4 Gewinnmöglichkeiten, um Ihren Chef nach der Arbeit von zu Hause aus zu fragen

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 545
  • 52

Tag 1

Informieren Sie sich über die Arbeit von zu Hause aus.

Ich frage mich, warum Sie vorher nicht von zu Hause aus gearbeitet haben.

Starren Sie auf einen kalten, ereignislosen Morgen.

Ich wünschte, Sie würden nicht von zu Hause aus arbeiten.

Frühstück.

Haustierkatze oder Ersatzobjekt des emotionalen Komforts.

Lesen Sie E-Mails, in denen die „Seltsamkeit der Zeit“ und das unterschiedliche Maß an wahrgenommener Verrücktheit zum Ausdruck gebracht werden.

Senden Sie E-Mails, in denen Sie die „Seltsamkeit der Zeit“ und das unterschiedliche Maß an wahrgenommener Verrücktheit zum Ausdruck bringen.

Erwägen Sie, in den Park zu gehen.

Hören Sie Sirenen.

Stellen Sie sich Zombies vor.

Masturbieren.

Mittagessen.

Verbringen Sie den Nachmittag damit, neue Software zu verwenden, die die Arbeit zu Hause erleichtert.

Senden Sie E-Mails, in denen eine Kluft zwischen der Qualität der verfügbaren Software und der erforderlichen Benutzerfreundlichkeit zum Ausdruck kommt.

Fühlen Sie eine Welle der Aufregung, wenn Sie Zeit haben, alle Bücher zu lesen, die Sie nicht gelesen haben.

Nimm mehrere Bücher.

Lege mehrere Bücher weg.

Bestellen Sie ein günstiges Exemplar von Dante.

Sorgen Sie sich um die Miete.

Beten Sie, dass die Miete ausgesetzt wird. Fördern Sie die Idee eines landesweiten Mietstreiks, indem Sie Nachrichten auf verschiedenen Medienplattformen veröffentlichen.

Haben Sie Angst, die Miete einzubehalten.

Schreiben Sie Ihren Freunden eine Nachricht und fragen Sie, ob sie die Apokalypse überleben.

Ausloggen.

Fang an Wein zu trinken.

Überprüfe die Zeit.

Zucken.

Machen Sie sich Sorgen darüber, ob Sie sich Ihren Freunden gegenüber auf dumme, peinliche Weise ausgedrückt haben und betrunken mit einer Reihe von zunehmend hyperaktiven Nachrichten überkompensiert haben.

Tag 2

Erwachen Sie aus einem Traum, in dem ein Virus über die Erdoberfläche gelangt.

Fragen Sie sich, warum Brad Pitt wieder dort war.

Ich frage mich, ob Sie zur Therapie gehen sollten.

Emotionale Objektzeit.

Therapie abbrechen.

Fühle dich traurig über deine Depression. Sorgen Sie sich um Ihre Angst.

Sehen Sie sich ein Online-Video zum Lebenscoaching an, in dem behauptet wird, dass sich das Leben in sieben Minuten besser anfühlt.

Verbringen Sie Ihre Mittagspause damit, den aufwändigen Mord an einem Lebensberater zu planen. Etwas mit Säure.

Lesen Sie mehrere unverbindliche E-Mails Ihres Arbeitgebers zum Schutz Ihrer psychischen Gesundheit, die kurz nach denjenigen gesendet werden, in denen die Grenzen des gesetzlichen Krankengeldes dargelegt sind.

Online-Shopping öffnen. Füllen Sie den virtuellen Korb mit Lebensmitteln.

Überprüfen Sie den nächsten Lieferschlitz. Seufzer. Schließen Sie die Registerkarte.

Gehen Sie zum Supermarkt.

Stellen Sie sich vor, Sie tragen eine Maske.

Ich frage mich, ob es so gut ist, sich vorzustellen, eine Maske zu tragen, wie eine Maske zu tragen.

Fühlen Sie sich ausgesetzt und naiv und unterernährt.

Sammeln Sie eine Reihe nicht erkennbarer Lebensmittel.

Entdecken Sie die Existenz von Toilettenpapier mit Kokosgeschmack und das Ausmaß der Anzahl verschiedener Arten von Marmelade.

Zögern Sie, ob Sie verrückt werden, wenn Sie drei Dosen Tomaten kaufen oder nicht.

Entscheiden Sie, ob Sie lernen können, Ananas zu essen.

Nach Hause zurückkehren.

E-Mails prüfen / senden. Zählen Sie die Anzahl der Verweise auf "Grabenkrieg" und "Rationierung".

Ananas aufheben. Legen Sie die Ananas wieder hin.

Trinken.

Tag 3

Wachen Sie mit einem Gefühl von mäßigem Optimismus auf, das sich in Ihnen ausbreitet wie ein Sonnenstrahl, der eine Wolke schätzt.

Verbringen Sie anderthalb Stunden damit, eine Vier-Wege-Telefonkonferenz zu führen.

Beachten Sie die Objekte in den Räumen Ihrer Mitarbeiter.

Fühlen Sie sich unzulänglich und ohne Schnickschnack.

Öffnen Sie eBay und kaufen Sie eine Porzellanmaus und eine Zeichnung von drei Skeletten, die unter einer Autobahnbrücke Bier trinken.

Nichts kaufen.

Entscheide dich, drei Skelette zu zeichnen, die unter einer Autobahnbrücke Bier trinken.

Fühlen Sie sich unzulänglich und ohne Kunstfertigkeit.

Erwägen Sie, einen Bleistift zu essen.

Ich frage mich, ob das mit dem berühmten Maler, der Farbe isst, wahr ist.

Entdecken Sie ein bisher unbekanntes Verlangen, ein Skelett zu sein, das sich in Ihnen manifestiert und ein beträchtliches Maß an Sehnsucht ausdrückt.

Sehen Sie sich ein Video über Yoga an. Steh auf, streck dich ein wenig, setz dich wieder hin.

Mittagessen.

Erstellen Sie eine Isolations-Wiedergabeliste.

Zuhören Isolation von Joy Division bei Wiederholung für 23 Minuten in Folge.

Die Nachrichten anschauen.

Scrollen Sie ziellos durch soziale Medien.

Versprich dir, dass du nur noch 10 Minuten scrollen wirst.

Okay, 15.

Schließen Sie soziale Medien und Nachrichten und verbringen Sie Zeit damit, nach geografischen Orten zu suchen, an denen das Coronavirus nicht aufgetreten ist. Wählen Sie Ihre Top 10.

Lesen Sie die Wikipedia-Einträge für die Standorte und beschränken Sie die Optionen auf eine Auswahlliste von 3.

Suchen Sie nach Flügen zu diesen Orten und vergleichen Sie die Preise.

Fühlen Sie sich erleichtert durch den Begriff der Flucht.

Ausloggen.

Machen Sie Erdnussbutter Toast.

Sprechen Sie mit der Katze / dem Hund / dem Stofftier / dem interessant geformten Stein, den Sie damals im Urlaub gefunden haben, als wäre es ein Mensch.

Tag 4

Aufwachen. Mach 20 Liegestütze und 20 Sit-Ups in deinem Pyjama.

Essen Sie ein Frühstück, das aus den Resten von zwei verschiedenen Müsli besteht.

Überprüfen Sie die Nachrichten, um festzustellen, ob Miete und Rechnungen abgeschafft wurden.

Bankguthaben prüfen.

Ich frage mich, ob Sie zu desensibilisiert sind, um zu weinen.

Treten Sie nach draußen. Spüren Sie, wie Wind und Regen auf Ihre Haut strömen.

Seien Sie verwirrt darüber, ob sich Wind und Regen gut oder schlecht anfühlen.

Beobachten Sie jemanden im Fahrwerk beim Laufen.

Laufen Sie 20 Meter bis zum Ende der Straße.

Gehen Sie zurück ins Haus und schließen Sie die Tür.

Sich anziehen.

Erwägen Sie, das Rauchen aufzugeben / wieder aufzunehmen.

Sprich mit der Katze / dem Spielzeug / dem Stein und wirf deine Stimme in ein entzückendes hohes Quietschen, um zu antworten.

Machen Sie Erdnussbutter Toast.

Geben Sie "Das Ende des Kapitalismus" in Ihren Webbrowser ein und bewegen Sie den Mauszeiger einige Sekunden lang, bevor Sie die Eingabetaste drücken, in der Hoffnung, dass die einfache Suche nach etwas auf einem 2009 HP Laptop dies wahr macht.

Lesen Sie revolutionäres Material.

Spenden Sie an Ihre lokale Lebensmittelbank.

Nein im Ernst.

Frage, ob Mittwoch und Donnerstag überhaupt noch als Konzepte existieren.

Erwägen Sie, in eine Zimmerpflanze zu investieren.

Erstellen Sie eine Datenbank mit aphoristischen Phrasen, die sowohl bedeutungslos als auch tiefgreifend sind.

Vorratsfreunde. Entfremde dein Essen.

Panik kaufen Solidarität (und Käse).

Sei der Rückzug, den du in der Welt sehen willst.

Niesen.

Nase schneuzen.

Lesen Sie Artikel auf 30 verschiedenen medizinischen Websites, um festzustellen, ob ein einziges Niesen einen unwiderlegbaren Beweis für Ihren bevorstehenden Tod darstellt.

Netflix.

Tag 5

Wachen Sie vor Ihrem Alarm auf, der sanft von Vogelgezwitscher geweckt wird.

Beobachten Sie, wie sich das Feuer der Sonne über den Himmel ausbreitet.

Berühre geistesabwesend dein Gesicht. Panik.

Waschen Sie Ihre Hände und Ihr Gesicht.

Sehen Sie sich zwei Yoga-Videos und ein Kampftraining-Video an und führen Sie die Routinen mit begrenztem Erfolg durch.

Fühlen Sie sich verschwitzt und erfüllt.

Entdecken Sie den Tunnel Ihres eigenen Selbstwertgefühls.

Masturbieren.

Hören Sie sich die Katze / das Spielzeug / den Stein an, die ein überraschendes Maß an Wissen über das Scheitern der Börse und den „Tod der Flugverkehrsbranche“ aufweist.

Ananas essen.

Lesen Sie E-Mails und fühlen Sie sich nostalgisch für die Zeit, in der die Leute unbeschwerte Bemerkungen zu „Grabenkrieg“ und „Rationierung“ machten.

Gehen Sie zum Supermarkt.

Tauchen Sie ein und halten Sie ein zerbrochenes Päckchen braune Spaghetti, zwei Dosen Pilzladen und drei Pfirsiche in der Hand.

Denken Sie daran, dass Sie Pilze hassen.

Betrachten Sie den Wert der Pilzsuppe auf dem freien Markt.

Verbringen Sie die nächsten zwei Stunden damit, sich die Instanziierung eines ausgeklügelten Tauschhandels vorzustellen.

Mach eine Tasse Tee.

Öffnen Sie eine Packung Schokoladenkekse.

Durchsuchen Sie das Internet nach der Antwort auf die Frage "Wie lange kann Coronavirus in einem Keks leben?"

Iss Spaghetti.

Lesen Sie Artikel über den Rückgang der Umweltverschmutzung und erleben Sie, wie sich Ihr mangelndes Selbstwertgefühl in einen nihilistischen selbstmörderischen Ökofaschismus verwandelt, bevor Sie dem Sozialismus weichen.

Spenden Sie an Ihre lokale Lebensmittelbank.

Geben Sie "das Ende des Kapitalismus" in Ihren Webbrowser ein.

Trinken.

[Bei Bedarf wiederholen.]




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen