7 Möglichkeiten, wie Sie versehentlich Ihr Leben ruinieren, indem Sie zu nett sind

  • William Boyd
  • 0
  • 4398
  • 1097

1. Sie haben nie Zeit für sich. Sie haben nicht annähernd genug Schlaf oder Zeit, um sich im Bett zu entspannen und Netflix zu beobachten, weil Sie immer Überstunden machen oder einem Freund helfen, seine Probleme zu lösen oder zu einer Party zu gehen, die Sie lieber überspringen möchten. Meistens willst du nicht sein, wo immer du bist. Meistens wünschst du dir, du wärst woanders, aber du würdest nie davon träumen, wegen deines großen Herzens zu gehen.

2. Du respektierst dich nicht genug. Sie lassen sich gehen. Sie sprechen nie, wenn Ihre Freunde ein Restaurant oder einen Film auswählen, mit dem Sie eigentlich nichts zu tun haben möchten. Oder vielleicht du tun Sprechen Sie, aber es scheint ihnen egal zu sein, weil sie es gewohnt sind, die Dinge auf ihre Weise zu haben. Und das lässt du zu. Sie lassen sich von ihnen so behandeln, als wären sie der Boss und Sie sind einer ihrer treuen Anhänger.

3. Sie wählen immer wieder andere über sich. Sie haben ein Problem zu sagen Nein. Sie wollen niemanden enttäuschen, also tun Sie, was immer er von Ihnen verlangt - auch wenn dies bedeutet, dass Sie sich aus dem Weg räumen müssen. Selbst wenn das bedeutet, dass Sie mehr auf Ihrem Teller haben werden, als Sie realistisch handhaben können. Auch wenn das bedeutet, dass Sie sogar wachsen werden Mehr müde und gestresst und ärgerlich.

4. Sie kümmern sich nicht um Ihr eigenes Glück. Sie kümmern sich mehr darum, ob Ihr bester Freund, Elternteil oder Lebenspartner glücklich ist, als wenn Sie sind fröhlich. Sie werden Filme auswählen, die sie lieben werden, und Sie werden hassen. Sie werden Abendessen machen, die sie lieben und Sie werden hassen. Sie werden sich nach hinten beugen, um sie glücklich zu machen, aber Sie werden nicht die gleichen Anstrengungen unternehmen, um sich glücklich zu machen. Sie kümmern sich weniger um sich selbst als jeder andere auf dieser Welt, und das ist ein großes Problem.

5. Du denkst zu wenig an dich. Sie entschuldigen sich, wenn jemand auf Sie trifft oder eine Frage für Sie beantwortet. Es lässt dich so klingen, als wärst du der Falsche. Schlimmer noch, es macht dich Gefühl als ob du derjenige bist, der im Unrecht ist. Es versetzt Sie in eine gefährliche Denkweise, in der Sie denken, dass Sie immer die Mühe machen, dass Sie immer einen Fehler machen.

6. Deine Freundschaften sind ungesund. Sie geben mehr als Sie bekommen. Sie haben kein Problem damit, Ihren Freunden zuzuhören, wie sie Tag für Tag über dieselben Probleme sprechen, aber wenn sie Sie danach fragen Ihre Probleme, du wirst so tun, als ob es dir gut geht. Sie tun so, als müssten Sie mit niemandem sprechen. Sie werden so tun, als ob es Ihnen gut geht, die Person zu sein, zu der jeder um Rat kommt, obwohl Sie sich insgeheim wünschen, dass sie Ihnen zur Abwechslung zuhören würden.

7. Sie geben sich mit einem Leben zufrieden, das Sie unglücklich macht. Du hasst Konfrontation. Sie haben Angst, eins zu eins mit Ihrem Chef zu sprechen, also bitten Sie nie um eine Gehaltserhöhung. Du hast Angst, dass deine Freunde dich verlassen werden, also setzt du sie nie an ihre Stelle, wenn sie gemeine Witze machen. Sie haben Angst, alles zu verlieren, was Sie haben, indem Sie Ihre Meinung sagen und Ihre Standards erhöhen. Sie geben sich also mit weit weniger zufrieden, als Sie verdienen. 




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen