Eine praktische Anleitung, wie man eine 20-jährige Frau * nicht * fragt, wenn sie heiratet

  • William Boyd
  • 0
  • 4164
  • 116

Es ist Montag. Ich habe eine Pause vom Recherchieren und Schreiben gemacht. Ich ziehe eine schwere Einkaufstüte hinter mich und stoße auf einen meiner Nachbarn, mit dem ich einmal gesprochen habe. Wir tauschen Grüße an der Tür aus und ich höre auf zu plaudern. Er ist ein Mann mittleren Alters, normalerweise sehr ruhig, und ich sehe ihn nicht so oft.

"Wie geht es deinem Freund?" er fragt.

„Sehr gut, danke“, antworte ich sehr überrascht, dass ich überhaupt keine Frage zu meinem Wohlbefinden gehört habe.

"Wie lange kennst du ihn schon?"

"Nun, etwas mehr als zwei Jahre jetzt", sage ich, völlig verblüfft über sein dringendes Bedürfnis, mein Liebesleben zu verstehen, und die seltsamste Folge von Fragen, denen ich seit einiger Zeit ausgesetzt war.

„Das ist lang genug! Warum heiratest du ihn nicht? " er ermittelt, und ich bin verwirrt, weil ich an Ort und Stelle gebracht werde. Wie sind wir plötzlich hierher gekommen? Warum fragst du mich danach??

Ich halte für einen Moment inne, eine unangenehme Stille erfüllt den Korridor. Ich beschließe, mich zu rächen. Ich habe Karrierepläne, ich mag es finanziell unabhängig zu sein, die Leute müssen in der gegenwärtigen Wirtschaft, der Wohnungskrise verantwortlich sein, weißt du, ich lebe in einer Wohngemeinschaft, ich bin erst 23, es ist eine große Verpflichtung, Ja, ich liebe ihn, ja, ich habe meinen Abschluss gemacht, ja, ich habe einen Job, warte, welche Babys, nein, es ist nicht der richtige Zeitpunkt.

„Wenn er ein guter Kerl ist, musst du ihn fangen. Er wird dir ein Haus kaufen und du musst nicht mehr arbeiten “, sagt er fröhlich.

Ich suche nach Anzeichen dafür, dass er scherzt. Sein Gesicht ist jedoch streng ernst; Er hat mich nur rückständig beschuldigt, ein Goldgräber zu sein, und bescheidene Ambitionen angenommen, und er meint, was er sagt.

Er wiederholt: Die meisten Mädchen heiraten spätestens mit 18, 20 Jahren. Es ist auch nicht gut, wenn mein Freund und ich uns irgendwann miteinander abfinden, wenn wir vorher keinen Ring darauf setzen. In meinem Kopf a Eureka! Moment tritt ein: Er muss uns irgendwann zusammen gesehen haben. Meine Augen rollen dramatisch zum Hinterkopf; Trotzdem hört er nicht auf und gesteht, dass er seine Frau nach drei Monaten Datierung geheiratet hat.

"Hat sie dich deshalb am Ende verlassen?" Ich spucke ohne nachzudenken. Ich drücke sofort die Rücktaste und entschuldige mich. Wir tauschen ein paar Höflichkeiten aus und trennen uns schnell, er kehrt zu seiner Frau zurück (für Zeus hoffe ich, dass sie eine starke Frau ist!) Und ich mache mir einen extra starken Kaffee dazu de-was-zum-fick mich selber.

Wenn Sie diesen seltsamen Austausch aufgezeichnet haben, können Sie ein Lehrvideo darüber erstellen, wie Sie Frauen nicht fragen können, ob sie vorhaben, jemanden zu heiraten. Obwohl er neugierig auf das Verhalten war, das er für ungewöhnlich hielt (und ich hoffe, ich habe mein Bestes getan, um es zu erklären, auch wenn ich ihm das nicht schuldete), hatte ich das Gefühl, dass diese Fragen fehl am Platz waren, wenn es darum ging, mit jemandem zu chatten Sie passieren immer nur einen Korridor.

Ein veralteter Begriff der Ehe ist eine Transaktion: Eine Frau verlässt die Obhut ihres Vaters unter der Obhut des anderen Mannes; Sie hat keine Rechte oder eine große Auswahl in der Situation. Es klingt wie Gespräche von klatschhaften Omas aus meiner kleinen Stadt, die den Wert von Frauen am Ring an ihrem Finger oder am Fehlen messen.

Sehr oft gehen die Leute davon aus, dass jemand, der bis zu einem bestimmten Alter nicht verheiratet ist, nicht erfüllt ist. Mein Nachbar gab mir das Gefühl, dass mein Wert an jemand anderen gebunden ist.

Er ignorierte die üblichen Höflichkeiten, um nach meinem Partner zu fragen, und ging auf die Erklärungen des „herrlichen Lebens“ ein, das ich hätte, wenn ich verheiratet wäre. Es ist das 21. Jahrhundert, Warum muss ich mich ständig wiederholen und sagen, dass ich selbst eine fähige, unabhängige Person bin? Es ist so absurd, es immer wieder wiederholen zu müssen.

Ich bin auch der indirekten Schlampenbeschämung nicht entkommen. Mein Nachbar legte Wert auf meinen Körper. Er implizierte, dass ich es verliere, wenn ich etwas tue, das er (ich würde sagen Gesellschaft, aber ich denke ehrlich, seine Überzeugungen dazu gehören zu den 50ern) nicht für angemessen hält, was auf der Reinheit beruht, die von Frauen im Patriarchat gefordert wird. und beschloss, die Tatsache zu ignorieren, dass ich als Mensch über mich selbst entscheiden kann.

In der Welt meines Nachbarn heiraten Mädchen mit 18 Jahren und werden engagierte Hausfrauen. Jetzt habe ich nichts gegen Frauen, die entschieden haben, dass das für sie richtig ist. Wenn es ihre Entscheidung ist und sie sich in der Situation erfüllt fühlen, freue ich mich für sie. Aber wenn ich Ihnen sage, dass ich andere Ambitionen habe, dass ich meinen Leidenschaften nachgehen, die Welt bereisen und die Dinge in meinem eigenen Tempo angehen möchte und ich mir die Zeit genommen habe, meinen Standpunkt zu teilen, ist das einfach unhöflich Entlassen Sie es, ohne anzuerkennen, dass Sie hören, was ich sage.

Ich habe gegen viele Leute diskutiert, die Frauen dafür kritisieren, dass sie an erster Stelle stehen. es ist alltäglich. Wenn Ihre veraltete Meinung besagt, dass das Hauptziel jeder Frau darin besteht, eine Familie zu haben, setzen Sie dieses schädliche Stereotyp fort. Sie schüren giftige Männlichkeit, vorausgesetzt, ein Mann muss die alleinige Verantwortung für die Versorgung der Familie übernehmen. Indem Sie die Partnerschaft verringern, stellen Sie auf beiden Seiten bestimmte ungesunde Erwartungen. So verewigen Menschen sexistische Geschlechterrollen.

In einer idealen Welt reichen Gefühle aus, um Ihren Traum für immer glücklich zu machen, aber das Chaos, in dem wir alle leben, ist kein Disney-Märchen. Indem Sie mir Ihre Vorstellungen über meinen Familienstand ins Gesicht schieben, machen Sie bestimmte Annahmen über meinen Lebensstil. Und für mich ist es eine andere Stufe des Erwachsenenalters, die nach meinem fundierten Urteil weit über meiner liegt.

Sie benötigen finanzielle Mittel, um mit der anderen Person zu teilen und sich um sie zu kümmern, wenn etwas schief geht. Sie brauchen eine Karriere, die stetig wächst und die Rechnungen bezahlt, und Sie müssen sich an dem Ort, an dem Sie sich befinden, stabil fühlen. Wenn dieser Moment kommt und sich die Dinge richtig anfühlen, werde ich es wissen. Wenn Sie mich dafür angreifen, sagen Sie mir, dass ich keine Ahnung habe, wie ich Entscheidungen über mich selbst treffen soll. Und wenn Sie so über meine Reife denken, sollten Sie nicht vorschlagen, dass ich mich für ein so großes Engagement anmelde, finden Sie nicht??

Zusammenfassend sind hier einige #BonusContent: eine praktische Liste von Eingabeaufforderungen, wenn es um Smalltalk mit 20 Frauen geht:

Filme, Musik, Bücher, abstrakte Ideen, was Netflix zu seinem Angebot hinzugefügt hat, wie Sie sich über die letzte Folge der Serie gefühlt haben, wie Ihr Wochenende war, welche neuen coolen Restaurants auf der Hauptstraße aufgetaucht sind meine Erlaubnis, mir zu sagen, wie du über das Wetter denkst.

Aber bitte bestehen Sie nicht darauf, mir zu sagen, warum sich mein Familienstand ändern muss. Wenn es sich richtig anfühlt, wird es, aber ob jetzt oder später, es geht einfach niemanden etwas an.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen