, Rücken und Waden hatte - aber zumindest weiß ich, dass Muskeln auf mich zukommen.

Gestern erwähnte ich das Schreiben eines Anfragebriefs über Agoraphobie an die New York Times Buchbesprechung, Auf dem Weg zur Schule beschloss ich, im Einkaufszentrum Halt zu machen und mir eine Kopie zu besorgen.

Ich war halb aus dem Buchladen heraus, als ich mich Ed McDowells Kolumne "Über Bücher und Autoren" zuwandte und meinen Namen entdeckte. Er schrieb einen wunderbaren Artikel mit drei Absätzen über meine Bücher mit dem Titel „Unvergessliche Titel“.

Ich sagte Lincolns Doktorhund nicht verkauft, aber ich kam zu dem Schluss, dass es nicht die Qualität meines Buches war, sondern dass "Lincoln wohl nicht mehr so ​​beliebt ist wie früher".

McDowell erwähnt Mit Hitler in New York, Broward Community College (Ich werde jetzt als Lehrer für kreatives Schreiben bezeichnet), Essen bei Arby, das $ 3000 Florida Stipendium und endete mit dem Titel meines „nächsten Opus: Ich bremse für Delmore Schwartz.”

Könnte nicht mehr verlangen, oder? Ein guter Start ins Jahr 1983: meine dritte Erwähnung in NYTBR, Dank McDowell in weniger als einem Jahr.

Ich segelte nach Davie, las meinen Eltern und Brüdern den Artikel vor und schwebte dann zu BCC. Obwohl ich während meines Workshops zum kreativen Schreiben beschäftigt war, ließ mich das nicht davon abhalten, einen guten Unterricht zu haben.

Ich habe meinen Schülern jedoch Vorlesungen über das Lesen von Literatur gehalten. Wie Lisa sagte, jeder möchte ein Dichter sein, aber niemand möchte Gedichte lesen. Sie hat ihren Gedichtkurs schockiert, indem sie Reime verboten hat.

Heute brachte mir ein Skeevy aus Phyllis 'Klasse, ein Neuankömmling aus Long Island, seine „Werke“: gottesfürchtige Poesie (natürlich gereimt) und idiotisch "Fiktion", alle unter einem Pseudonym geschrieben (eine Zusammenstellung von drei lieben Freunden, die alle im letzten Jahr getötet wurden).

Er wollte unbedingt, dass ich ihm sagte, er sei der größte Dichter seit Shakespeare (wahrscheinlich der letzte Schriftsteller, von dem er gehört hat)..

Und ein Trottel rief an, um mich zu fragen, ob ich an einem „Who is Who“ -Buch (er wollte mir nicht mehr erzählen - schließlich könnte ich seine Idee stehlen) für einen Prozentsatz zukünftiger Gewinne in einer „Vanity Press“ arbeiten würde. Buch, das weit über 100.000 Exemplare verkaufen würde. Ich habe ihn schnell losgeworden.

Ich denke, der Bundesstaat Florida ist voll von aufstrebenden Schriftstellern, die alle glauben, ich kann ihnen helfen, in einem einfachen Schritt Ruhm und Geld zu erlangen. Gott, ich habe niemanden um Hilfe gebeten - außer Journalisten, und dann habe ich ihnen ein gutes Exemplar zur Verfügung gestellt.

Alice sagte immer, wir sollten für alle lahmen Leute dankbar sein; es sollte uns eine bessere Chance geben, erfolgreich zu sein. Zumindest die New York Times Buchbesprechung Ich fühle mich nicht einer von ihnen.

Es ist schön zu wissen, dass sich viele Leute jetzt an mich erinnern werden. Wenn ich noch nicht ernst genommen werde, ist das okay. Wenn ich einsteige NYTBR durch die Haustür, in Eine Bewertung werde ich haben verdient es.

Heute war okay in der Schule; Mein Heilunterricht verlief gut.

Paul Fericano schickte mir eine Kaugummi-Zigarre und ein Foto der 3 Minuten alten Kate, die vor zehn Tagen als Sohn begeisterter Eltern geboren wurde. Ich muss dieses Wochenende die Fericanos anrufen.

Ed Hogan sollte sich über die Erwähnung von freuen Ich bremse für Delmore Schwartz Buch, auch wenn sie die Presse nicht nannten. Kevin wird wahrscheinlich nicht begeistert sein, dass ich gesagt habe Lincolns Doktorhund hat "weniger als 200" Exemplare verkauft.

Naja. Dat's Leben!


Samstag, 15. Januar 1983

20 Uhr. Meine Wochenenden sind Zufluchtsorte. Natürlich lese ich meistens und schlafe. Aber das ist auch eine Oase.

Letzte Nacht haben Josh und ich eine Stunde lang geredet. Seine auf 100 Seiten wachsende Detektivgeschichte wird zum Roman. Er sagt, dass Sie nach dem Schreiben in einem Textverarbeitungsprogramm nicht mehr zu einer Schreibmaschine zurückkehren möchten: „Es ist, als würden Sie an einer manuellen Schreibmaschine arbeiten, nachdem Sie sich an eine elektrische gewöhnt haben.“

Obwohl er bei der Arbeit immer noch unglücklich ist, beträgt Joshs Gehalt jetzt bis zu 24.000 US-Dollar (im Gegensatz zu seinem Computer mit 128.000 US-Dollar). Er sagt, er verbringe seine ganze Zeit alleine, schreibe und wische.

Simons Schwester erzählt Josh, dass Simon im Gegensatz dazu "so glücklich wie ein Schwein in der Scheiße" ist wie ein Computerprogrammierer. Simons Schwiegereltern in Kanada brachten ihm Geld für ein Auto. Obwohl er aufgehört hat zu schreiben, schwebt Simon mit seiner Frau, seinem Job und San Francisco in der Luft. Es kann getan werden.

Junge, klinge ich heute Nacht fey? Es muss der Tofu sein, den ich gerade verschlungen habe.

Papa fliegt gerade nach New York und wird wahrscheinlich mitten im schwersten Schneesturm der Saison in LaGuardia landen. Ich habe ihm heute Nachmittag eine schwere Jacke gebracht.

Als ich Oma Ethel anrief, sagte sie, es sei nur neblig und nieselig. Hier unten machen wir uns auf eine neue Kältewelle gefasst: Bis zum Morgen kann es bis zu 35 ° werden.

Ich habe bis 13 Uhr geschlafen, diesen sehr schweren Schlaf bekomme ich immer, wenn meine Nebenhöhlen verstopft sind und mein Körper viel Schleim produziert. Trotzdem genieße ich es, ein Laie zu sein und nachzudenken - oder einfach nur zu schlafen.

In der Post waren: 9 $ in Bestellungen für Essen bei Arby;; eine entzückende New-Wave-Geschichte von Susan Mernit, die einen Roman beendet und am nächsten arbeitet, während sie Spencer begleitet, therapeutisch behandelt und sich darauf vorbereitet, sich scheiden zu lassen (obwohl sie das noch nicht weiß); Die Dorfstimme;; eine Mitteilung des Board of Directors der Brooklyn College Alumni Association; und ein Xerox einer Rezension von George Moderne Zeiten.

Mama sagte, sie habe gelesen, dass das Key West Literary Seminar so ausgebucht sei, dass sie größere Quartiere mieten müssten. Um Rosemarys willen bin ich wirklich froh. Ich frage mich, ob ich von der erwähnt werde HeroldRobertson und der Orlando Sentinelist Hayes. Es hätte Spaß gemacht, nach Key West zu gehen und mit den Literaten zu hacken, aber zu schlafen in meinem Bett hat auch seine Freuden.

Komisch, wie die Leute hier immer wieder zu mir kommen, als wäre ich ein erfolgreicher Schriftsteller. Ich weiß, dass ich Mr. Nobody aus dem Nichts und dem bin New York Times Buchbesprechung Stück ist wirklich kleine Kartoffeln.

Zur Hölle, ich werde vielleicht nie eine Berühmtheit, wie es mir scheint, ist der einzige erhabene Status in dieser Zeit: wie die Art von Unsterblichkeit, die den frühen römischen Kaisern gewährt wurde, außer dass sie zuerst sterben mussten.

Ich will es, dass aus dem wirklichen Leben in die Schlagzeilen der Boulevardzeitungen und zehn Minuten auf der Röhre entkommen. Klar, ich bin ein Werbehund, aber nicht mehr als viele erfolgreiche Künstler (Woody Allen, Zsa Zsa Gabor). Kann ich leben ohne Werbung? Ah, wir müssen sehen.

Ich kaufte Kate Fericano einen kleinen Schläfer und schickte ihn nach Kalifornien. Ich war berührt, dass Paul und Kathy gut genug waren, um mir ein Foto von ihr zu schicken. Sind meine glücklichen Träume von Babys ein Wunsch nach Vaterschaft??

Ab dem nächsten Jahr bietet die Florida Atlantic University Studienanfänger- und Zweitklassenkurse sowie erweiterte Broward-Kurse an. Ich würde gerne dort unterrichten.

Patrick sagte mir, Mimi habe ihm gesagt, dass Casey ihr gesagt habe, dass das Suchkomitee möglicherweise keine der befristeten Stellen für eine der unbefristeten Stellen in Betracht ziehe.

Gestern war ich in der Schule beim Martin Luther King Day. Als ich hörte, dass „We Shall Overcome“ erneut gesungen wurde, fühlte ich mich nostalgisch und traurig.


Montag, 17. Januar 1983

10 Uhr. Lesen Las gelesen. Manchmal denke ich, ich werde ein Informationssüchtiger. Doch gelegentlich tauche ich Edelsteine ​​auf, wie dieser Brief in College Englisch Ich habe gerade kam rüber.

Der Autor war einer von "100 Personen, die sich für eine von mehreren englischen Stellen an einem Community College an der Ostküste Floridas beworben haben".

Er gibt an, dass der Grund, warum den Besten der Gruppe letztendlich keine Jobs angeboten wurden, darin besteht, dass die Besten sich weigern, Plackerei zu werden:

Bedenken Sie: 15 Stunden (5 Klassen) pro Semester mit durchschnittlich 28 Studenten pro Klasse, entweder mit Förder- oder Erstsemester-Komposition - und wenig Chancen, Literatur zu unterrichten. Nichts anderes über den Job ist wichtig ...

Kein Englischlehrer kann 140 Schülern beibringen, in nur einem Semester gut zu schreiben. Die Besten würden sich weigern, einen solchen Betrug an ihren Schülern fortzusetzen ...

Bis mehr Leute Nein zu solchen Sweatshop-Bedingungen sagen, werden solche Bedingungen weiterhin angeboten werden…

Als ich über mein Interview am Florida Community College informiert wurde, fragte ich und erhielt die obigen Antworten zu den Arbeitsbedingungen. Ich lehnte das Interview ab, gab meine Gründe an und wurde vom Vorsitzenden der Schauspielabteilung ziemlich knapp gesagt, dass ihr College „ein guter Ort zum Unterrichten ist“. Und das sagen die Kohleunternehmer den Bergleuten und die Mühlenbesitzer den Mühlenarbeitern.

George Staley
Sinte Gleska College

Offensichtlich ist es BCC.

Die anderen Kommentare sind zielgerichtet. Ich würde gerne beim morgigen Abteilungsmeeting aufstehen und diesen Brief vor allen lesen.

Nun, genug Fantasie, aber es ist gut zu wissen, dass ich BCC im Griff habe; Manchmal ist es schwierig, beide Bäume weiterhin zu sehen und Der Wald.

Andere Lesart: die Wallstreet Journal, das Herold's Business Forecast für '83 und die Esquire Stück über Miami, "Die Stadt der Zukunft" - was mich überzeugt, dass ich in Südflorida bleiben werde, wenn ich keinen wirklich guten Lehrjob bekomme.

Ich war vor zwei Jahren schlau, hierher zu ziehen, weil dieser Ort nicht nur eine Zukunft hat. es ist die Zukunft. Das Wachstum wird sich fortsetzen, da Miami wie New York eine wahrhaft internationale Stadt wird.

Ich habe das Gefühl, dass hier noch Zeit ist, ins Erdgeschoss einzusteigen. Ich habe bereits eine gewisse Berühmtheit erreicht. Das Miami Nachrichten Reporter, der mich telefonisch über mein „neues Buch“ interviewte (er hatte einen Clip von der Times Buchbesprechung Stück) hatte bereits eine Vorstellung davon, wer ich war.

Ich habe begonnen, hier Verbindungen herzustellen. Außerdem liebe ich den entspannten Lebensstil, das warme Wetter und die New Yorkität des Ortes. Ich will nicht wieder hoch gehen Norden, jedenfalls nicht, wenn Brooklyn, Buffalo und Detroit sterben.

Letzten Abend habe ich Rabbi Harold Kushners gelesen Wenn guten Menschen schlechte Dinge passieren, eine mitfühlende und weise Antwort auf "Warum ich?"

Kushner glaubt an einen Gott, der nicht für unsere Leiden verantwortlich ist, sondern von wo wir unsere Kraft bekommen, um damit umzugehen. Ich werde das kaufen.

Es passieren grausame, unfaire Lebensunfälle. Ich könnte morgen bei einem Autounfall getötet werden. Marc könnte erblinden. Papas Flugzeug zurück nach Florida könnte abstürzen. Jonathan könnte Krebs bekommen. Mama könnte von einem Eindringling bösartig angegriffen werden. Alles ohne Grund.

Ja, das Leben ist unfair, grausam - aber das macht es reicher.

Heute war cool und angenehm. Ich hatte zwei gute eigene Klassen und war bei 1 untergetaucht PM für Phyllis. Schließlich rief ich Tim Hunt an der Nova University an. Wir sollen am Freitag zu Mittag essen. Dr. Pawlowski nahm eine telefonische Nachricht von einer Frau in Pittsburgh entgegen, die das las Times Buchbesprechung Artikel und wer will wissen, wo sie meine Bücher kaufen kann.

In der Post erhielt ich einen Brief von Tom Whalen, dem es gut geht, und eine Ablehnung von der Washington University.

Aber meistens lese ich heute: die Fort Lauderdale News, New York Times, Dorfstimme, College-Englisch, Chronicles of Higher Ed, etc. etc..

Ich fühle mich sehr "wach", als hätte ich viel Koffein getrunken. Mein schlechtes Training gestern hat immer noch Schmerzen in meinen Oberschenkeln, meinem Rücken und meinen Schultern verursacht. Nimm einen Triavil, Grayson.


Dienstag, 18. Januar 1983

20 Uhr. Ich bin erst heute Mittag ins BCC gegangen. Heute Morgen hatte ich ein scheinbar gutes Training auf Nautilus. Vielleicht werde ich die Anzahl meiner Übungen verringern getan.

Jedenfalls verbrachte ich den Rest des Morgens mit Lesen und Entspannen. Es gab keine Post und keine Geschichte über mich in der Miami Nachrichten, Ich hatte also nicht viel zu tun.

Als ich zu Lisa ging, beschloss ich, ihr das vorzulesen College Englisch Brief und sehen, ob sie dachte, ich sollte es bei der Besprechung lesen. Sie hat mich dazu ermutigt, weil sie von BCC völlig angewidert ist.

Gestern hörte Lisa, wie Dr. Grasso Rosemary dieselbe alte Geschichte erzählte, wie sie keine „qualifizierten Leute“ finden kann, um die Öffnungen zu füllen, die auf acht angewachsen sind. Ich denke, die Antwort steht in George Staleys Brief: Gute Leute wollen keine Plackereien werden.

Lisa hörte auch Dr. Grasso mit der Bemerkung: "Und keine kreativen Schriftsteller mehr!" Fick sie. Es stellte sich heraus, dass sie heute nicht an dem Treffen teilnehmen konnte, also präsidierte Smilin 'Jack Pawlowski.

Lisa erzählte mir auch, dass auch Bob und Mimi sehr verärgert über ihre Jobs und Zukunftsaussichten bei BCC sind. Mimi hat ein Interview an der Boca Academy geführt und Bob ist überzeugt, dass er nicht wieder eingestellt wird, da Dr. Grasso ihn nicht mag.

Das Treffen war das übliche Quatsch, aber ich habe Teile des Briefes gelesen, wenn auch etwas zögernd. Ein paar Minuten später verteilte Chip die Broschüren, die sein Komitee entworfen hatte, und er gab mir keine. Ich bin mir sicher, dass es nicht bewusst war, aber ich wette, ich hatte Angst vor einem geraden Pfeil. Chip dachte, ich wäre ein bisschen ein Paria geworden und er wollte sich nicht mit mir in Verbindung bringen.

Luke sprach später die Frage der Erweiterung der FAU auf eine vierjährige Schule an und sagte, dass ihre Fakultät, die neun Stunden pro Semester „etwa doppelt so viel wie unser Gehalt“ unterrichtet, letztendlich unsere besten Schüler aufnehmen wird, was uns größtenteils den Grund für die Abhilfe lässt . Er hat natürlich recht.

Jacqui kam zu Besuch, und während sie über die unglaublich hohe Arbeitsbelastung und die langen Stunden bei Southern Bell meckerte, schien sie ihren alten Job nicht zurück zu wollen. Sie erzählte mir, dass sie jedes Mal, wenn sie daran denkt, Southern Bell zu verlassen, eine Gehaltserhöhung erhält und nun ihr Gehalt gegenüber dem Vorjahr verdoppelt hat.

Ich stellte jedoch fest, dass es hauptsächlich der Druck war, ein kleines Kind großzuziehen, der Jacquis Arbeitsleben bei Southern Bell erschwerte; Für eine einzelne Person, sagte sie, wäre es viel einfacher.

Ich habe einige Bücher über „Intrapreneurship“ herausgenommen - das neue Schlagwort der 80er Jahre. Jeder sagt, dass es in einer schwierigen Wirtschaftslage einfacher ist, Geld zu verdienen, indem man ein neues Unternehmen gründet.

Eigentlich würde ich gerne eine kleine Presse gründen und daraus einen anständigen Verlag machen, wenn ich die Hauptstadt hätte.

Ich hatte nie mehr Spaß an einem Job als bei der Arbeit für das Fiction Collective. Vielleicht könnte ich sogar ein Literaturagent sein. Offensichtlich habe ich neben denen als Fiktionsautor und Lehrer auch Talente.

Wie ich gestern sagte, gibt es in Miami und dieser Gegend noch viel Geld zu verdienen. Wenn ich im Geschäft genauso hart und klug arbeiten würde wie beim „Vermarkten“ meiner Geschichten und beim Vorantreiben meiner Karriere als Schriftsteller, könnte ich das einigermaßen gut machen. Ich war noch nie ein Typ aus Elfenbeinturm.


Mittwoch, 19. Januar 1983

20 Uhr. Letzte Nacht war eine Nachricht von Dr. Grasso in meinem Briefkasten. Sie wollte den Brief von sehen College Englisch.

Heute hat sie mir gesagt, dass sie damit einverstanden ist, dass die Arbeitsbelastung zu hoch ist, aber nicht über die Qualität unserer Fakultät. Deshalb bereitet sie eine Antwort vor. wir haben das Sinte gelernt Das Gleska College ist eine Schule mit 400 Schülern in einem Indianerreservat in South Dakota.

Der Unterricht gestern Abend war okay; Wir gingen die Geschichten von Joyce, Lessing und Thurber durch und hörten um 19:30 Uhr auf.

Zurück zu Hause musste ich die letzte Hälfte von fangen Die Haut unserer Zähne, ein Lieblingsspiel meiner Jugend. Ich glaube, ich war ursprünglich von der Selbstreflexivität des Stücks angezogen, und die Schauspieler brachen aus dem Charakter aus usw..

Offensichtlich ist es eine Qualität in meiner eigenen Arbeit, von der ich immer angezogen wurde - selbst in albernen Arbeiten wie den Hope- und Crosby-Roadmovies oder den Marx Brothers.

Ich bin jetzt müde und habe Kopfschmerzen. Ich habe letzte Nacht gut geschlafen, aber nur ungefähr vier Stunden Schlaf. Ein Artikel, den ich lese, lässt mich fragen, ob ich Schlafapnoe habe und nachts nicht mehr atme.

ich noch nie schlafe die ganze Nacht durch und wache normalerweise mindestens vier oder fünf Mal auf, obwohl es mich nicht zu stören scheint.

Die heutige Post brachte eine neue Visa-Karte (ein weiteres Kreditlimit von 1000 USD, das mich wirklich verschulden könnte, wenn ich sie benutze), einen Brief von Stacy, eine Bestellung für Arby's, das Authors Guild Bulletin (welche Listen Arby's in "Bücher von Mitgliedern") und ein neues Buch von Tom Ahern, Superbounce. Ich bin noch nicht dazu gekommen, die beiden letzteren zu lesen.

In meinen Nachhilfeklassen hatte ich Unterricht im Wörterbuch und sie schienen gut zu laufen.

Dad kam gestern Abend aus New York nach Hause, nachdem er ein kleines Geschäft gemacht und die Sasson-Unterwäsche- und Sockenlinie erbeutet hatte - obwohl das mehr bedeuten kann, dass wir gut sortierte Kommodenschubladen haben, als dass das Einkommen von Dad wächst. Mit der Jeans verdiente er letztes Jahr nur 19.000 Dollar - weniger als ein Drittel von dem, was er 1981 gemacht hatte.

Natürlich war 1982 das schlechteste Wirtschaftsjahr seit 1946; Das wurde heute offiziell, als der Verlust des BSP für das Jahr angekündigt wurde.

Ich ging zum Mittagessen bei Danny in die Broward Mall, weil BCC hysterisch wird und die vorübergehenden Vollzeitbeschäftigten (und andere) nichts weiter tun als sich zu beschweren, sich um ihre Zukunft zu sorgen und zu reden, zu reden, zu reden.

Ich verstehe, wie sie sich fühlen, und ich neige dazu, mitzumachen, aber ich finde das alles sehr aufregend. Daraus ergibt sich nichts Konstruktives.

Mick fragte mich, ob ich "meine Brücken brennen" würde, was BCC betrifft, und ich sagte ja. Wenn ich keine Chance zum Schreiben bekomme, könnte ich genauso gut besser bezahlt werden. Oder wenn ich wenig bezahlt werde, möchte ich Zeit und Raum zum Schreiben.

BCC war zwei Jahre lang großartig für mich, aber ich muss weitermachen oder sterben. Mir ist klar, dass ich dies immer wieder zu mir selbst, zu anderen und zu Ihnen, meinem vertrauenswürdigen Tagebuch, sage, aber ich glaube, ich brauche Unmengen von Beruhigung.

Meine Kappen waren zu hell, stimmten Dr. Sachs und sein Assistent zu, und so wurden sie für einen neuen Farbton ins Labor zurückgeschickt. Währenddessen schmücken meine ziemlich vertrauenswürdigen Provisorien wieder meinen Mund.

Letzte Nacht spürte ich die Schwere in Brust und Schultern, die das Ergebnis des gestrigen Trainings war. Mein Körperbau ist jetzt merklich besser; Selbst in einem Hemd sehe ich nicht so mürrisch aus.

Und so fühle ich mich besser. Ein sehr weiblicher (aber süßer) rothaariger Student - nicht meiner - hat mich heute in der Lobby gekreuzt.

Kevin rief an, nachdem er das bekommen hatte NYTBR Stück; er war ziemlich überrascht und davon beeindruckt. Seine sechs Klassen haben alle begonnen, es ist 19 ° in der Gegend von Washington und er ist gespannt, ob Bibliothekstagebuch wird überprüfen Schneewelt.

Ich werde ihn im Mai auf der New York Book Fair sehen. Vater sagte, Gouverneur Cuomo habe eine Gruppe seiner Wahlkampfarbeiter in staatliche Positionen berufen; Ich sollte Teresa anrufen, um zu sehen, ob sie eine von ihnen ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen