30 Dinge, die ich an meinem Zuhause vermisse, wenn ich nicht am College bin

  • Richard McCormick
  • 0
  • 2321
  • 363

1. Duschen ohne Schuhe

2. Das Essen meiner Mutter (gehen Sie nicht Mitte des Jahres für ein hausgemachtes Essen nach Hause, sonst sieht das Abendessen im Speisesaal wie Abwassermüll aus)

3. Betten größer als der berüchtigte Twin XL

4. Aus vollem Herzen singen, während ich alleine zu Hause bin

5. Mein Hund, bis zu dem Punkt, an dem ich meine Mutter gebeten habe, mich zu FaceTime zu machen

6. Bäder. Bad. Bad.

7. Herumfahren und Musik machen

8. Fettiges Essen mit den besten Freunden auf dem Heimweg von schrecklichen Highschool-Partys

9. Unersetzliche lokale Restaurants

10. Vermeiden Sie Augenkontakt mit Personen aus der Schule im Lebensmittelgeschäft

11. Über meine lange Liste unerwiderter High-School-Schwärme nachdenken (es war eine einfachere Zeit)

12. Ich höre nicht, dass 137 Feueralarme pro Tag ausgelöst werden, weil wir anscheinend aufs College gekommen sind, aber nicht wissen, wie man Popcorn macht

13. Meine Mutter wird so müde von der Wäsche, dass sie es für mich tut

14. Mit meinem Lieblingslehrer an der High School sprechen, als wären wir beste Freunde

15. Frieden

16. Ruhig

17. Freunde aus der Kindheit

18. Als kranke Tage Nickelodeon in meinem Kinderbett beobachteten und meine Mutter mir Hühnernudelsuppe machte, anstatt auf 100 Seiten zu lesen und das ganze Wochenende bleiben zu müssen, um aufzuholen

19. Mit den besten Freunden durch das Einkaufszentrum spazieren, die reinste Form glückseliger jugendlicher Freude

20. Wachen Sie am Sonntag mit hausgemachten Pfannkuchen auf, anstatt mit existenziellen Krisen, und füllen Sie sich für einen Montag, der 20% meiner Note wert ist, für die ich gerade angefangen habe zu studieren

21. Alle bekannten Sehenswürdigkeiten und Straßen und Straßennamen und Radiosender und Gerüche und kleine "Heimat" -Dinge, die ich sonst nirgendwo auf der Welt finden kann

22. Die eine süße Kassiererin, die ich immer im Laden sehe

23. Als meine größte Sorge war, dass ich vergessen hatte, das Huhn zum Auftauen zu bringen, wie es meine Mutter mir gesagt hatte, anstatt der dunklen, drückenden, drückenden Unsicherheit der Zukunft

24. Nackt schlafen

25. Ich muss meine geistigen Zusammenbrüche / mein Weinen nicht einplanen, um zu vermeiden, dass mein Mitbewohner mich betritt

26. Meine Mutter

27. Sternenhimmel zu Hause Nachthimmel

28. Dinge über meine Stadt, die nur Leute aus meiner Stadt verstehen

29. Ich habe jedes zufällige, winzige, nutzlose Ding zur Verfügung, das ich jemals besessen habe

30. Zuhause. Weil es zu Hause ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen