Ein neues Jahr verändert dich nicht, du veränderst dich

  • Earl Dean
  • 0
  • 1497
  • 232

Dort war ich. Neujahrstag mit meiner rechten Wange auf dem Badezimmerboden. Ich hatte erwartet, dass dies das Ergebnis sein würde. In meinem weiten Band-T-Shirt und meinem Oma-Höschen schwitzte ich und kotzte am Vorabend meinen ganzen Schnaps aus. Dann hörte ich es; eine weibliche Stimme sprach mit ihm. Es war 8:30 Uhr, was bedeutet, dass sie geschlafen hat, was bedeutet, dass sie gefickt haben.

Meine Augen weiteten sich, als könnte ich nicht glauben, was ich tatsächlich hörte. Ich befestigte meine verschwitzten Haarsträhnen wieder auf meinem Kopf. Habe ich es wirklich gehört? Ihre Stimme durch meinen Badezimmerboden? Ich lehnte mich von der Toilette weg, wischte mir den üblen Schwanz vom Mund und ruhte mich auf meiner Seite aus. Mein Ohr drückte auf die Öffnung, um mehr zu erfahren. Ich konnte das ganze Gespräch hören. Ihre Stimme.

Ihre Stimme sprach mit ihm. Sich darüber beschweren, wie er ihre Haargummis immer wieder wegwirft. Das war einmal, als ich mit ihm sprach, auf seinem Bett saß, grinste, wie er sich am unteren Rücken kratzt, wenn er nervös ist, und am Morgen seine süßen Stoppeln küsse. Aber jetzt war sie es. Er hat mich für sie betrogen.

Ich setzte mich wieder auf, distanzierte mich von der Öffnung und zurück zur Toilette. Ich hatte gehofft, dass das Entleeren meines Systems das drängende Gefühl in meinem Magen beseitigen würde, falsch. Es könnte das schmerzende Katergefühl gewesen sein oder die Tatsache, dass mein Ex-Freund / Vermieter seinen Ex gefickt hat… wieder und ich konnte es hören, aber ich fing an zu zerreißen. Nicht schluchzen, sondern zerreißen. Einer dieser Schreie, die Sie bekommen, wenn Sie ein Lied hören, das Sie an jemanden erinnert, den Sie verloren haben. Ich wischte eine Träne mit meinem Badetuch weg, das sanft hinter meinem verschwitzten Kopf hing, und drückte die Badezimmertür vollständig zu. Ich musste alleine sein. Mit der Toilette, meinem Ex-Freund und seiner neuen Freundin (oder sollte ich recycelt sagen?)

Die Traurigkeit kam immer schnell, wenn ich an ihn dachte. Ich war traurig, dass ich es nicht für ihn war. Dass ich nicht genug war. Dass ich ihn nicht so glücklich gemacht habe wie sie. Dass ich nicht mit ihm Salate auf der Couch essen und ihm helfen könnte, die schneebedeckte Auffahrt zu schaufeln. Sie hat mir das genommen.

Ich hasste all den Mist, den ich an diesem Tag über das neue Jahr gehört hatte. Es war nur ein weiterer Tag für mich. Ein weiterer Tag des Lebens mit dem Schmerz der Dinge, die passiert sind. Ein weiterer Tag allein mit mir. Und das war mein Problem. Ich verließ mich auf andere Menschen, um glücklich zu sein, mich zu füllen und mir einen Sinn zu geben. Ich habe zu viel Zeit damit verbracht, jemanden glücklich zu machen, indem ich mich dazu drängte, perfekt zu sein. Viele Jahre habe ich mich auf das neue Jahr verlassen, damit ich mich besser fühle und aufhöre, dumme Scheiße zu machen.

Aber die Wahrheit ist, dass ein Jahr dich nicht verändert, du veränderst dich.

Und egal, wie viel Sie ins Fitnessstudio gehen oder ein Stück Grünkohl essen oder in ein ruhiges Schaumbad tauchen, Sie können am Sonntagmorgen immer noch aufwachen, Ihre Eingeweide herauskotzen und Ihr Ohr an die Bodenbelüftung des Badezimmers halten, damit Sie können Hören Sie, wie Ihr Ex mit jemand anderem spricht.

Vielleicht werde ich es nie loslassen. Zwei Tage später liege ich wieder auf dem Badezimmerboden, den Bauch gesenkt, das Ohr an der Öffnung, und höre zu, wie sie ihn fragt, wie sein Tag war. Ich hätte genau dort anhalten und mich fragen sollen, wie MEIN Tag war.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen