Tagebucheinträge eines Schriftstellers ab Mitte März 1986

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 1783
  • 460

Donnerstag, 13. März 1986

16 Uhr. Mein Auftritt in Neil Rogers 'Show verlief gut. Er wusste, dass ich nicht wirklich ein „Kreuzfahrer“ gegen Seniorenrabatte war, sondern dass ich nur auf Altersdiskriminierung hinweisen wollte. Neil war liebenswürdig und freundlich und ließ mich reden.

Die Anrufe, die wir erhielten, waren im Allgemeinen unterstützend, obwohl einige, darunter ein Mann, der behauptete, Südflorida sei nur für alte Menschen gedacht, "die ihr ganzes Leben lang hart gearbeitet haben und dies als Belohnung verdienen", Neil an die Wand trieben.

Ich habe ein paar überzeugende Punkte gemacht, basierend auf Statistiken in den Artikeln, die ich gesammelt habe, habe ein paar gute Witze gemacht und mich ziemlich amüsiert.

Die WINZ-Studios befinden sich südlich der Dade-Broward-Linie, westlich der Universität. Auf dem Heimweg habe ich in Davie Halt gemacht und einen Bericht von meinen Eltern erhalten, die sagten, ich würde sehr gut abschneiden, obwohl sie es leider nicht konnten. t Nehmen Sie die Show wegen des schlechten Empfangs auf.

Ich habe den ganzen Tag Wirtschaftswissenschaften studiert und es fällt mir immer noch schwer, den Modellbau der klassischen Wirtschaftstheorie zu verstehen. Wenn wir heute Abend in IS / LM einsteigen - was auch immer das ist - werde ich wahrscheinlich weiter zurückfallen. Nun, ich werde im Kurs ein B haben und versuchen, so viel wie möglich zu verstehen und zu lernen.

Mein Magen war heute nicht mehr in Ordnung, und früher schien alles nicht mehr synchron zu sein. Ich habe ein wenig trainiert, aber nicht genug, und ich habe das Gefühl, heute kaum etwas erreicht zu haben. Vielleicht werde ich morgen produktiver.


Freitag, 14. März 1986

20 Uhr. Es war ein regnerischer Tag. Ich muss morgen früh aufstehen, denn ich habe Papa versprochen, dass ich vor 9 Uhr in seinem Haus sein würde, um auf ein Paket zu warten, das er von Kalifornien erwartet. Wenn es wieder regnet, geht die Familie natürlich nicht zum Flohmarkt und ich muss zu dieser Stunde nicht nach Davie.

Nachdem ich den gestrigen Tagebucheintrag beendet hatte, ging ich zu meinen Eltern, um meine Post abzuholen. Ich erhielt einen eingeschriebenen Brief von der Human Relations Division des Landkreises, in dem ich um meine Anwesenheit bei einer Anhörung am Dienstag, dem 1. April, um 10 Uhr gebeten wurde.

Ich werde natürlich da sein und meine Seite der Geschichte präsentieren, aber wenn die Bank sich niederlassen will, werde ich überlegen, was sie zu sagen haben. Nach der Anhörung stellt die Abteilung fest, ob es einen „vernünftigen Grund“ gibt, die Beschwerde fortzusetzen, und Innerhalb von 90 Tagen - wenn ein „vernünftiger Grund“ vorliegt - soll sich ein Gremium oder eine Kammer treffen, um den Fall zu prüfen.

Im Moment habe ich nicht vor, so lange dabei zu bleiben. Ehrlich gesagt frage ich mich, ob ich meinen Standpunkt noch nicht dargelegt habe. Dies ist die Standardarbeitsweise von Grayson (Gemini): Nehmen Sie etwas auf und lassen Sie es fallen. Aber ich war noch nie so gut in Details und Nachverfolgung.

Ich bin jedoch gut darin, Probleme anzusprechen; Ich bin wohl glücklicher als ein Showpferd als ein Arbeitspferd. Ich habe Leute dazu gebracht, über Seniorenrabatte zu sprechen, und ich denke Ich habe alles Gute getan, was ich haben konnte.

Das Drücken des Themas würde nur zu Reibungen zwischen den Generationen führen. Drück dich? Rationalisierung? Vielleicht.

Ich hatte ein angenehmes Abendessen in der Broward Mall und ging zur FAU, wo ich mich zusammen mit den anderen in meiner Klasse durch einen Vortrag über IS / LM, das keynesianische Modell der Wirtschaftstheorie, kämpfte.

Nächste Woche haben wir ein Quiz über die letzten zwei Wochen, und dieses Zeug ist so dicht, dass ich es kaum verstehen kann. (Während unserer Pause hörte ich, wie ein Schüler zu unserem Lehrer sagte: „Kann ich Ihnen eine Frage stellen?“ „Ja, machen Sie weiter.“ „Ich habe nichts verstanden, was Sie heute Abend gesagt haben“ - was wirklich keine war Frage aber eine Aussage.)

Wenn es mir in der zweiten Hälfte des Kurses gut geht, muss ich viel mehr im Text, in meinen Notizen und in den Handouts lesen, die ich im Unterricht erhalten habe.

Nachdem ich die FAU verlassen hatte, ging ich zu Albertson, um meine Einkäufe zu erledigen, und dann kam ich nach Hause und las bis in die frühen Morgenstunden.

Heute Morgen habe ich einige Briefe geschrieben, darunter einen an Crad, der sagt, er habe seine Meinung zu Jack Saunders überarbeitet. Crad glaubt nun, dass Jack schuppig wirkt, "aber seine Intelligenz und sein Engagement sind unbestreitbar."

Obwohl Crad weiß, dass Jack seine Familie ernähren muss, hofft er, dass Jack seinen Job bei IBM kündigt und seine Bücher von Tür zu Tür verkauft. Das fällt ihm leicht zu sagen.

Crad hat gerade das beendet, was er für seine beste und wichtigste Geschichte hält, und er hatte eine positive Reaktion auf eine Lesung, die Teil eines großen Vorteils für Was Zeitschrift.

Laut Crad scheint Coach House Press bankrott zu sein.

Ich verbrachte einige Stunden im BCC-Computerlabor und arbeitete an der neuesten Aufgabe für Rays BASIC-Klasse. Meine Lösung für das Problem funktioniert, aber nicht mit der benutzerdefinierten Funktion, die Ray von uns wollte.

Im Büro scannte ich einen Computerausdruck des Sommerplans der FAU. In der ersten Sommersitzung gibt es keine Kurse von Interesse. Die meisten Kurse finden während des gesamten Sommersemesters statt, aber selbst dort werden keine Computerkurse angeboten, und ich möchte auch keine anderen Kurse belegen.

Ich werde sehen, was die FIU diesen Sommer anbietet, aber ich denke, ich würde lieber in sechs Wochen nach New York zurückkehren, als in Florida zu bleiben. Ich habe bei der Citibank ein garantiertes Studentendarlehen für das Teachers College beantragt, und vielleicht werde ich in die Schlafsäle gehen.

Natürlich würde ich lieber nicht wieder bei Teresa wohnen, aber ich habe momentan keine anderen Aussichten, obwohl ich sicher bin, dass ich eine Untervermietung finden könnte, wenn ich muss. Bis dahin konnte ich es in Rockaway mit Oma Ethel immer schaffen.

Ich ging zu Delta Air Lines und ließ meinen Tarif senken. Ihre Preise für einen Flug nach New York gingen von 119 auf 99 Dollar zurück. Die Großhandelspreise im Allgemeinen haben ihren steilsten Sprung seit vierzig Jahren gemacht.

Vielleicht ist es Zeit, meine hochverzinslichen Kreditkarten abzuzahlen. Wenn ich zurückkehre New York, ich sollte die mit den niedrigeren Guthaben auszahlen, damit ich mich nicht mit so vielen Rechnungen befassen muss.

Vielleicht verrückt, ich habe jetzt vier verschiedene Geldmarktkonten, also habe ich nicht so viel Geld auf meinen JETZT Girokonten.

Trotzdem kann ich meine Geldmarktkonten schließen, wann immer ich möchte. Bei niedrigen Sparzinsen und hohen Kreditkartenzinsen verliere ich immer mehr Geld.

Heute Abend habe ich für meine Community College-Klasse einen Artikel über Louisianas Hochschulsystem geschrieben. Obwohl heute einige Dinge erledigt wurden, fühle ich mich wie ein Fauler.


Sonntag, 16. März 1986

3 UHR NACHMITTAGS. Es ist wieder ein bewölkter, dunkler, feuchter Tag; Ich bin wieder bereit für etwas Sonnenschein in Südflorida. Ich habe lange geschlafen und bis etwa 12:30 Uhr im Bett die Zeitungen gelesen. Das Mal hat eine Titelgeschichte über die Colleges der Nation, die sich auf eine vorbereiten Fakultätsmangel.

Bis 1995 wird voraussichtlich etwa ein Viertel der derzeitigen Fakultät in den Ruhestand treten, und bis zum Jahr 2000 müssen einige Hochschulen ganz neue Abteilungen aufbauen. Einige große Universitäten wie Columbia versuchen bereits, vielversprechende junge Wissenschaftler mit Gehältern, Prämien und Sabbaticals zu gewinnen.

Für die meisten von uns wird der Arbeitsmarkt jedoch für das nächste Jahrzehnt angespannt sein. Die gute Nachricht für mich und Leute wie mich ist, dass die heutigen Studenten die Promotion zu meiden scheinen. Arbeit - in der Tat müssen sich die Colleges möglicherweise an uns Adjuncts mittleren Alters wenden, wenn ihre Fakultät dünn ist.

Ich habe natürlich keinen Doktortitel und bin Schriftsteller, kein Gelehrter - obwohl ich Angenommen, ich könnte im nächsten Jahrzehnt promovieren. Aber ich bin ein großartiger Lehrer - und die Universitäten sollten eher Lehrer als nur Gelehrte suchen.

Es fällt mir schwer zu glauben, dass ich eines Tages gefragt sein werde, aber wenn es passiert, wird es eine süße Rache für all die Empörungen sein, unter denen wir leiden und die befristete Vollzeitkräfte leiden. Wie bei dem Lehrermangel an öffentlichen Schulen neige ich jedoch dazu zu glauben, dass die Gesellschaft sich weigern wird, für hervorragende Leistungen zu zahlen, und stattdessen nur den Boden des Fasses abkratzen wird.

Wenn ich an die Wissenschaft denke, sagen wir, die Leserschaft der Chronik der Hochschulbildung - Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, dass Menschen in den Zwanzigern ein Teil davon sind. Die Vollzeit-Fakultätsmitglieder an den Colleges, an denen ich unterrichtet habe, sind in der Regel Menschen in den Vierzigern, Fünfzigern und Sechzigern. Schauen Sie sich das MFA-Programm des Brooklyn College an: Spielberg, Baumbach, Gelber, Ashbery und Susan Schaeffer sind alle über 50 Jahre alt oder in der Nähe.

Mit der Zeit stelle ich möglicherweise fest, dass ich zu einer kleinen Gruppe von Schriftstellern in meinem Alter gehöre, die Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht haben. Es kommen immer wieder neue „Namen“, aber es ist schwer für alle, und es ist nicht so, als wären Tonnen von Menschen vor mir hergekommen.

Die neuen jüngeren Schriftsteller wie Jay McInerney und David Leavitt sind eher nicht-akademische Typen. Ich denke, ich bin auch ziemlich nicht akademisch, für jemanden, der die meisten der letzten fünfzehn Jahre in der Hochschulbildung verbracht hat. Trotzdem habe ich andere Fähigkeiten, wie meine Computerkenntnisse.

Morgen unterrichte ich die Sunshine Elementary-Lehrer in LOGO, also habe ich gerade mein gesamtes LOGO-Material herausgeholt, das ich morgen vor dem Unterricht durchgehen möchte. Nächste Woche sind die Bezirksschulen in der Frühlingspause, also kann ich eine Woche überspringen.

Ich fühle mich auf keinen Fall unter Druck gesetzt oder überfordert, obwohl ich für meine eigenen Kurse einiges zu tun habe. Ich habe nur noch einen Public Policy-Test, aber ich habe viel zu lernen für Geld und Bankwesen (obwohl ich wahrscheinlich bin, da nur unsere zwei höchsten Quiz zählen und ich nicht erwarte, dass ich meine Punktzahlen verbessern kann nur vor dem Finale).

Für mein Finale in BASIC beabsichtige ich, das CAI-Projekt, das ich letztes Jahr durchgeführt habe, in strukturiertes IBM BASIC zu übersetzen, obwohl dies wie üblich eine mühsame Arbeit sein wird. Während der Programmierung ist intellektuell interessant, ich habe wirklich nicht die geduld dafür.

Ich habe im Broadway Diner zu Mittag gegessen. Stellen Sie sich einen Burger Deluxe und Eistee für nur 3,31 USD vor. in New York würde das mindestens 4,75 Dollar kosten.

Und ich bezahlte nur 83,9 ¢ pro Gallone, um meinen Tank mit bleifreiem Gas zu füllen.


Montag, 17. März 1986

21 Uhr. Ich bin gerade nach Hause gekommen und sehr müde. Jonathan rief an und sagte, ich sei dran Die CBS Evening News heute Abend. Sie identifizierten mich als Schriftsteller und sprachen über meine Beschwerde, aber ich bekam nur einen Satz Sendezeit.

Trotzdem war es eine witzige Bemerkung: "Was für die Gans gut ist, ist gut für das Gänschen." Ein bisschen vergleichbar mit der Aussage, Jane Wyman habe Erfahrung darin, Ronald Reagan zu entleeren. Nun, ich wollte immer Oscar Wilde sein.

Während das Programm hier von 18.30 bis 19.00 Uhr lief, war ich in meiner Community College-Klasse. Ich frage mich, wie viele Leute, die ich kenne, heute Abend Dan Rather gesehen haben.

Mein Telefon klingelt bestimmt nicht, also erwarte ich nicht, dass so viele Leute es gesehen haben. Ich denke, ich werde es in den kommenden Wochen herausfinden.

Gestern habe ich mit Teresa gesprochen, die klarstellen wollte, dass ich wieder in ihrer Wohnung bleiben kann, wann immer ich will. Sie ist kaum dort geblieben, seit ich gegangen bin. Teresa hat den Videorecorder und die Mikrowelle zu Michael gebracht, und das war sie auch einen oder zwei Tage die Woche in Albany arbeiten.

Sie sagte, wenn ich nicht bleibe, wird sie die Wohnung wahrscheinlich an jemand anderen untervermieten. Ich sagte ihr, ich müsste darüber nachdenken, aber ich neige dazu, dorthin zurückzukehren. Ich weiß, dass Teresa jedes Mal, wenn sie mit Michael kämpft, zu Hause sein wird, und wenn sie sich trennen, habe ich kein Glück.

Trotzdem fühle ich mich in der West 85th Street wohl und kann von dort aus immer umziehen, wenn ich muss. Jetzt lautet die Frage: Gehe ich am 24. April „für immer“ oder komme ich zur ersten Sommersitzung hierher zurück??

Wenn ich hier bleibe, werde ich die Erfahrung machen, diesen Computergrafik-Workshop zu unterrichten, aber die Bezahlung, die ich von der FIU bekommen würde, ist nicht wirklich ein Faktor.

Miete und Nebenkosten wären höher in New York, und meine täglichen Ausgaben sind dort höher.

In Florida müsste ich jedoch noch ein Auto mieten. Ohne die Kosten für die Autovermietung würde ich wahrscheinlich hier bleiben.

Wenn ich jedoch ein Studentendarlehen an der FAU bekommen würde, würde das wahrscheinlich meine Autovermietung abdecken. In New York würde mein gesamtes Studentendarlehen meine Studiengebühren am Teachers College bezahlen.

Trotzdem könnte ich vielleicht über Kolumbiens Vermittlungsbüro einen Job in der Computerausbildung bekommen. Und ich liebe New York Ende Mai und Juni so sehr.

Es ist eine schwere Entscheidung, weil beide Alternativen ziemlich ordentlich sind: So oder so kann ich wirklich nicht verlieren. Ein Teil von mir neigt dazu, hier zu bleiben, schon allein, weil ich an meine Routine gewöhnt bin.

Der heutige Tag war jedoch warm und feucht, und ich weiß, wie unangenehm es hier bis Mai wird. Ich neige dazu, nach New York zurückzukehren, aber ich habe um mehr darüber nachzudenken.

Das Unterrichten von LOGO in der heutigen Klasse bei Sunshine Elementary war sehr zufriedenstellend. Einige der Lehrer haben sich schnell verstanden, und ich habe tatsächlich viel mit ihnen gearbeitet.

Ich ermutigte sie, herumzuspielen und auf eigene Faust zu erkunden. das ist schließlich die Schönheit von LOGO.

Das Unterrichten von Computern ist so viel befriedigender als das Unterrichten von Schreiben. Ich genieße es wirklich, was ich tue, und zu wissen, dass meine Schüler Dinge lernen, die ihnen helfen, bessere Lehrer zu sein, ist eine große Freude.

Ich hatte ein schnelles Pizza-Abendessen, bevor ich für die Community College-Klasse zu BCC kam. Unser Gast ist nicht erschienen, deshalb haben wir mündlich berichtet. Ich habe zwei gemacht, die erste über das Governance-Chaos der Louisiana State University und die andere über den neuen Schwerpunkt der technischen Ausbildung und der Zusammenarbeit mit Unternehmen an der City Colleges of Chicago (die ich aus einem Artikel am Sonntag erhalten habe Chicago Tribune gestern). Wir hatten auch einen Vortrag über Lehrplanentwicklung.

Heute war ich mit George und Dave im Labor, als ich mein LOGO durchgesehen habe: Das Computerprogramm schien wie ein alter Freund, den ich vermisst hatte.

In Davie habe ich die Post abgeholt. Jonathan ist jetzt Swami Something Something, nachdem er seine offiziellen Dokumente von Rajneeshpuram erhalten hat.

Tom schreibt, dass er meine Artikel über die Seniorenrabattbeschwerde liebte und sich über meine freute Menschen Aufgabe (nein, der Artikel erschien nicht in der Ausgabe dieser Woche, und ich plane, sie zu schreiben, um zu sehen, was los ist).

Sowohl Tom als auch Debra werden in der kommenden Geschichte Geschichten haben Florida Bewertung, und er plant, diesen Sommer zu ihr nach Europa zu kommen.

In ihrem Brief sagt Miriam, dass sie sich meine Geschichten vor Ende des Jahres ansehen und eine vorläufige Auswahl treffen wird, um sie an Ed und Leora weiterzugeben. Ich denke, Zephyr Press wird das Buch definitiv machen, dass es nur eine Frage der Zeit ist. Mit den Wochen und Tage vergehen so schnell, zwei Jahre sind praktisch keine Zeit.

Miriam liebt ihren Aufenthalt in Ragdale und sagt, ich würde den Ort auch mögen; Ich denke, ich würde es genießen, dass es nicht isoliert ist, sondern in einem wohlhabenden Vorort einer großen Stadt. Vielleicht sollte ich mich erneut bewerben.

Sie freut sich auch darüber, für ein Programm für reisende Künstler beim New Mexico Arts Council engagiert zu werden. Sie bekommt 110 Dollar pro Tag, wenn sie Workshops im ganzen Staat macht.

Miriam hat übrigens eine Rajneeshi-Freundin und ist zu einem Gottesdienst gegangen. Sie fand es albern (und leicht antisemitisch), sagt aber, dass es harmlos erscheint.

Die Frühlingsferien am Strand sind in vollem Gange, und ich beneide diese gebräunten Kinder um ihre Freuden und ihren Körper.

Aber es macht mir nichts aus, (fast) 35 zu sein: eine Gans, kein Gänschen.


Dienstag, 18. März 1986

16:30 Uhr. Trotz der Müdigkeit der letzten Nacht hatte ich einen schlimmen Fall von Schlaflosigkeit und konnte erst gegen 4 Uhr morgens einschlafen. Die Dinge in meinem Leben bewegen sich schnell und ich fühle mich verkatert.

Marc ist heute hierher gekommen, und er scheint bestrebt zu sein, die Wohnung Ende April von mir zu übernehmen. Ich bin mir nicht sicher, was wir im Rahmen meines Mietvertrags tun werden, aber ich denke, solange ich die Miete weiterhin jeden Monat zahle, wird es uns gut gehen.

Wie immer bin ich mir nicht sicher, ob ich "das Richtige" mache, aber ich weiß nicht, dass es "das Richtige" gibt.

Ich weiß, ich weiß: Ich werde wieder bei Teresa sein, aber im letzten Herbst fand ich es einfacher, mit ihr umzugehen, als sie es zuvor gewesen war.

Jetzt wird sie arbeiten und Michael sehen, und sie wird ab Juni Fire Island haben. Wenn sie mit Michael Schluss macht, kann ich versuchen, mit ihr in der Wohnung zu leben, oder ich kann versuchen, eine Untervermietung zu finden, bei Oma Ethel zu bleiben oder etwas anderes zu tun.

Ich weiß, dass je nach Teresa und Marc Probleme auftreten können, aber ich denke, ich kann damit umgehen.

Wie auch immer, es sieht so aus, als hätte ich mich entschlossen, in fünf Wochen nach New York zu fahren. Obwohl ich die Dinge sowohl mit Teresa als auch mit Marc noch bestätigen muss, sieht es gut aus.

Die große Sorge ist, dass Teresas Beziehung zu Michael sich auflösen wird, aber ich denke, ich könnte damit leben, zumindest bis Ende Juni.

Ich sah mein Aussehen auf Die CBS Evening News auf Jonathans Videorecorder. Ich sah gut aus, obwohl meine Haare auf Klebeband rotblond waren. Sie sprachen meinen Namen nicht aus, identifizierten mich aber als „34-jährigen Schriftsteller“ und während ich sprach, wurde mein Name auf dem Bildschirm gedruckt.

Die einzige Person, die ich mit Sicherheit kenne, die mich gesehen hat, war Peter, wie Alice heute anrief und sagte, sie sei nur wenige Minuten nach dem Ende des Stücks bei Peter angekommen.

Wie die meisten Zuschauer (ich selbst eingeschlossen), obwohl Peter genau hinschaute, merkte er nicht, dass ich es war, bis ich fast vom Bildschirm verschwunden war.

Die Dade County Commission hat heute beschlossen, Rabatte für Menschen jeden Alters zu legalisieren, sofern keine wirkliche Diskriminierung vorliegt und Broward dies erwartet folge dem Beispiel.

Ich gehe davon aus, dass die Anhörung am 1. April das Ende der Angelegenheit von Grayson gegen AmeriFirst sein wird. Vor allem, weil ich weggehe, habe ich nicht vor, meine Beschwerde weiter zu verfolgen.

Wie ich neulich sagte, habe ich mich bereits über Zeitungen, Radio und Netzwerkfernsehen geäußert.


Donnerstag, 20. März 1986

10 Uhr. Diese Geld- und Bankkurse am Donnerstagabend sind wie ein Ausdauerwettbewerb. An manchen Abenden denke ich, dass ich es nicht durch die gesamte Vorlesung schaffen werde. Aber heute Abend habe ich eine 10 in unserem Quiz bekommen, eine weitere perfekte Punktzahl wie bei der Public Policy-Prüfung.

Das bringt meine zwei höchsten Quizfragen in Wirtschaftswissenschaften auf eine kombinierte Punktzahl von 18, was wie meine Halbzeit ein A ist. Wenn ich im Finale ein A schaffen kann, bekomme ich im Kurs ein A..

Ich habe diese Woche jeden Tag hart studiert, bis ich bei Gott die klassische und keynesianische Geld- und Wirtschaftstheorie verstanden habe.

Ich frage mich, wie viele andere Romanautoren - oder Englischprofessoren oder Computerlehrer - so gut können wie ich es bei diesem Kurs getan habe. Es ist wirklich wahr, dass Sie, wenn Sie klug sind und gelernt haben, wie man lernt, so ziemlich alles innerhalb der Vernunft lernen können. Ich glaube, dass ich in der Geschäftswelt erfolgreich sein könnte, wenn ich wollte.

Gestern bin ich nach Davie gefahren, wo ich studiert, die Post gelesen und sogar 30 Minuten in der Sonne verbracht habe, bevor ich eine Stunde vor Rays BASIC-Kurs zum BCC gegangen bin.

Vor dem Unterricht habe ich beendete die Aufgabe der Woche und der Unterricht selbst war interessant; Ich muss die Programme der kommenden Woche noch beenden. Meine mittelfristige Note war 95.

Ein Mann in meiner BASIC-Klasse sagte: „Hey, TV-Star“, und heute Abend sagte einer meiner Klassenkameraden an der FAU im Aufzug allen, ich sei bei Dan Rather gewesen.

Letzten Abend habe ich wieder in Davie Halt gemacht, wo Mama sich darauf vorbereitete, auf der Stadtratssitzung gegen das neue Mietprojekt zu sprechen - obwohl der von den Entwicklern dominierte Stadtrat natürlich sicher war, das Projekt zu genehmigen.

Jonathan und Mom sagten mir, sie hätten Cousin Robin gesehen Stundenmagazin der Tag davor. Der in der Show ansässige Psychiater sprach über Frauen, die es hatten so schlechte Beziehungen zu Männern, dass sie sich nicht mehr auf sie einlassen können, und er zeigte ein Band von einer seiner Patienten, einer Frau, deren Ex-Mann sie missbraucht hatte.

Es war Robin, und Jonathan sagte, sie sah schrecklich aus, als sie darüber sprach, wie Drew sie geschlagen und angelogen hatte. Armer Robin - aber zumindest bekommt sie Hilfe.

Das Haus besiegte mit 12 Stimmen Vorsprung die von Reagan gesponserte Gesetzesvorlage, die den nicaraguanischen Contras militärische Hilfe in Höhe von 100 Millionen US-Dollar gewährt hätte. Ehrlich gesagt war ich überrascht, dass der Kongress der antikommunistischen militaristischen Paranoia-Kampagne nicht nachgegeben hat. Vielleicht hat uns Vietnam doch etwas beigebracht.


Freitag, 21. März 1986

21 Uhr. Für den ersten vollen Frühlingstag war heute Winter in Südflorida.

Nachdem es gestern 88 ° gewesen war, war die Temperatur heute nicht über 60 ° und es war regnerisch und roh. Eigentlich erinnert es mich irgendwie an New York.

Ich wachte um 6 Uhr morgens mit Magenkrämpfen und Durchfall auf; dann bin ich von 8 bis 10 Uhr wieder eingeschlafen, aber heute habe ich mich nicht so gut gefühlt. Ich war gasförmig, mulmig und schmerzhaft. (Diese Adjektive klingen wie drei der sieben Zwerge.)

Fred Bernstein hinterließ eine dringende Nachricht auf Teresas Maschine, und sie rief mich an, also rief ich an Menschen Büros in New York. Es schien, dass Fred wollte
Schicken Sie mir den überarbeiteten Artikel über Prominentenmangel bis Montagmorgen.

"Du bist die unsicherste Person, die ich je getroffen habe", rief er aus. „Es ist sechs Wochen her, seit du mir den Artikel geschickt hast, und jeder andere Schriftsteller wäre es gewesen mich jeden zweiten Tag belästigen. Bist du immer so ruhig? "

Mir, Ruhe? Ich sagte nur, ich hätte gedacht, er würde mich irgendwann anrufen.

Hier ist die Geschichte: Sie planen, den Artikel in der Ausgabe nach nächster Woche zu veröffentlichen.

Aber ich weiß, dass sich Pläne immer ändern können: Pannen treten im Zeitschriften- und Zeitungsverlag auf, deshalb werde ich meine Hühner nicht zählen, bevor sie wissen, was.

Fred warnte mich, dass er einen sehr schweren Umschreibjob gemacht habe, "hauptsächlich basierend auf Ihren sehr lustigen Ideen" und sagte, ich sollte mich nicht aufregen.

Ich sagte ihm, ich weiß Menschen Ich habe mich wirklich nicht darum gekümmert, wie sie meinen Artikel geändert haben. "Es ist Ihre Zeitschrift", sagte ich.

Wenn es reinkommt, bekomme ich die 1500 Dollar - das ist ein guter Monatslohn für mich in jedem Monat. Am Montag, nachdem ich den Artikel erhalten habe, a Menschen Fact-Checker wird mich anrufen. Und dann werde ich warten. Aber wie gesagt, ich werde mich nicht enttäuschen lassen, wenn der Artikel nicht veröffentlicht wird.

Dad ist gestern Abend von der Golfküste zurückgekehrt und heute zum Dermatologen gegangen, der bestätigt hat, was Dad herausgefunden hat: Er hat Pigmente in der Haut seines Gesichts und seiner Hände verloren, was die Exposition gegenüber der Sonne äußerst schmerzhaft macht.

Die Krankheit heißt Vitiligo, und der Arzt sagte, sie wüssten nicht, warum oder wie dies geschieht, aber es ist anscheinend eher ärgerlich als gefährlich.

Papa wird versuchen, die Pigmentzellen zu regenerieren, indem er diese Pillen nimmt und zweimal pro Woche 25 Minuten in der Sonne sitzt.

Wenn dies nicht funktioniert, muss Papa möglicherweise jegliche Sonneneinstrahlung vermeiden. Im Moment ist es, als wäre er ein Neugeborenes mit einem Sonnenbrand.

Mama hat mir heute fünf neue Shirts aus ihrem Inventar gegeben, und ich habe ein nicht übereinstimmendes Paar grauer und weißer (ein grauer, ein weißer) High-Top-Laufschuh aus Dads LA Gear-Mustern genommen.

Der Schuhreparaturmann in der Lauderhill Mall sagte mir, dass das Färben der Schuhe nicht funktionieren würde, weil sie sowohl Plastik als auch Leder haben.

So kann ich entweder einen neuen Trend beginnen oder ein Bein amputieren lassen. Wenn ich die grauen und weißen Schnürsenkel umkehre, könnte das tatsächlich interessant aussehen.

Ich wurde für eine neue Visa-Karte abgelehnt - ich gehe davon aus, dass ich von den Anträgen, die ich letzten Monat verschickt habe, keine neuen Kreditkarten erhalten werde -, aber Cal Fed Visa hat mein Guthaben erhöht Begrenzen Sie $ 500 auf $ 2000.

Der vorläufige Stundenplan für das Teachers College kam und ich war überrascht, dass ihre erste Sommersitzung erst am 27. Mai beginnt. Also werde ich einen Monat in New York City ohne Schule haben.

Vielleicht ist das gut; es wird mir eine Chance geben, andere Dinge zu tun.

Heute war nicht schlecht für einen "bla" Tag. Nachdem ich mit meinen Eltern zu Abend gegessen hatte, sah ich mit ihnen eine Sherlock Holmes-TV-Show. Sie schliefen beide ein, bevor es endete und ich weckte sie nicht, als ich ging.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen