48 Menschen teilen das dunkelste, umwerfendste Geheimnis, das sie über jemanden kennen, aber bis jetzt nie erzählen können

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 699
  • 54

1. Ich kann nicht zu sehr ins Detail gehen, aber Kind (14) hat einem anderen Kind (15) nach einem Kampf in ihrem Apartmentkomplex ein Bein ins Bein geschossen. Das Opfer kann die vom Schützen verwendete Waffe detailliert beschreiben. Wir bekommen den Namen des Schützen von einem anderen Kind, das ihn aus der Schule kennt. Mein Partner schaut auf seinem Instagram nach und würden Sie es glauben, dort posiert er mit der Waffe, die uns genau beschrieben wurde.

Social Media ist eine Fundgrube von Möchtegern-Gangstern, die sich selbst belasten.

2. Ich ging zu einem Anruf wegen häuslicher Gewalt, bei dem die Frau behauptete, ihr Mann habe sie geschlagen. Als ich sie fragte, wie es passiert sei, sagte sie mir, er könne nicht das Leben bieten, das er ihr geben sollte. Sie erklärte, da er einen Herzinfarkt hatte und Lupus bekam, arbeitete er nicht, also beschloss sie, einige Freunde einzuladen, um mit ihr Sex für Geld zu haben. Wohlgemerkt, sagt sie mir, ein voll uniformierter Offizier.

Sie sagt, er sollte als die Person fungieren, die das Geld für sie verwaltet, d. H. Ihren Zuhälter. Sie ruft dann jemanden an, der vorbeikommt, und sagt ihrem Mann, dass er den Kerl, nachdem sie für den Sex bezahlt wurde, an der Messerspitze halten und den Rest seines Geldes nehmen sollte. Sie sagte, er habe sich geweigert, ihr dabei zu helfen, so dass sie in einen Streit gerieten. Er schob sich an ihr vorbei, um die Wohnung zu verlassen. Sie behauptete, das sei der Angriff, für den sie mich gerufen hatte.

Ich fragte sie, ob sie verstehe, dass sie gerade zugegeben habe, ein Verbrechen geplant zu haben. Sie sah schockiert aus, dass die Planung einer Prostitution und eines Raubüberfalls überhaupt falsch war, und verstand nicht, warum ich ihren Ehemann nicht verhaftete, weil er versucht hatte, sich von ihrem dummen Plan zu entfernen, sie beide verhaften zu lassen.

3. Die Cousine meiner Mutter war ein Bankräuber. Als er erwischt wurde, ging er in eine Bank, suchte den Platz ab, ging zurück zu seinem Fahrrad (dieser Motherfucker raubte Banken auf einem verdammten Fahrrad aus), setzte die Maske auf und raubte die Bank aus. Die Polizei sieht das Band und sieht, dass der Bankräuber genau die gleiche Kleidung trug wie der Typ, der vor weniger als einer Minute gegangen ist. Aaanndddd das war das.

4. Wir hatten einen Insassen, der ständig anrief Verbrechensbekämpfer auf seinem Schmuggelhandy und versuchen, sie dazu zu bringen, ihm die Belohnung zu geben, wenn er seine Verbrechen gesteht. Er tat dies mehrmals im Monat.

5. Jeden Tag sehe ich einen großen schwarzen Geländewagen mit Sheriff auf der Seite, die in der Einfahrt auf der anderen Straßenseite geparkt ist. Ich weiß nicht, ob der Typ ist der Sheriff oder arbeitet für den Sheriff, aber eines Nachts wache ich mit einem Dutzend Sirenen draußen auf. Es stellte sich heraus, dass ein Idiot versucht hatte, in das Haus der Sheriff-Typen einzubrechen, während er zu Hause war und sein Fahrzeug dort richtig ausgeflippt war.

6. Vor ungefähr 10 Jahren wurde ich von einer Gruppe von 3 Männern mit Messern aufgehalten und ausgeraubt. Alles, was sie wollten, war das Geld in meiner Brieftasche, also war ich der kluge Kerl, der sich nicht mit Messern anlegen wollte, die nur verpflichtet waren. Am Ende der Tortur legte er das Messer an meine Kehle und sagte: "Wenn Sie den Bullen jemals sagen, dass ich heiße, werde ich Ihnen sofort die Kehle durchschneiden.".

Also ging ich nach Hause, rief die Polizei an, erzählte ihnen, wo es passiert war und gab ihnen den Namen, den sie mir erzählt hatten. Der Name klingelte sofort bei ihnen, da der Mann in der Vergangenheit mit der Polizei in Kontakt gekommen war. Cops gingen zu der Stelle, an der ich ausgeraubt wurde, und sie lagen im Hinterhalt, damit ein neuer Mann auftauchte. Sie konnten sofort den Mann identifizieren, den er verhaftet hatte, und das war's auch schon.

Ist in den Niederlanden passiert, weiß nicht, was er verurteilt hat oder so.

7. Alter Mitbewohner war / ist ein Polizist. Er kam nach Hause, um mir zu sagen, dass ein Geldautomat (nach Stunden) für 15.240 Dollar ausgeraubt wurde.

Am nächsten Tag zahlte der Mann, der den Geldautomaten ausgeraubt hatte, 15.240 USD auf sein persönliches Konto bei der Bank ein, die er in der Nacht zuvor ausgeraubt hatte.

8. Hat einen Fahrzeug-Einbruchbericht erstellt, in dem das Opfer einen Führerschein auf seinem Fahrersitz gefunden hat, den der Verdächtige zurückgelassen haben muss. Scheint verdammt, aber wenn er kriminelle Klugheiten hätte, würde er einfach sagen, dass sein Führerschein gestohlen wurde und der Dieb ihn fallen gelassen haben muss, als er in das Fahrzeug dieses neuen Opfers eingebrochen ist. Ohne weitere Beweise wäre der Fall nirgendwo hingegangen.

Am nächsten Tag mache ich einen Bericht in einer Kirche, die ein paar Blocks vom Fahrzeugeinbruch entfernt war. Dieser Typ hat die Videokameras aus dem Gebäude gestohlen. Er muss gedacht haben, dass das Filmmaterial mit der Kamera geliefert wurde, denn als wir das Video überprüften, gab es eine hochauflösende Nahaufnahme des Gesichts des Verdächtigen, als er die Kamera entfernte. Gute Beweise, klar, aber ich wusste immer noch nicht, wer der Typ war ... bis ich mir die Lizenz ansah, die ich am Tag zuvor gesammelt hatte, und sah, dass es genau derselbe Typ war.

9. Mein Ex hat ein Auto gestohlen und seinen Freund auf der Polizeistation im gestohlenen Auto abgeholt. Er parkte direkt vor einem Polizisten. Der Polizist ließ die Teller laufen und begleitete ihn in das Gebäude. Am nächsten Tag war er in den Nachrichten als der dümmste Verbrecher der Stadt.

10. Aus der lokalen Zeitung… .

Zwei junge Männer in einem Kleintransporter auf einer Nebenstraße stoppten ein umwerbendes Amish-Paar in einem Buggy und forderten das Paar auf, ihnen ihr gesamtes Geld zu geben.

Spoiler - die Amish haben im Allgemeinen kein Geld.

Sie haben jedoch gute Erinnerungen und sagten den Polizisten das Nummernschild.

Die unfähigen Verbrecher waren ebenfalls Einheimische und hätten es besser wissen müssen, als zu versuchen, die Amish auszurauben.

11. Arbeitete bei einem 7-Eleven in einem rauen Teil von Chicago. Hatten zwei Jungs reingekommen und nach 2 Flaschen Grey Goose gefragt. Ich fragte nach ihren Ausweisen, sie gaben sie weiter und ich nahm die beiden Flaschen hinter der Theke hervor, um sie anzurufen. Sie schnappten sich die Flaschen, buchten sie dort ab und ließen ihre Ausweise auf der Theke liegen. Ich rief die Polizei an, sie kamen herein und fragten nach einer Beschreibung der Diebe und ich gab ihnen die Ausweise. Cops waren ungläubig über die Dummheit, gingen und gingen zu der Adresse auf einem der Ausweise, die ungefähr 2 Blocks entfernt war. Ungefähr 15 Minuten später kamen sie mit den beiden Jungs und Flaschen Grey Goose herein (arme Jungs hatten nicht einmal die Chance, sie zu öffnen). Ich bestätigte, dass sie es waren, drückte keine Anklage, nahm die Flaschen Grey Goose zurück und fuhr mit meiner Nachtschicht fort.

12. Mein Vater ist Polizist, und ich erinnere mich, dass er mich eines Nachts angerufen hat und gesagt hat, er wollte mir sagen, wie froh er war, dass ich nicht so dumm bin wie der Typ, den er in dieser Nacht verhaftet hat. Ein idiotischer Gymnasiast wurde beim Alkoholdiebstahl erwischt, nachdem sein gefälschter Ausweis abgelehnt worden war. Sein gefälschter Ausweis besagt, dass er 2001 geboren wurde, drei Jahre jünger als er tatsächlich war. Der arme Kerl konnte nicht herausfinden, warum sein Ausweis nicht funktionierte. Mein Vater empfahl ihm, im Matheunterricht besser aufzupassen.

13. Wir hatten einen Typen, der mit seinem Kumpel in meine Highschool einbrach und ein paar Getränkeautomaten zerschmetterte. Wir hatten überall in der Schule Kameras, aber diese Leute waren schlau.

Sie sagten: "Nein, wir werden unsere Gesichter verdecken, damit sie nicht wissen, wer es getan hat." Dann trugen sie Letterman-Jacken mit ihren Namen auf der Rückseite.

14. Ein Freund von mir hat einmal sein Telefon gestohlen bekommen, also hat er seine eigene Telefonnummer angerufen und der Einbrecher hat den Anruf angenommen. Dann sagte er dem Einbrecher, dass er bereit sei zu zahlen, um sein Telefon zurückzubekommen, und der Räuber stimmte zu. Also beschlossen sie, sich an einem zufälligen Ort zu treffen, um den Austausch zu machen, und offensichtlich brachte mein Freund die Polizei mit, sodass sie den Räuber mit dem Telefon und einem Pikachu-Gesicht erwischten.

fünfzehn. Guy machte eine Werbepause und trat ein. Er benutzte eine Metallsäge, um ein Loch in das Dach zu schneiden. Er musste tatsächlich 2 Löcher schneiden, als das erste Loch in ein Treppenhaus ging, aber das zweite Zugang zu den Büroräumen. Ich denke, er wurde dort oben heiß, als er den ganzen Schnitt machte, weil er seinen Mantel auszog. Sobald er drinnen war und auf den Boden fiel, konnte er nicht mehr aufstehen. Rannte aus der Hintertür und löste Alarme aus. Ich fand seinen Ausweis in seiner Manteltasche. Er war uns bekannt. Ziemlich dumm, aber die meisten, die erwischt werden, sind.

16. Ich kannte dieses Kind in der High School, das wegen einer geringfügigen Verkehrsverletzung angehalten wurde. Er beschließt, dass es lustig wäre, aus dem Auto zu springen und es die Straße hinunter zu buchen. Die Bullen jagen ihm natürlich nach und nach ein paar Blocks hält er an, legt seine Hände in die Luft und schreit: "Psych!" Die Bullen fanden es nicht lustig, also packten sie ihn am Boden und verhafteten ihn. Seine Eltern waren wohlhabend, so dass er nicht so viel Ärger bekam, aber es war immer noch so unglaublich dumm.

17. Ich setze kommunale gesetzlich durch. Ich habe einmal ein Ticket für eine offensichtliche Verletzung der Feuerroute geschrieben. Blockieren des Notfallzugangs zu einem großen Gebäude innerhalb von 10 m Entfernung von einem Brandschutzsystem. Wie auch immer, der Typ sagte: "Hey, bist du ein Polizist?" Ich sagte: "Nein, ich schreibe ein Ticket für diese Verletzung der Feuerroute." Also sagte der Typ: "Oh, gut, ich habe einen Haftbefehl gegen mich und ich dachte, es geht darum." Also sagte ich: "Nein, ich gebe dir nur ein Feuerroutenticket." Dann habe ich die Polizei angerufen

18. Ich verhaftete einen Mann in einem gestohlenen Auto, der zu seinem Gerichtstermin ging, weil er ein Auto gestohlen hatte.

19. Meine Freundin studiert Jura und einer ihrer Fälle war ein Mann, der Kleidung von North Face im Wert von 500 Pfund gestohlen hat. Er kam zu seiner Verhandlung und trug ausschließlich North Face.

Verdammte Kraftbewegung.

20. Ein Mann in NC wurde beschuldigt, eine Frau mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt zu haben. Er wurde verhaftet und in die Innenstadt gebracht, um sich zu identifizieren. Anscheinend hat er diese Formulierung falsch verstanden. Sobald die Frau ausstieg, sagte er: „Ja, das ist sie. Das ist die Frau, die ich ausgeraubt habe. “

21. Mein Lehrer für Strafjustiz erzählte mir das Beste, was ich bisher gehört habe. Als er Polizist war, nahm er einen Einbruchanruf entgegen, ging zum Anruf und der Typ sagte ihm, diese Person habe ihm etwas mehr als ein Pfund Unkraut gestohlen. Sagt ihm, wer es ist, wo er lebt und bittet ihn, ihn zu verhaften. Also geht er und verhaftet ihn, ruft dann das „Opfer“ an und sagt: „Ich glaube, ich habe dein Gras, aber du musst zum Bahnhof kommen und es identifizieren.“ Natürlich ist der Typ begeistert, fährt runter und sieht sein Gras, danke meinem Lehrer und bestätigt ja 100% das ist meins, also verhaftet mein Lehrer ihn.

22. Der erste Anruf kam als "jemand ist in meinem Hinterhof und stiehlt mein Unkraut". Sicher genug, dass die berichtende Person (RP) 6 oder 7 massive Cannabispflanzen in seinem Hinterhof hatte. Jeweils etwa 6 bis 8 Fuß hoch. Gefangen, als der Typ, der versuchte, eine zu stehlen, eine der Pflanzen mit einer Axt abgeholzt hatte und die riesige Pflanze herumtrug. Er wurde ungefähr 2 Straßen weiter erwischt und man konnte einfach den Cannabisblättern folgen.

Das Komische war, dass die RP wegen einer schwerwiegenderen Straftat angeklagt wurde als der Dieb für den Anbau von Cannabis, und der Dieb wurde nur für rechtswidrige Handlungen in Räumlichkeiten verurteilt, weil man nicht dafür fertig werden kann, etwas zu stehlen, das illegal ist.

23. Kein Polizist, aber mein Onkel wurde wegen bewaffneten Raubes fertig.

Cops - wir wissen, dass Sie Ihre Fingerabdrücke auf der Schrotflinte gefunden haben.

Onkel - unmöglich, ich trug Handschuhe.

Er hat 8 Jahre.

24. Ich habe gesehen, wie ein Mann ein Polizeiauto gestohlen hat, obwohl ein Polizist drinnen war.

25. Dieser Typ verbrachte ungefähr 10 Minuten damit, mit einem Feuerzeug ein Loch in das Jeep-Verdeck meiner Mutter zu schmelzen. Dann versuchte er sich mit einer Kraft durch das Loch zu kämpfen, das er gemacht hatte, während unsere Nachbarn auf der anderen Straßenseite die Polizei beobachteten und anriefen. Er blieb sogar lange genug herum, um erwischt zu werden. Als die Bullen auftauchten und wir ihnen das Video zeigten, hatten wir alle ein ziemlich gutes Lachen darüber, wie dumm der Typ war. Das Beste an der ganzen Sache war, dass die Tür zum Jeep offen stand und wir nie etwas Wertvolles darin behalten.

26. Ein Insasse, der wegen Flucht vor der Polizei angeklagt war, sagte mir, er könne nicht glauben, dass „Flucht vor der Polizei“ eine strafbare Handlung sei.

27. Ein Tweaker, der in das Haus eines Nachbarn einbrach, behauptete, er wohne bei mir.

Ich bat ihn, den Hund zu streicheln, wenn er dort lebte. Der Ausdruck auf seinem Gesicht war unbezahlbar, als er den großen deutschen Schäferhund ansah, der ihn ankläffte. Ich hätte den Hund aufgehalten, wenn er die Eier gehabt hätte, um ihn zu streicheln, aber der Ausdruck auf seinem Gesicht bringt mich immer noch zum Lachen.

28. Ein Idiot raste mit 85 in 30 an unserem Gebäude vorbei. Wir waren mitten im Schichtwechsel und ein Dutzend von uns tummelten sich vor der Tür. Also wollten natürlich alle den Kerl rüberziehen. Zwei Patrouillen starten hinter ihm her und ziehen ihn herüber.

Moron war einer von uns aus einer anderen Schicht, obwohl wir ihn nicht aufhalten würden. Sie warfen das Buch auf ihn und er war die ganze Zeit überrascht.

29. Geschichte eines Polizisten: Er und sein Partner wurden geschickt, um einen Verdächtigen zu interviewen, der an einem bewaffneten Raubüberfall außerhalb des Staates beteiligt war. Sie kommen zu seinem Haus und finden ihn auf der Veranda sitzend. Sie nennen ihn beim Namen und melden sich als Polizisten an. Dann sagen sie, weißt du warum wir hier sind? Der Verdächtige sagt: "Ja, dieser bewaffnete Raub in Atlanta."

Der Typ war anscheinend mehr besorgt darüber, als außerhalb der Schleife gesehen zu werden, als als unschuldig.

30. Der Typ, der versucht hat, die Marines zu überfallen, die während der Ferienzeit die Toys for Tots fahren, kommt mir in den Sinn ... anscheinend war er ziemlich ungeschickt und "stolperte über den Bordstein". Acht mal.

31. Ich bin ein Wachmann in einem großen Casino. Diese Frau macht mich fertig und sagt mir, sie habe 3.000 Dollar in einer Maschine gelassen und sei auf die Toilette gegangen. Jemand nahm das Ticket und zahlte es aus. Nach einigen Nachforschungen stellen wir fest, dass drei Männer, aber ein Typ, in einem super widerlichen CA-Flaggenhemd mit einem passenden CA-Flaggenhut das ganze Geld behalten haben. Wir haben einen BOLO auf den Kerl gelegt; Ich hoffe, wir finden ihn vielleicht aufgrund seines Gesichts und seiner physischen Deskriptoren. Am nächsten Tag steige ich ein und gehe herum. Ich fahre durch einen Slot-Bereich und ich werde verdammt sein, dieser Typ sitzt dort im exakt gleichen Outfit, mit genau 2k in der Tasche und 1k in der Maschine. Ich konnte es nicht glauben. Zur Unterstützung gerufen, den Kerl festgenommen, kam die Polizei und verhaftete ihn. Leicht der dümmste Verbrecher, den ich getroffen habe. Der Typ war wirklich überrascht, dass wir ihn gefunden haben.

32. Mein Ex-Schwager war nie sehr klug. Aber er beschloss, eine Tankstelle auszurauben. Geht mit einem Messer hinein. Gehen Sie direkt an einigen Kundenfahrzeugen vorbei. Darunter eines mit einem großen blauen Licht und Worten, die die Polizei überall verputzt hatte, und die beiden großen Männer in schwarzen Uniformen.

33. Mein Vater ist Anwalt und einer seiner Mandanten, der gerade aus dem Gefängnis war, fühlte sich ein wenig hungrig, hatte aber kein Geld.

Natürlich geht er zum nächsten Feinkostgeschäft und stiehlt und ganzes Brathähnchen. Leider war dieses Delikatessengeschäft ein Favorit der örtlichen Polizei, und direkt vor der Tür befanden sich zwei Beamte, die sofort versuchten, ihn festzunehmen.

Da er seinen Preis nicht aufgeben wollte, rannte er verzweifelt los und versuchte, so viel Hühnchen wie möglich zu essen, bevor er erwischt wurde. Mehrere Zeugen- und Kameraaufnahmen dieses Mannes, der die Hauptstraße entlang sprintet und ein ganzes Huhn an sein Gesicht drückt.

34. Wir hatten einen Insassen, der richtig hoch und betrunken war, bevor er in ein Haus einbrach. Er stolperte über eine Couch und sie klappte auf seine Beine und er wurde ohnmächtig. Die Couch unterbrach die Zirkulation seiner Beine und die Besitzer kamen zu einem ohnmächtigen Mann in ihrem Haus nach Hause. Er verlor seine Beine und sein Gefängnis-Spitzname war "Beine".

35. Also wurde dieser Typ vor ein paar Tagen verhaftet, weil er ein gestohlenes Fahrzeug gefahren hatte. Fahrzeug wird beschlagnahmt, Kerl wird ins Gefängnis geworfen.

Nach seiner Freilassung beschließt er, die Sheriff-Abteilung anzurufen, um zu fragen, wo sich das gestohlene Auto befindet, weil er seinen Rucksack im Zuge des Diebstahls darin gelassen hat.

Sagt, es ist sein Eigentum und ich stehle es ihm ... .

36. Also bekomme ich einen Anruf von einem Bierlauf (Ladendiebstahl) vom örtlichen CVS. Ich überprüfe die Gegend und sehe 2 Typen, die der Beschreibung entsprechen. Ich halte sie fest und sicher hatten sie ein paar Coronas und etwas Whisky von der Marke. Ich bestätige mit CVS, dass sie die Verdächtigen waren, der Alkohol ihr Eigentum war und sie strafrechtlich verfolgt werden möchten. Alles ist gut, mein Staat verlangt, dass ich sie zum Bahnhof bringe, um sie ins Gefängnis zu bringen und einen Fingerabdruck zu bekommen. Dann wird ihnen ein Zitat ausgestellt und sie werden ein paar Monate später mit einem Gerichtstermin freigelassen.

Während ich zum Bahnhof fahre, frage ich, was sie gemacht haben, um den Alkohol zu stehlen. Einer sagt, dass sie erst 20 sind und da sie nicht alt genug waren, um es zu kaufen, haben sie einfach beschlossen, es stattdessen zu stehlen. Keine große Sache, junge Leute machen dumme Fehler. Ich komme ins Gefängnis, buche sie ein und fülle das Zitat aus. Das Zitat erfordert sowohl das Geburtsdatum als auch das Alter. Ich rechne am Geburtstag und der Typ ist 21 Jahre alt. Das heißt, er ist alt genug, um Alkohol zu kaufen. Ich gehe zurück ins Gefängnis und überprüfe seinen Geburtstag. Ja, das gleiche, das er in seinem Führerschein aufgeführt hatte. Ich rechne noch einmal laut. 21 Jahre alt. Ich frage "Wie alt bist du wieder?" Er antwortet "20 Sir". Ich sagte: "Du bist letzten Monat 21 geworden." Wieder ist er unerbittlich "Nein, ich bin 20 geworden." Ich habe es einfach dabei belassen ...

37. Ich kannte einen Typen, der beim Verkauf von Unkraut erwischt wurde. Er ging zu seiner Anhörung vor Gericht und ging durch den Metalldetektor… mit einer Altoid-Dose voller Ecstasy-Pillen in der Tasche. Es löste den Metalldetektor aus, Sheriffs Abgeordnete durchsuchten ihn, fanden die Pillen und verhafteten ihn sofort.

38. Ex-Polizist hier. Ich habe einen Typen angehalten, weil er ein Bremslicht ausgeschaltet hat. Nichts Ernstes, lief sein Teller und dergleichen. Es kam alles sauber zurück und nichts schien aus, bis er ausrief: "Ich habe keinen Alkohol gehabt!" In einem überbegeisterten Ton…. Aus irgendeinem Grund hielt er dies für eine gute Idee… also wäre er fast damit durchgekommen (Wodka riecht nicht). Ich habe ihn atemlos gemacht ... gesetzliches Limit in England ist 35, er hat über 60 geblasen ... Auf der Stelle verhaftet und sein Fahrzeug abgeschleppt. Dummkopf.

39. Mein erster Stiefvater wurde einmal verhaftet, weil er gestohlene landwirtschaftliche Geräte (wie massive Traktoren und Scheiße) an einen Undercover-Offizier verkauft hatte.

Einige Jahre später wurde er erneut wegen genau des gleichen Verbrechens von genau demselben Offizier verhaftet, der diesmal verkleidet war.

Einige Jahre später wurde er erneut wegen fast des gleichen Verbrechens verhaftet… von demselben Offizier… der als Frau verkleidet war. Der einzige Unterschied war diesmal, dass er versuchte, gestohlene Maschendrahtzäune anstelle von Traktoren oder was auch immer zu verkaufen.

40. Ich bin Krankenschwester in einer sehr belebten Notaufnahme in einer großen Stadt. Wir hatten einen Mann, der aus mehreren Gründen in Polizeigewahrsam kam. Einer davon war, dass er kämpferisch und sehr hoch war. Kurz gesagt, wir haben verschiedene Drogen in seinem Arsch gefunden. Seine Antwort? "Das sind nicht meine."

41. Sie rief uns an, um ihre Schlüssel zu holen, die sie in ihrem Auto eingeschlossen hatte. Öffnete die Tür und roch sofort Gras. Nicht registrierte Pistole befand sich in der Seitenwand der Tür und sie hatte einen Haftbefehl gegen sie

42. Mein Vater ist Polizist und hat einen Räuber verhört, der bestritt, von Anfang an beteiligt gewesen zu sein.

Dad: Der Mann hat uns gesagt, dass du ihm 500 Dollar geraubt hast!

Räuber: "Nein, es waren nur 300 Dollar!"

Er gab sich im Grunde selbst weg.

43. Nicht ich, sondern mein Kumpel ist Polizist und hat mir von diesem einen Kind erzählt, mit dem er sich jahrelang befasst hat. Keine Klugheit für ihn, mehrmals ging er am helllichten Tag in die Garage seines Nachbarn und stahl nur sein Fahrrad. Ständig aus Geschäften gestohlen, sogar gelegentliche kleinere Angriffe oder Einbrüche. Er wurde immer erwischt. Als wäre er nie mit einem seiner Hunderte von Verbrechen davongekommen, aber weil er minderjährig war, gab es nie wirkliche Auswirkungen. Ein paar Tage bevor er 18 wurde, gingen mein Freund und ein anderer Beamter zu seinem Haus, um ihn daran zu erinnern, dass er als Erwachsener, wenn er danach etwas tut, wirklich bestraft wird und keine Pausen bekommt. Wie ein letzter Versuch, hilfreich zu sein. Zwei Tage nach seinem 18. Geburtstag ertappt er einen bewaffneten Raubüberfall. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er ein paar Jahrzehnte hinter Gittern spielt.

44. Also sitze ich auf der Station und mache Papierkram. Ich schaue aus dem Fenster und ein paar Meter entfernt befindet sich eine Bushaltestelle. Ein junger Bursche zerschmettert das Glas der Bushaltestelle, um ein paar Mädchen vorzuführen. Also seufze ich, gehe ungefähr 20 Meter zu ihm und verhafte ihn.

45. Mein Vater ist Polizist. Er erzählte mir einmal die Geschichte eines Anrufs, bei dem er Berichte über einen Mann und eine Frau erhielt, die in einer Wohnung kämpften (Anruf kam von Nachbarn wegen Lärmbeschwerden / Besorgnis). Er war in der 3. Schicht, also war dies irgendwann sehr spät in der Nacht, als alle verrückten Leute auf und bei ihnen waren. Als er ankam, konnte er das Schreien durch die Tür hören, klopfte an und ließ sie wissen, dass es die Polizei war. Es herrschte sofort Stille und ein Mann öffnete die Tür… völlig nackt. Der nackte Mann gab meinem Vater nicht einmal die Gelegenheit zu sprechen oder Fragen zu stellen. Das erste, was er sagte, war: "Ich habe kein Messer hinter meinem Rücken." Nun, er hatte definitiv ein Messer hinter seinem Rücken. Und die nackte Frau, mit der er zusammen war, hatte Drogen, um die sie sich stritten. Sie wurden beide in dieser Nacht verhaftet. Tipp: Nehmen Sie keine illegalen Drogen, und wenn Sie dies tun, öffnen Sie nicht die Tür für die Polizei.

46. Als ich einmal zum Lebensmittelgeschäft ging, waren ein paar Beamte drinnen und bekamen Aussagen von einigen Mitarbeitern. Anscheinend hatte ein Typ einen Gallonen-Druckverschlussbeutel voller Risse auf den Boden fallen lassen, als er hinausging. Die Mitarbeiter bemerkten es sofort und riefen die Polizei an… kurz bevor der Typ zurück in den Laden kam und forderte die Mitarbeiter auf, seinen Riss zurückzugeben. Er stritt immer noch mit ihnen und bedrohte sie, als die Polizei die Tür betrat.

47. Ging zu einem Job von 2 Männern, die versuchten, in ein Auto einzubrechen. Die Stellenbeschreibung besagte, dass sie mindestens eine Stunde dabei waren.

Dort angekommen und das Auto gehörte ihnen. Sie hatten sich anscheinend ausgesperrt. Schecks bestätigten, dass es einer Mutter der Person gehörte. Auf ihrer Person wurden Post und Haufen von Telefonen und neuen Sachen in Kisten im Auto gestohlen, so dass sie trotzdem wegen Diebstahls verhaftet wurden.

Am Ende war die Fahrertür, in die sie einzubrechen versucht hatten, die einzige verschlossene Tür der 4. Sie war die ganze Zeit über überall sonst unverschlossen.

48. Teen wird von Red Lobster gefeuert und kehrt an diesem Abend zurück, um dasselbe Restaurant auszurauben. Sie weigern sich, ihm Geld aus der Registrierung zu geben, also schnappt er sich eine Charity-Münzkassette (Muskeldystrophie oder ähnliches) und fährt dann mit dem Fahrrad los. Ich gehe, um ihn zu finden und sehe Münzen verstreut, folge derselben Spur, die mich zu ihm führt, der sich in Büschen in einer Kirche versteckt. Das Fahrrad lehnte sich gegen den Busch, in dem er sich befand.

49. In einem Rauchgeschäft. 3 Männer brachen durch ein großes Fenster ein und ließen überall Blut zurück, nur um hineinzukommen. Sie gingen direkt an dem teuren High-End-Glas vorbei und schnappten sich so viele billige chinesische Bongs wie möglich. Sie gingen durch das Fenster zurück und brachen zwei oder drei Bongs, während sie durch das winzige Loch krabbelten, das sie sich wahrscheinlich noch mehr geschnitten hatten, als sie es bereits getan hatten, und es über die Straße hochschwanzten. Sie schienen beim Laufen verdammt nahe an alles gefallen zu sein, weil buchstäblich eine Glasscherbe zur Wohnung auf der anderen Straßenseite führte. Cops kamen und folgten dem Glasweg, der direkt zu einer Tür führte. Schaute über den kleinen Zaun zu ihrem Balkon im Erdgeschoss und sah, dass drei Männer von einer kaputten Bong rauchten. Wir schätzten, dass sie 8 oder 9 Bongs nahmen, sie rauchten vom einzigen Überlebenden. Es stellte sich heraus, dass sie Stammgäste waren. Danach scheinen sie nie wieder zu sein

50. Auf meiner Etage des Studentenwohnheims verkaufte ein Kind Drogen, das nicht das klügste war. Eines Nachts fuhr er zurück zum Wohnheim und ein Polizeiauto kommt hinter ihm und macht das Licht an. Sein Dummkopf lagerte alle seine Drogen in seinem Auto und nahm an, dass sie ihn zum Besitz herüberziehen würden. Er fährt weiter durch eine rote Ampel und fährt auf den Parkplatz des Wohnheims, um sich zu „verstecken“. Wohlgemerkt, sein Auto war mit Autoaufklebern bedeckt, hatte ein Kajakgestell und einen Waschtisch, um das Ganze abzurunden. Der Parkplatz hatte auch nur eine Ein- und Ausfahrt… Anscheinend dachte er, das Polizeiauto würde nicht durch eine rote Ampel fahren, um ihm zu folgen. Kurz gesagt, sie wollten ihn nur davor warnen, dass er ein Rücklicht hatte und sonst nichts. Stattdessen landete er im örtlichen Gefängnis und wurde aus dem College ausgeschlossen. Der lustigste Teil ist, dass sein „Hauptbuch“ aller Transaktionen und der Dollarbeträge, „Produkte“ und Käufer auch genau dort in seinem Auto war. Er war ein dummer Verbrecher.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen