50 gruselige Filme zum Valentinstag als Ausrede zum Kuscheln

  • William Boyd
  • 0
  • 3195
  • 588

1. Haustierfriedhof. Aus irgendeinem Grund ließen meine Eltern mich das Buch lesen, dann sah ich den Film. Die Schwester sagt "Zelda!" verfolgte mich monatelang.

2. Exorzist…. Wegen dieses Films bin ich ungefähr eine Woche lang aus der Dunkelheit herausgekommen. Ich glaube ich war ungefähr 6 oder 7.

3. Die Mumie, die Szene, in der ein Typ seine Haut von Käfern gefressen bekommt. Soooo eklig.

4. Der Groll. Dieser Film hat mich wirklich fertig gemacht, als ich ungefähr 12 war. Ich erinnere mich, dass einige meiner Freunde nach Hause verfolgt werden mussten, weil alle scheiß Angst hatten (ich selbst eingeschlossen)..

5. Themen. Es ist ein britischer Doku-Drama-Film von 1984, der auf den erwarteten Realitäten nach einem Atomangriff basiert. Es ist das dunkelste, hoffnungsloseste und deprimierendste, was ich je gesehen habe. Und ich sah es im Alter von 12 Jahren während des Kalten Krieges, als wir erwarteten, dass die darin dargestellten Ereignisse jeden Moment eintreten würden, was es wirklich erschreckend machte.

6. Die Vögel. Kein anderer Film hat so viele Menschen vor Luftratten erschreckt.

7. ES (1990). Auf jeden Fall machte eine ganze Generation Angst vor Clowns.

8. Gremlins. Ich würde nicht in ein Zimmer gehen, ohne ein Jahr lang das Licht anzuschalten.

9. Coraline - Dieser Film hat mich tief getroffen. Ich glaube, ich konnte es zuerst sehen, ohne ausgeflippt zu werden, als ich ungefähr 15 Jahre alt war.

10. Aliens. Papa ließ mich es mit 10 Jahren sehen. Die Zeile von Hudson: "Sie kommen aus den gottverdammten Mauern!"

Ich lag in dieser Nacht in einer der reinsten Formen des Terrors, die ich je gefühlt habe, auf meinem Bett. Ich warte darauf, dass ein Xenomorph durch den Gips sprengt, um mich zu packen.

11. Poltergeist. Verdammt orangefarbenes Schrankmonster / Tunnel zur Hölle.

12. Der gute Sohn. Zu sehen, wie Kevin McAllister von einem kleinen Kind, das ein paar alberne Räuber entführt, zu einem sadistischen Teenager übergeht, der gerne Tiere mit einer selbstgemachten Armbrust tötet.

13. Kinderspiel. Ich konnte nicht an Spencers Geschenken vorbeigehen, da sie die Puppen im Fenster hatten.

14. Freitag der 13. Es war 1982, ich war 7 Jahre alt, Cousins ​​sahen sich an Thanksgiving einen Film an, ich gehe hinein, sie sagen, es ist ein Film über den Wald.

Setzen Sie sich gerade rechtzeitig, damit Jason anfängt, Hündinnen zu hacken.

Ich konnte jahrelang nicht auf eine hokey Maske schauen oder nachts in den Wald gehen, und Seen haben mich ausgeflippt.

fünfzehn. Das Geheimnis von Nimh. Don Bluth wusste wirklich, wie man Kinder dazu bringt, Albträume zu haben.

Dieser Film war intensiv und viel zu dunkel, und ich blieb doch wirklich bei mir.

16. Dreizehn Geister - Rückblickend hat es einige schreckliche Grafiken und es ist wirklich kitschig, aber es erschreckt mich immer noch wie 17 Jahre später.

17. Jurassic Park, wenn das Ziegenbein die Windschutzscheibe trifft. Ich konnte sehen, wie Newmans Gesicht von Säure geschmolzen wurde, aber mein Gott, etwas an Tieren traf mich immer anders.

18. Schrei. Ich war noch in der Grundschule, als ich mir das ansah.

Danach hatte ich einige Jahre lang Angst vor öffentlichen Toiletten / Ständen.

19. Die Hexen.… Hat mich zum Teufel durcheinander gebracht, als sie von ihrer normalen zu ihrer Hexenform übergegangen sind.

20. Kehre nach Oz zurück. Das Ganze ist verrückt.

21. Kiefer - Angst, in den Ozean zu gehen. Grizzly - Angst, in Wäldern zu wandern.

22. Süßigkeitenmann beendete meine Kindheit vorzeitig.

23. Tag der Unabhängigkeit, wenn der Außerirdische anfängt sich zu bewegen und dann bei der Autopsie aufwacht.

24. Morgendämmerung der Toten. Wir waren bei einem Sleepover zum dreizehnten Geburtstag, der in einem Wohnwagen / Zelt im Hinterhof des Hauses meines Freundes untergebracht war. Während der Geburtsszene schaltete der ältere Bruder meines Freundes Arschloch den Strom für die Karawane aus, schaltete nicht nur den Fernseher aus, sondern stürzte uns auch in völlige Dunkelheit.

Stichwort 6 13-jährige Mädchen schreien und weinen, weil wir den Reißverschluss an der Vorderseite des Zeltes nicht öffnen konnten, um auszusteigen, und es war gegen 22 Uhr nachts.

Ich hatte während der meisten meiner Teenagerjahre absolut Angst vor allem, was mit Zombies zu tun hatte, aber es wurde irgendwie zu einer Besessenheit von mir und jetzt liebe ich fast alle Medien und Bücher, die mit Zombies zu tun haben.

25. Feuer im Himmel. Ich erinnere mich, als das Buch, auf dem der Film basiert, herauskam, haben sie eine Skizze eines der Gesichter des grauen Außerirdischen auf die Titelseite unserer verdammten Zeitung gesetzt.

Ich war super jung und dachte, dass alles, was es in die Nachrichten geschafft hat, zu 100% wahr ist, also dachte ich, das wäre ein Beweis dafür, dass Aliens echt sind und mich kriegen würden. Das hat meine Kindheit (oder eines der Dinge) traumatisiert..

26. Arachnophobie. Konnte danach nicht schlafen und hatte lange Zeit Albträume.

27. Wasserschiff runter. Obwohl es ein Comic ist, hat es mich als Kind wirklich erschreckt.

28. Indiana Jones, Tempel des Schicksals. Der Teil, an dem der Typ das Herz der anderen Jungs herausgezogen hat.

29. Jeepers Creepers! Meine kleine Schwester hat das als Kind gesehen und ich habe so schlecht mit ihr gefickt und das Lied gesungen, wann immer sie mich nervte.

Dann habe ich es tatsächlich im College gesehen (wie 5+ Jahre später) und musste meine Mutter anrufen, als ich nachts durch das ländliche Osttexas fuhr, weil ich sicher war, dass das Ding vom Himmel fliegen und mich angreifen würde.

30. Das Leuchten. Ich verbrachte das Wochenende im Haus meiner Großmutter und schlief im Wohnzimmer mit eingeschaltetem Fernseher. Ich erwachte mit der alten Dame im Badezimmer und schrie und rannte im Dunkeln zum Zimmer meiner Großmutter. Ich klopfte an die Tür und dachte, diese böse nackte alte Dame würde mich holen und meine Großmutter öffnete schließlich die Tür. Ich weinte und beruhigte mich schließlich, nachdem ich ein Eiscremesandwich gegessen hatte, aber ich konnte immer noch nicht schlafen, weil ich jetzt denke, Scheiße, meine Oma war auch alt und sie könnte mich verdammt noch mal umbringen, wenn ich schlafen gehe! Schreckliche Nacht. Das werde ich nie vergessen. Ich habe den Film wie ein Jahr später mit meinem Bruder vollständig gesehen. Der Film hat mich fertig gemacht, Mann.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen