33 gruselige übernatürliche Geschichten (die völlig wahr sind)

  • William Boyd
  • 0
  • 2383
  • 108

1. War ein Hundewanderer. Öffnete die Tür zu meinem häufigsten Kunden, der an einer Leine hing, die sie von mir bekommen hatte. Sie war seit zwei Tagen tot. Diese Scheiße hat mich lange fertig gemacht.

2. Ich surfte mit einer Gruppe von Freunden und stieß beim Zurückpaddeln auf eine Leiche. Er war völlig geschwollen, weil er im Wasser war, und ich kann immer noch sein augenloses Gesicht sehen, als wir ihn umdrehten.

3. Vor einigen Jahren lebten meine Familie und ich in einem Haus mit einem ziemlich großen Keller. Unser Keller hatte eine Tür, die zu einem kleineren Raum führte, in dem mein Vater hauptsächlich seine Werkzeuge aufbewahrte. Als ich ungefähr 16 war, ging ich nach unten, um ein Lehrbuch zu holen, weil ich an einem wissenschaftlichen Projekt arbeitete. Dies war ungefähr um 3 Uhr morgens. Ich ging nach unten und machte das Licht an. Während ich auf halber Höhe der Treppe war, begann der Türknauf an der Tür, der zu einem kleineren Raum führte, heftig zu zittern. Wer versuchte, die Tür zu öffnen, konnte es nicht, weil die Tür verschlossen war. Dann klopften sie einmal an die Tür und blieben stehen. Ich dachte, es hätte meinen Bruder oder Vater geben können, der wahrscheinlich dort feststeckte, also wollte ich nachsehen. Aber nur für den Fall, dass ich wieder nach oben ging, um das Jagdgewehr meines Vaters abzuholen. Mit einem Herzschlag aus der Brust öffnete ich die Tür und niemand war da. Dies ist unmöglich, weil es keinen anderen Weg aus der kleinen Tür gibt als diese Tür. Und selbst wenn die Person, die den Türknauf heftig schüttelte, die Tür öffnete und ging, hätte ich ihn / sie gesehen, als ich oben das Gewehr gepackt hatte. Meine Eltern haben es als halluzinierend abgetan, aber ich weiß, was ich gesehen habe. Zum Glück sind wir vor einiger Zeit ausgezogen. Mit Abstand der gruseligste Moment meines Lebens.

4. Ein Typ, der nur ein paar Meter von mir und meinem Freund entfernt erschossen wird ... Ich denke, das Beängstigende ist, dass ich und mein Freund das Auto die Straße runterkommen sahen und es nur anstarrten. Sobald die Schüsse fielen, versteckten wir uns unter einem Auto. Ich bin überrascht, dass sie uns danach nichts mehr angetan haben.

5. Das Innere eines grünen Limousinenautos, als ein Mann versuchte, mich zu entführen, als ich 18 war. Er hatte die Tür geöffnet und versuchte mich mehrmals hineinzuschieben Die Ferse meines Schuhs unten an der Tür, eine Hand auf dem Dach und mit aller Kraft gegen das Auto gedrückt, während ich weinte. Ich habe gebissen, gekratzt und geschlagen, aber ich bin dünn und er war ein muskulöser junger Mann. Das Innere dieses Autos ist also das Schrecklichste, was es je gab.

6. Der Ehemann meiner Mutter kommt mit einer Machete auf mich zu und versucht mich zu töten. Ich stolperte und fiel, es ist kein dummer Horrorfilm, es passiert. Ich höre immer noch das Geräusch, wie es Zentimeter von meinen Füßen entfernt auf den Boden trifft, während ich rückwärts klettere. Wussten Sie, dass Macheten Funken erzeugen, wenn sie auf harte Oberflächen treffen??

7. Ich wurde einmal überfallen, also würde ich meinen Räuber sagen. Ich erinnere mich sehr gut an sein Gesicht. Er stach mich einmal auf die Seite meines Torsos und ich musste dafür zur Therapie gehen.

8. Im Lauf einer Schrotflinte. Ich war jünger. Mit einem Paintball auf ein Kind geschossen. Er rannte nach Hause, um die Schrotflinte seines Vaters zu holen. Ich weiß immer noch nicht, ob es geladen wurde.

9. Meine Schwester mit einer Nadel im Arm und einem abgeblasenen Kopf in der Garage.

10. Fahren Sie die Straße entlang und nähern Sie sich einer Autobahnüberführung. Sehen Sie, wie ein Tanker gegen die Brücke kracht und auf der Überführung explodiert. Ich halte ungefähr 5 'von den Flammen an und kann nicht sichern, weil der Verkehr hinter mir ist. Ich sprang heraus und rannte los.

11. Ein Autounfall vor meinen Freunden.

Wir hörten das Geräusch, als wir im Haus waren. Wir rannten nach draußen, um zu sehen, was passiert war.

Ein Mann von meiner High School ging auf die andere Straßenseite und kollidierte frontal mit einem Lastwagen. Er verbrannte vor meinem Freund und mir.

12. Als ich ungefähr 10 oder 11 Jahre alt war, hörte ich diese Geschichte von einem meiner Freunde über eine lokale urbane Legende, die nur in Jahren herauskam, die mit einer 7 endeten. Das Jahr war 2017 und es war eine warme Juninacht, die ich gegangen war unten, um mir ein Glas Wasser aus der Küche zu holen. Ich ging dann ins Badezimmer und während ich meine Hände wusch, schaute ich aus dem Fenster und sah einen riesigen Satz blutbefleckter Zähne, sagte ich meinen Eltern und sie glaubten mir natürlich nicht. Bis heute habe ich mich immer noch gefragt, ob diese Zähne, die ich in dieser Nacht gesehen habe, die des Michigan Dog-Man gewesen sein könnten.

13. Lebte in Texas und vor ungefähr 18 Jahren konnte ich meine Nachbarn draußen kämpfen hören (der Ehemann war ein gewalttätiger Betrunkener). Gerade als ich die Haustür öffnete, um einen weiteren Kampf zwischen Ehemann und Ehefrau zu beobachten, sah ich, wie die Ehefrau die Tür zu ihrem Lastwagen öffnete, eine 12-Gauge-Schrotflinte herauszog und ein Loch in die Brust ihres Mannes steckte.

14. Meine Mutter wird von meinem Vater mit einem Messer an der Kehle erstickt. Es hat nicht geholfen, dass ich 7 war und ich musste um Hilfe rufen.

fünfzehn. Mein Bruder kommt fast nackt und verprügelt nach Hause. Einige Leute hatten ihn gesprungen, ihn ausgezogen und sich anscheinend wegen eines Mädchens auf ihn gestürzt.

Die Tatsache, dass er zusammengeschlagen wurde, war nicht so beängstigend, aber er war nackt. Meine Gedanken sprangen sofort zu schlimmerem Zeug.

16. Ich sah einmal einen Mann auf dem Auto meiner Familie fahren, er beugte sich über das Auto und sah durch das Fenster und lächelte mich und meine Geschwister an.

17. Ich sah ein junges junges Mädchen am Rand des Daches eines 9-stöckigen Gebäudes sitzen und über Selbstmord nachdenken. Ich und mein Arbeitspartner waren vor Ort und beobachteten einen Verhandlungsführer, der mit ihr zusammenarbeitete, um sie zu beschwichtigen. Ich werde ängstlich, wenn ich mich nur daran erinnere.

Sie wurde von der Kante geredet und ins Krankenhaus gebracht. (Ist nicht gesprungen.)

18. Meine Mutter, meine Geschwister und ich haben das alle gesehen, aber wir fangen an, Zigarettenrauch zu riechen, dann drehen wir uns um oder schauen und sehen einen Mann, der sitzt oder steht und dich nur beobachtet. Dann verschwindet es. Weg. Poof.

19. Hatte einen schizophrenen Meth-Kopf an einem 3-tägigen Bender-Einbruch in mein Haus, während mein Sohn zu Hause war und ich bei der Arbeit war.

Mein 12-Jähriger war in der Weihnachtspause von der Schule und beschloss, am Abend zuvor mit mir in meinem Bett zu schlafen, um einen Film anzusehen. Als ich morgens zur Arbeit aufstand, ließ ich ihn in meinem Bett schlafen, es ist eine kleine sichere Stadt und er ist verantwortlich, also hatte ich kein Problem damit, ihn für die paar Tage zu verlassen, die ich noch arbeiten musste, bevor ich ging Weihnachtsferien.

Ich war eine Stunde bei der Arbeit, als er mir eine SMS schrieb und mir sagte, jemand sei im Haus. Ich dachte sofort, es sei einer unserer Freunde, der das Weihnachtsbacken oder so abgesetzt hat, und schrieb zurück, wer ist das? Und er antwortete, ich weiß nicht, sie sagten den Hunden, sie sollten nicht bellen und mich wecken. Ich fand das seltsam, also fuhr ich nach Hause und sah mich um, ohne etwas zu sehen, ging in mein Zimmer und er war in die Decken gehüllt. Ich habe ihn aus dem Bett geholt, er sagt mir, er habe jemanden gesehen und ihn nicht gehen hören. Also brachte ich ihn nach oben, um die Kameras zu überprüfen. Als er oben auf das Laden der Kameraaufnahmen wartete, ging er in den Waschraum. Ich hatte ein komisches Gefühl, also dachte ich, ich sollte besser den Schrank in meinem Zimmer überprüfen (großer begehbarer Kleiderschrank). Sobald ich in den Schrank ging und das Licht anmachte, sah ich ihn in der Ecke versteckt. Ich war sofort wütend. Ich schrie ihn an und rief die Polizei. Ich wartete mit ihm, während er auf dem Boden hin und her schaukelte, bis die Polizei kam. Ich war mir nicht sicher, was er vorhatte, aber er war mir gegenüber nicht aggressiv. Die Polizei verhaftete ihn und als er wieder in der Abteilung war, griff er eine Polizistin an und versuchte, ihre Waffe dazu zu bringen, sie zu erschießen.

Sobald alles vorbei war, versank alles und es dauerte lange, bis diese Angst überwunden war. Ich musste mich zwingen, die Stelle zu überprüfen, an der er sie versteckte, jedes Mal, wenn ich in meinen Schrank ging, um meinem Gehirn zu sagen, dass er nicht da war.

20. Ich hatte gerade zu Ende geschaut Heimtückisch.

Mein Sohn, der damals ungefähr 6 Jahre alt war, schlief in seinem Zimmer. Ich konnte sein Zimmer sehen und er / versteckte das Bett aus dem Augenwinkel von der Couch, auf der ich saß. Ich habe mit meinem besten Freund telefoniert und sehe Bewegung. Ich höre auf zu reden, drehe meinen Kopf zur Seite, um ihn zu sehen.

Er setzte sich langsam in seinem Bett auf und drehte langsam den Kopf zu mir. Nur sein Kopf. Seine Augen waren geschlossen.

Es war besonders erschreckend, weil ich während des gesamten Films darüber nachdachte, wie seltsam es war wie mein Sohn. Er hatte 12 Stunden lang ein unerklärliches „Koma“, hatte Nachtangst und Schlafwandeln… Er sprach viel über „Monstersicht“ und hatte irgendwann einen imaginären Freund ohne Gesicht, der ihm sagte, er solle mich verletzen.

Er ist jetzt normal und hat meines Wissens niemanden ermordet.

21. Als ich 7 Jahre alt war, fand ich den verstümmelten Körper eines meiner Klassenkameraden, der in der Woche zuvor verschwunden war. Ihr Körper wurde hinter dem örtlichen Spielplatz abgeladen.

22. Als ich ein wenig aus Walgreens heraus gehe, schaue ich hinüber und sehe einen Mann mit frischen Stichwunden im Gesicht und am Hals. Ich denke, es gibt keinen Weg, der real ist, niemand um mich herum schien in Panik zu geraten, und dem Mann selbst scheint es gut zu gehen. Ich hatte schon einmal Halluzinationen, also zucke ich mit den Schultern. Dann schaue ich zurück zu ihm, die Stichwunden sind immer noch da, was für meine Halluzinationen ungewöhnlich ist, er sieht mich an und wir starren uns an. Ich glaube, ich bin unhöflich, wenn ich starre, weil dieser Mann auf keinen Fall frische Stichwunden im Gesicht hat. Ich gehe nur leicht geschüttelt weiter, weil ich möglicherweise meine Medikamente aufstocken muss. Dann kommen ein paar Polizisten herein und verhaften ihn. Es dauerte ein paar Minuten, bis die Angst und Furcht wirklich einsetzte.

23. Vielleicht habe ich vor 8 oder 9 Jahren eine nächtliche Radtour zu den Niagarafällen von meinem Haus in der Nachbarstadt aus gemacht. Es war ein gruseliger Spaß, um 1 Uhr morgens mit niemandem da zu sein, aber das ist nicht der beängstigende Teil.

Als ich gegen 2 Uhr morgens nach Hause fuhr, musste ich unter der Brücke hindurch, die zurück nach Grand Island führte, wo ich damals lebte. Auf der anderen Seite der dunklen Unterführung warfen drei nackte Typen ein Seil in einen Baum. Einer hatte eine Fackel, wie eine ehrliche Indiana Jones-Fackel. Sie alle sahen mich nur irgendwie an, als ich vorbeirollte. Ich bin ziemlich schnell rausgekommen.

Um nach Hause zu kommen, musste ich mich vom Radweg herumschleifen und zurückfahren, um auf die Brücke zu gelangen. Als ich die Brücke hinaufstieg, warf ich einen Blick auf die Szene, an der ich gerade vorbeigekommen war. Alle drei Jungs starrten mich nur schweigend an. Es war ein weiterer großer NOPE.

24. Als ich mit meinem Sohn telefonierte, als er mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt wurde, hörte ich das Ganze und hörte dann den Kerl mit seinem Telefon davonlaufen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Möglichkeit zu wissen, ob mein Sohn verletzt worden war.

Er war es nicht, aber ein wirklich schrecklicher Moment für eine Mutter.

25. Ich rannte einmal mitten in einem Gewitter nach Hause und buchstäblich ein Blitz traf RECHTS vor mir, ich wurde buchstäblich fast getroffen.

26. Einmal musste ich sehr früh aufstehen, um einen Ausflug für meinen Job zu machen. Es war ungefähr 3:30 Uhr morgens und ich hatte vergessen, am Abend zuvor Benzin für mein Auto zu holen. Ich hielt an einer Tankstelle an, die ungefähr eine Meile von meinem Haus entfernt war, weil sie gut beleuchtet war und sich in einer schöneren Gegend befand.

Wie auch immer, ich pumpte Gas und dann hatte ich das seltsamste Gefühl, dass ich mich bewegen musste. Ich ging hinter mein Auto und dann weg von ihm und dann bemerkte ich diesen riesigen Kerl, der sich vor meinem Auto versteckte. Er schlich sich auf mich zu, als ich den Drang bekam, von meinem Auto wegzukommen.

Ich war ganz alleine und ich bin nur ein kleines Mädchen. Ich habe fast immer Streitkolben oder etwas bei mir, wenn ich alleine bin. Diesmal hatte ich ein Messer und zog es heraus und fing an, blutigen Mord zu schreien, damit er mich verdammt noch mal loswurde. Dann rückte er näher an mein Auto heran. Ich schrie noch lauter und ein Angestellter kam heraus, der die Polizei anrief.

Auf jeden Fall einer der gruseligsten Momente meines Lebens.

27. Als früher Teenager sahen mein Bruder und ich ein Kind auf einem Skateboard, das versuchte, sich an der Rückseite eines Sattelaufliegers festzuhalten, fiel hin und wurde von den hinteren Rädern überfahren. Er stand auf, machte ein paar Schritte und ging zurück und ging vorbei.

28. Ein obdachloser Mann, der versuchte, durch mein Schlafzimmerfenster ins Haus zu gelangen, während ich versuchte, Unterwäsche zu holen.

29. Spät in der Nacht zu meinem Parkhaus gehen. Die Frau hielt mich auf und fragte, ob ich sie mitnehmen könne, um Milch für ihr Neugeborenes zu kaufen. Auf keinen Fall würde ich das gehen, lehnte höflich ab, fühlte sich aber trotzdem irgendwie schlecht. Mein Treppenhaus im Parkhaus hatte Fenster, aus denen ich herausschauen konnte, und beschloss zu beobachten, wohin sie als nächstes ging. Sie ging auf eine Reihe von Müllcontainern zu, an denen ich vorbeigegangen war, und hinter ihnen standen zwei Männer. Dann gingen sie zusammen die Gasse entlang.

Ich frage mich immer noch, was sie vorhatten. Wenn sie mich überfallen würden, hätten sie diese Gelegenheit, als ich an ihnen vorbeiging, bevor sie mich aufhielt. Möglicherweise geplant, mein Auto zu stehlen, da sie um eine Mitfahrgelegenheit gebeten hat. In jedem Fall senkte sich mein Magen, als ich sah, wie sie hinter diesen Müllcontainern hervorkamen.

30. Ich sah zu, wie ein Kerl erschossen wurde und bei einem Straßenrennen starb. Hat mich eine Weile durcheinander gebracht.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen