Ein Dankesbrief an alle Autoren da draußen

  • Richard McCormick
  • 0
  • 4335
  • 636

Vielen Dank für all die kleinen Stunden, die Sie vor Ihrem Tisch verbringen und schreiben, um die Meinungen und Vorstellungen auszudrücken, die nicht nur Ihre, sondern auch die Meinungen so vieler Menschen wie mir vertreten. Während der Zeiten, in denen ich auf Ihre Geschichten gewartet habe, weiß ich bereits, dass es sich lohnen wird.

Vielen Dank, dass Sie all die Gedanken in meinem Kopf geäußert haben, von denen ich weiß, dass ich sie niemals laut aussprechen kann. Sie waren die Stimme so vieler Menschen wie ich, die sich auf Ihre Schriften beziehen.

Wenn Sie nicht wären, könnten weniger Menschen verstehen, was ich durchmache, und ich könnte Ihnen nicht genug dafür danken, dass Sie diese Emotionen so großartig dargestellt haben, als ob Sie sie selbst erleben würden. Wer weiß jedoch, ob Sie sich über dieses Vergnügen oder diesen Schmerz, über den Sie schreiben, wirklich fühlen? Ich hoffe nur, dass ich die Chance bekommen würde zu wissen, ob diese Worte echt sind oder ob Sie wirklich lukrativ und effektiv auf diesem Gebiet sind. Trotzdem danke, denn Sie hätten es nicht genauer schreiben können.

Vielen Dank für Ihre Leidenschaft auf diesem Gebiet. Ich hoffe du weißt, dass viele Leute wie ich dich als Inspiration finden. Ihre Liebe zu dem, was Sie tun, ist auf jeder Seite der Bücher, die ich halte, wirklich zu spüren, wenn sie die einzigen Dinge sind, die mir Gesellschaft leisten. Ihre Bücher waren in diesen Zeiten, als ich mich so allein fühlte, mein einziger Freund.

Dank ihnen und dank dir habe ich das Gefühl, dass du es auch bist, der mein Freund war. Mein einziger Wunsch ist es, eines Tages auf Sie zurückkommen zu können. Denn wenn Sie nicht gewesen wären, hätte mich diese Realität, vor der ich mich gefürchtet hatte, vor langer Zeit aufgegeben und beendet.

Vielen Dank für all die Geschichten, die Sie machen, wenn auch Fiktion, die mir oft helfen, zu entkommen, wenn die Realität zu schwer zu bewältigen ist. Sie haben mir beigebracht, dass es Momente gibt, in denen es in Ordnung ist, sich in einer perfekt geschminkten Welt von Helden und Heldinnen zu verlieren, die mir in gewisser Weise auch ein oder zwei Lektionen beigebracht haben, die mir helfen könnten, wenn ich mich der realen Welt stelle nochmal. Die Ratschläge aus den Erfahrungen dieser Charaktere sind wirklich anwendbar.

Wenn sie nicht gewesen wären, könnte ich nicht mutig sein, zwei Schritte näher zu sein, um bereit zu sein, wenn Ihre Geschichten zu Ende gehen, und hier bin ich im wirklichen Leben und warte wieder auf den neuen Satz Ihrer Schriften.

Vielen Dank, dass Sie mir durch den Stoff der Worte, die Sie weben, Hoffnung geben. Vielen Dank, dass Sie mir durch die komplizierten Zeilen, Strophen und Absätze, die Sie entwerfen, Mut gemacht haben. Vielen Dank, dass Sie mir den Willen gegeben haben, die euphorische Aura und die nostalgischen Schwingungen zu durchleben, die von allem ausgehen, was Sie auf dem Papier verewigen.

Wenn sie nicht gewesen wären, hätte ich dieses Leben nicht überleben können, das Sie immer als das immer verwirrende Labyrinth beschrieben haben, das Sie, obwohl viele davon entkommen wollen, so viele Menschen wie mich beeinflusst haben, dass das Leben tatsächlich so ist würdig erlebt und ausgehalten zu werden.

Deshalb danke; Danke, dass du so viele Leben gerettet hast. Deine Worte sprechen von dem Tod, den Menschen wie ich jeden Tag erleben, und das ist es, was mich dazu bringt, am Leben zu bleiben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen