7 Dinge, die Sie einer Person, die zur Therapie geht, auf keinen Fall sagen sollten

  • Richard McCormick
  • 0
  • 1033
  • 4

Therapie - ein beängstigendes Wort für einige, hilfreich für andere und dennoch eine lebensverändernde Erfahrung.

Als mir zum ersten Mal empfohlen wurde, zur Therapie zu gehen, dachte ich sofort: „Ich brauche keine Therapie“ und „Ich habe keine Zeit“. Alle normalen und allgemeinen Antworten. Zögern meinerseits war vorhanden. Erst in meinem letzten Jahr an meiner Universität wurde mir klar, dass ich eine Therapie brauchte. Ich habe mehr abgebissen, als ich in Bezug auf die Schule, mein Praktikum, mein Privatleben und meine Familie kauen konnte. Ich war ein Experte darin, nicht über meine Gefühle zu sprechen und sie einfach unter den Tisch zu streichen. Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr ein Experte, kurz nachdem mein Vater gestorben ist. Ich habe zuerst eine Denkweise für alle anderen und dann für mich geschaffen, aber ich bin nie zu mir gekommen. Fast 10 Jahre aufgestaute Emotionen waren bereit, sich endgültig zu verbrennen, bis sie es eines Tages taten.

Das Festlegen eines Termins war der erste Schritt. Da ich die Universität besuchte und jedes Semester eine Gesundheitsgebühr entrichtete, war die Therapie in diesen Gebühren enthalten. Für diejenigen unter Ihnen, die aufs College gehen und eine Therapie ausprobieren wollten, empfehle ich, dies während der Schulzeit zu tun, da dies entweder in Ihren Gesundheitsgebühren enthalten ist oder Sie Zugang zu einer kostengünstigen Option haben. Eine Therapie, wenn Sie kein Student sind, ist, gelinde gesagt, teuer.

Normalerweise ist Ihr erster Termin kein Therapie Sitzung aber ein Aufnahme Session. Während einer Aufnahmesitzung treffen Sie sich mit einem Therapeuten und erklären ihm, warum Sie zur Therapie gehen möchten. Wenn Sie so etwas wie ich sind und eine Liste von Gründen haben, warum Sie zur Therapie gehen möchten, kann es äußerst schwierig und schmerzhaft sein, einem völlig Fremden davon zu erzählen und seine Beiträge zu allem zu erhalten, was in Ihrem Leben nicht richtig läuft. Ich habe während meiner Aufnahme geweint, und das ist okay. Ich habe viel auf meinem Teller. Jeder hat unterschiedliche Gründe, um Hilfe zu suchen - ich hatte meine, du wirst deine haben.

Der Therapeut, mit dem Sie während Ihrer Einnahme sprechen, ist möglicherweise nicht der Therapeut, den Sie für Ihre zukünftigen Therapiesitzungen sehen. Daher müssen Sie Ihre Geschichte möglicherweise noch einmal erzählen. Bis Sie den richtigen Therapeuten für sich gefunden haben, müssen Sie Ihre Geschichte möglicherweise viele Male erzählen. Seien Sie sich bewusst - dies wird ein schwieriger Prozess sein, aber wenn Sie offen dafür sind, sich selbst zu verbessern, lohnt sich jede Therapiesitzung, die Sie durchlaufen. Ich verspreche dir, dass.

Während des ersten Therapietermins hatte ich Angst. Nachdem ich in das Büro meines Therapeuten gegangen war und auf der Couch gesessen hatte, würde die Realität, in der ich mich gesehnt hatte, endlich eintreten. Aber war ich bereit? Ich glaube nicht, dass irgendjemand jemals bereit sein kann, über sein Leben zu sprechen, sowohl über das Gute als auch über das Schlechte, aber wenn Sie dies für sich selbst und für Ihr Wohlbefinden tun, können Sie nichts falsch machen.

Wo habe ich angefangen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich gewandert bin, sobald ich meinen Mund geöffnet habe, aber ich hatte bestimmte Themen, die ich angehen wollte, und so habe ich angefangen. Ich listete alles auf und begann mit dem, was ich für das Wichtigste hielt. Ich habe in meiner ersten Sitzung viel Schmerz, Schuldgefühle und andere aufgestaute Emotionen freigesetzt und danach in jeder meiner Sitzungen mehr. Ich habe während meiner Sitzungen geweint, aber ich habe auch gelächelt, weil sich mein Leben verändert hat.

Ich weiß, es ist beängstigend, über Erfahrungen zu sprechen, die Ihnen Schmerzen, Traurigkeit und Verletzungen verursacht haben. Ich weiß, dass es schwierig ist, diese Emotionen noch einmal durchzugehen, wenn ich nacherzähle, was in der Therapie passiert ist. Es ist, als ob Sie alles noch einmal erleben. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, sich diesen Erfahrungen und Gefühlen zu stellen, denn Sie lassen das alles endlich los, erlauben sich, sie zu verarbeiten und sich weiterzuentwickeln. Sie werden Ihre Erfahrungen anders tragen. Du wirst dich anders tragen.

Jede Sitzung dauerte eine Stunde, und manchmal schien eine Stunde nicht genug zu sein, aber ich werde sagen, dass ich nach jeder Sitzung meine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aus einer neuen Perspektive betrachtet habe. Das Schöne an der Therapie ist, dass sie Ihnen eine neue Sicht auf Ihr Leben gibt und Ihnen Hoffnung gibt, dass nicht alles verloren geht. Wenn Sie Angst haben, dass Ihr Therapeut Sie beurteilen, auslachen oder sich schlecht fühlen wird, ist dies nicht der Fall. Ihr Therapeut soll Ihnen helfen, Sie führen, und ich kann Ihnen aus erster Hand sagen, dass mein Therapeut das für mich getan hat.

Ich ging einmal in der Woche zur Therapie, und als es besser wurde, ging ich alle zwei Wochen. Sie bestimmen, wie oft Sie zur Therapie gehen möchten, und da ich zu Beginn viel auf den Schultern hatte, war es die beste Option, wöchentlich zu gehen. Ich bedankte mich nach jeder Sitzung bei meinem Therapeuten und mache dies auch heute noch. Ohne die Hilfe meines Therapeuten könnte ich heute nicht die Person sein.

Die Therapie ist eine unendliche Reise - es gibt kein Ziel. Die Therapie ist ein kontinuierliches Abenteuer, bei dem jede Sitzung so unerwartet ist wie die nächste. Du wirst weinen, lächeln und lachen und du wirst daran erinnert, dass es dir auch nach allem gut gehen wird.

Haben Sie keine Angst, professionelle Hilfe zu suchen. Ich weiß, wenn einige Leute erfahren, dass jemand zur Therapie geht, ist ihr unmittelbarer Gedanke: "Was ist los mit ihnen?" und die Antwort ist absolut nichts. Es ist nichts falsch mit dir. Das Leben kann viel sein, und es ist nichts Falsches daran, um zusätzliche Hilfe zu bitten. Es wird das Beste sein, was Sie für sich tun können.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen