Eine Master-Liste von allem, was an Ghislaine Maxwell zwielichtig ist

  • John Blair
  • 0
  • 3629
  • 228

Die Bundesbehörden verhafteten am 6. Juli den schattenhaften Finanzier und Prominenten Jeffrey Epstein, als er mit einem Privatflugzeug aus Frankreich in die USA zurückkehrte. Er wird wegen gesetzlicher Vergewaltigung und der Beschaffung minderjähriger Mädchen angeklagt, die ihn zu 45 Jahren Gefängnis verurteilen könnten - eine lebenslange Haftstrafe für einen 66-jährigen Mann.

Dies war Epsteins zweite Verhaftung wegen Sexualverbrechen. Der erste war in Florida und beinhaltete Anschuldigungen, dass er mindestens drei Dutzend Mädchen seriell belästigt hatte, aber aufgrund seiner starken Verbindungen ging Epstein nach 13 gemütlichen Monaten in einem privaten Flügel eines Bezirksgefängnisses frei.

Trotz seines Reichtums und Ruhmes ist über Epstein eigentlich wenig bekannt. Mit einer Armada von Anwälten an seiner Seite war Epstein in der Lage, schädliche Informationen und unappetitliche Gerüchte über ihn aus der Presse herauszuhalten, aber hier sind X Fakten, die sich über sein Privatleben ergeben haben:

1. Epstein schläft gern bei einer Temperatur von 54 Grad. Laut einer Frau, die Anfang der 2000er Jahre sexuell mit ihm in Verbindung gebracht wurde, war es zu kalt, um schlafen zu können:

Ich dachte, ich friere verdammt noch mal. Ich werde an Unterkühlung sterben.

2. Die Eingangshalle in seinem Stadthaus in Manhattan ist mit Reihen von Augapfelprothesen geschmückt, die ursprünglich für im Kampf verletzte englische Soldaten hergestellt wurden.

3. In seiner Residenz in Florida befindet sich ein Schachbrett mit Stücken, die Epsteins Mitarbeitern „in promiskuitiven Posen“ ähneln sollen.

4. Laut einer Frau, die Epstein beschuldigt, sie mit 15 Jahren sexuell angegriffen zu haben, hält er eine Reihe von Brustprothesen in seiner Badewanne, mit denen er angeblich beim Baden spielt.

5. Ein IT-Spezialist, der auf Jeffrey Epsteins privater Karibikinsel gearbeitet hat, sagt, Epstein habe einen Schrank mit „Stapeln und Stapeln brandneuer weißer Lacoste-Poloshirts, alle mittelgroß“. Epstein trug diese Hemden nur einmal und gab sie dann seinem Reinigungspersonal zur Verwendung als Lumpen. Jedes Shirt kostet ungefähr 90 US-Dollar.

6. Wie Donald Trump ist Epstein eine Germaphobe und hasste es, Menschen die Hand zu geben. Seine Lieblingskommunikationsform war in der Ferne, am Telefon, vorzugsweise über die Freisprecheinrichtung, damit er das Telefon nicht halten musste und die Mädchen, die er um sich hatte, alle wichtigen Anrufe hören konnten, die er entgegennahm.

7. Er trainierte gern, befürchtete jedoch, dass der Aufbau von zu viel Muskeln dazu führen würde, dass er IQ-Punkte verliert.

8. Die Böden seines privaten 727-Jets sind gepolstert. Dies war angeblich, um es einfach zu machen, Sex auf dem Boden zu haben, während man in großen Höhen fliegt.

9. Eine Statue in seinem Stadthaus in Manhattan zeigt einen nackten afrikanischen Krieger, der etwa drei Meter groß ist.

10. Sein "Büro" enthält keinen Computer.

11. Die Bürgersteige vor seiner riesigen Residenz in Manhattan, die derzeit einen Wert von 77 Millionen US-Dollar hat, die Epstein angeblich nur für einen Dollar gekauft hat, sind beheizt, was bedeutet, dass der Schnee im Winter sofort schmilzt.

12. Im zweiten Stock von Epsteins Stadthaus befindet sich ein Wandgemälde, das „eine fotorealistische Gefängnisszene mit Stacheldraht, Korrekturbeamten und einer Wachstation zeigt, in deren Mitte Herr Epstein dargestellt ist“. Laut einem PR-Spezialisten, der kürzlich Epsteins Haus besucht hat, sagte [Epstein]: 'Das bin ich, und ich habe das malen lassen, weil es immer die Möglichkeit gibt, dass ich wieder sein könnte.'

13. Laut einer 2007 von Model Maximilia Cordero eingereichten Klage, in der Epstein der gesetzlichen Vergewaltigung beschuldigt wurde:

[Der] Angeklagte gab dem Kläger einen Rundgang durch seine Villa und zeigte ihr eine riesige Kristalltreppe mit einer riesigen Kristallkugel am Geländer, Deckenleuchter, ein Wohnzimmer mit roten Stühlen, ein Statut eines Hundes mit einem Statut ] von Hundekot daneben.

14. Ein ehemaliger Freund von Epstein sagte, als sie sich 1986 trafen, sagte Epstein ihm, er arbeite als „hochrangiger Kopfgeldjäger. Manchmal, sagte er mir, habe er für Regierungen gearbeitet, um von afrikanischen Diktatoren geplündertes Geld zurückzugewinnen. In anderen Fällen haben ihn diese Diktatoren angeheuert, um ihnen zu helfen, ihr gestohlenes Geld zu verstecken. “

fünfzehn. Epsteins Privatflugzeug, in dem er Berichten zufolge mehrere hochkarätige Politiker und Prominente gefeiert hatte, um angeblich Sex mit minderjährigen Mädchen zu haben, war als "Lolita Express" bekannt.

16. Epstein besitzt zwei Inseln auf den Jungferninseln, von denen eine - offiziell als „Little St. James“ bekannt - für angebliche Sexpartys mit den Reichen und Berühmten und einer Schar minderjähriger Mädchen berüchtigt ist. Es wird verschiedentlich als "Pädophile Insel", "Insel der Sünde" und "Orgie-Insel" bezeichnet, aber Epstein nennt es lieber "Little St. Jeff's". 

17. Little Saint James verfügt über ein äußerst seltsames Gebäude, das wie ein alter Tempel aussieht und laut Auftragnehmer James Both eine Eingangstür mit einer Verriegelung an der Außenseite hat:

Das Besondere daran ist, dass, wenn Sie Personen fernhalten möchten, die Stange im Gebäude platziert wird, die Verriegelungsstange jedoch außen angebracht zu sein scheint… als ob sie Personen einschließen soll.

Aber im Ernst, was ist mit dieser seltsamen Tempelsache auf Jeffrey Epsteins Privatinsel los? pic.twitter.com/njxfg2HahN

- Jon Gabriel (@exjon) 9. Juli 2019

18. James Both behauptet auch, dass Epstein von „Piratenschätzen“ besessen ist und Mitarbeiter bis zu 1.000 US-Dollar für alte Rumflaschen und alles bezahlen würde, was mit Piraten zu tun zu haben schien.

19. Nach seinem kurzen Gefängnisaufenthalt soll er gruselige Witze darüber gemacht haben, ein Sexualstraftäter zu sein. Berichten zufolge behauptete er, er sei eher ein "Sexualstraftäter" als ein "sexueller Raubtier" und scherzte, dass der Unterschied zwischen den beiden dem Unterschied zwischen "einem Mörder und einer Person, die einen Bagel stiehlt" ähnlich sei.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen