6 Wege, wie dankbare Menschen die Welt anders sehen

  • Jordan Page
  • 0
  • 915
  • 152

Wenn Kinder auf ihren Geburtstagsfeiern Geschenke bekommen, ist es ihnen oft so peinlich, dass sie sich hinter ihren Eltern verstecken oder nicht wissen, wo sie suchen sollen. Wir alle lächeln den Kindern zu und wissen, dass sie sich nicht undankbar verhalten, sondern sich überfordert und gedemütigt fühlen. Wir wissen auch, dass sie mit der Zeit lernen, Dankbarkeit auf unterschiedliche Weise auszudrücken, auch wenn sie nur leise flüstern: „Danke.“

Wir alle zeigen Dankbarkeit auf unterschiedliche Weise. Einige von uns haben Schwierigkeiten, sich zu öffnen, und fühlen sich vielleicht nicht genug gezeigt, während andere sich wie die kleinen Kinder fühlen - überwältigt und gedemütigt von Dankbarkeit, oft überrascht, dass wir nicht wissen, wie man Geschenke annimmt und Zeigen Sie, wie dankbar wir wirklich sind. Wie können wir anfangen, mehr Dankbarkeit zu zeigen und unser Leben sofort in eine positive Kette von Ereignissen zu verwandeln??

Sie können beginnen, indem Sie fünf bis zehn Dinge auflisten, für die Sie in diesem Moment dankbar sind. Es ist einfacher, über all die kleinen und freien Freuden des Lebens nachzudenken. Dies kann von der Freundlichkeit, die die Menschen Ihnen in letzter Zeit gezeigt haben, bis zu einem gesunden Geist und Körper variieren, der es Ihnen ermöglicht, das Leben zu genießen. Seien Sie dankbar für das Bewusstsein, alle Menschen und Dinge in Ihrem Leben zu haben, Ihre Stärke und Ihren Mut, die täglichen Aufgaben zu erfüllen.

Wenn Sie in das eintauchen, was bereits in Ihrem Leben passiert ist und wie viel Sie haben, können Sie mit dem fortfahren, was kommen wird. Im Voraus dankbar sein für die Fülle, die auf dem Weg ist - es ist genauso wichtig wie die Gegenwart und Vergangenheit.

Sie können anfangen, dankbar für Ihre Zukunft zu sein - neue Möglichkeiten, Karrierechancen, ein Netzwerk von Freunden oder Reisen. Und während Sie über Ihre Liste nachdenken, vergessen Sie nicht, auf die mächtigste Quelle zuzugreifen, auf die Sie Zugriff haben, die Quelle, die dafür verantwortlich ist, wo Sie sich gerade befinden und wohin Sie gehen sollen: Ihre Vorstellungskraft. Sobald Sie die Dankbarkeit spüren und eine konzentrierte Absicht haben, können Sie sie ausdrücken. Sie können dies beginnen, indem Sie sich bei den freundlichen Personen bedanken, die Sie zuvor aufgelistet haben. Senden Sie ihnen einen Dankesbrief, tun Sie ihnen einen Gefallen oder bestätigen Sie sie öffentlich. Dankbarkeit impliziert einen äußeren Ausdruck der Dankbarkeit.

Dankbarkeit zu einer täglichen Gewohnheit zu machen, ist eine positive Einstellung und weniger Urteilsvermögen. Eine große tägliche Gewohnheit, Dankbarkeit zu zeigen, ist es, ein aktiver Zuhörer zu sein. Bestätigen Sie den Sprecher mit Ihrer Körpersprache und fördern Sie positives Feedback. Guter Augenkontakt ist eine großartige tägliche Gewohnheit, die Dankbarkeit zeigt und zeigt, dass Sie konzentriert sind und aufmerksam sind.

Sie müssen nicht täglich übertriebene Komplimente machen, um Dankbarkeit zu zeigen. Nur dort zu sein und nachdenklich zu sein, ist oft genug. Helfen Sie in Ihrer Gemeinde und teilen Sie Ihre Fähigkeiten, aber tun Sie alles mit einer positiven Einstellung und lächeln Sie oft. Ein einfaches Lächeln von Ihnen kann den Tag eines Menschen sofort aufhellen. Mit ein wenig Übung werden Ihre Fähigkeiten, Dankbarkeit zu zeigen, auf natürliche Weise zu Ihnen kommen und Ihr Leben für mehr Fülle öffnen, was zu einem besseren Leben führt.

Vertraue auf dein Herz, deine Seele, deinen Geist und deinen Körper, dass du eine dankbare Person bist, die in Frieden ist, wenn sie ihre Gefühle der Dankbarkeit jenseits des Kindes ausdrückt, das zu überwältigt und demütigt ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen