5 Möglichkeiten, um Ihre Weihnachtsstimmung in dieser Weihnachtszeit zu finden

  • Jack Thornton
  • 0
  • 4768
  • 175

1. Jasmin, besonders die Art, die nur in der Dämmerung blüht. Der Geruch ist großartig, ich habe keine einzige Person getroffen, die ihn nicht erkennt und genießt.

Wenn ich im Sommer ein Date habe, gehe ich manchmal mit dem Mädchen abends spazieren durch ein nahe gelegenes Viertel voller Jasmin, weil ich so billig bin.

2. Tulpen sind verdammt schön. Sie lassen alles so verdammt glücklich aussehen.

3. Plumeria. Es ist so duftend. Es ist traditionell das, woraus sie Lei machen.

4. Akelei. Es ist Colorados offizielle Staatsblume. Sie sehen ordentlich aus und können beim Wandern in den Bergen häufig auf natürliche Weise wachsen.

5. Ich mag Lupinenblumen sehr. Hier in Colorado haben wir einige wilde, die auf der Weide wachsen. Also habe ich dieses Jahr ein paar in den Hof gepflanzt (nur in einigen der einheimischen Grasflächen) neben einigen größeren.

Ich ging um die Weide herum und sammelte Samen von einigen Sorten. Ich habe vor, nächstes Jahr einige davon im Garten anzubauen, um zu sehen, was passiert.

Lustige Tatsache über diese Blumen. Sie bauten sie im alten Rom zum Essen an. Sie können sie züchten, um alles zu entfernen, was sie giftig macht. Sie sind nur ein Mitglied der Bohnenfamilie, glaube ich. Sie würden also ein paar Lupinenpflanzen in Ihrem Garten haben, die beim Blühen gut aussahen, und Sie dann für den Sommer / Herbst füttern.

6. Geißblatt für Geruch und Kolibris. Viele Kindheitserinnerungen daran, wie man die kleinen Tropfen Nektar aus dem Boden gezogen und versucht hat, sie zu probieren.

7. Dahlien. Sie riechen nicht oder irgendetwas anderes als die Farben und die Art und Weise, wie sich die Blütenblätter bilden, sind fast psychedelisch.

8. Lila. Ich lebe in Florida und leider wachsen sie hier nicht. Ich lehne diesen Gedanken ab, wir müssen alle großen Botaniker der Welt zusammenbringen, damit sie herausfinden, wie sie in tropischen Umgebungen wachsen können. Ich weigere mich einfach zu glauben, dass die Wissenschaft es uns ermöglichen kann, einen Mann auf den Mond zu bringen, aber wir können nicht herausfinden, wie man eine verdammte Blume wachsen lässt.

9. Passionsblume. Ich habe seit einem Jahr versucht, einen zu entwickeln, ohne Erfolg.

10. Winde. So ein wunderschönes Lila und als ich ein kleines Kind war, hatte die Kindertagesstätte, in der ich war, sie im Hinterhof und es machte Spaß, sie jeden Morgen geöffnet zu sehen.

11. Eschscholzia californica (Kalifornischer Mohn, goldener Mohn, kalifornisches Sonnenlicht, Tasse Gold).

Ich mag die Farbe, es ist mir egal, dass sie wie Unkraut aussieht, wenn sie in massiven Bereichen wachsen, gefällt mir, wie sie aussieht.

12. Ich züchte unglaubliche Rosen. Gelb mit feuerroten Rändern. Also die.

13. Blaue Glocken! Sie sind hier nur jeden Frühling für ein paar Wochen und bei weitem mein Favorit. Wenn meine Mutter mich am Morgen zur Schule fuhr, wurde sie immer langsamer, wenn wir an einem Haus vorbeikamen, das Tonnen davon hatte, damit ich schauen konnte. Sie würde auch verschiedene Wege auf ihrem Heimweg nehmen, damit sie mir am nächsten Tag andere Häuser zeigen konnte, die sie hatten.

14. Auf jeden Fall die Mohnblume. Es ist nicht nur hübsch, sondern auch nützlich und herzhaft. Sie können es in absolut scheiß Erde anbauen und es wird einfach mitfahren. Schönheit ohne Kompromisse.

fünfzehn. Sonnenblume. Es erinnert mich an meine Mutter, die mit 18 Jahren verstorben ist.

16. Ich mag Iris wirklich. Sie kommen in Dutzenden von Sorten und Farben. Und sind wirklich einfach zu züchten.

17. Ich habe ein bisschen in DC gelebt und ich liebe die Kirschblüten. Wenn sie blühen und Blütenblätter regnen, ist es ziemlich cool zu sehen und zu riechen. Ich würde empfehlen, jedes Jahr kurz vor oder nach dem Festival nach DC zu kommen, um sie ohne die großen Menschenmengen im Einkaufszentrum auszuprobieren.

18. Hyazinthe. Ich mag Mythologie, also bin ich dank der Geschichte von Hyacinthus ganz auf meine Hyazinthen fixiert!

19. Bulgarische Rosen. Hat ein Jahr lang einen Sommerjob als Platzwart gemacht und diese waren im Garten neben der Schuppentür. Es roch unglaublich, wann immer du vorbei warst.

20. San Pedro Kaktusblume. Früher hatten wir einen großen auf einem Grundstück, das wir gemietet hatten, absolut wunderschön, als sie blühten. Als nächstes wäre Kürbisblüte, wir haben in einem Jahr einige Riesen und im nächsten einige normale Kürbislaternen gezüchtet und sie waren immer sehr hübsch.

21. Lotus! Sie sind so schön, nur auf dem Wasser zu schwimmen. Ich hoffe, dass ich eines Tages so leben kann, mit einem Hausboot im Ruhestand (obwohl ich glaube, nicht als primäres Zuhause. Stürme würden mich ausflippen). Genieße es wirklich, sie nur anzusehen ... friedlich und ruhig, schwebend, wo immer sie mögen.

22. In Israel blüht eine rote Blume namens Kalaniot. Sie sind das reinste Rot, das ich je gesehen habe, und Felder von ihnen blühen im zeitigen Frühjahr und schaffen diese schönen Meere in den Hügeln (ironischerweise?) In der Nähe von Gaza. Die Farbe ist so rein und unbestreitbar, dass auf diesen Feldern wahrscheinlich Gott selbst auf die Idee kam, Rot zu erfinden.

23. Distel, vielleicht weil ich stolz auf mein Land bin oder weil sie das Land gut repräsentieren, aber ich mag Disteln einfach wirklich.

24. Maiglöckchen. Es riecht unglaublich und ist extrem giftig.

25. Der erste Gedanke, der mir in den Sinn kam, ist Hibiskus. Ich genieße es, dass die Blumen noch ein paar Tage geöffnet sind, abspringen und den ganzen Sommer über weitere kommen.

26. Chrocuses. Sie wachsen im Sommer im Flusstal. Sie sind eine schöne kleine violette Blume. Außerdem erinnern sie mich an meine Ex und ich vermisse sie.

27. Löwenzahn. Es gibt einfach so viele von ihnen und Bündel, dass sie so schön aussehen.

28. Löwenmaul. Meine Nana pflanzte sie in ihrem Blumengarten.

29. Tulpen. Mein Opa war ein begeisterter Gärtner und er liebte sie. Als er starb, grub meine Mutter seine Tulpen aus und legte sie in ihren Garten. Sie haben sich jedes Jahr verbessert. Sie sind wunderschön.

30. Zählen die Blumen auf Bäumen? Weil ich Magnolienblüten absolut liebe. Sogar einer hat mich tätowiert.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen