28 Dinge, von denen die Leute nicht wissen, dass Sie sie tun, weil Sie endlich aufgehört haben, sich selbst zu hassen

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 3264
  • 827

Du sollst dich selbst lieben. Sie werden ermutigt, sich an die erste Stelle zu setzen. Ihnen wird versprochen, dass es nicht egoistisch ist, das zu tun, was für Ihre eigene psychische Gesundheit am besten ist.

Aber aus irgendeinem Grund werden die Leute dich immer noch so ansehen, als wärst du ein Arschloch, wenn du dich über sie entscheidest.

Die Menschen werden Ihre Selbsterhaltung mit Herzlosigkeit verwechseln. Sie werden davon ausgehen, dass Sie verletzt werden wollen Sie wenn Sie nur versuchen, das Richtige für zu tun Sie.

Wenn du sagst Nein Für jemanden, der im Moment zu viel auf dem Teller hat, um mit etwas anderem fertig zu werden, wird er die Ablehnung persönlich nehmen. Sie werden dich beschuldigen, dich nicht um sie zu kümmern, ein schlechter Freund zu sein, dich nur um dich selbst zu kümmern - aber es ist an der Zeit, dass du anfängst, dich um dich selbst zu kümmern.

Sie haben Ihr ganzes Leben damit verbracht, sich um andere zu kümmern, auf ihre Bedürfnisse einzugehen und ihren Werten zu entsprechen. Sie haben sich angewöhnt, Ihr eigenes Glück zu opfern, um den Menschen um Sie herum zu gefallen, und das ist nicht in Ordnung. Sie verdienen es, sich als Priorität für eine Veränderung zu behandeln. Sie haben es verdient, was zu tun Sie wollen, nicht was du denkst, dass alle anderen wollen.

Hör auf, dir Sorgen zu machen, was andere über dich denken. Wenn jemand ein wahrer Freund ist, wird er darüber hinwegkommen, dass Sie einen Freitagabend ohne ihn verbracht haben. Wenn jemand Sie wirklich liebt, wird er verstehen, warum Sie Pläne stornieren würden, um ein paar Stunden mehr Schlaf zu bekommen.

Wenn Sie wirklich daran arbeiten möchten, sich selbst zu lieben, wenn Sie wirklich anfangen möchten, sich selbst als Priorität zu behandeln, müssen Sie akzeptieren, dass Sie möglicherweise einige Menschen auf dem Weg verlieren.

Sich selbst an die erste Stelle zu setzen bedeutet schließlich, alle anderen einen Schritt auf Ihrer Prioritätenliste zu verschieben - und einige Leute werden damit nicht umgehen können. Sie werden sich ärgern, dass Sie für sich selbst aufstehen. Sie wollen dich nicht bei sich haben, es sei denn, sie können über dich gehen, es sei denn, du rennst jedes Mal, wenn sie anrufen.

In ihren Augen sieht man wie ein Arschloch aus, wenn man sich an die erste Stelle setzt. Sie möchten nicht, dass Sie jede Woche aufhören, mit ihnen zu trinken, damit Sie mehr Zeit zu Hause verbringen können, um an sich selbst zu arbeiten. Sie wollen nicht, dass Sie anfangen, Gefälligkeiten abzulehnen, weil Sie damit beschäftigt sind, Therapiesitzungen zu besuchen und im Fitnessstudio zu trainieren. Sie wollen nicht, dass Sie Zeit darauf verwenden, sich selbst zu verbessern, weil Sie dadurch weniger Zeit für sie haben.

Leider werden sich einige Leute nicht über Ihre Verschiebung der Prioritäten freuen, wenn Sie sich dazu entschließen, sich an die erste Stelle zu setzen. Sie werden sich so verhalten, als wären Sie egoistisch. Sie werden sich so verhalten du hast dich verändert. 

So sehr es dir auch weh tut, sie zu verletzen, du kannst nicht immer für sie da sein. Man kann nicht immer als Märtyrer auftreten. Du darfst dich an die erste Stelle setzen. Du darfst deinem Herzen über die Menge folgen. Du darfst die "egoistische" Wahl treffen.

Wenn jemand annimmt, dass Sie ein Arschloch sind, weil Sie sich nach all den Jahren endlich mit Respekt behandeln, sollten Sie davon ausgehen, dass er keinen Platz in Ihrem Leben hat.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen