8 Erinnerungen an die Tage, an denen Ihre Angst wirklich, wirklich scheiße ist

  • Earl Dean
  • 0
  • 4251
  • 32

Es gibt einen klaren Unterschied zwischen der Verabredung mit jemandem, der sich weigert, Ihre Angst zu verstehen, der sich über Ihre Angst lustig macht, der sich leicht über Ihre Angst ärgert - und jemandem, der es ist versuchen Ihre Angst zu verstehen, aber nicht immer die richtigen Dinge zu sagen.

Wenn Sie mit der ersten Art von Person sind, verdienen Sie es besser. Sie sollten sie entsorgen. Sie sollten sich für jemanden einsetzen, bei dem Sie sich niemals wie eine Bürde fühlen würden.

Aber wenn Sie mit dem zweiten Typ von Person zusammen sind, können Sie die Beziehung zum Laufen bringen. Sie müssen sich nur ein wenig mehr anstrengen beide Seiten.

Wenn Ihre Person Ihre Angst nicht versteht, müssen Sie sie aufklären, weil sie möglicherweise nicht merkt, dass sie etwas falsch gemacht hat. Sie denken vielleicht, sie helfen, wenn sie Ihnen sagen, worüber Sie sich Sorgen machen, ist keine so große Sache, oder wenn sie Sie warnen, sich zu entspannen.

Ihre Person für immer kennt möglicherweise nicht die richtigen Schritte, um Sie zu beruhigen, wenn Sie sich drehen - aber das bedeutet nicht, dass sie Ihre Angst niemals verstehen werden. Es bedeutet, dass Sie sie unterrichten müssen. Sie müssen erklären, was funktioniert und was nicht.

Wenn Ihre Person Ihre Angst nicht versteht, müssen Sie mit ihnen kommunizieren. Sie können Ihre Frustration nicht in sich behalten, wenn sie das Falsche sagen. Sie müssen sicherstellen, dass sie sich Ihrer Gedanken und Gefühle bewusst sind. Andernfalls werden sie immer wieder das Falsche sagen, weil sie annehmen, dass es hilft.

Auch wenn es sich unangenehm anfühlt, so offen für Ihre Gefühle zu sein, wird es Ihnen beiden auf lange Sicht helfen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung von Dauer ist, müssen Sie in der Lage sein, miteinander zu sprechen, sich gegenseitig Fragen zu stellen und sich gegenseitig zu informieren.

Wenn Sie Angst haben, ist es wichtig zu lernen, wie man kommuniziert, ohne alles in einen massiven Streit zu verwandeln. Sie anzuschnappen wird nicht helfen. Und Sie schnappte nach Sie Nachdem Sie zugegeben haben, wie Sie sich gefühlt haben, werden Sie nur noch weiter weggedrängt. Ihre Person muss verstehen, dass Sie ihr Verhalten korrigieren, nicht dasselbe, wie Sie sie darüber kritisieren.

Am Ende des Tages möchte Ihre Person, was für Sie am besten ist - aber möglicherweise nicht kennt Was ist das Beste für dich? Wenn Sie ausflippen, um mit einer Kassiererin zu sprechen, wissen diese möglicherweise nicht, ob es besser ist, für Sie zu sprechen oder Sie für sich selbst sorgen zu lassen. Wenn Sie sich von einem Vorstellungsgespräch zurückziehen möchten, wissen sie möglicherweise nicht, ob sie Sie dazu drängen sollen oder ob Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen sollen.

Ihre Angst ist nicht nur verwirrend für Sie. Es ist verwirrend für die Menschen um Sie herum, die Menschen, die Sie unterstützen wollen, die Menschen, die möchten, dass Sie Ihr Potenzial erreichen.

Deshalb müssen Sie offen und ehrlich mit Ihren Lieben sein. Sie müssen ihnen sagen, wenn sie überschreiten, ihnen sagen, wann Sie ihre Ermutigung brauchen, und ihnen sagen, wann Sie etwas Zeit alleine brauchen. Sie müssen Ihren Geist öffnen und sie darin herumkriechen lassen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen