44 Tipps, die sozial umständliche 20-Jährige verwenden sollten, um mehr Freunde zu finden

  • Roger Phillips
  • 0
  • 3627
  • 189

1. Viele Menschen finden es am einfachsten, sich zu beschweren und auf negative Dinge hinzuweisen, aber es ist keine gute Möglichkeit, einen guten Eindruck zu hinterlassen oder sich mit Menschen zu verbinden. Sie werden nur als wandelnder Buzzkill gesehen.

2. Erklären Sie die Handlungen von Büchern, Filmen oder Träumen nicht länger als drei Sätze.

3. Heben Sie Ihre Fehler nicht hervor. Wenn Sie einen Fehler machen, etwas Unangenehmes sagen oder nur ein schlechtes Zit haben, lenken Sie nicht die Aufmerksamkeit aller darauf. Sie haben es wahrscheinlich nicht bemerkt.

4. Nicht lesen, wenn die Leute bereit sind zu gehen. Wenn sie sich auf den Weg zum Ausgang machen, versuchen sie nur höflich zu sein und sich auf das Gespräch einzulassen, wollen / müssen aber hinaus.

5. Überbeanspruchen Sie nicht, seien Sie lässig. Wenn niemand auf Ihren witzigen Kommentar reagiert, lassen Sie ihn fallen. Wenn Ihr Rat auf taube Ohren stößt, lassen Sie ihn fallen. Rollen Sie einfach mit den Schlägen yo. Je mehr Sie sich bemühen, desto leichter fällt es jemandem, zu sagen, dass Sie sich anstrengen. Entspannte Gespräche sind für die meisten Menschen einladend und attraktiv.

6. Stellen Sie Fragen, anstatt etwas über Ihr eigenes Leben zu sagen. Jemand fängt an über ihren Hund zu reden? Stellen Sie einige Fragen. Gehen Sie nicht automatisch in eine Tirade über Ihren Hund. Wenn Sie jemanden sprechen lassen, müssen Sie weniger sprechen, und Fragen machen Sie aufmerksamer.

7. Menschen nicht darüber lesen, wie viel persönlichen Raum sie brauchen. Wenn ich mehr als zweimal von dir weggezogen bin… zurück zum Teufel und gib mir ein bisschen mehr Platz.

8. Es spielt keine Rolle, wie lustig es früher an dem Tag war, als Sie es gesehen haben. Zwingen Sie niemanden, sich vor Ort einen 4-minütigen Youtube-Clip anzusehen.

9. Ich habe irgendwo gelesen, dass 10% der Leute im Radio bemerken, wenn der Ansager ein Wort falsch ausspricht, es sei denn, der Ansager korrigiert sich selbst. Dann 50% bemerken. Wenn sie ihre Korrektur falsch aussprechen, bemerken 90%. Ich habe keine Ahnung, ob diese Statistiken wahr sind, aber der Vergleich steht. Wenn Sie etwas Seltsames oder Dummes tun und niemand Sie darauf anruft, Bestätige nicht, dass du etwas Seltsames oder Dummes getan hast. Wenn Sie unbedingt auf Ihre Mängel aufmerksam machen müssen, halten Sie es unglaublich kurz. Es ist nicht unangenehm, mit der Person zusammen zu sein, die "grool" gesagt hat. Es ist super umständlich, mit der Person zusammen zu sein, die "grool" sagte, sich dann erklärte und sich entschuldigte und danach 60 Sekunden lang "omg I'm so unbeholfendddddd" sagte.

10. Prägnante Kommunikation. Ich höre oft Leute, die Geschichten erzählen, die unverschämte Details enthalten oder wichtige Details weglassen, ohne zu bemerken, wie irritierend dies sein kann. Einer meiner guten Freunde hatte dieses Problem, da er immer versuchte, Geschichten auf das Dreifache der erforderlichen Länge zu verlängern. Ich erzählte ihm betrunken, wie ärgerlich es war, ihm zuzuhören, wie er sich bemühte, den Fokus in seinem Geschichtenerzählen / Briefing aufrechtzuerhalten, und dass er daran arbeiten sollte, auf den Punkt zu kommen, insbesondere wenn er mit leitenden Angestellten sprach, die auf Zeit angewiesen waren. Er sagte mir, er habe nicht einmal bemerkt, dass er es tat, und dankte mir später, dass ich darauf hingewiesen hatte.

11. Ironischerweise habe ich festgestellt, dass sozial ungeschickte Menschen dazu neigen, mit der Stille zu kämpfen. Sie fühlen sich sichtlich unwohl und ich kann mir vorstellen, dass sie das Szenario überdenken. Sozial fließende Menschen sind normalerweise so, weil die Gespräche, die sie führen, natürlich sind und sie nicht versuchen, Dinge zu erzwingen. Wenn ich mit jemandem zusammen bin und keiner von uns etwas zu besprechen hat, habe ich kein Problem mit der Ruhe. Dies scheint besonders in Beziehungen zuzutreffen. Sie wissen, dass Sie mit der richtigen Person zusammen sind, wenn Sie stundenlang sprechen können und nicht krank werden, aber Sie können auch ohne ein Wort in der Gegenwart des anderen sein und es trotzdem genießen.

12. Verfolgen Sie ein Gespräch nicht zurück. Jeder, und ich meine JEDER, kommt 5 Minuten später, nachdem das Gespräch zu einem neuen Thema übergegangen ist, auf die PERFEKTE Antwort / den Kommentar / den Witz. Vergiss es. Du wirst eine weitere Chance bekommen.

13. Super längerer Augenkontakt. Augenkontakt ist großartig, aber wenn Sie eine Geschichte erzählen oder ein Gespräch führen, ist es ganz normal, dass sich Ihre Augen im Raum bewegen. Es ist super unangenehm, wenn jemand Sie direkt anstarrt, wenn Sie sprechen, und das tun sie nicht. Je. Brechen. Auge. Kontakt. Für über 20 Minuten.

14. Trinken Sie nicht wesentlich mehr Alkohol als die Menschen, mit denen Sie zusammen sind. Dies ist überraschend leicht zu vermasseln.

fünfzehn. Beginnen Sie Gespräche unter der Annahme, dass andere Menschen auf gleiche / größere Herausforderungen gestoßen sind, und versuchen Sie nicht, sie zu meistern oder defensiv zu sein, wenn sie Sie auf etwas aufmerksam machen. Jeder steht vor seinem eigenen Kampf, und selbst wenn es nicht fair ist, dass Sie wissen müssen, dass es ohne sie immer noch eine Notwendigkeit ist, mit anderen umzugehen.

16. Eine der schnellsten Möglichkeiten, einen Freund zu finden, besteht darin, ein leichtes Geheimnis zu teilen. Es muss keine große Sache sein, aber wenn man ihnen nur etwas anvertraut, das in einem Ton vom Typ "Das ist ein Geheimnis" gesagt wird, fühlen sich die Leute besonders, weil man ihnen etwas anvertraut hat.

Ich behalte meine Geheimnisse, um über mich zu sein (es sei denn, ich sage etwas Nettes über jemanden wie "Sie wissen nicht, dass ich sie gesehen habe, aber neulich haben sie XYZ-Nettes für jemanden getan" oder "Beobachten Sie, wie aufgeregt sie werden, wenn ich." erwähne meinen Hund '). Normalerweise sind sie ein bisschen komisch und "peinlich", aber ich finde, es bricht immer jede Art von Unsicherheit oder Unsicherheit. Kein Klatschen, es sei denn, es geht um ein echtes Arschloch und ich bin zu 100% sicher, dass es ihnen genauso geht.

Menschen mögen es, vertraut zu werden und sich besonders zu fühlen. Sich in etwas eingeschlossen fühlen. Sich auf den Witz einzulassen. Und es führt sie normalerweise dazu, Ihnen ein ähnliches "Geheimnis" zu erzählen und eine schnellere und einfachere Verbindung herzustellen.

Aber ich habe gesehen, wie Leute all ihre Probleme auf jemanden geworfen haben, bevor sie sie getroffen haben, und ich habe gesehen, wie Leute ihre Karten dicht an der Brust gehalten haben. Ich finde, dieses fröhliche Medium eignet sich am besten, um mit Menschen in Kontakt zu treten, und es hilft, wenn Sie über sich selbst lachen können.

17. Wenn jemand auf einer Party in Ihrer Gruppe herumschwebt, bemerken Sie es. Tu nicht so, als ob sie es nicht wären, und ignoriere es nicht. Und lassen Sie sie nicht dort stehen und darauf warten, dass jemand sie hereinlässt. Helfen Sie dieser Person. Machen Sie Platz für sie und sagen Sie: „Hey, ich bin [Name]. Und Sie?" Sie werden ihren Namen sagen. Dann sagen Sie: „Wir haben gerade über [Thema] gesprochen“ und legen Wert darauf, sie einzubeziehen.

Wenn ich eine Gruppe sehe, in der jeder die Person ignoriert, die eindeutig beitreten möchte, beurteile ich die sozialen Fähigkeiten der Menschen, die das Ignorieren tun. Zu allen wirklich hervorragenden Versammlungen gehört mindestens eine Person, die herumgeht, um sicherzustellen, dass niemand einsam oder verängstigt ist, und dann die sozialen Räder für jeden schmiert, der es ist. (Offensichtlich wollen einige Leute nicht mitmachen, und das ist in Ordnung. Aber ich spreche nicht über sie.)

18. Zeit und Ort für Witze und Meme-Referenzen kennen.

Ich arbeite für ein Umweltschutzunternehmen, manchmal haben wir es mit ziemlich schweren Situationen zu tun. Zum Beispiel sprachen wir über eine schreckliche Bodenuntersuchung und wie sich dies auf das Feld und den Lebensunterhalt dieser Landwirte auswirken würde. Mein Kollege sieht uns an und der tote Arsch sagt: "F im Chat habe ich recht?"

Extremes Beispiel, aber heilige Hölle, ich hatte geistige Angst vor der Erschütterung.

19. Einen Witz erzwingen oder sich zu sehr bemühen, lustig zu sein. Ich finde, dass bestimmte sozial ungeschickte Leute Witze wiederholen, die sie gehört haben, oder es viel zu sehr versuchen, wenn es für das Gespräch nicht relevant ist. Ich finde nur, dass einige sozial ungeschickte Leute sich zu sehr bemühen, gemocht zu werden, und manchmal zu stark abschneiden.

20. Vertrauen ist ruhig, Angst spricht. Zuversichtliche Leute sagen "Ich habe das getan", nicht Zuversichtliche sagen "Ich habe das getan, weil". Grundsätzlich, es sei denn, jemand fragt Sie, rechtfertigen oder erklären Sie sich nicht präventiv.

21. Sich zu sehr um kleinere Probleme kümmern. Selbst die sozial anmutigste Person der Welt wird von Zeit zu Zeit etwas Peinliches oder Unangenehmes tun. Wir stolpern über unsere eigenen Füße, sagen "grool", wenn wir "großartig" oder "cool" sagen wollten, sagen versehentlich etwas Beleidigendes, wenn wir es als Kompliment gemeint haben, usw. usw. usw. "Sozial fließende" Menschen werden es tun Bürste es bis zu dem Punkt ab, an dem die Hälfte der Zeit niemand weiß, dass es überhaupt passiert ist. "Sozial ungeschickte Menschen" werden versuchen, zu überkorrigieren und am Ende mehr Aufmerksamkeit auf die Situation zu lenken und sie für eine lange Zeit herauszuziehen.

22. Alles zu erklären, was sie sagen. Als ob sie sich Sorgen machen, dass alles falsch verstanden wird, erklären sie die Dinge immer wieder ad nauseam. Setzen Sie das Gespräch auch fort, nachdem jemand gesagt hat, dass er gehen muss. Sie sind vielleicht nur wirklich an dem Gespräch interessiert, aber es sieht so aus, als würden Sie die Zeit der anderen Person nicht respektieren.

23. Ich sehe viele sozial ungeschickte Menschen, die so sehr damit beschäftigt sind, einen Weg zu finden, um das Gespräch fortzusetzen, dass sie entweder nicht auf die Person hören, während sie sprechen, oder eine offensichtliche Gelegenheit verpassen, das Gespräch fortzusetzen.

24. Einige Leute werden über sich selbst sprechen und sonst nichts. Der Trick besteht darin, andere Leute dazu zu bringen, das zu tun.

25. Ein hartgesottener Nihilist zu sein oder zu sagen, dass alles scheiße ist und zu denken, dass man nervös oder cool aussieht.

Auch zu erkennen, dass nicht jeder Sie die ganze Zeit über alles diskutieren möchte.

Wenn Sie zustimmen, nicht zuzustimmen, kann dies den Unterschied zwischen einer weiteren Einladung und einer Nichteinladung ausmachen.

26. Viele sozial ungeschickte Menschen sagen, dass sie Smalltalk hassen. Niemand mag Smalltalk. Es ist eines dieser Dinge, mit denen ein Gespräch beginnen kann, bevor man sich etwas Größerem oder Persönlicherem zuwendet. Sie können beginnen, indem Sie über das Wetter sprechen und dann sehen, wohin das Gespräch führt, anstatt einfach auf jemanden zuzugehen und direkt in Ihre Theorie einzutauchen, wie Finnland ein erfundener Ort ist, den es nicht gibt.

Ein paar Minuten Smalltalk können zeigen, dass Sie eine normale Person sind, die die sozialen Konventionen im Zusammenhang mit der Gesprächsetikette versteht. Das macht es weniger wahrscheinlich, dass die Leute denken, Sie seien ein ungeschickter Verrückter, und dass sie eher mit Ihnen sprechen möchten.

27. Bitte hör auf zu sagen "Ich bin ein netter Kerl / Mädchen". Sie sind definitiv nicht, wenn Sie es ständig wiederholen müssen.

28. Eine Sache, die ich oft sehe, ist, dass Leute sagen, dass niemand sie mag oder sie keine Freunde haben. Ich sehe das bei einigen meiner Freunde und es macht es wirklich schwer, sie zu unterstützen, wenn sie meine Bemühungen, für sie da zu sein, missachten, selbst wenn sie eindeutig übertreiben.

29. Halten Sie die Arme verschränkt, die Hände in den Taschen, die Augen immer auf dem Boden, die Sprachlautstärke variiert stark, zu viel Augenkontakt oder eine Mischung aus diesen.

30. Der Versuch, alle zu „eins zu machen“. Wir haben nur eine lustige Geschichte oder einen lustigen Vorfall erzählt, Sie müssen nicht ins Gespräch kommen und versuchen, die Geschichte zu erzählen! Auch der Versuch, zu ernst zu sein, ist scheiße.

31. Nicht genug Allgemeinwissen. Wenn Sie nur über Thronspiele, Videospiele und Rick and Morty Bescheid wissen, wissen Sie nicht, wie Sie ein Gespräch führen sollen.

Sie müssen kein Experte oder sogar kompetent sein, aber nur zu wissen, was Dinge sind und eine intelligente Frage nach ihren Interessen zu stellen, hilft viel.

Behalten Sie einfach eine Basis bei, um über Dinge informiert zu sein. Wissen Sie zum Beispiel, was gemeinsame Jobs im weitesten Sinne tun. Wissen, was gemeinsame Hobbys sind. Wie vor ein paar Monaten habe ich einen Verkehrsingenieur getroffen. Ich hatte keine Ahnung, was sie genau taten, aber ich wusste, dass er in irgendeiner Weise an der Entwicklung von Straßen, Autobahnausfahrten, Überführungen und Ampeln beteiligt war. Diese Basislinie erlaubte mir, einige grundlegende Fragen zu seiner Arbeit zu stellen.

32. Sitzen in einer Gruppe von Menschen, die Spiele auf Ihrem Telefon spielen. Warum sich überhaupt die Mühe machen??

33. Kein Augenkontakt während der Einführung / des Händedrucks. Es ist mir egal, wie schmerzhaft es ist, tun Sie es einfach in diesem einen Moment und vertrauen Sie mir: Sie können bequem davonkommen, ohne von diesem Punkt an Augenkontakt zu haben, ohne Probleme. Wenn Sie beim Einführen keinen Augenkontakt herstellen und sich die Hände schütteln, ist dies ein Zeichen von Überlegenheit, Desinteresse und Unhöflichkeit (wenn dies nicht der Fall ist)..

34. Meine Frau teilt mir mit, dass ich Smalltalk-Fragen nicht mit aussagekräftigen Antworten beantworten sollte, da die andere Person nicht wirklich an den Antworten interessiert ist.

35. Darauf hinweisen, dass etwas unangenehm ist wie Stille. Erkenne es nicht an, denn das ist alles, woran du dich erinnern wirst. Es ist umständlich und es gibt keine Möglichkeit, davon zurückzukommen. Akzeptieren Sie die Stille und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über ein anderes Gesprächsthema nachzudenken.

36. Eines der schlimmsten Dinge, die unsichere Menschen tun, ist es, all ihre Unsicherheiten durch den dünnen Schleier eines „Witzes“ aufzudecken. Jeder versteht, dass es kein Witz ist, jeder in eine sehr unangenehme Position gebracht wird und die unsichere Person nicht davon betroffen ist soziale Punkte, ganz im Gegenteil.

37. Entschuldigen statt danken. Anstatt sich für die Verspätung zu entschuldigen, danken Sie ihnen für ihre Geduld. Oder wenn es dringend ist, entschuldigen Sie sich nicht dafür, dass Sie sich Zeit genommen haben - sagen Sie stattdessen „Wenn ich einen Moment Ihrer Zeit haben könnte“.

38. Wenn die andere Person zu viel über ein Thema spricht, zeigt sie nur mildes oder falsches, höfliches Interesse.

39. Wenn sie dich nicht einladen, wollen sie dich nicht dort, erzwinge es nicht.

40. Zwei Dinge: Sprechen Sie nicht ständig über Menschen, es ist nicht nur ärgerlich für die betroffene Person, sondern es ist für alle um Sie herum offensichtlich, wenn Sie es tun. Niemand möchte darüber sprechen, dass er kein Wort einbringen kann.

41. Seien Sie aufmerksam gegenüber Menschen. Wenn Sie beispielsweise sehen, dass jemand, mit dem Sie sprechen möchten, so etwas wie ein Spiel mit Thrones-T-Shirt oder einen Bandhut trägt, haben Sie keine Angst zu sagen: „Ich mag dieses T-Shirt, sind Sie groß Ventilator ?" Es macht zwei Dinge, wenn sie es sind, gibt es ihnen die Möglichkeit, über etwas zu sprechen, über das sie sich stark fühlen, selbst wenn Sie keine Ahnung davon haben oder sich auch dafür interessieren, was Menschen verbindet und den Gesprächsfluss fördert.

42. Wechseln Sie das Thema eines Gesprächs nur, wenn dieser Punkt im Gespräch dies rechtfertigt. Lassen Sie die andere Person sprechen, was sie über das, worüber Sie sprechen, denkt.

43. Wenn Sie in einer Menschenmenge sprechen, murmeln Sie nicht, sondern sprechen Sie mit einer klaren, selbstbewussten Stimme.

44. Ehrlich gesagt ist der größte Fehler zu denken, dass Sie die einzige unangenehme Person im Raum sind. Früher dachte ich, die Leute könnten das Unbehagen von mir spüren, und ich murmelte und war selbstironisch, was die Sache nur noch schlimmer machte. Nachdem ich eine Weile in LA gelebt hatte und mit erfolgreichen Künstlern oder bekannten Musikern zusammen war, wurde mir klar, dass jeder das Gefühl hat, die peinlichste Person im Raum zu sein, selbst Menschen, von denen Sie glauben, dass sie allen Grund haben, zuversichtlich zu sein.

Als ich merkte, dass ich mich entspannen konnte.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen