27 Echte Menschen, die wirklich glaubten, Vampire, Werwölfe oder Elfen zu sein

  • Jack Thornton
  • 0
  • 2598
  • 123

1. Als ich in der US Navy war, hatten wir diesen Typen, der dachte, er sei ein Wolf in einem menschlichen Körper. Er würde den Mond anheulen und im Allgemeinen seltsam sein. Ich kannte jemanden, der auf einen anderen Befehl vor mir bei ihm gedient hatte und der sagte, er müsse von einem Arzt zum Duschen gezwungen werden. Auf die Frage, warum er nicht zeigte, sagte er ihnen, dass es seinen Geruch wegwaschen würde und er keinen Partner anziehen könnte. Ich weiß nicht, was mit ihm passiert ist.

2. Jemand, mit dem ich befreundet war und der als Luchs identifiziert wurde. Ich war verrückt, aber sie war meine Freundin, also habe ich mich darum gekümmert. Bald begann sie zu sagen, dass ich „auf ihrem Schwanz sitze“ und sie war fest davon überzeugt, dass sie sich nachts in eine Katze verwandelte. Zuletzt hörte ich von ihr, dass sie für 100 Dollar pro Stück pelzigen Porno zeichnete.

3. Ich kannte einen Mann, der schwor, ein wiedergeborener Kitsune-Geist zu sein. Er und ich gerieten eines Tages in einen Streit und er schwor, dass er mein Leben zerstören würde, weil „Kitsunes niemals den Groll loslassen“. (Mythologisch wurde Kitsunes als besonders launisch beschrieben.) Am Ende erzählte er jedem, den er konnte, eine Menge Lügen über mich, entzündete einen anderen Freund, den Kontakt mit mir abzubrechen, und gelegentlich traf ich jemanden online, der sich in einen verliebte von den vielen Geschichten, die er über mich erfunden hat.

4. Ich bin tatsächlich mit vielen Leuten wie diesen auf die High School gegangen, die schließlich daraus gewachsen sind. Ich erinnere mich speziell an ein Mädchen, weil sie aufgrund ihres Facebook nicht daraus gewachsen ist. Sie behauptete, sie habe mehrere Persönlichkeiten, ihre beiden wichtigsten seien sie selbst und die andere ein 200 Jahre alter britischer Vampir. Wir leben in den USA und sie würde einen britischen Akzent setzen und alles. Es scheint, dass sie einen Partner wie sie gefunden hat und sie planen eine ziemlich extravagante Vampirhochzeit. Gut auf sie.

5. Ich habe ein Mädchen in sehr jungen Jahren getroffen, als ich in die Kirche ging. Ihre Familie war zutiefst religiös, aber durcheinander. Also haben wir uns ab und zu verabredet und nach der High School ziemlich gut verstanden. Sie glaubte ehrlich, sie sei eine Fee. Sie wurde mit der Realität konfrontiert, keine Fee zu sein und völlig abgeschaltet zu sein, manchmal sogar Selbstmordversuche.

Später fand sie heraus, dass sie eine wirklich schlimme Schizophrenie hat und von ihr weg musste, nachdem sie Drogen entdeckt hatte und ich ihr nicht mehr helfen konnte.

6. Meine beste Freundin in der High School und meine ersten zwei Jahre am College glaubten wirklich, dass sie nicht nur mit der Forstwirtschaft sprechen konnte, sondern auch eine flügellose Fee war. Wenn wir mit ihren Hunden spazieren gingen, lehnte sie sich oft an Bäume und übersetzte für mich, wovon das Rascheln der Natur sprach. Sie kritzelte auch in ihre Bücher, was sie "neue Alchemie" nannte, heftig gekritzelte Kreise und vage Formen, von denen sie glaubte, dass sie durch ihre eigenen Kräfte Magie und Feenmagie hielten.

Nach ein paar Jahren hatten wir einen Streit, nachdem sie auf die andere Seite des Landes gezogen war, um bei ihrer Großmutter zu sein. Wir haben vor ein paar Monaten angefangen darüber zu reden und ich habe herausgefunden, dass bei ihr Schizophrenie diagnostiziert wurde. Sie nimmt derzeit zwei Arten von Medikamenten ein und sagte mir, dass ihre Spaziergänge jetzt deprimierend ruhig sind.

7. Mein Ex-Freund war sich sicher, dass er ein Vampir war. Er ging weiter zu Kirchen, Friedhöfen und all diesen Orten. Ich konnte ihn nicht in die Realität zurückbringen. Er starb im Januar dieses Jahres an Krebs.

8. Ich hatte eine Freundin, die glaubte, sie sei ein Vampir und würde sehr oft versuchen, an meinen Handgelenken und meinem Hals zu beißen. Es kam zu dem Punkt, an dem sie Schweineblut zur Schule bringen und es offen aus einer Tasse trinken würde, als wäre es Saft. Scrollen Sie 2 Tage vorwärts. Ich besuche sie in einer Nervenklinik.

9. Er behauptete, einen „unsichtbaren Schwanz“ zu haben und hatte einen Traum, in dem eine große Wolfsmutter ihm offenbarte, dass er die Seele eines Wolfes hatte. Also tat er, was jeder gesunde Mensch tun würde, und fing an, Pelze zu kaufen, auf denen er masturbieren konnte (er zeigte mir Ebay-Links über Facebook und erklärte, dass dies eine der wenigen Möglichkeiten ist, wie er aussteigen kann), und fing an, Hunde zu ficken (oder so) er behauptete). Zuletzt habe ich gehört, dass er in Alaska die ganze Zeit mit Schlittenhunden arbeitet, während er mit einer Frau verlobt ist, mit der er keinen Sex hat, weil ihm menschlicher Sex widerlich ist.

Ich brauche einen Drink, nur um das zu schreiben.

10. Als ich in der Uni war, ließ einer meiner Mitbewohner seinen Kumpel eines Nachts zu uns kommen und mit uns hängen. Zu der Zeit waren wir alle mit Tabletop-Rollenspielen beschäftigt, und als ich anfing, mit ihm zu plaudern und er erwähnte, dass er ein Halb-Engel-, Halb-Dämon-Dämonenjäger ist, habe ich anfangs kein Auge darauf geworfen. Ich meinte: "Das ist cool, ich bin selbst ein Medium für telekinetische Geister." Wir unterhielten uns vielleicht zehn Minuten lang glücklich darüber, bevor ich anfing zu sehen, dass er nicht über Rollenspiele sprach.

Ich muss zugeben, als ich es herausfand, war ich nicht diplomatisch. Nicht aggressiv oder so, aber nicht diplomatisch. Ich habe ihn vielleicht ausgelacht.

11. Sie betrog ihren Freund gelegentlich, behauptete aber, dass es kein Betrug ist, weil sie es nur während Vollmonden tat, also war es ihre Werwolfhälfte, die es tat und nicht sie.

12. Derzeit arbeitet er mit einem Mann zusammen, der wirklich glaubt, ein Werwolf zu sein. Lebte jahrelang in einer 6 'großen Hütte tief in Wyoming. Dieser Typ ist von seinem Rocker. Wir reden über das Heulen bei Vollmond, schläft jede Nacht unter seinem Bett und kratzte einmal einen Kerl während einer Auseinandersetzung.

Gern geschehen für seinen Dienst Amerika.

13. Ich traf eine Frau, die sagte, sie könne mit Bäumen kommunizieren. Sie glaubte es wirklich. Aber ich sah keinen Grund, sie damit zu konfrontieren. Es schien ihr Trost zu bringen und bedeutete wirklich nur, dass sie Bäume auf ihrem eigenen Grundstück umarmte und sich mit ihnen verband. Kein Schaden angerichtet und es hatte einen positiven Einfluss auf sie. Vielleicht war es nur ihre Art, sich etwas so zu sagen, wie sie es handhaben konnte.

Wie auch immer, manchmal können die Stimmen in deinem Kopf gute Freunde sein.

14. Ich habe einen Freund, der fest davon überzeugt ist, dass er eine „Inkarnation des mächtigsten Wesens des Multiversums“ ist. Er sagt, dass Marihuana, LSD und Halluzinogene Sie zu alternativen Realitäten führen und der Schlüssel zum Verständnis der Welt sind. Er behauptet, unter anderem John Lennon gewesen zu sein, und hat mich einmal eine ganze Woche lang gefragt: "Wie kann man einfach menschlich sein, ohne an die Realität zu denken?" Er sagt, dass er Auren sehen kann, eine elementare Verbindung zum Feuer hat und manchmal mitten in der Klasse herausplatzt, dass jemand eine coole Aura hat oder so. Er sagt auch, wenn Sie träumen, greifen Sie tatsächlich auf andere Dimensionen zu, und manchmal können Sie auf diese Dimension zugreifen und sich selbst schlafen sehen. Und wenn du stirbst, wirst du ein buchstäblicher Gott und bekommst die Kontrolle über dein eigenes Universum. Wir sind trotz der Verrücktheit gute Freunde, und ich bin mir ziemlich sicher, dass er darüber hinauswachsen wird.

fünfzehn. Mein Ex glaubt immer noch, dass er seinen Körper mit dem Geist einer jungen Frau teilt. Manchmal „übernahm“ das Mädchen und er sprach mit hoher Mädchenstimme und benahm sich wie ein Mädchen. Zuletzt weiß ich, dass er Jungs in Videospielen fischt, um zu glauben, dass er ein Mädchen ist und Online-Beziehungen hat.

16. Ich kannte einen Mann, der glaubte, ein Vampir zu sein, nur nicht auf dieser Ebene der Existenz. Er glaubte, dass er astral in diese Ebene projizieren könnte, wo er Menschen aus dieser Ebene psychisch ernähren würde. Er traf ein Mädchen in der Schule und überzeugte sie, dass sie wie sie war. Er behauptete, sie sei im anderen Flugzeug schwanger geworden und habe ihre Jungen nach der Geburt gegessen. Netter Kerl, einfach komisch.

17. Er arbeitete mit einem Mann zusammen, der schwor, ein Außerirdischer zu sein.

Behauptete, seine Mutter sei Jungfrau, von einem außerirdischen Flugzeug entführt und imprägniert worden.

Ich erinnere mich, dass mir das von einem anderen Kollegen erzählt wurde und ich dachte, es sei alles eine Farce.

Nachdem ich fast 10 Jahre mit dieser Person gearbeitet habe, kann ich Ihnen versichern, dass er wirklich geglaubt hat, was er den Leuten erzählt hat.

Ich würde 8 Stunden lang herumlaufen und seltsame Geräusche und Furzgeräusche machen, die alle um ihn herum nerven.

Die Tatsache, dass er doppelt verbunden war, machte es für sich selbst noch überzeugender.

Seltsamer Ficker.

18. Mein Bruder. Er glaubte (glaubt?), Er sei ein Drache. Und er ist auch ein Pelz. Und er glaubt auch, die Auren der Menschen sehen zu können. Er war / ist so ein sozial ungeschickter Mensch, und ich denke auf seltsame Weise, dass er auf diese Weise Gemeinschaft gefunden hat. Anscheinend gibt es eine ganze Reihe von Menschen, die sich für Drachen halten! Wer wusste. Jetzt, wo er in den Dreißigern ist, ist er daraus erwachsen geworden - oder zumindest spricht er nicht mehr darüber oder besteht darauf, dass die Leute ihn nicht mehr bei seinem „Drachennamen“ nennen.

19. Ich kannte ein Kind, als ich jung war, ungefähr 9-10, das ein paar Jahre älter war als ich. Er war ein Nachbar meines besten Freundes und glaubte absolut, er sei ein Werwolf. Er hatte eine Halskette, die er trug, um „ihn davon abzuhalten, sich umzudrehen“. Er war ein cooles Kind und wir hatten Spaß beim Spielen von Videospielen / Spielen im Freien.

Ich fühle mich schlecht, weil wir immer dachten, das Werwolf-Zeug sei albern und wir würden ihn darüber ärgern. Eines Tages spielten wir Schwertkämpfe im Hinterhof des Hauses meines Freundes und ich zog die Kette ab und brach sie. Er verlor es und rannte zum Tor, um nach Hause zu rennen.

20. Ich habe mich mit ihr verabredet. Wir waren noch in der Schule (ich war 16, sie war 15) und sie war meine erste Freundin. Es war ungefähr zu der Zeit, als Twilight ein RIESIGER verdammter Deal war.

Also beschloss sie, mir zu erzählen, nachdem sie sich ungefähr einen Monat lang gesehen hatte, dass sie "mehrere Persönlichkeiten" hatte und eine hieß Violet und sie war ein Vampir. Wenn ich einen Schnitt hätte, würde sie versuchen, ihn zu lecken, und sie gab mir auch einen Liebesbiss an meinem Hals, der so schlimm war, dass er schwarz und verdammt weh tat, aber sie hörte nicht auf, weil Violet nicht weiß, wann . ' Nicht lange danach erzählte sie mir dann, dass ich ein Werwolf war (?!), Weil meine Augen ihre Farbe von Hazel zu Gelb (?!) Änderten und sie wollte, dass ich sie mit meinen 'Wolfskrallen' kratzte. Offensichtlich war das eine Neuigkeit für mich, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass ich kein Werwolf bin.

Warum ich zu diesem Zeitpunkt verdammt noch mal nicht rausgekommen bin, aber sie erzählte mir dann, dass sie keine Geister sehen konnte, sondern mit ihnen "sprechen" konnte und Gespräche mit Geistern toter Verwandter von Menschen führen würde Wir wussten. Unnötig zu sagen, dass ich dann gegangen bin und wie mich diese ganze Erfahrung nicht davon abgehalten hat, für immer zusammen zu sein, werde ich nie erfahren.

21. Dude dachte, er sei ein Vampir.

Ich habe ihn gleich zu Beginn dieses Glaubens erwischt (wir haben ihn kurz gefickt), als er sich verteidigte, als er sagte, es sei „natürlich“. So endete das Kochen und mein Nacken tat eine Weile weh.

Er hat mehrere Jahre lang mit einer Gruppe seltsame Bluttrinker durchgemacht. Hat auch Blutvergießen in Fläschchen für Schüsse gemacht.

22. Ich hatte eine Frau in meinem Büro, die einmal versuchte, eine Waffe an das Militär zurückzugeben. Anscheinend war sie die Waffe.

23. Oh ja, Tonnen. Eine große Anzahl von Menschen hält sich in New Orleans für Vampire. Viele von ihnen trinken Blut.

Ich: Wie alt bist du du??

Ihm: 473.

Er ist ein sehr erfolgreicher Vampir-Reiseleiter.

24. Einmal traf ich einen Mann, indem ich Online-Spiele spielte. Er hat immer etwas gesagt, dass er Gott ist und so. Ich dachte, es ist ein Witz. Eines Tages trafen wir uns und er glaubte wirklich, er sei ein Gott. Er sagte, es gibt mehr Götter auf der Erde und wir wissen es nicht. Ich stelle eine dumme Frage, ob er mir Beweise wie Teleportieren oder so geben kann. Er sagte, das würde nicht funktionieren, weil ein menschliches Gehirn das nicht verstehen würde und dann mein Kopf explodieren würde. Er sagte auch, er sei ein paar hundert Jahre alt. Es war ein bisschen lustig, weil er nach dem Kaffee fragte, ob ich ihn zum Bahnhof fahren könnte. Warum hat Gott kein Auto?

Am nächsten Tag hatte ich schreckliche Kopfschmerzen, das sagte ich ihm und er sagte, das sei er, weil ich nicht glaubte, er sei ein Gott. Ich habe ihn blockiert.

25. Traf ein Mädchen in psych, das glaubte, sie könne mit Toten kommunizieren und die Zukunft der Menschen erzählen. Ein Mädchen dort hatte gerade einen Trauerfall durchgemacht und das andere Mädchen "kommunizierte" mit der toten Person, damit sie ein letztes Mal sprechen konnten. Wir hatten zu viel Angst, um sie zu konfrontieren und ihr zu sagen, dass dies eine total beschissene Sache für jemanden war, der trauerte.

Ich dachte, sie wäre verrückt nach Fledermaus, aber sie wurde zwei Monate vor mir aus diesem Ort entlassen. Machen Sie daraus, was Sie wollen.

26. Jahre bevor wir Goten und New Age 'Erleuchtung' hatten, leitete ich einen okkulten Buchladen und traf Möchtegern-Vampire, Werwölfe, Feen und andere. Manchmal war es, als würde man eine Dark Shadows-Konvention leiten. Ich war mit einem der Kunden des Geschäfts verabredet: einem sechs Fuß großen Amazonas aus Texas, der behauptete, sie sei eine Vampirin. Sie war nicht zu verrückt, aber gegen Ende der Beziehung wurde sie zu bissig.

27. Mein Freund dachte, er sei Deadpool mit all den Kräften und allem.

Er fiel einmal von seinem Fahrrad und brach sich den Arm. Er dachte, es würde sofort heilen und er weigerte sich deshalb, ins Krankenhaus zu gehen.

Er hat jetzt einen wirklich krummen Arm.

28. Sie hatten wirklich schweren Kindesmissbrauch / Trauma zu bewältigen und kamen damit zurecht, indem sie glaubten, sie seien psychisch. (Wir haben uns wie ein Junior High getroffen, als sie das noch glaubten.)

Schließlich stellten sie fest, dass sie nicht ganz falsch lagen - nur ein bisschen fehlgeleitet. Sie sind eine zutiefst empathische Person, die dank ihrer missbräuchlichen Vorgeschichte sehr gut darin ist, Mimik, Körpersprache usw. zu lesen. Sie sind tatsächlich eine wirklich wundervolle Person und wurden schließlich Sozialarbeiterin und Freiwillige bei häuslicher Gewalt Obdach, wo all die Eigenschaften, die sie zu einem guten „Hellseher“ gemacht haben, sie GROSSARTIG machen, anderen zu helfen, die eine schwierige Zeit durchmachen.

29. Ich habe einen Mann getroffen, der angeblich ziemlich nahe an Scientology war, wo man Kräfte wie Telepathie und so entwickeln soll. Ich bin mir nicht sicher, was aus ihm geworden ist. Man könnte meinen, wenn die Leute dieses Level erreicht hätten und keine Kräfte mehr hätten, würden sie aufhören, sondern sich einer Gehirnwäsche unterziehen.

30. In den 80ern, als ich noch in der Grundschule war, gab es diesen Jungen, der jeden Tag schwor, ein Ninja zu sein.

Er konnte uns keine seiner Bewegungen oder Waffen zeigen, da sein Sensei es verboten hatte. Aber das hinderte ihn nicht daran, seine ausgefallenen Behauptungen aufzustellen, wie die Nunchakus und Ninja-Sterne, die er im Rucksack versteckt hatte, oder wie er eine ganze Bande bekämpft und getötet hatte. Und so weiter.

Eines Tages behauptete er, er könne sich so schnell drehen, dass er unsichtbar werde. Mehrere Klassenkameraden forderten ihn auf, dies in der Freizeit zu beweisen, und aus irgendeinem Grund gab er schließlich nach.

Er begann sich im Kreis zu drehen, aber wir konnten ihn immer noch sehen. Also drehte er sich weiter. Bis er sich übergeben hat.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen