5 echte Barkeeper erzählen Geschichten, wie sie sich heimlich mit ihren Kunden treffen

  • Jeremy Day
  • 0
  • 3435
  • 293

Wir waren eine Weile glücklich. Wir waren glücklich, als Sie durch meine Tür gingen und wir konnten so tun, als ob sie nicht existierte. Man muss zugeben, dass es eigentlich ziemlich einfach war. Manchmal fragte ich nach ihr, höflich zu sein und so, aber ihr beide fühlt euch zusammen wie eine andere Realität.

Ich kannte dich zuerst. Da bin ich mir eigentlich nicht ganz sicher. Aber ich war definitiv zuerst bei dir. Wir hatten eine ganze Zeitleiste, an der sie nicht beteiligt war. Wir hatten Drama und Abenteuer und diese verrückte Nacht, als wir mit unseren Klassenkameraden in diese skizzenhafte Lower East Side Bar gingen. Wir haben eine lange und komplexe Geschichte. Wenn Sie an dieser Bar mit dem roten Neonschild vorbeigehen, bringt es Sie zurück? Denkst du an mich?

Manchmal habe ich das Gefühl, ich habe kein Recht, mich über dich zu beschweren. Wir haben außer "Freunde" nie ein bestimmtes Etikett verwendet, und Sie haben wirklich den Umschlag darauf geschoben. Ich wusste immer, dass du die meiste Zeit nicht fair zu mir bist, aber ich hatte nicht wirklich das Recht, etwas zu sagen, oder? Das stimmt eigentlich nicht. Ich habe es getan, ich habe es einfach nicht getan. Das ist mein schlechtes. Zumindest weiß sie nicht, wie schlecht du sie behandelt hast. Sie weiß nicht, dass Sie, obwohl Sie vielleicht Dinge mit ihr beschriftet haben, das nicht immer eingehalten haben. Sie haben die Etiketten eher als losen Vorschlag verstanden. Hey, ich urteile nicht. Ich habe auch etwas davon.

Manchmal frage ich mich, ob sie und ich Freunde gewesen wären. Wenn ich eines Tages zu ihr gegangen wäre und gesagt hätte: "Hey, also, ich weiß, wir schlafen mit demselben Kerl und allen, du bist sogar mit ihm zusammen, aber lass uns trotzdem Freunde sein!" hätte das geklappt Wir scheinen zumindest etwas gemeinsam zu haben. Ich kenne eine Freundschaft zwischen ihr und ich wäre dein Albtraum gewesen. Ihr Glück mit ihr war jedoch meins, und Sie schienen sich nicht viel darum zu kümmern.

Ich war die Erste, aber sie ist immer noch bei dir, also denke ich, das macht mich zur anderen Frau. Oder vielleicht nur die, die du vergessen hast? Ich weiß, ich muss manchmal noch in deinen Gedanken sein. Nächte (und Nachmittage) wie die, die wir geteilt haben, sind nicht leicht zu löschen. Weder meine Erinnerungen an dich und sie noch die Art, wie ich euch euch vorstelle. Ich hasse es, dass ich von ihr weiß, dass wir gemeinsame Freunde haben, dass ich durch die Weinrebe höre, was sie vorhat, auch wenn ich es wirklich nicht hören will. Kennt sie mein Gesicht, was wir waren, meinen Namen? Ich kenne ihre, aber du hast sowieso nicht wirklich versucht, sie vor mir zu verbergen. Du wusstest, dass ich dein Geheimnis bewahren würde; Immerhin war ich dein.

Sie weiß definitiv, wie ich aussehe, auch wenn sie nicht weiß, wer ich für dich war. Erinnerst du dich an die Zeit, als ich euch im Park begegnet bin? Das war wirklich scheiße. Ich küsste dich unschuldig auf die Wange, als wollte ich dich nicht überall küssen, als wüsste ich nicht, dass ich genau das tun würde, nur ein paar Tage später. Ich konnte mich immer noch nicht entscheiden, für wen ich mich in dieser Nacht trauriger fühlte: für sie oder mich. Sie hatte dich, aber ich kannte dich. Ich wusste, dass du mir eine SMS schreiben würdest, ich wusste, dass du an mich denken würdest. Beweise mir das Gegenteil.

Ich habe sie in den sozialen Medien blockiert. Nicht weil sie mich verfolgen könnte, sondern weil ich Angst vor dem hatte, was ich finden würde. Ich hasste es zu wissen, dass du nicht geantwortet hast, weil du bei ihr warst. Ich wünschte, du hättest dich gerade mit deinen Jungs betrunken und zufällige Mädchen geschlagen, deren Namen am Montag keine Rolle spielen würden. Ihre Geschichten haben mich immer unterhalten - Sie haben wirklich ein Händchen dafür, die Verrückten zu verführen. Wenn Sie jetzt bei ihr sind, treffen Sie sich immer noch versehentlich mit so vielen Frauen, wie Sie es früher getan haben? Vielleicht habe ich das mit dir gemacht: versehentlich mit jemandem im Bett gelandet, der nicht mir gehörte, so wie keines dieser Mädchen jemals wirklich dein war.

Trotz allem, was sie wirklich bemüht ist, in den sozialen Medien darzustellen, waren Sie und sie nicht alle solide und glücklich. Und jedes Mal, wenn du Dinge beendet hast, bist du gleich wieder auf meiner Couch, machst Witze und lächelst mich schlau an, eines, das die Zeit unterbricht und uns beide glauben lässt, dass die Nacht nicht zählen würde, dass es ein Freipass von uns war Zeitleisten. Dass ich immer noch nur dein Freund war und ein paar Stunden Spaß hatten, würde nichts ändern. Keinen Schaden angerichtet.

Und wir wären okay und freundlich und würden auf meiner Couch rumhängen und Schnappschüsse schicken und plötzlich waren wir es nicht mehr. Nun, das warst du nicht. Meine Schnappschüsse blieben ungeöffnet, meine Texte unbeantwortet. Und ich wusste, dass Sie oder sie sich entschuldigt hatten und dass ich nicht mehr relevant war, in Ihren Hinterkopf gedrängt, weil ich nicht in das süße kleine Bild passte, das Sie so sehr zu erstellen versuchten.

Ich habe sie Instagram gesehen. Ihr Jungs an einem Ball, Arme umeinander an einer Bar, posiert auf der Eisbahn. Sie sind wirklich süß. Aber ich wette, sie bittet dich nicht, sie so zu würgen wie ich. Ich wette, sie würde nicht auf die Knie sinken, nur um zu beweisen, dass sie das Sagen hat. Ich würde die Wette annehmen, dass Sie ihren Namen nicht so seufzen wie Sie meinen.

Vermisst du mich schon?




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen