50 unbeabsichtigte Zitate von Kindern, die Ihnen Schauer über den Rücken laufen lassen

  • Richard McCormick
  • 0
  • 920
  • 96

Gruselige Katalogleser haben die besten Gruselgeschichten. Sie können den gesamten Thread auf Facebook lesen Hier.

***.

Als Teenager wurde ich fast aus einem Lebensmittelgeschäft entführt. Ein Mann bat mich, ihm zu helfen, seine Lebensmittel in seinen Kofferraum zu legen, hielt aber keine Taschen in der Hand und hatte keinen Wagen. Ich sagte ihm, ich müsse zuerst meine Mutter fragen und er antwortete: "Egal, du bist zu nett für mich", dann sprintete er fast aus dem Laden.

***.

Anscheinend kam ich mit 4 Jahren in die Küche und hielt mich an einem großen Teddybär fest. Meine Großeltern, die meine Tanten und Onkel besuchten, fragten mich, woher ich den Bären habe. Ich sagte ihnen, "große Oma" gab es mir. Große Oma war der Spitzname, den die Mutter meines Großvaters Rose von den Enkeln genannt wurde. Rose starb 20 Jahre vor meiner Geburt. Es war ein trauriger Tod, daher wurden keine Fotos aufbewahrt und es wurde nicht viel über sie gesprochen. Mein Großvater nahm den Bären von mir und sah ihn an, am rechten Fuß des Bären befand sich eine Stickerei. Es war mein Name, das Datum 18.03.1996 (2 Tage zuvor) und eine Rose. Das erschreckte sie noch mehr, weil Rose jedes Stofftier, das sie den Kindern gab, mit ihrem Namen, dem Datum und einer Rose stickte. Sie wussten nicht wirklich, was sie mit dem Bären anfangen sollten, denn obwohl es beängstigend war, war es von Oma Rose, also legten sie es auf den Dachboden. Meine Oma legte mich für ein Nickerchen hin, damit die Erwachsenen darüber sprechen konnten, was passiert war, und mich nicht erschrecken konnten. Als sie mich einige Stunden später weckte, war der Bär in meinen Armen, als ich schlief. Sie schrie und alle kamen, um nach ihr zu sehen. Sie alle sahen mich wieder mit demselben Bären, ich sagte ihnen anscheinend "Oma Rose sagte, ich solle meinen Bären nicht wegnehmen". Sie haben es nicht wieder angefasst, es gibt mehrere alte Fotos, die meine Großeltern von mir und diesem Bären haben, und mir wurde dieselbe Geschichte von mehreren Familienmitgliedern erzählt, die an diesem Tag dort waren. Mein Großvater weigert sich, mit mir darüber zu sprechen und wird sehr wütend, wenn ich den Bären erziehe. Obwohl ich mich nicht daran erinnere, dass es tatsächlich passiert ist, weil ich so jung war, erinnere ich mich an den Bären und dachte nie, dass es seltsam oder beängstigend war, nur eines meiner Lieblingsspielzeuge.

***.

Damals, als Kassetten eine Sache waren, als ich ein Kind war, nahmen meine Schwester und ich auf, wie wir sangen und Sketche machten, und spielten sie ab, um sie anzuhören. Mama hat uns eine brandneue von Walmart gekauft. Wir haben uns selbst aufgenommen, haben es abgespielt und es war völlig leer. Wir haben es immer wieder versucht. Immer noch nichts. Dann haben wir es ein letztes Mal versucht und als wir es wiedergaben, gab es die tiefste, gruseligste Stimme, die wir je in unserem Leben gehört haben: „Hallo“ zu uns. Wir schrien und zogen das ganze Band heraus. Bis heute verfolgt mich diese Stimme.

***.

Ein 4-jähriger, der auf mysteriöse Weise in mein Programm aufgenommen wurde und mir von seinem früheren Leben erzählte, als ich ihm eine Schwimmstunde gab. Details beschrieben von einem Haus, in dem früher ein Parkplatz in einer Nachbarschaft stand, in der ich mein ganzes Leben lang gebabysittet hatte. Kommen Sie und finden Sie heraus, dass das genaue Zuhause, das genaue Verbrechen und der genaue Selbstmord, den er weitergegeben hat, genau an diesem Ort passiert sind. Kid verschwand ein paar Tage später aus meinem Programm, als ich besorgt nachging, sagte mein Chef: "Welcher Vierjährige?" Meine Mitarbeiter kannten ihn gut und ein Mitarbeiter war Zeuge der gesamten Diskussion. Ich habe jetzt Gänsehaut, wenn ich mich nur daran erinnere.

***.

Aufgewachsen in dem Familienbauernhaus, das seit Generationen in Familienbesitz ist. Als wir jung waren und unser Vater auf die Jagd ging, hörten meine Schwester und ich Schritte - wie große schwere Arbeitsstiefel, die langsam durch die Treppe des Hauses gingen. Wir sind immer mit unserer Mutter im Bett gelandet.

Die Zeit vergeht, wir alle lehnen sie als Kindheitsvorstellungen ab. Ich bin in der Universität und zu Hause für einen Besuch. Spät auf einem Papier arbeiten. Und was höre ich unten auf dem Boden, aber große, schwere Schritte, die durch das Haus wandern.

Ich weiß nicht, welcher meiner Vorfahren die Dinge im Auge behält, macht mir aber trotzdem Angst, wenn sie anfangen.

***.

Das alte Haus meiner Großmutter war über Generationen in unserer Familie und hatte viel Aktivität. Sie würden Schattenmenschen erwischen, die aus dem Augenwinkel um Sie herum spähen. Eine Erfahrung, an die ich mich noch genau erinnere, als ich jung war, war eine seltsame Frau, die im Schaukelstuhl in ihrer Höhle saß und leise schaukelte und aus dem Fenster schaute. Als meine Oma kam, um zu schauen, war die Frau weg, aber der Stuhl schaukelte immer noch. Ich denke, der absolut gruseligste Moment aller Zeiten war am Tag der Einwegkameras. Ihre erste Aufnahme wäre eine „Wegwerfaufnahme“, um sicherzustellen, dass sie funktioniert. Jemand hatte ein Foto gemacht, das in meine Grans-Küche schaute, und auf ihrem Kühlschrank befand sich ein Blumenarrangement. Als wir die Bilder entwickelten, war ein perfektes Männergesicht in den Blumen. Nicht so angeordnet, dass, wenn Sie schielen, es vage wie ein Mann aussah, ich meine ein volles Gesicht des Mannes auf dem Kühlschrank, das die Blumen blockiert. Wir hatten alle solche Angst, dass wir das Bild zerstört haben. Ich wünschte, wir hätten es jetzt behalten, es wäre ein großartiger Gesprächsstoff gewesen.

***.

Mein Mann und ich haben beide eine männliche Stimme gehört, die klar wie ein Tag in unserer kleinen Kabine ist. Er sagte einfach „Hallo“ zu mir, als ich alleine zu Hause war. Ich habe meine Eltern angerufen ... Ich bin eine erwachsene Frau. Sie kamen und halfen mir sicherzustellen, dass niemand da drin war. Ich wartete im Hof ​​auf sie. Wir hatten kürzlich eine Tochter, die erst ein paar Monate alt ist. Ich werde sie mitten in der Nacht füttern und sie schaut über meine Schulter und manchmal zur Decke und lächelt oder gurrt, als würde jemand mit ihr kommunizieren. Eines Nachts hatte ich das schlechte Gefühl, jemand sei im Haus und ich ging in mein Wohnzimmer und die Haustür stand weit offen. Ich habe die Nichte des Mannes getroffen, der das Haus gebaut hat, und wir sind ziemlich sicher, dass er es ist. Ich denke, er ist froh, dass wir da sind, da alle Vorkommnisse nicht böswillig erscheinen. Ich denke, er freut sich, dass eine junge Familie eingezogen ist und sein Zuhause liebt, oder vielleicht ist es seine Frau. Wir reden manchmal mit ihm, Vernon.

***.

Ich habe über Nacht in einer Tierpension gearbeitet. Eines Nachts verstummte jeder Hund und starrte genau im selben Moment auf dieselbe Stelle.

***.

Ich hatte eine Wohnung in meinem Haus für Großonkel. Wachte eines Nachts auf, weil ich fühlte, wie jemand meine Wange streichelte. (Ich habe alleine gelebt). Es war eine Frau in einem altmodischen schwarzen Kleid mit braunen Haaren in einem Brötchen. Als ich aufwachte, stand sie auf und ging in meinen Schrank und verschwand.

Ich hatte kein einziges Mal Angst. Ich fühlte mich geliebt.

***.

Als meine Nichte ungefähr drei Jahre alt war, hatte sie Angst, in ihrem Zimmer vor dem „Jungen in ihrem Schrank“ zu schlafen. Ich habe dort geschlafen und bin in ihrem Zimmer geblieben, als sie mit ihren Eltern geschlafen hat. Ich arbeite mitten in der Nacht mit einem kleinen Kind mit blassem Gesicht am Ende des Bettes. Ich nahm an, dass es meine Nichte war, da ich meine Brille nicht trug, aber als ich versuchte, mich aufzusetzen, um zu sehen, was sie wollte, drückte eine Hand meine Brust ins Bett und ich konnte mich nicht bewegen. Ich konnte nicht atmen oder schreien oder nachdenken, aber nach ein paar Sekunden konnte ich mich wieder bewegen und konnte nichts im Raum sehen. Unnötig zu erwähnen, dass ich auf die Couch gegangen bin!

***.

Ich bin besessen und glaube ehrlich, dass ich es bin. Als ich ein Kind war, lebten wir gegenüber einem Friedhof, einem sehr großen Friedhof. Forrest Home Cemetery in Milwaukee Wi. Schau nach, es ist riesig! Wie auch immer. Lange Zeit hatte ich immer wieder Albträume von 7 bis 9 Jahren (die ganze Zeit lebten wir auf der anderen Straßenseite). Es war immer das Gleiche, ich gehe auf dem Bürgersteig neben dem Zaun des Friedhofs entlang, wenn ich dieses seltsame Gefühl in meiner Brust bekomme, als würde meine Atmung plötzlich langsamer. Und als ich mich unwohl fühlte, schaute ich hinter mich und es gab eine große, reine Schattenfigur eines Mannes, der ein paar Schritte entfernt hinter mir ging. Nun, jedes Mal, wenn ich einen anderen Traum davon hatte, dass dasselbe passiert, war die Figur näher und sie kam sich in den zwei Jahren dieses Albtraums immer näher. Am letzten Tag hatte ich NIE diesen Albtraum, den ich zu rennen versuchte, aber der Bürgersteig vor mir streckte sich und es war, als würde ich an Ort und Stelle rennen und mein Herz fühlte sich schwer an und raste unkontrolliert. Plötzlich berührte die HAND dieser schattenhaften Gestalt meine linke Schulter und als ich mich umdrehte, um die Gestalt zu sehen, anstatt sie zu sehen, erwachte ich mit einem Gefühl in meinem Bett. Ich war verschwitzt von einem rasenden Puls und hatte buchstäblich nie wieder den Traum. Ich denke fast jeden Tag darüber nach und es sind 20 Jahre vergangen. Seitdem habe ich mich damit abgefunden, dass ich aus diesem Traum heraus eine Entität mit mir verbunden habe. Der gruseligste wiederkehrende Traum meines Lebens und nach 2 Jahren, damit er einfach aufhört, sobald der Schatten mich berührt? Meiner Meinung nach kein Zufall

***.

In dem Haus, in dem ich gewohnt habe, habe ich viel erlebt, aber das mit Abstand gruseligste war, dass ich eines Nachts im Wohnzimmer eingeschlafen bin. Ich war gerade aufgewacht, um auf die Toilette zu gehen. Ich saß auf und überprüfte die Zeit auf meinem Telefon, als mir etwas sagte, ich solle nachsehen. Ich tat es und ich sah einen Mann auf der Couch im anderen Raum sitzen. Ich habe sein Seitenprofil gesehen. Er war ein alter Mann mit einem langen Bart, einem Strohhut und rauchte eine Pfeife. Ich konnte den Rauch so deutlich sehen. Sein Kopf drehte sich zu mir und dann verschwand er.
Meine Familie und ich hörten Tag und Nacht viele Geräusche.

***.

Mit meinen zwei Brüdern und zwei Cousins ​​in einem Getreidefeld verloren zu sein. Nun, alle wurden geschubst / berührt und wir waren nicht weit voneinander entfernt. Mein einziger Bruder fand seinen Weg vom Feld und sagte, er sei von einem Tier verfolgt worden, das in einer Rauchwolke verschwunden war. Wir erzählten unserem Opa von dem Vorfall und er sagte uns nur, wir sollten uns vom Maisfeld fernhalten.

***.

Ich fuhr mit meiner Mutter im Auto zu mir nach Hause. Ich sah einen zerschlagenen Bus auf einem Pritschenanhänger auf der gegenüberliegenden Fahrspur auf uns zukommen und sagte: „Oh mein Gott. Schau dir diesen Bus an! " Meine Mutter sagte: "Welcher Bus?" Ich sagte: "Dreh dich um und schau dir den Bus auf dem Pritschenanhänger an!" Sie sagte: "Oh ja, ich verstehe." Wir kamen zu mir nach Hause und in den Nachrichten gab es eine Geschichte über einen Bus, der in einen Fluss in Texas überging und viele Kinder tötete. “ Der Zufall hat mich gestört. Nachdem meine Mutter nach Hause gegangen war, fragte ich sie am Telefon: "Mama, hast du den Bus wirklich gesehen?" Sie sagte zögernd: "Nein, aber du wurdest so wütend, dass ich sagte, ich hätte es gesehen." Ich weinte tagelang danach. Ich habe seitdem gewusst, dass ich an diesem Tag eine Illusion gesehen habe.

***.

Ich war für 4 Nächte im Cecil Hotel… 5 meiner Freunde nach der Reise bestätigten, dass wir alle 5 beängstigende und paranormale Erfahrungen gemacht haben und das ist kein Zufall. Wir beschlossen, die Geschichte dieses Hotels nachzuschlagen, und kein Wunder, dass wir es nicht einmal wussten. Monate nach unserem Besuch hören wir von der Geschichte von Elisa Lam. Und jetzt heißt das Hotel etwas anderes, um mehr Kunden zurückzubekommen. Zu denken, wir haben auch ihre Duschen benutzt. So traurig für Elisa.

***.

Nicht ich, sondern meine Mutter. Als sie ungefähr 5/6 Jahre alt war, wurde sie schwer mit heißem Wasser verbrannt. Als sie zur Haustür rannte, stieß sie fast auf einen „Mann“, der einen schwarzen Umhang öffnete, als sie auf ihn zu lief. Sie bekam Angst und rannte in die andere Richtung. Dr. sagte ihr später, sie hätte an den Verletzungen sterben können. Der Tod kam für meine Mutter, aber sie war nicht bereit zu gehen!

***.

Ich war 30 Stunden in der Arbeit, als ich versuchte, meine Tochter zur Welt zu bringen. Ich drängte drei Stunden, als sie mir sagten, dass sie es nicht durch meinen Geburtskanal schaffen würde und wir einen Notfall-C-Abschnitt brauchen würden. Sie bereiteten mich auf die Operation vor, machten meinen Mann fertig und ich ging zur Operation. Nachdem meine Tochter herausgezogen worden war, begann ich zu bluten. Ich erinnere mich, dass mir kalt war und plötzlich eine totale Wärme und Ruhe über mich kam. Ich starb an diesem Tisch und das einzige, was mich zurückbrachte, war, dass mein Mann mir sagte, ich solle meine Tochter ansehen. Das war vor zweieinhalb Jahren und ich habe die erstaunlichste Tochter!

***.

Meine Großmutter schaute eines Nachts aus ihrer Haustür und sah im Mondlicht einen Babyschatulle auf einem Baumstumpf in ihrem Vorgarten. Sie bekam Angst und schlug die Tür zu und schaute nicht mehr hinaus. Am nächsten Tag erhielt sie einen Anruf, dass der Neugeborene eines Verwandten in der vergangenen Nacht verstorben war.

***.

Als wir in unsere Wohnung zogen, fühlte sich etwas ab. Es war ein sehr altes Haus, das in eine Maisonette verwandelt wurde. Ich sagte meinem Mann, dass sich etwas nicht richtig anfühlte und er neckte mich nur damit. Ich hatte ein paar Dinge zu tun (Schuh bewegte sich von selbst über den Boden, ich sah einige Schatten, solche Sachen), aber mein Mann erlebte nichts ... bis eines Nachts.

Wir sind im Bett und mitten in der Nacht habe ich das Gefühl, beobachtet zu werden. Ich drehe mich um und sehe diese Gestalt in der Ecke unseres Zimmers stehen. Es sah aus wie eine gebeugte alte Frau mit langen Haaren. Ich lag da und starrte nur eine Minute. Dann drehte sich mein Mann um und fragte, ob ich sie auch sehen könne. Er war so ausgeflippt. Er hatte noch nie zuvor eine Erfahrung gemacht, daher war dies kein Gebiet für ihn, in dem ich wie ein Geist war und mich zurückdrehte. Er hat ein paar Tage nicht geschlafen. Am Ende habe ich die Wohnung ein paar Mal gereinigt und seitdem ist es ruhig.

***.

Als ich 17 war, ging ich den Highway entlang und fand eine ausgestopfte Katze und einen Magnetbuchstaben C. Ich behielt beide. Eine Woche später rollte ich an dieser Stelle auf dem Highway dreimal die V250 meines Vaters über 90 km. Ich zerdrückte das Dach bis zum Sitz, außer auf meiner Seite war es, als wäre eine Blase um mich herum. Ich habe einen Schnitt an meinem Arm und meiner Hand, das war's. Ich glaube, der Buchstabe C stellte mich für meine erste Initiale und die Katze für 9 Leben dar.

***.

Ich lebte alleine mit meinen kleinen Kindern, meine Kinder schliefen die Nacht, ich war in meinem Bett und sah fern, während meine Katze auf meinem Bett schlief. Mein Zimmer ist in der Nähe der Treppe. Ich hörte, was sich anhörte, als würde ein Mann in Arbeitsstiefeln meine Treppe hinunter rennen ... Pause ... Es klopfte laut an meiner Schlafzimmertür und sie öffnete sich ganz. Meine Katze schlief und sah zur Tür auf, flippte aus und riss aus meinem Zimmer. Ich rannte raus, um nach meinen Kindern zu sehen, und sie schliefen immer noch und ich schlief die nächsten Tage mit Licht und Fernseher.

***.

Es ist meiner Urgroßmutter passiert. In unserer kleinen, ländlichen Gegend in NC, in der wir lebten, gab es diese ältere Frau, die nur allen gemein war und irgendwie eine Einsiedlerin war. Damals dachten alle, sie sei eine Hexe. Sie wollte den Ehemann meiner Großmutter so sehr, dass jeder in der Gemeinde von ihrer Verliebtheit in ihn wusste. Und sie hasste meine Urgroßmutter deswegen. Anscheinend ging Oma eines Abends zum Fluss, um Kleidung zu waschen, und sie wurde später gefunden, als sie einfach herumwanderte, ohne zu wissen, wo sie war oder wer sie war. Sie konnte sich an ihren Mann, ihre Kinder und niemanden erinnern. Das ging jahrelang so. Elektroschocktherapie, institutionalisiert. Nichts davon half. Und dann starb eines Tages die „Hexe“, und sobald sie es tat, erinnerte sich meine Oma plötzlich an alles. Diese Geschichte wurde mir seit meiner Kindheit erzählt. Jeder, der meine Oma kannte, wusste von der Geschichte.

***.

Meine Oma starb und einer meiner Onkel übernahm schließlich die Renovierung ihres Hauses, aber in seinem Zimmer, das früher sie und das Zimmer meines Großvaters war, hatte er sein Bett und alles am selben Ort. Meine Mutter und ich gingen hinüber, um es aufzuräumen, während sie bei der Arbeit waren, und ich war im Zimmer und meine Mutter (Mary / Maryann) war draußen. Ich hörte „Marianna“, so wie meine Oma sie immer anrief. Ich bin ausgeflippt, weil ich weiß, dass ich es gehört habe, also kam meine Mutter herein und sagte: „Sam, hast du das richtig gehört? Jemand hat meinen Namen gerufen. "Ich sagte:" Ja, und es klang wie ... "

"Meine Mutter", sagte sie.

Oh, ich habe Gänsehaut und sie hat mir gesagt, ich soll mich beeilen und fertig abholen, damit wir gehen können.

***.

Eine Freundin bat mich, eines Nachts vorbeizukommen, weil sie viel Aktivität hatte. Ich ging hinüber und als ich eintrat, fühlte ich mich wie etwas, das mich in die Brust schlug und ich bekam spaltende Kopfschmerzen. Wir saßen in ihrer Küche und versuchten alles zu entlarven und hörten Flüstern, fühlten Finger an uns. Wir fragten nach einem Beweis für den Geist, ob es einen gab, und ihr neuer Reismacher flog von der Theke, und die Schachtel und die Anweisungen flogen auf die andere Seite der Theke. Ich wollte schlafen, wollte aber nicht mehr alleine auf dem Sofa schlafen, also schliefen wir beide in ihrem Bett. Als wir morgens aufwachten, sah es so aus, als hätte jemand eine Nähnadel an meine Brust genommen. Es war mit dünnen Kratzern bedeckt, die leicht bluteten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen